The Electric Car Battery War

Beiträge: 13
Zugriffe: 1.191 / Heute: 1
AROTECH CORP kein aktueller Kurs verfügbar
 
The Electric Car Battery War Jorgos
Jorgos:

The Electric Car Battery War

5
05.10.09 16:13
#1
...der neue Megatrend und die Amis werden sich in dem Bereich wohl an die Spitze setzen....

http://www.businessweek.com/magazine/content/...ndex+page_top+stories
The Electric Car Battery War Jorgos
Jorgos:

...interessaner Blog zum Thema..

2
05.10.09 16:18
#2
The Electric Car Battery War Jorgos
Jorgos:

A new Era.....

2
06.10.09 19:11
#3
The Electric Car Battery War Jorgos
Jorgos:

Muss man das uninteressant verstehen ?

2
06.10.09 19:12
#4
The Electric Car Battery War Jorgos
Jorgos:

....steckt Westerwelle dahinter, weil

3
06.10.09 19:14
#5
die Texte auf Englisch sind.... ?

Sorry, ich weiß, das ist Deutschland....
....hatte leider keine Lust und Zeit das alles ins Deutsche zu übersetzen !


Sorry !
The Electric Car Battery War Jorgos
Jorgos:

....habe es mal mit Google probiert....

2
06.10.09 19:19
#6
http://translate.google.de/...ls%3Dorg.mozilla:de:official%26hs%3DRnY



....dürfte aber auch uninteressant sein.....

Vielleicht mal auf neugriechsich oder lateinisch probieren....:;))
The Electric Car Battery War Jorgos
Jorgos:

Bisher hält sich der Sektor sehr gut....

 
04.11.09 17:19
#7
Bin mal gespannt, was sich innerhalb des nächsten Jahres alles tut.....

Welche Aktien aus dem Sektor haltet ihr ?
The Electric Car Battery War Jorgos
Jorgos:

Die ewige Zukunftstechnologie !

 
07.11.09 12:57
#8
The Electric Car Battery War Jorgos
Jorgos:

Interessanter Artikel....

 
18.11.09 09:59
#9
The Electric Car Battery War Jorgos
Jorgos:

Daimler will Wasserstoffauto einführen

 
22.11.09 23:18
#10
DJ Daimler will 2015 Wasserstoffauto einführen - WiWO

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Automobilkonzern Daimler will bis 2015 ein wasserstoffbetriebenes Brennstoffzellen-Auto auf den Markt bringen. "Der Preis für ein solches Fahrzeug wird voraussichtlich im Bereich eines Dieselhybrid-Fahrzeugs liegen", sagte Herbert Kohler, Leiter E-Drive&Future Mobility bei der Daimler AG, der "WirtschaftsWoche" (WiWo) laut Vorabbericht.

Im Mittelpunkt der Forschung stehe derzeit die Senkung der Gesamtkosten der Brennstoffzelle, sagte Kohler. "Platin spielt dabei eine große Rolle", so der Manager. Eine Brennstoffzelle enthält heute laut dem Magazin rund 60 Gramm des Edelmetalls Platin. Das Edelmetall wird für die Elektroden der Brennstoffzelle benötigt. Das Platin verteuert die Herstellung einer einzelnen Brennstoffzelle um rund 3.000 EUR.

"Den Platinanteil im Brennstoffzellen-System haben wir in den letzten zehn Jahren deutlich reduziert, und werden ihn auf dem Weg zur Marktreife kontinuierlich weiter senken", kündigte Kohler an. "Dafür haben wir präzise Maßnahmen definiert." Ziel sei es, "den Platingehalt eines Brennstoffzellensystems in eine ähnliche Größenordnung zu bringen, wie der eines Katalysators für ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor." Ein herkömmlicher Katalysator enthält unter zehn Gramm Platin.

Neben der fehlenden Infrastruktur für eine Versorgung der Fahrzeuge mit Wasserstoff gelten laut WiWo die Platin-Kosten und die begrenzte Verfügbarkeit des Edeltmetalls als größtes Hindernis für die Markteinführung der Wasserstoff-Autos. Die Produktion herkömmlicher Katalysatoren verschlinge schon heute zwei Drittel des weltweit geförderten Platins.

Platinfreie Brennstoffzellen sind nach Einschätzung von Kohler aber noch Zukunftsmusik: "Es gibt hin und wieder Meldungen von Forschungsinstituten, die angeblich Lösungen gefunden haben, ohne Platin auszukommen", so Kohler. "Das muss man sich genau anschauen. In Sichtweite ist das jedenfalls noch nicht, da geht es eher noch um Forschungsideen."

Webseite: www.wiwo.de
The Electric Car Battery War Jorgos
Jorgos:

Saft Group !

 
01.12.09 19:33
#11
The Electric Car Battery War Jorgos
Jorgos:

Mehr Power dank Eisensulfid....

 
11.01.10 20:44
#12
The Electric Car Battery War Dahinterschauer

Lithium-Eisensulfid-Batterie bei BYD

 
#13
Die chinesische Firma BYD will sein Elektrofahrzeug E6 lt. Ankündigung noch dieses Jahr in den USA einführen. Die Batterie soll ja ebenfalls auf Lithium-Eisensulfid basieren. Das Auto soll mit einer Ladung 320 KM schaffen und eine Spitzengeschwindigkeit von 140 Std/KM ereichen. Für 50% Aufladung sollen bei Kraftstrom 15 bis 20 Min. genügen.
Jetzt kommt es wohl darauf an, ob BYD alle Mängel beheben kann, welche diese Batterie lt. einem chinesischen Testinstitut noch hat. Dann wäre dies der Durchbruch.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem AROTECH CORP Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
5 12 The Electric Car Battery War Jorgos Dahinterschauer 14.01.10 17:41
5 14 ARTX - hier scheint Bewegung reinzukommen Dr.UdoBroemme Gruenspan 24.01.07 22:13
  3 Der heutige Knaller Nassie Nassie 25.07.05 11:01

--button_text--