Umfrage: SPD am Ende?

Beiträge: 7
Zugriffe: 263 / Heute: 1
Umfrage: SPD am Ende? Happy End
Happy End:

Umfrage: SPD am Ende?

 
11.06.08 19:55
#1
Schock in der Parteizentrale: Einer Umfrage zufolge denkt das dritte SPD-Mitglied über Parteiaustritt nach. Nun überlegen die anderen beiden, wie sie ihm das ausreden können.

Umfrage: SPD am Ende? sportsstar
sportsstar:

Solange die anderen beiden

 
11.06.08 20:01
#2
nicht eher überlegen ihm zu folgen, kann man sich ja noch eventuell im zweistelligen Bereich in der Wählergunst halten - Chapeau!
The true man wants two things: danger and play. For that reason he wants woman, as the most dangerous plaything.
(Friedrich Nietzsche)
Umfrage: SPD am Ende? Old_Timer
Old_Timer:

@Happy

 
11.06.08 20:03
#3
Willst du austreten, oder deine Überredungskünste anwenden? lol
Umfrage: SPD am Ende? Happydepot
Happydepot:

hi Namensvetter

2
11.06.08 20:07
#4
ich komme aus einer Arbeiterfamilie,dort wählten alle die SPD irgendwie gehörte es dazu,sie standen nunmal für das Soziale und für den Arbeiter.Das war früher.
Schau Dir mal die SPD heute an,agiert genau wie die CDU,den Mittelstand bis hin zur Armutsgrenze,alles wird zerstört.Eine Volkspartei sind die schon lange nicht mehr,und die CDU war nie eine.
Also wie gesagt,SPD habe ich früher gewählt die wähle ich nie mehr,und die CDU werde ich nie Wählen.

Meinetwegen stehen beide Parteien irgendwann mal bei 10 %,sind´s ja selber Schuld haben das Volk ja verkauft und veraten.

Es gibt ein Sprichwort,das sollte auch für die sogenannten Volksparteien gelten selbst in schwierigen Zeiten,und zwar lautet dieses Sprichwort"Leben und Leben lassen".
ich glaub ich werd verrückt.
ich sag nur die Rente ist sicher.
die erhöhung Mehrwertsteuer nicht mit uns.
der Aufschwung ist beim kleinen Mann angekommen.
Merkelchen ,ich nix dir glauben.
Umfrage: SPD am Ende? danjelshake
danjelshake:

solange beck an der spitze der spd

 
11.06.08 20:12
#5
steht, bleibt die partei für mich unwählbar.
mfg ds

Irren ist menschlich. Aber um richtig Mist zu bauen, braucht man schon einen Computer.  Umfrage: SPD am Ende? 4391897
Umfrage: SPD am Ende? der.blaue.Planet
der.blaue.Plan.:

#4 und #5

 
12.06.08 04:02
#6

Die SPD hat eigentlich schon unter Schröder ihren Kredit bei den Wählern (hauptsächlich in der Arbeiter und Angestelltenklasse) durch die Hartz Reformen und den damit verbunden Auswirklungen (wie z. B. Lohndumping) weitgehend verspielt. Der Imageschaden ist beträchtlich und durch Herrn Beck und insbesondere durch Frau Ypsilanti (Äusserungen in der Hessenwahl) nahezu irreperabel geworden.

Im Prinzip haben aber fast alle Parteien, zumnind. diejenigen die in der jüngsten vergangenheit über 5 % notierten, das Vertrauen in der Bevölkerung weitgehend verspielt.

Das CDU und SPD unter 10 % fallen ist aufgrund der hohen Anzahl der Nichtwähler ziemlich unwahrscheinlich. Dem Parteienspektrum in der BRD mangelt es wirklich an einer soliden bürgerlichen  Partei, die die nötige Kapitalausstattung sowie die entsprechende Anzahl an aktiven Mitgliedern hat, die nicht von Lobbyismus und der unbeschränkten Globalsierung bzw. Europäisierung geprägt ist und wirklich die Interessen der Bürger wahrnehmen.

Die Reps unter Franz Schönhuber haben damals ende der 80er Jahre die Chance leider nicht nachhaltig nützen können, eine bürgerliche Plattform bundesweit zu etablieren, die in der Lage gewesen wäre, der CDU/CSU und Teilen der SPD und FDP nachhaltig dass Wasser abzugraben.

Es ist schon erstaunlich, dass es in der BRD keine Partei schafft, bei den desolaten politischen Verhältnissen, der SPD, CDU/CSU das Stimmenpot. massiv abzugraben.

Lediglich in einzelnen Kommunen treten vereinzelt sog. Freie Wählergemeinschaften auf, die dort ein passendes Korrektiv zu den etablierten Parteien bilden.

Nur Parteien, bei denen die Spendengelder oder die öff. Zuschüsse nachhaltig fliessen haben eine Überlebenchance in der BRD.

Nach dem 2. WK wurde die KPD und SPD in der DDR zwangsvereinigt. Was würde dagegen sprechen, wenn 9 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung, die SPD und die PDS/LInke freiwillig vereint werden, dann hat Oscar nochmal eine Chance, Buka zu werden, bevor er endgültig pensioniert wird ? Umfrage: SPD am Ende? 4392908

Gruss, der blaue Planet

Umfrage: SPD am Ende? der.blaue.Planet

Korr. #6: Statt 9 jahre muss es 19 Jahre heissen !

 
#7


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--