USA kritisieren deutsche Polizeiausbildung

Beiträge: 2
Zugriffe: 248 / Heute: 1
USA kritisieren deutsche Polizeiausbildung denkidee
denkidee:

USA kritisieren deutsche Polizeiausbildung

 
16.05.07 13:14
#1
Die Bundeswehr bildet afghanische Polizisten im Feldlager Masar-i-Scharif aus. (Foto: dpa)

"Die Deutschen haben drei Jahre vertan"

Die USA betreiben die Polizeiausbildung in Afghanistan mit Hochdruck. Der Aufbau der Sicherheitskräfte ist der Schlüssel zum Abzug ihrer Soldaten. In nur acht Wochen wollen sie gestandene Ordnungshüter ausbilden. Das hatten die Deutschen nicht geschafft.

In der Hocke sitzen die blutjungen Afghanen mit ihren kurz geschorenen Haaren am Rande eines Basketballfeldes. Die amerikanischen Polizeiausbilder werfen vergnügt den Ball ins Netz. Eine blonde Frau in Shorts und mit offenen Haaren zieht die Blicke auf sich – fast eine Provokation in einem Land, in dem die einheimischen Frauen sich tief verschleiern. „In sechs Wochen spielen die auch mit uns“, glaubt der muskulöse Jack Jordan zuversichtlich. Er arbeitet in Kundus, im Norden Afghanistans, für die private Sicherheitsfirma DynCorps International, die hier Polizisten schult.

nachrichten.aolsvc.de/Politik/...Jahre-vertan-483866365-0.html

Quellenangabe: AOL  
USA kritisieren deutsche Polizeiausbildung 98294
USA kritisieren deutsche Polizeiausbildung kiiwii

das ist ja schon schimmelig, so alt isses

 
#2
verschon und doch bitte damit

..und die Quelle ist auch falsch


MfG
kiiwii



Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--