Trolle im realen Leben

Beiträge: 24
Zugriffe: 3.614 / Heute: 1
Trolle im realen Leben 1chr
1chr:

Trolle im realen Leben

7
30.11.14 10:02
#1
Wem kommt das bekannt vor?


daserste.ndr.de/extra3/sendungen/...ealen-Leben,extra8570.html
Trolle im realen Leben Rubbeldiekatz
Rubbeldiekatz:

Mir fällt da nur einer ein....

3
30.11.14 10:08
#2
Hat was mit Baumärkten zu tun, ...
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#3

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#4

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#5

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#6

Trolle im realen Leben Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Dem Ganzen liegt etwas anderes

2
30.11.14 11:03
#7
zugrunde. System-Medien sehen ihr Meinungs-Oblipol gefährdet und diffamieren
deshalb abweichende Einzelmeinungen im Internet. Diese staatlilch geförderten
Meinungs-Olipolisten sind noch nicht in der Realität angekommen.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#8

Trolle im realen Leben 1chr
1chr:

Rubens

 
30.11.14 11:10
#9
Du meinest bestimmt Oligopol, oder?!
Trolle im realen Leben Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Wer inhaltlich immer die gleichen Unwahrheiten

2
30.11.14 11:11
#10
verbreitet, kann sich am Schluss nur dadurch wehren, dass er abweichenden
Meinungen diffamiert.
Trolle im realen Leben Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Es gibt keine Trolle im realen Leben,

 
30.11.14 11:13
#11
es gibt nur abweichende Meinungen. Weil man die inhaltlich nicht mehr entkräften
kann, bezeichnet man die Verfasser als Trolle.
Trolle im realen Leben 1chr
1chr:

Rubens

 
30.11.14 11:14
#12
ja, das ist sehr tiefgreifend, da wird dann auch gerne mal gepoebelt, gell
Trolle im realen Leben Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

# 9 Das ist schon richtig,

 
30.11.14 11:17
#13
aber da es sich um Politik handelt und da sich die ARD als Polizist aufspielt,
habe ich sie anders genannt.
Trolle im realen Leben 1chr
1chr:

Rubens

 
30.11.14 11:34
#14
Du meinst also, soetwas wie Trolle gibt es nicht? Alles nur unangenhme Meinungen die durch benennung mit dem wort "Troll" diffamiert und unterdrueckt werden sollen?

Ich fuerchte, so einfach ist es nicht. Ich fuerchte, und das ist die unangenheme Wahrheit, es gibt Leute die einfach in der Anonymitaet des Internets die Sau rauslassen weil sie sich im echten Leben nicht trauen oder es ihre Stellung nicht zulaesst und damit andere Stoeren, und das ist noch nett formuliert.

Trolle im realen Leben Astragalaxia1
Astragalaxia1:

mmhh...

 
30.11.14 13:06
#15
panda hat gemeldet und den titel auf sich bezogen?

mir is nich bekannt, dass er den namen panda genannt hat...oder hab ich was ueberlesen?
Trolle im realen Leben 1chr
1chr:

ja, seltsam

 
30.11.14 13:10
#16
zudem unterstellt er uns allen ein und der selbe user zu sein......

dabei ist doch er derjenige der sich schonmal ne neue ID zulegt, wenns mal wieder eng wird.
Trolle im realen Leben Astragalaxia1
Astragalaxia1:

jepp, chr

2
30.11.14 13:35
#17
ich finde das auch seltsam...wer im glashaus sitzt, punktpunktpunkt...

ich wuerde mir diese unverschaemtheiten nich bieten lassen...melden bis der arzt kommt, ansonsten werden diese dreisten unterstellungen wohl kaum aufhoeren...
Trolle im realen Leben Astragalaxia1
Astragalaxia1:

uiuiui

 
30.11.14 13:44
#18
panda fand mein witzchen in posting 3 (den ich nich mal bis zum ende ausgefuehrt habe, weil ich das ende vergesse habe) anscheinend gar nich lustich...

humorlos scheint er auch noch zu sein...tsts...
Trolle im realen Leben andy0211
andy0211:

Rubensrembrandt,

 
30.11.14 15:37
#19
einspruch zu #11
siehe de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Netzkultur%29
es beschäftigen sich immerhin psychologen mit dieser art von netzkultur.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#20

Trolle im realen Leben andy0211
andy0211:

zu #8

 
30.11.14 17:01
#21
ich glaube in der erwähnten meldung ist dem melder ein fehler unterlaufen.
"Pöbelt seit Jahren unaufhörlich gegen meine ID!"
er ist ja erst seitdem 18.07.13 angemeldet- also stimmt das mit jahren schon mal nicht.

da hätte er schreiben müssen:"Pöbelt seit Jahren unaufhörlich gegen meine ID´s!"
aber ist schon seltsam das er überhaupt das wort pöbeln benutzt, ich glaube bei seinen moderierten postings eben wegen pöpeln wird er unerreichbar bleiben.
Trolle im realen Leben 1chr
1chr:

Tragisch

 
30.11.14 17:11
#22
haette er sich durch die Hetze in seinen Meldungen nicht selbst als Troll ins Spiel gebracht, waere das eine unterhaltsame Unterhaltung ueber eine Satiresendung geworden. Sein name ist ja garnicht gefallen, bis zu seinem Ausrasater

Eigentlich schon fast metaphorisch.....
Trolle im realen Leben andy0211
andy0211:

1chr,

 
30.11.14 21:20
#23
ich glaube, es gibt menschen wo man feststellen muß, wenn dummheit quitschen würde- die müßten den ganzen tag mit der oelkanne rumrennen, grins.
Trolle im realen Leben Rubbeldiekatz

Trolle sollen....

3
#24
....bisweilen wegen dauergepöbel gesperrt sein, hab ich gehört


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: poolbay, Weltenbummler
--button_text--