Suizid ist ein falscher Weg! Thread!

Beiträge: 113
Zugriffe: 4.280 / Heute: 1
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Mr.Esram
Mr.Esram:

Suizid ist ein falscher Weg! Thread!

4
03.11.14 11:36
#1
Wie schwer man Tod-Krank ist oder unter Burnout wg. Arbeit, Geldsorgen etc. steht, sollte man den Suizid-Weg auf jeden Fall nicht folgen!
Wer sich das Leben nimmt im Islam kommt man direkt in die Hölle.
Daher bin ich auch vehement gegen die Sterbehilfe.

www.bild.de/news/ausland/freitod/...enommen-38404446.bild.html

Gruß
Metin Akbulut
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Herrero
Herrero:

Der eigenbestimmte Tod

8
03.11.14 11:47
#2
sollte immer als letzter Weg offen stehen...
Die Dschihadisten, die sich in den Kugelhagel stürzen sind auch Selbstmörder...
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Happy End
Happy End:

In der Hölle ist es eh interessanter

2
03.11.14 11:49
#3
wie todlangweilig muss es im Himmel sein, wenn alle glückselig und auf ewig einer Meinung sind... :-)

PS: Aber leider gibt es keine Hölle - andernfalls wäre sie ein Teil Gottes!
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Nokturnal
Nokturnal:

Als Fan der Hölle isses mir schnurz !

 
03.11.14 11:50
#4
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! komatsu
komatsu:

Für Dich wärs das Beste..

 
03.11.14 11:50
#5
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Sonny Black
Sonny Black:

das sehen deine radikalen Freunde aber anders #1

3
03.11.14 11:50
#6
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! lassmichrein
lassmichrein:

Ja watt nu? Hölle,oder Paradies mit 42 Jungfrauen?

 
03.11.14 11:51
#7
Was gilt jetzt nu für SELBSTMORDattentäter ???
Meine Bilder kommen von photobucket.com. Lt. AGB stimmen die User der Weiterverbreitung EXPLIZIT zu.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Canis Aureus
Canis Aureus:

Alles klar Metin?

2
03.11.14 11:57
#8
So oft, wie sie dich in den Ariva Knast stecken, da kann man schon dunkle Gedanken kriegen...
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! kiiwii
kiiwii:

klar gibts ne Hölle, und da brennt sogar ein Feuer

2
03.11.14 12:01
#9
...auch wenn andere was anderes behaupten:

www.zeit.de/1996/11/IN_DER_HOeLLE_BRENNT_KEIN_FEUER_MEHR
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! mannilue
mannilue:

Wer sich das Leben nimmt im Islam kommt man direkt

2
03.11.14 12:06
#10
in die Hölle....

ja...man weiß auch wie es dort aussieht...
So für die Märtyrer....
70 Jungfrauen warten da....

ja... was die alles so wollen... höllisch.....

wer soll das schaffen?
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! kiiwii
kiiwii:

auch die CDU sagte einmal, daß da ein Feuer brenne

2
03.11.14 12:08
#11
...und wer das Gegenteil behauptet, fliegt...
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! 18811843
Das deutsche Nachrichten-Magazin. Die wichtigsten Themen, Meldungen und die komplette Ausgabe als E-Paper.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! komatsu
komatsu:

Im Islam gibt es scheinbar viele Korane

4
03.11.14 12:17
#12
Jeder der Islamhörigen legt ihn scheinbar so aus, wie es ihm in den Kram paßt..

bei Esram kommt man in die Hölle, bei den Salafisten ins Paradies mit den Jungfrauen, dies gar nicht erwarten können, die Beine breitzumachen für Neuankömmlinge, sofern einer mit Sprengstoffgürtel sich und andere umbringt..

Ein ziemliches Chaos bei dieser "Religion" , in letzter Konsequenz aber ideale Grundlage für Terroristen und Geistesgestörte..

Leid können einem dabei die bisher friedvollen Moslems, die nicht im Ansatz eine solche Entwicklung gewünscht haben..

