Über einen schwedischen Serienmörder

Beiträge: 10
Zugriffe: 428 / Heute: 1
Über einen schwedischen Serienmörder Talisker
Talisker:

Über einen schwedischen Serienmörder

5
05.02.13 15:35
#1
Mal wieder ein Bsp. dafür, dass Todesstrafe einfach nicht angesagt ist...


Justizskandal in Schweden: Der Serienmörder, der keiner ist

Von Frauke Lüpke-Narberhaus
Mehr als 30 Menschen will er umgebracht haben: Thomas Quick alias Sture Bergwall galt jahrelang als Schwedens berühmtester Serienmörder - bis Zweifel auftauchten. Jetzt hat sich ein Gericht erneut mit seinem Fall befasst. Das Ergebnis: Er ist wohl unschuldig.
www.spiegel.de/panorama/justiz/...ohl-unschuldig-a-881146.html
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Über einen schwedischen Serienmörder Nokturnal
Nokturnal:

Tja was die Belgier im Fall Dutroux

 
05.02.13 15:39
#2
dazu sagen würden ?
Über einen schwedischen Serienmörder cap blaubär
cap blaubär:

serienmörder die nix sinn möbel die kacke aussehen

 
05.02.13 15:47
#3
und kaum einer zusammenbekommt automarken die pleite gehen neeeee watt iss aus schweden geworden
Über einen schwedischen Serienmörder Slater
Slater:

Alta Schwede

 
05.02.13 15:48
#4
Über einen schwedischen Serienmörder Bundesrep
Bundesrep:

Vielleicht aber auch mal wieder ein Bsp. dafür,

 
05.02.13 15:50
#5
dass in demokratischen Staaten, die sich nicht für die Anwendung der Todesstrafe entschieden haben, einfach viel zu oberflächlich ermittelt wird? Was sind schon etliche Jahre der Verwahrung gegen einen endgültigen Tod? Hauptsache der Fall ist vom Tisch.
Über einen schwedischen Serienmörder Lumberjack77
Lumberjack77:

dutroux auch unschuldig?

 
05.02.13 15:51
#6
Über einen schwedischen Serienmörder cap blaubär
cap blaubär:

als ob datt bei koppab anders wör

 
05.02.13 15:52
#7
Über einen schwedischen Serienmörder HoloDoc
HoloDoc:

Aber heutzutage kann man sich - dank des

 
05.02.13 15:57
#8
genetischen Fingerabdrucks - zu 100% sicher sein. Und sollten diese 100% nachweisbar sein, dann kann man doch auch **********
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Über einen schwedischen Serienmörder cap blaubär
cap blaubär:

typisch arzt so mit leben rumplempern

 
05.02.13 15:59
#9
Über einen schwedischen Serienmörder Talisker

Über die letzten 22 Jahre des David Ranta

 
#10
Unschuldiger nach 22 Jahren frei

Er saß wegen Mordes mehr als zwei Jahrzehnte in New York im Knast – und war unschuldig. Ein Gericht wies nun die Freilassung von David Ranta an.
www.taz.de/US-Richterin-entschuldigt-sich/!113302/

" Nicht nur, dass es 1990 keinerlei Beweise gegen Ranta gegeben hatte. Die Polizisten hatten nach einem Bericht der New York Times auch viele Indizien gefälscht. Zwei gefährlichen Kriminellen seien Rauschgift und Prostituierte erlaubt worden, wenn sie gegen Ranta aussagten. Nur ein Zeuge habe ihn identifiziert – und dem sei vorher gesagt worden, auf wen er zeigen solle. Der wahre Mörder war schon vorher bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei ums Leben gekommen.

Der damalige Ermittlungschef, inzwischen im Ruhestand, zeigte CNN gegenüber Unverständnis wegen der Freilassung. Er habe sich nichts vorzuwerfen und Ranta habe die Tat damals gestanden. Aufgezeichnet habe er die entscheidende Aussage aber nicht."
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: SzeneAlternativ
--button_text--