UNO-Vetomächte abschaffen!

Beiträge: 46
Zugriffe: 2.047 / Heute: 1
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

UNO-Vetomächte abschaffen!

 
10.01.15 16:03
#1
Wieso wird es geduldet, dass

die USA, China, Russland, Frankreich und Großbritannien in der UNO Vetorecht haben?

Diese Bevorzugung muss beendet werden, um demokratische Mehrheitsentscheidungen in Sicherheitsfragen treffen zu können. Was spricht dagegen?
20 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

Die USA sind für mich kein Maßstab der Welt

 
10.01.15 19:05
#22
Deshalb kritisiere ich ihre rechtlosen Alleingänge auch.

Wenn die UNO sich z. B. mit einer 2/3-Mehrheit darauf einigt, zu intervenieren, habe ich Respekt vor der Entscheidung.  
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

#21 Das ist Demokratie!

 
10.01.15 19:06
#23
Wenn man daran teilnimmt, muss man die Verhältnisse auch akzeptieren.
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

Die Chinesen haben eben auch Vetomacht

 
10.01.15 19:09
#24
Und das muss abgeschafft werden. Man sieht ja, dass es Menschenleben kostet, wenn Vetomächte ihre eigenen Interessen schützen.

Wirklichen Nutzen entwickelt die UNO nur ohne Vetomächte einzelner Staaten.
UNO-Vetomächte abschaffen! BarCode
BarCode:

Demokratie? Wieviele

 
10.01.15 19:09
#25
der UNO-Mitgliedsstaaten sind denn demokratisch? Du kannst doch nicht im Ernst wollen, dass der Einsatz des Militärs von Deutschland irgendwo in der Welt von irgendeiner zusammengewürfelten Mehrheit von UNO-Staaten  (zu weiten Teilen graunhate Regime) befohlen wird??
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

Du sprichst anderen Staaten ihre demokratische

 
10.01.15 19:11
#26
Beteiligungsmöglichkeit ab. Wie sollen diese Staaten selbst ein Gespür für Demokratie entwickeln, wenn sie nicht mal in dieser Ebene als einigermaßen gleichberechtigt anerkannt werden?
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

Deutsche Soldaten sind Dir anscheinend zu "gut"

 
10.01.15 19:12
#27
für einen Einsatz, der von 2/3 einer UNO-Vollversammlung beschlossen wurde.

Für die Mörder-NATO sind sie aber gut genug in Afghanistan, oder wie?  
UNO-Vetomächte abschaffen! BarCode
BarCode:

Es wird NIE eine Weltregierung geben.

 
10.01.15 19:16
#28
Und mit Verlaub: das ist auch gut so. Die Entwicklungen in unterschiedlichen Teilen der Welt ist so unterschiedlich, dass das letztlich nicht durchsetzbar wäre. Und ich bin froh, dass das, was in weiten Teilen der Welt Usus ist, bei uns nur sehr schwer durchsetzbar wäre.
Ja: Ich spreche vielen Regierungen dieser Welt das Recht ab, darauf Einfluss zu nehmen, wo Deutschland seine Armee einzusetzen hat. Weil ich schon den meisten Regierungen dieser Welt das Recht "abspreche", zu regieren. Und ich habe NULL Einfluss darauf, wie diese Regierungen zustande kommen.
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

Wer redet von einer Weltregierung?

 
10.01.15 19:17
#29
Ich rede von demokratischen Abstimmungen.

Was hat das mit Weltregierung zu tun? Niemand soll in eine Regierung gewählt werden und dann auf Zeit schalten und walten können.

Es geht um Einzelabstimmungen, die auf Antrag eingereicht werden.  
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
UNO-Vetomächte abschaffen! BarCode
BarCode:

Das Eingreifen in Afghanistan

 
10.01.15 19:17
#30
war einer der wenigen Fälle, wo die UNO dem Eingreifen zugestimmt hat. Also ganz genau das Beispiel, das du dir wünschst!
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
UNO-Vetomächte abschaffen! BarCode
BarCode:

In der NATO sind wir freiwillig.

 
10.01.15 19:19
#31
Wenn dir das nicht passt, dass wir in der NATO sind, suche dir die ausreichende Mehrheit in D für einen Austritt. Das ist Demokratie.
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

Als Weltregierung spielen sich die USA auf

 
10.01.15 19:19
#32
Sie intervenieren, wo sie wollen, stürzen Regierungen, infiltrieren Bürgerbewegungen oder eliminieren feindliche Politiker.
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

Zeig mir mal, wo die UNO dem Kriegseinsatz

 
10.01.15 19:20
#33
zugestimmt hat?

