Totgeglaubte leben länger

Beiträge: 9
Zugriffe: 624 / Heute: 1
Totgeglaubte leben länger Hartz5
Hartz5:

Totgeglaubte leben länger

 
15.08.04 15:36
#1
Dosenbier kehrt in Lidl- und Netto-Regale zurück

HB FRANKFURT. Das Dosenbier kehrt wieder in die deutschen Supermärkte zurück. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Nach Einführung der Pfandpflicht im vergangene Jahr hatten viele Händler die Dosen aus ihrem Sortiment verbannt.

So biete Lidl, nach eigenen Angaben Europas größte Discount-Kette, seine Handelsmarke „Grafenwalder Premium Pils“ wieder in der 0,33-Liter-Dose an. Die dänische Netto-Kette habe sich nach einer sechswöchigen Testphase ebenfalls dazu entschieden, in ihren 219 Filialen in den neuen Bundesländern das Dosenbier wieder ins reguläre Sortiment aufzunehmen. „Die Dose ist zurück. Der Kunde hat entschieden“, sagte Netto-Chef Juel Jensen der Zeitung.

Nach Angaben des weltgrößten Dosenherstellers Rexam werden weitere Händler den Beispielen Netto und Lidl folgen. „Wir haben mit praktisch allen Discountern Gespräche geführt. Die meisten haben großes Interesse“, sagte Bengt Ellesson, Geschäftsführer der Rexam- Holding in Deutschland, der Sonntagszeitung. „Für ein, zwei Discounter sind wir mit den Vorbereitungen fast fertig."


HANDELSBLATT, Sonntag, 15. August 2004, 14:39 Uhr

Totgeglaubte leben länger rotgrün
rotgrün:

Lecker lecker

 
15.08.04 15:42
#2
Totgeglaubte leben länger SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Alles andere als lecker.

 
16.08.04 08:12
#3
Bier kommt, wenn überhaupt, nur aus der Glasflasche oder aus dem Faß. Ich sag jetzt besser nicht, was ich von Dosenbier halte ...
Totgeglaubte leben länger bilanz
bilanz:

Schwarzer Lord

 
16.08.04 08:18
#4
Bier gehört ins Fass oder in die Glasflasche.
Da hast Du meine volle Unterstützung, aus Dosen schmeckt Bier nicht gleich wie aus der Flasche und schon gar nicht wie aus dem Fass.
Leider kaufe ich kein Bier mehr in Deutschland wegen der hohen Pfandgebühren, die wir bei uns nicht haben.
Gruss bilanz
Totgeglaubte leben länger SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Dosenpfand

 
16.08.04 10:28
#5
im Prinzip ist ein Dosenpfand schon richtig. Aber dieses nunmehr jahrelage Gezerre der rotgrünen Regierung ist nicht nur peinlich, sondern konsumschädigend für Verbraucher und Hersteller.  
Totgeglaubte leben länger rotgrün
rotgrün:

Kaufe weder Bier, noch Dosen

 
16.08.04 10:33
#6

...be happy and smilefool.exler.ru/sm/kngt.gif" style="max-width:560px" align=absBottom border=0>der Umwelt zuliebe,!

Gruß RG

Totgeglaubte leben länger MadChart
MadChart:

Das mit Fass und Flasche stimmt natürlich

 
16.08.04 10:34
#7
Mit einer Ausnahme: Ein zünftiges Fahrbier wird traditionell aus der Dose getrunken.

:-)
Totgeglaubte leben länger Hartz5
Hartz5:

Dosenbier ist Kult

 
16.08.04 14:23
#8

(in Anlehnung an www.dosenbier.de)

Auf Grund erschreckender Ergebnisse einer hochgeheimen Studie sehen wir uns gezwungen, ein Forum für das aluminiumhüllte Lebenselexier auszurufen.

Nach Einsicht diverser Akten einer fernen, bereits zu Recht terminierten Galaxie wurde uns durch unsere galaxialstationierten Spiogenten zugetragen, daß in gerade dieser prohäbitären, antikonsumorientierten Lebensform diverse subversive Aktivitäten wider der Evolution des unvergänglichen Genusses betrieben wurden.
Zu unserer Bestürzung erlangten wir die Erkenntnis, daß diverse morphierte Elemente die Indoktrination der Legislative weiter forcieren.

Hier nur einige Fakten:

die Dosenlewinskyaffäre
genmanipulierte Hopfenembryos
Dosenbier in Saumagen
das Monopol des Dosengates, in Form von MS-DOSe
die Einführung der Mehrdosensteuer
die Infiltration eines käsefußgepressten, schwefelhaltigen, acetylsalicylsäurerequirierenden Derivates
das heimtückische, strafrechtlich leider irrelevante, gemeine Dosenstechen, in niederen, unterpriviligierten Kreisen auch "Dosenschießen" genannt
lispelnde Pinguine
Dosenbierenthusiasten aller Länder: vereinigt Euch! Keine Macht den "Glastrinkern"!


Lange, arbeitsintensive und feuchte Nächte unserer Forschungsabteilung haben es ans Licht gebracht: wir werden indoktriniert und gepeinigt von halbgaren, hammerdurchgeknallten Drogenjunkies, die, von Vater Staat geduldet, vor Kameras lallend durch die Gegend torkeln dürfen... Was für ein Vorbild für unsere zukünftigen Renten- (und damit Bierkannen-) zahler!

Habt acht vor diesen Subjekten!
Sie sind die ersten Anzeichen des drohenden Untergangs!

Totgeglaubte leben länger 1610614

Totgeglaubte leben länger 1610614Totgeglaubte leben länger 1610614Totgeglaubte leben länger 1610614Totgeglaubte leben länger 1610614Totgeglaubte leben länger 1610614

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Totgeglaubte leben länger proxicomi

Nach den NEUWAHLEN im Oktober

 
#9
wird auch wieder dieser schwachsinn abgeschafft.

denn erst wenn die "grünen" verschwunden sind, geht es allen finanziell besser.

allein schon durch diesen wahnwitzigen pfandunfug(so wie ihn trittin betriebt/es geht auch anders!), wird dem verbraucher geld entzogen.

somit gefährdet trittin und seine bewegung arbeitsplätze!



#################
gruß
proxi


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--