Uli Hoeness verzichtet auf Revision

Beiträge: 98
Zugriffe: 2.806 / Heute: 1
Uli Hoeness verzichtet auf Revision quantas
quantas:

Uli Hoeness verzichtet auf Revision

21
14.03.14 10:18
#1
und geht ins Gefängnis,
er hat per sofort alle Aemter zur Verfügung gestellt.
Quelle spiegel.de

Starker Mann!!
"Wir leben Zürich und Bangkok"
72 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4


Uli Hoeness verzichtet auf Revision thoman
thoman:

satyr....

 
14.03.14 11:52
#74
du bist so Einer !!!
Uli Hoeness verzichtet auf Revision Happy End
Happy End:

Hoeneß hat mit Revision so gut wie keine Chance

 
14.03.14 11:54
#75
(by the way: Der Brennpunkt kam vom BR)

Strafrechtler sicher: Hoeneß hat mit seiner Revision so gut wie keine Chance

Der Strafrechtler Jürgen Wessing sieht die Erfolgschancen der Revision von Uli Hoeneß als äußerst gering an. "Bei der Revision geht es um Rechts- und Verfahrensfehler. Die sehe ich nicht", sagt der Professor für Strafrecht an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf den Dortmunder "Ruhr Nachrichten". Statistisch betrachtet hätten Revisionen eine Erfolgschance von 3,8 Prozent. Wessing hält eine Entscheidung des Bundesgerichtshofes (BGH) noch in diesem Jahr für wahrscheinlich.  

www.focus.de/finanzen/steuern/...s-bayern-boss_id_3687166.html
Uli Hoeness verzichtet auf Revision satyr
satyr:

Leute das war doch alles abgesprochen

 
14.03.14 11:57
#76
Schmierenthater alle unter einer Decke der Seehofer Ede das Stoiber der Richter der Staatsanwalt der Anwalt haben das beste ausgehandelt.
Und den Deppen draussen ne gute Shhow geliefert.
Und die Deppen glaubens auch noch,
.
Uli Hoeness verzichtet auf Revision Mr_Blue
Mr_Blue:

Na waldy, ich hab eher das Gefühl das du

 
14.03.14 12:02
#77
angepisst bist. Andererseits, du scheinst sowieso immer angepisst zu sein.

Ansonsten, gut das Hoeneß auf die Revision vezichtet hat. Machen die wenigsten aus dieser Kaste.
Uli Hoeness verzichtet auf Revision 007Bond
007Bond:

Oh mann happy,

2
14.03.14 13:08
#78
hätte er nicht ein volles Geständnis abgelegt, dann hätte sicher auch ich Verständnis für Deinen Einwand. Er hat aber nunmal ein volles Geständnis vor Gericht abgegeben, mit all den damit verbundenen Konsequenzen für ihn! Hierzu gehört schon eine Menge Mut und Rückgrat, wie ich finde. Und es stellte sich heraus, es war deutlich mehr, als die Staatsanwaltschaft überhaupt vermutete und ihm vorwaf. Er hat seine Strafe erhalten und er hat sie auch akzeptiert. Nun ist es aber auch gut! Alles Weitere ist doch jetzt nichts anderes als böses Nachtreten. Er wurde für sein falsches Handeln bestraft und sieht seinen Fehler auch ein.

==== Threadende! ====
Uli Hoeness verzichtet auf Revision WALDY
WALDY:

#70 & # 75

 
14.03.14 14:12
#79


    Respekt !

    Damit ist mal wieder bewiesen wie Rote ticken.
Uli Hoeness verzichtet auf Revision Happy End
Happy End:

Stimmt, 007

3
14.03.14 14:55
#80
Aber man muss ihn ja deswegen gleich wieder über den Klee loben.

Fakt ist:

Hoeneß hat über Jahre Steuern in Millionenhöhe hinterzogen.
Dann hat er bis zuletzt auf das Steuerabkommen mit der Schweiz gehofft, damit er als Moralprediger da wieder fein rauskommt.