 
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Mr.Esram
Mr.Esram:

#12 du hast ein grundlegendes Lückenwissen

2
03.11.14 12:36
#13
Bevor du den Islam überhaupt kritisiert, solltest du vorher den Islam studieren.
Vergiss nicht, sobald du deinen Mund über den Islam aufmachst, laufen deine Worte ins Leere. Kopf schütteln... Ne# Ne#Ne###
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! tirahund
tirahund:

Ich gehe fest

10
03.11.14 12:46
#14
von der Reinkarnation aus.

de.wikipedia.org/wiki/Reinkarnation


Deshalb möchte ich hier und heute auch schon "meinen" künftigen Körper" Maddin Blessing von der Commerzbank avisieren. Dann gibt es in Zukunft jede Woche eine Kapitalerhöhung bei der Coba. Da könnt Ihr aber sich sein.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! tirahund
tirahund:

Den Körper

11
03.11.14 12:49
#15
von Klaus Peter Müller will aber keiner haben. Gibt es vlt. hier noch Interessenten? Rico vielleicht?
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! komatsu
komatsu:

esram #13 solltest den Islam zu Ende studieren

 
03.11.14 12:58
#16
bist im Koran scheinbar  auf den ersten Seiten hängengeblieben..
das mit den Jungfrauen wär doch was für Dich, denk mal darübe nach..
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! traveler66
traveler66:

Islam ist eine friedliche Religion

4
03.11.14 13:24
#17
Man liest es jeden Tag überall in der Welt. Aber wehe du bist kein Moslem , dann ist Kopf ab wie bei jedem "UNGLÄUBIGEN"
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Mr.Esram
Mr.Esram:

#16

 
03.11.14 14:31
#18
Welcher Religion gehörst du an?
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! seltsam
seltsam:

jeder, der einer Religion angehört, gehört einer

 
03.11.14 14:41
#19
falschen an... Dafür gibt es unzählige Beweise. Freut euch, Religiöse, wenn ihr dann die Wahrheit erkennt.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Tim Buktu
Tim Buktu:

Der Islam ist nicht friedlich

3
03.11.14 14:42
#20
seit 1400 Jahren wird in seinem Namen gemordet, vorzugweise Andersgläubige, aber in Notfall auch gerne Moslem die nicht "islamisch" genug sind, im Sinne des jeweiligen Machthabers...
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Mr.Esram
Mr.Esram:

#20 dein Verständnis über Islam ist Katastrophal

 
03.11.14 14:48
#21
Man hat zur Verteidigung getötet
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Tim Buktu
Tim Buktu:

Ja ne, ist klar

5
03.11.14 15:19
#22
zur Verteidung.

60 Millionen Christen, 120 Mio Afrikaner, 10 Millionen Buddhisten und 80 Millionen Hinuds wurden in 1400 Jahren im Namen des Islam, in mehr als 530 Schlachten getötet.

Mohammed hat die 800 Juden in Medina sicher auch aus reiner Notwehr köpfen lassen.

Suizid ist ein falscher Weg! Thread! ProletariusPolitikos
ProletariusPol.:

#3 #4.... :D

 
03.11.14 15:25
#23
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Mr.Esram
Mr.Esram:

#22 die o.g. Vorwürfe sind vage und konstruiert

 
03.11.14 15:33
#24
und zudem gleichwohl auf die schärfste zurückzuweisen.


Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Tim Buktu
Tim Buktu:

*ggg*

 
03.11.14 15:36
#25
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! potzzzblitz
potzzzblitz:

Tim Buktu... Quelle?

 
03.11.14 15:42
#26
Wie viele Menschen hat denn das "Christentum" in den letzten 1400 Jahren ermordet?

Sklaverei und Massenmord in Afrika, Beinahe-Ausrottung der Ureinwohner Amerikas und Australiens, Beinahe-Vernichtung der Juden, Weltkriege 1 und 2, Stalinismus?  
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! potzzzblitz
potzzzblitz:

Mittelalterliche Hexenverbrennung,

 
03.11.14 15:43
#27
gewalttätige Kolonialisierung in Asien? Hast Du das alles mal zusammengezählt?
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! BarCode
BarCode:

Jep. Alles rin in den Topf.

3
03.11.14 15:47
#28
Einmal ordentlich rühren, ein bisschen abtropfen lassen, schon sind Stalinismus, Christentum, Nazismus eins...

Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! BarCode
BarCode:

Das Christentum

7
03.11.14 16:18
#29
wurde in langen blutigen Kämpfen im Namen der bürgerlichen Freiheit in die Schranken gewiesen und in weltlich organisierten Gesellschaften des politischen Machtanspruches beraubt und aus den staatlichen Institutionen weitgehend entfernt.
JEDE Religion, die politische Macht und Herrschaft für sich reklamiert und diese auch erlangt, ist eine Landplage. Selbst der "friedliebende" Buddhismus war in Tibet als quasi staatliche Macht über lange Zeit eine krude Repressionsmaschine.

Auch dem Islam muss dieser Zahn gezogen werden. Sonst herrschen Intoleranz, Mord und Totschlag. Weil Religionen nunmal per se totalitär sind.
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! potzzzblitz
potzzzblitz:

Klar muss man das alles in einen Topf werfen

 
03.11.14 16:26
#30
Die Verächtlichmachung der Juden konnte nur deshalb funktionieren, weil die Mehrheit Christen waren und sich nicht mit den Juden identifizieren konnten.

Ebenso gilt das bei den Kreuzzügen und der Kolonialisierung, die zudem vom Rassengedanken geprägt war. Täter waren jedoch gläubige Christen, die glaubten, das Richtige zu tun.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! mannilue
mannilue:

Jupppp

2
03.11.14 16:32
#31
es ist mal wieder bewiesen..
Religion...egal welches Gewand sich die Typen auch anziehen...
ist einfach nur Mist.

Begründung: Man stelle sich einfach mal eine Welt ohne Religion vor...
( versuch..)

ohne... all das gemorde ohne das... du hast den falschen Glauben...
ohne kolonialisierung....

und wenn man dann nur einen kleinen Schritt weiter denkt:
All die Zeit, die man da in sinnlose Diskussionen gesteckt hat..
oder all die Zeit, die man beim Bau von Kirchen, Moscheeeen oder anderen
Opferstätten verbracht hat...
wenn man all diese Zeit in ein friedliches Miteinander FÜR die Menschheit gesteckt hätte....

ich denke... DANN würden wir jetzt wohl kurz vorm Paradies stehen....
ohne das einer davor steht und sagt:

DU kommst hier nicht rein.

Aber der Mensch in all seiner Dummheit macht weiter mit dem Blödsinn wie gehabt...
( siehe oben)


Es soll sich ja auch inzwischen rumgesprochen haben, das die Welt keine Scheibe ist....
sagt man jedenfalls so....
Und Mann  und Frau dürfen NUR zusammen sein, wenn Sie auch die Erlaubnis dafür haben.... sonnst ist das ja Sünde... und darf nicht sein... und die Folgen von diesen Zusammensein...wie war da noch der kirchliche Fachbegriff.....Bastard....

Auf den Gedanken, das das ev. auch Menschen sein könnten.... neee das kann doch nicht sein....!!!!!

Und schon sind mitten in der Rassen Theorie. Da gibt es also Lebewesen ( Menschen) die weniger wert sind als andere...
Da verwundert es dann ja doch nicht, das sich diese Typen im 3. Reich nicht sonderlich unwohl gefühlt haben... und Kanonen gesegnet haben.... die dann natürlich gegen Untermenschen gerichte wurden..
Welch herrliche Symbiose.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! yatm
yatm:

Eben , du musst davon ausgehen

3
03.11.14 16:40
#32
das es keinen Gott und Nachleben geben wird.

Die Menschen die Sterbehilfe in Anspruch nehmen möchten sollen dies
bitteschön tun.

Viel schlimmer sind Menschen die darüber entscheiden, was wissen den die ?

Suizid ist ein falscher Weg! Thread! mannilue
mannilue:

äähhh

3
03.11.14 16:45
#33
hier geht es ja um Suizid....

natürlich ist es für Dr. Esram der falsche Weg, da man sich damit seiner Einflussmahme entzieht...

