Teil von fremden Wohneigentum fotografieren ?

Beiträge: 6
Zugriffe: 616 / Heute: 1
Teil von fremden Wohneigentum fotografieren ? gogol
gogol:

Teil von fremden Wohneigentum fotografieren ?

 
30.08.19 13:21
#1
ist es in Deutschland eigentlich erlaubt ?
ein Eigentuemer hat von seinem Balkon auf Nachbar Balkon fotografiert ( keine Menschen ) als Nachweiss das dort etwas gelagert wird
bei der Eigentuemerversammlung legt er die Bilder vor.
der betroffene Eigentuemer will darauf klagen, weil illegale Bilder gemacht wurden.

und da der ,, Fotograf " auch im oeffentliche Dienst arbeitet, den AG informieren

auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Teil von fremden Wohneigentum fotografieren ? Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Dann müssten Luftaufnahmen ja auch verboten sein

 
30.08.19 13:23
#2
oder Google-Maps in Satellitenansicht. Und was soll der Arbeitgeber damit zu tun haben?
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
Teil von fremden Wohneigentum fotografieren ? gogol
gogol:

bei google map

 
30.08.19 13:26
#3
gibt es ja das Widerspruchsrecht
aber mit dem AG wird wohl nur ,, die Wut " des Rentner sein, Berufsnoergler
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Teil von fremden Wohneigentum fotografieren ? seltsam
seltsam:

ich vermute, es ist verboten

 
30.08.19 16:25
#4
Nach deutschem Recht ist es nicht zulässig, über Mauern zu spähen oder andere Hindernisse zu überwinden oder Hilfsmittel wie Teleobjektive, Leitern oder auch Luftfahrzeuge zu verwenden, um in die geschützte Privatsphäre einer Person einzudringen (BGH, Urteil vom 9. Dezember 2003, Az. VI ZR 373/02, Luftbildaufnahmen vom Ferienhaus). Dies betrifft jedoch nur die Privatsphäre von Personen

Es wird wohl auf Privatsphäre hinauslaufen. Und der Standort des Fotografen kaum "solange die Aufnahmen von öffentlichem Grund aus erfolgen" hier vorliegt.
Teil von fremden Wohneigentum fotografieren ? gogol
gogol:

danke

 
30.08.19 16:33
#5
da es hier der liebe Nachbar war.
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Teil von fremden Wohneigentum fotografieren ? seltsam

das Ganze wurde sehr verkompliziert

 
#6
einerseits höchstpersönlicher Lebensbereich, anderseits öffentlich einsichtiges Gelände.
Anderseits kann nicht von einem Schaden oder einer Überwachung (??) gesprochen werden.
Illegal werden die Bilder allerdings nicht sein, da ja Fotograf und Bildstandort bekannt sind und nur zu bestimmten Zwecken (Beweislage) gemacht sind.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--