Mit dem Steuerabkommen ist es nichts geworden - und dann war ihm die Presse auf den Fersen, so dass er befürchten musste, aufzufliegen.

Das hat er versucht zu verhindern mit der bekanntermaßen panisch verfassten und fehlerhaften Selbstanzeige.

Trotz Steuergeheimnis kam das dann ans Tageslicht (wäre es aber spätestens mit Eröffnung des Strafverfahrens sowieso). Und wie bereits erwähnt: Wer zum Thema Steuern u.ä. vorher so medial auftritt, der darf sich nicht über ein entsprechendes Echo wundern.

Aber statt jetzt Anstand, Haltung und persönliche Verantwortung zu zeigen, hielt er bis zuletzt an allen Ämtern fest, statt diese z.B. wenigstens ruhen zu lassen. Und dann ließ er sich als Bayern-Guru von den Mitgliedern feiern.

Jetzt - wo ihm quasi keine andere Möglichkeit mehr geblieben ist (Revision aussichtslos, Ämterrücktritt wurde ihm zur Gesichtswahrung sicherlich nahegelegt) - jetzt braucht er auch nicht mehr diese Karte ("Anstand, Haltung und persönlicher Verantwortung") zu spielen. Deren Erwähnung zeigt nur die wahren Beweggründe für die Erklärung...
Uli Hoeness verzichtet auf Revision Rigomax
Rigomax:

Unter den Neidhammeln hier bei Ariva habe

 
14.03.14 15:11
#81
ich noch keinen gefunden, der sich zu seinem Fehlverhalten derart demütig geäußert hat.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Uli Hoeness verzichtet auf Revision bullybaer
bullybaer:

ok.

2
14.03.14 15:15
#82
der Fall U.H. ist durch....


was macht eigentlich Herr Edathy... wo hängt der gerade rum? ... gibt es schon einen internationalen Haftbefehl?
...
1984 was not meant as an instruction manual
Uli Hoeness verzichtet auf Revision bullybaer
bullybaer:

#78

3
14.03.14 15:19
#83
hast recht im nachhinein hätte er besser die Klappe gehalten und für 3,5 Mille 2,5 Jahre kassiert ... und der Staat 25 Mille weniger ...

Wie sagte Heindl nochmal... "Sie haben sich selber ans Messer geliefert" oder so ähnlich  ... zukünftigen Steuersünder sollte das eine Lehre sein. Wenn sie vor Gericht stehen sind sie nun gewarnt.. besser nicht gleich zu Anfang mit allem auspacken wenn man es nicht muss.
1984 was not meant as an instruction manual
Uli Hoeness verzichtet auf Revision SAKU
SAKU:

@bullybear:

 
14.03.14 15:24
#84
Heindl meinte mit dem Satz, dass er die Selbstanzeige sehr "schlecht" zusammengeschustert hat.

Weiterhin gilt: Mach ich mit ner "guten" Selbstanzeige reinen Tisch, geh ich ohne Haftstrafe raus.
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Uli Hoeness verzichtet auf Revision bullybaer
bullybaer:

meinte das der

 
14.03.14 15:30
#85
Heindl so??

Mit einer guten Selbstanzeige würde man doch gar nicht erst vors Gericht geladen werden. Folglich erübrigt sich der Kommentar...

Ich dachte immer man hätte U.H. nicht abgenommen, dass die Selbstanzeige aus freien Stücken kam... oder habe ich bei der Urteilbegründung was verpasst?
1984 was not meant as an instruction manual
Uli Hoeness verzichtet auf Revision willi-marl
willi-marl:

warum ging die staatsanwaltschaft eigentlich

 
14.03.14 15:32
#86
von 3,5 mio aus, wenn der gute uli schon mit seiner
selbstanzeige 10 mio an abschlag an steuern überwies?
sieht da eigentlich niemand einen widerspruch?????
wohlgemerkt:  abschlag!
Uli Hoeness verzichtet auf Revision vega2000
vega2000:

Kein Widerspruch

 
14.03.14 15:37
#87
UH hat vorsorglich 10 Mio. € überwiesen um vorsorglich noch ausstehende Steuerschuld zu begleichen. In der Regel zeigt das den guten Willen des Steuersünders.
Die 3,5 Mio. € konnte man UH bis 14 Tage vor Prozeß, durch seine Selbstanzeige, nachweisen. Das hinterher daraus 28,46 Mio. (vorläufig) daraus wurden hängt damit zusammen, dass den ermittelnden Behörden erst zwei Wochen vor dem Prozeß die gesamten Unterlagen der schweizer Bank zur Verfügung standen.

UH hat die gigantischen Dimensionen seines Vergehens wohl selber völlig unterschätzt!
Uli Hoeness verzichtet auf Revision SAKU
SAKU:

@bullybear:

 
14.03.14 15:39
#88

Jep, er hat den Satz gesagt, als er die Selbstanzeige zerpflückt hat.

Die Unwirksamkeit der Selbstanzeige sieht Heindel in der "grundsätzlichen Entscheidung, dass dieses Konto niemanden etwas angeht und daher auch nicht dokumentiert werden muss".


Weiterhin gilt: Mach ich mit ner "guten" Selbstanzeige reinen Tisch, geh ich ohne Haftstrafe aus der ganzen Geschichte raus. So war das gemeint.


Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Uli Hoeness verzichtet auf Revision bullybaer
bullybaer:

Saku

 
14.03.14 15:52
#89
trotzdem schreiben wir aneinander vorbei.

Ich meinte es so: wenn es erst einmal zu spät ist bzw. die (zweifelhafte) Selbstanzeige zu einer Gerichtsverhandlung geführt hat, dann braucht man die Hosen auch nicht mehr herunter zu lassen, weil man dadurch nur noch schlimmer verknackt werden kann. Also hält man besser die Fresse.

Ich habe den Heindl jedenfalls so verstanden. Zumindest bei dem Satz angesprochenen Satz.
1984 was not meant as an instruction manual
Uli Hoeness verzichtet auf Revision willi-marl
willi-marl:

@ vega2000

 
14.03.14 16:41
#90
vielleicht unterschätz, vielleicht aber auch alles geschickt eingefädelt.....
wenn nun summa summarum um die 50 mio an hinterzogen bei rauskommt
und an zahlung incl. zinsen und säumnisszuschlägen ggf. 80 mios,
dann finde ich, hat der gute uh es absolut töfte gepackt mit 3,5 jahren.....
wenn doch schon 1 mio min. 2 jahre ohne bedeuten. wo ist die relation?

Uli Hoeness verzichtet auf Revision DerWerbepartner
DerWerbepart.:

bully - nö...

2
14.03.14 16:52
#91
die 27 millionen (oder mehr) wären bei der überprüfung der zahlen eh rausgekommen! deshalb konnte er in der verhandlung auch gleich groß einen auf "ich mache reinen tisch" machen - hat halt den steuerbehörden bisserl arbeit erspart (bzw. vielleicht auch verhindert, dass aus den 27 millionen noch 50 millionen oder sonstwas geworden wären, letzteres ist aber eben nur spekulation)...

könnte auch immer noch sein, dass die staatsanwaltschaft auf einen eklatanten mehrbetrag stößt und dann doch noch revision einlegt... wer weiß...
Uli Hoeness verzichtet auf Revision bullybaer
bullybaer:

#91

 
14.03.14 17:01
#92
und weshalb war dann seine Selbstanzeige unwirksam? Weils so oder so rausgekommen wäre sicherlich nicht! Ich meine gelesen zu haben, dass Herr Heindl gesagt hat, dass die Summe vermutlich nicht rausgekommen wäre, hätte U.H. nicht ausgepackt. Die restlichen tausende Belege wurde nachgereicht, wenn ich nicht irre.  

Sollte folglich die Höhe der Haftstrafe u.a. anhand der Summe festgelegt worden sein, wär es eben doch besser gewesen die Klappe zu halten.

