Travel24 bringt 9 Monatszahlen am 27.11!!!

Beitrag: 1
Zugriffe: 333 / Heute: 2
Travel24 bringt 9 Monatszahlen am 27.11!!! soros

Travel24 bringt 9 Monatszahlen am 27.11!!!

 
#1
Der Kurs hat sich stabilisiert! Nun kaum noch Handel, keiner gibt bisher günstiger als 0,29 her.

Travel24.com Turnaround?
BetaFaktor.info

Spekulativ eingestellte Investoren könnten auf eine kurzfristige Erholung der Travel24.com-Aktie (WKN 748750) setzen, so die Analysten vom Börsenbrief "BetaFaktor.info".

Seitdem die Experten vor dem Titel gewarnt hätten, sei der Kurs um satte 50% gefallen. Kurzfristig könne nun jedoch die Wende nahen. Wie die Börsenkenner erfahren hätten, solle das zur Überbrückung gewährte Gesellschafterdarlehen mit Genehmigung der Hauptversammlung in Eigenkapital gewandelt werden. Dies solle vermutlich in Form einer Wandelanleihe geschehen. Details würden spätestens Anfang Mai bekannt, wenn die Hauptversammlung zum 12. Juni einberufen werde.

Operativ solle sich die Lage nun merklich entspannen. Der monatliche Verbrauch an Cash liege, dem Vernehmen nach, "nur" noch bei ungefähr 400.000 Euro. Die Tendenz sei hier sinkend. Verglichen mit dem Vorjahr, sollten sich die Online-Umsätze verdoppelt haben.

Anleger, die sich des Risikos bewusst sind, könnten nach Ansicht der Wertpapierexperten von "BetaFaktor.info" auf eine kurzfristige Erholung setzen.

 
 
28.08. 10:06  
Travel24.com - Zahlen 1. Halbjahr
--------------------------------------------------
(©BörseGo - www.boerse-go.de)

Die Travel24.com AG erzielte im 1. Halbjahr 2002 einen Umsatz in Höhe von 6,8 Mio Euro (Vj. 21,0 Mio Euro). Der Rückgang sei auf die Insolvenz der Aeroworld GmbH zurück zu führen. Der Konzernjahresfehlbetrag belief sich auf -4,6 Mio Euro (Vj. -13,0 Mio Euro). Das EBITDA betrug -4,3 Mio Euro (Vj. -12,0 Mio Euro). Das Ergebnis je Aktie lag bei -0,46 Euro (Vj. -1,38 Euro). Das Restrukturierungsprogramm führte zu massiven Kostenoptimierungen, so das Unternehmen.

Zum 24. Juli 2002 hat die Travel24.com AG seine bisher 95,25-prozentige Beteiligung an dem niederländischen Tochterunternehmen Travel24.com NL auf 49 Prozent reduziert. Damit wird die Beteiligung nicht mehr in die Bilanz des Konzerns konsolidiert.

Sofern die positive Umsatzentwicklung fortgesetzt werden kann, könne das Unternehmen den Break Even spätestens im 4. Quartal 2002 erreichen, so die Mitteilung.

Zur besseren Vergleichbarkeit, veröffentlichte Travel24.com auch die Geschäftszahlen bereinigt um die Aeroworld GmbH:
Ohne die Aeroworld GmbH betrug der Nettoumsatz im
ersten Halbjahr 2002 3,6 Mio Euro (Vj. 2,5 Mio Euro). Das EBITDA belief sich auf -2,8 Mio Euro (Vj. -10,0 Mio Euro). Der Konzernjahresfehlbetrag lag bei -3,1 Mio Euro (Vj. -10,9 Mio Euro). Das Ergebnis je Aktie betrug -0,30 Euro (Vj. -1,15 Euro).





Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--