Davon lese ich zum ersten Mal.
UNO-Vetomächte abschaffen! BarCode
BarCode:

Nr. 32: Das ist das, was Staaten tun, wenn sie es

 
10.01.15 19:24
#34
können. Das tut Russland, das tun die Chinesen, das tut im Rahmen seiner Möglichkeiten auch Deutschland. Das tun überall auf der Welt irgendwelche Regionalmächte. Jeder nach seinen Interessen und nach seiner Macht.
Das ist nicht schön. Ist aber so. Dem kommst du mit Willkür nicht bei. Die UNO ist der Versuch, das etwas einzudämmen. Und damit immerhin ein Fortschritt. Aber es beruht alles auf Freiwilligkeit.
Dich als Weltenbestimmer nach deinem Gusto möcht ich auch nicht haben.
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

Du redest vielleicht vom UN-Sicherheitsrat

 
10.01.15 19:25
#35
Den halte ich für ebenfalls undemokratisch, weil die Vetomächte dominieren.
UNO-Vetomächte abschaffen! 19169415
Der renommierte amerikanische Völkerrechtler Francis Boyle wirft der US-Regierung vor, mit den Angriffen auf Afghanistan gegen die Resolution des Uno-Sicherheitsrates zu verstoßen. Selbst wenn es Beweise für Bin Ladens Schuld gäbe, müsste Bush nach dem Völkerrecht mit den Taliban über eine Auslieferu ...
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

Ich bin sicherlich kein Weltenbestimmer, wenn ich

 
10.01.15 19:26
#36
allen Nationen der Welt ein ausgewogenes und faires Mitspracherecht einräume.

Die Weltenbestimmer legen aktuell die halbe Welt in Schutt und Asche.  
UNO-Vetomächte abschaffen! BarCode
BarCode:

Jeder kann behaupten,

 
10.01.15 19:28
#38
was er will, wenn er sich aufs Völkerrecht bezieht. Es gibt keine übergeordnete Instanz, die das eindeutig entscheiden könnte.
Die Taliban-Regierung war völkerrechtlich auch nicht koscher. Zumindest nach den Kriterien der UN-Menschenrechtscharta. Nach deinen Vorstellungen hätte man da eh rein müssen, um das Völkerrecht dort durchzusetzen.
So wie in 2/3 der UNO-Mitgliedsstaaten auch. Blauhelme überall. Nur von wem?
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
UNO-Vetomächte abschaffen! 14051948Kibbuzim
14051948Kibb.:

Ich versuche ja hartnäckig, die Ursachen

 
10.01.15 19:29
#39
deines biblischen Alters zu ergründen BC.
Das Spiel mit der Nervensäge, ist das so eine von diesen Meditationstechniken oder taoistischen Übungen ?

UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

Hä? Wo behaupte ich das?

 
10.01.15 19:30
#40
Ich habe nicht geschrieben, dass man in 2/3 der Staaten einmarschieren soll, sondern, dass man 2/3 als Votum nehmen könnte, um einen Kriegseinsatz der Blauhelme zu beschließen.
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

Arschloch...

 
10.01.15 19:31
#41
Bleib doch aus dem Thread raus, wenn ich Dich nerve.
UNO-Vetomächte abschaffen! 14051948Kibbuzim
14051948Kibb.:

Ich amüsier mich doch nur

 
10.01.15 19:32
#42
UNO-Vetomächte abschaffen! BarCode
BarCode:

Ich sage nur,

 
10.01.15 19:38
#43
dass (mindestens) 2/3 der Regierungen dieser Welt Arschlochvereine sind, die wie auch immer an die Macht gekommen sind und die Bevölkerung des eigenen Landes rechtlos halten oder terrorisieren.
Dass die auch noch "demokratisch" nach Deutschland reinregieren sollen oder gar über unser Militär verfügen können sollen, ist eine ziemlich hirnrissige Vorstellung von "Demokratie".
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

Unwahrscheinlich, dass sich gerade das angebliche

 
10.01.15 20:03
#44
2/3 einig ist, Deutschlands Militär zu instrumentalisieren.

Das ist auch wieder nur eine pauschal abwertende Ausrede.
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz
potzzzblitz:

Die angeblichen Zweidrittel

 
10.01.15 20:03
#45
schreibe ich besser so.
UNO-Vetomächte abschaffen! potzzzblitz

#1 Veto-Mächte könnten bald fallen

 
#46
Ich habe mir gestern die UN-Sicherheitsratssitzung angeschaut und einige Länder fordern nun einen starken Reformkurs, u.a. Indien und Neuseeland.

Sie sagen, dass die UN bereits mehrfach versagt habe und dass nun Schritte unternommen werden müssen, um demokratische Verhältnisse zu schaffen. Dies kann keine Veto-Kompetenzen der Siegermächte aus dem Zweiten Weltkrieg beinhalten, weil diese aus Eigeninteresse handeln.

Viele Länder stimmen überein, dass im Jahr 2015 sich nun Grundlegendes ändern muss, da diese Organisation ansonsten als nutzlos zu betrachten sei.  

Seite: Übersicht Alle 1 2

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--