Meinst du die Staatsanwaltschaft zerlegt nun alle 50.000 Zettel bis Montag in der früh übers Wochenende im einzelnen. das sind Beamte ... nie im Leben...
1984 was not meant as an instruction manual
Uli Hoeness verzichtet auf Revision Multiculti
Multiculti:

Was wird hier noch

2
14.03.14 17:23
#93
Debattiert,er geht in den Knast und fertig,ihr könnt ihn ja mal besuchen und alles
ausdiskutieren.Aber ihr könnt auch nen Roman drüber schreiben o.nen Film drehn
Uli Hoeness verzichtet auf Revision Radelfan
Radelfan:

#92 Wieso denn "bis Montag"?

 
14.03.14 17:35
#94
>>Meinst du die Staatsanwaltschaft zerlegt nun alle 50.000 Zettel bis Montag in der früh übers Wochenende im einzelnen.


Die StA hat doch noch viel Zeit. Es liegt ja noch nicht mal ein schriftliches Urteil vor!!
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Uli Hoeness verzichtet auf Revision DerWerbepartner
DerWerbepart.:

bully...

 
14.03.14 17:42
#95
damit ist, wenn ich das richtig verstanden hab, gemeint, dass es vermutlich (vielleicht natürlich auch doch) nicht rausgekommen wäre, wenn er sich nie selbst angezeigt hätte! aber ab der anzeige mussten die karten auf den tisch - und bei der anzeige hat er eben geschlampert und immer weiter versucht rauszuziehen und zu verschleiern... in der verhandlung dann war der käse gegessen und er machte einen auf "ich packe jetzt aus" (was eben das jahr vorher sinnvoll gewesen wäre)! dann wurde er verurteilt, obwohl er vermutlich auf nen freispruch gehofft hatte - da war der käse dann wieder gegessen und nun macht er wieder einen auf "uli der held, der zu allem steht"... für mich nicht glaubwürdig...
Uli Hoeness verzichtet auf Revision WALDY
WALDY:

Ah... ich kann mir schon denken was unsere Roten

3
15.03.14 09:50
#96
jetzt denken !

"Aushebelung der Pressefreiheit "

              "Vernichtung der Objektivität "

                              "Demokratieverachtung auf unterstem Niveau"

" War ja klar kein Döner Kebab der hässliche Deutsche / braune Bayer zeigt seine Fratze !"

Worum geht's ?

Na darum :










----Eine Frau aus einem nahe gelegenen Wirtshaus bringt die Mahlzeit vorbei - ob die Nürnberger Würstchen aus seiner eigenen Herstellung stammen, ist unklar. "Schöne Grüße vom Uli Hoeneß"---

www.rp-online.de/sport/fussball/bundesliga/...er-aid-1.4105812

Ps.

----Auch die Reichen und Mächtigen, die ihn erst jahrelang hofierten und nach den Vorwürfen gegen ihn dann auf Abstand gingen, zeigen sich beeindruckt von seiner Entscheidung. "Die Tatsache, dass Uli Hoeneß jetzt dieses Urteil so angenommen hat, nötigt mir hohen Respekt ab", sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer sieht wieder einen Menschen "mit Format".----
Uli Hoeness verzichtet auf Revision kiiwii
kiiwii:

Don't be too optimistic...

 
15.03.14 09:55
#97
http://www.ariva.de/forum/...icht-verloren-497485?page=0#jump17619602


...schönes WE, lieber Freund  ...und immer den Roten uff die Socken !!
Uli Hoeness verzichtet auf Revision rüganer

Ok,so ein kleines bisschen kann ich den Uli

4
#98
jetzt verstehen.
Er wollte lieber zocken anstatt nach Hause zu fahren.
Ok, wenn einen sowas zu Hause erwartet, wäre ich auch im Büro geblieben ;)))
Und sicher gehört ihr mindestens die Hälfte....

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: yurx
--button_text--