Selbstbestimmung bis zum Schluss nenn ich das.
Es ist MEIN Leben
Es ist MEINE Entscheidung

WIE kommt da jemand auf die Idee mir da reinreden zu wollen?
Mir MEIN Leben wegnehmen zu wollen und seiner Entscheidung zu unterstellen?
Entmündigung nennt man das wohl....
::::::::::::::::::::::::::::::
Dr Esram ich wünsche dir nicht irgendwelche unerträgliche Schmerzen, die sich nicht stillen lassen..... aber versuche dir mal Zahnschmerzen vorzustellen... und die gehen seid  Wochen/ Monaten nicht weg..
und dann kommt jemand und labert dich nur voll....wie schön das Leben doch ist....
aber gegen deine Schmerzen kann/ will er nichts machen

SOOO bist du mit deiner Ablehnung der Sterbehilfe.

Wichtig dabei ! DU hast das SAGEN!

Wie es deinem Gegenüber ergeht ... egal.

Als Islamist hast ja immer noch den Ausweg als Märtyrer..
das haben zB die Christen nicht...
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! yatm
yatm:

Auf dem Planet leben ca. 7,xx Mrd. Menschen

3
03.11.14 16:46
#34
Und keiner weiss was , außer der Papst, aha...

Manche Menschen leiden und manche lassen leiden....

Meinste wenn´s n Gott giebt blickt der noch durch bei dem Salat.

Sterbehilfe,.... glaub es giebt nix Menschlicheres...

Suizid ist ein falscher Weg! Thread! yatm
yatm:

Ah, ok sry..

 
03.11.14 16:48
#35
Dachte weil wieder Aktuell ;)

nehm alles zurück und behaupte das Gegenteil...

Suizid ist ein falscher Weg! Thread! yatm
yatm:

Also die kleine hat es (sich) selbst erledigt,...

 
03.11.14 16:59
#36
ist doch OK....  Sie ließ sich nicht in das Handwerk pfuschen...

Eigentlich ist es das selbe

Macht GOTT auch nicht..  


Das giebt es sogar unter Tieren das die kein Bock mehr haben

(Verkleinert auf 76%) vergrößern
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! 770331
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! yatm
yatm:

selbe...

 
03.11.14 17:01
#37
www.20min.ch/community/viral/story/11486360

der is nur zu blöd dazu...
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Hi Esram,

5
03.11.14 17:44
#38
ich lese ja viel mit in den threads und mir ist  aufgefallen, dass du öfters wenn kritik
kommt du teilweise die geschichte nicht anerkennst und stellenweise sogar verleumdest.

Zu #22 mal, wird von dir ja auch in #24 zurückgewiesen.

Fakt ist aber auch, dass dieses sogar in offizielle hadithe aus der sunna von bukhari, der in der islamischen welt höchste autorität beigemessen wird steht.
Auch schrieb der islamische gelehrte ibn ishaq in den mohammed-biographien darüber.

Man sollte nicht alles gleich anzweifeln was andere schreiben, die einzelnen religionen sind alle nicht sauber.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! seltsam
seltsam:

genau dazu, Maikel, hatte ich auch was geschrieben

 
03.11.14 17:50
#39
es aber dann doch gelassen. Wozu soll ich meine Zeit vergeuden, mit jemand, der nur xxx will. (würde ich trollen schreiben, würde mein Posting wieder gelöscht) Wenn er der Meinung ist, das Suizid ein falscher Weg für ihn ist, so soll er daran festhalten. Es mag für ihn richtig sein. Zum Glück ist es nur seine unmaßgebliche Meinung.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Mit den zirka 800 juden ist in der sure 47 vers

2
03.11.14 17:59
#40
4 festgehalten, nur mal so ein beispiel.

Selbst die beute aufteilung ist in sure 8 vers 41 festgehalten.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Hi yatm,

2
03.11.14 18:05
#41
da ich es nicht unbedingt lustig finde was ich in #38 geschrieben habe, habe ich dein witzig mal in interessant geändert.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! yatm
yatm:

#38

2
03.11.14 18:10
#42
offizielle hadithe aus der sunna von bukhari  ??

Woher kommst du ??
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! yatm
yatm:

hadithe aus der sunna von bukhari

 
03.11.14 18:21
#43
Was soll ich denn meinen Kindern erzählen
wenn die mich nach so nem Müll fragen ?

