Ukrain. Militär benutzte geächtete Streubomben

Beiträge: 3
Zugriffe: 284 / Heute: 1
Ukrain. Militär benutzte geächtete Streubomben Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Ukrain. Militär benutzte geächtete Streubomben

 
21.10.14 10:22
#1
www.spiegel.de/politik/ausland/...mben-in-donezk-a-998286.html

Berlin/Kiew - Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) wirft der ukrainischen Armee vor, beim Kampf um die Stadt Donezk Streubomben eingesetzt zu haben. Der Einsatz dieser als besonders heimtückisch geltenden Waffen ist international geächtet.  
Ukrain. Militär benutzte geächtete Streubomben Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Landstriche für Jahre vermint

 
21.10.14 10:28
#2
www.spiegel.de/politik/ausland/...mben-in-donezk-a-998286.html

Streubomben zerlegen sich noch vor dem Aufprall selbst, sodass sie in vielen kleinen Sprengsätzen ("Bomblets") auf dem Boden ankommen. Damit werden praktisch ganze Landstriche für viele Jahre vermint. Von Kindern werden die faustgroßen Blindgänger vielfach für Spielzeug gehalten. Die Uno schätzt, dass weltweit schon Zehntausende Zivilisten durch Streubomben verletzt oder getötet worden sind.
Ukrain. Militär benutzte geächtete Streubomben Rubensrembrandt

Kriegsverbrechen der ukrain. Armee

 
#3
www.spiegel.de/politik/ausland/...mben-in-donezk-a-998286.html

Die Menschenrechtler hatten der ukrainischen Armee schon im Juli vorgeworfen, bei ihren Attacken zielungenaue Raketen vom Typ "Grad" eingesetzt zu haben - was als Kriegsverbrechen gilt.  


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, Fernbedienung, Fillorkill, fliege77, Grinch, Katjuscha, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann
--button_text--