Über den Machtkampf in der Partei

Beiträge: 6
Zugriffe: 654 / Heute: 1
Über den Machtkampf in der Partei Talisker
Talisker:

Über den Machtkampf in der Partei

6
28.07.15 09:45
#1
Es wird eng für Sonneborn...

„Unbegrenzter Machtdurst“

Leo Fischer, Mitglied im Bundesvorstand, kündigt den Sturz von Parteichef Sonneborn an. Er fordert mehr Hörigkeit und Rückbesinnung auf Ossi-Feindlichkeit.
www.taz.de/Leo-Fischer-ueber-Intrigen-bei-Die-Partei/!5215648/

Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Über den Machtkampf in der Partei BorsaMetin
BorsaMetin:

Aha.

 
28.07.15 09:48
#2
Über den Machtkampf in der Partei gurkenfred
gurkenfred:

nach der afd jetzt eine weitere

 
28.07.15 09:50
#3
volkspartei vor der selbstauflösung.....? tragisch.
Über den Machtkampf in der Partei Grinch
Grinch:

Ja der Sonneborn hat den Bezug zur Basis

 
28.07.15 10:38
#4
verloren! Die Ortsgruppe Würzburg fühlt sich nicht mehr vertreten, seit der feine Herr in Brüssel sitzt ist er zu nah an die Zonenbrüder gerückt!
Über den Machtkampf in der Partei Talisker
Talisker:

Der Machtkampf geht weiter,

2
29.07.15 11:24
#5
Sonneborn holt zum Gegenschlag aus:

„Innerparteiliche Demokratie? Nein!“

Martin Sonneborn, Noch-Chef von „Die Partei“, guckt sich beim nordkoreanischen Diktator Kim Jong Un den Umgang mit parteiinternen Kritikern ab.
www.taz.de/Die-Partei-Chef-Martin-Sonneborn/!5213288/
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Über den Machtkampf in der Partei Graf.Zahl

#5 besondere Angst greift um sich, nachdem

 
#6
bekannt wurde, dass 2 Schildkröten in Sonneborns Terrarium verendet sind.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--