Frag Maickel , der is da speziallist .. der brennt gern !?
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! snappline
snappline:

#31

 
03.11.14 18:21
#44
Aber auch Friede, Hoffnung, Liebe sind Sachen die aus der Religion kommen

ohne Religion wußten wir nichts, und wären in einem Paradies
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! snappline
snappline:

das Miteinander

2
03.11.14 18:22
#45
den Feind die Hand geben und noch vieles mehr kommt auch aus der Religion

man kann eigentlich sagen, das Unterscheiden zwischen Gut und Böse selbst kommt daher
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! snappline
snappline:

Wisst ihr was der Papst macht ?

 
03.11.14 18:30
#46
Das selbe das ihr auch macht.... den ganzen Tag scheiße labern :-)

Die Rituale die in der Kirche gemacht werden, die paranormalen Geschichten von auf dem Wasser gehen, Menschen mit Geisteskraft heilen, Wasser in Wein verwanderln das ist doch alles fauler Zauber
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! yatm
yatm:

So SO

 
03.11.14 18:34
#47
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! snappline
snappline:

ja und der Bischhofstab ist auch eine Sache für

 
03.11.14 18:37
#48
Ein Stab mit Edelsteinen der den Papst Macht verleiht

Das lustige ist das das viele gar nicht mal kapieren oder verstehen, selbst die meisten Prediger selbst, die Weihräuchern, reden dahin haben sogar einen Altar vor sich mit Instrumente um diese zu nuten aber verstehen nicht Gott kann man nicht personifizieren er ist kein Mensch oder sonst was. Ist doch bloß eine Urenergie die alles geschaffen hat. Die in allen und in jedem Detail von uns steckt.  
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! snappline
snappline:

Im Grunde ist es egal welche Religion

 
03.11.14 18:39
#49
es geht immer um das Selbe nütze Gott die Energie oder Macht um Dinge für dich zum gunsten zu beeinflussen
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Hi yatm,

2
03.11.14 19:15
#50
ich bin ein ganz normaler deutscher der auf einer farm in der tiefsten provinz lebt.

Wenn ich einen beitrag schreibe weil mir das thema interessiert bzw. beiträge daraus sollte es kein schmarn sein.

Da ich getauft wurde bin ich christ und in der evangelischen kirche, hobbys teilweise geschichte.

@potzzzblitz

Den stalinismus würde ich aber nicht zum christentum zu zählen und die daraus entstandenen toten.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Rasenmähen
Rasenmähen:

#1 Kannste ja gern sein, aber

3
03.11.14 19:38
#51
dräng anderen deine Meinung nicht auf.

Niemand steht es zu, dem Mitbürger Vorschriften über die letzte existenzielle Frage und deren individueller Lösung zu machen.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Rasenmähen
Rasenmähen:

-r

 
03.11.14 19:39
#52
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! komatsu
komatsu:

Esram#18 Ich bin Christ und liebe Jesus

4
03.11.14 22:57
#53
den Gott der Barmherzigkeit, der Güte, der Nächstenliebe, des Verzeihens und dem Gott, der Liebe und Gewaltlosikgkeit auch gegenüber seinen Feinden predigt, der in seiner Bergpredigt sagt "liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst, liebe auch Deine Feinde..

Erkennst Du den Unterschied zum Islam? Noch ist es nicht zu spät für Dich, denk darüber nach..

Nur so kann die Welt weiterexistieren, Haß und Gewalt, wie ihn der Islam säht, wird
die Welt weiter in den Abgrund ziehen, die Gewalt der Islamisten wird nur wieder Gegengewalt erzeugen und Wunden zwischen den Menschen schaffen, die nie verheilen werden..
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! rightwing
rightwing:

stöhn

 
03.11.14 23:21
#54
höllehöllehölle...wahnsinn.
ganz ehrlich? esram hat nicht völlig unrecht.
wir sollten unser (ab)leben aus vielerlei gründen nicht allzu leichtfertig "autark" managen wollen. klar hat jeder das bild vor augen, an schläuchen zappelnd experimentell am leben erhalten zu werden-das ist natürlich sinnfrei. und ehrlich, esram, so etwas will auch unser gott nicht. ob allerdings ein mensch mit "tödlichen befund" frühzeitig komische cocktails ordern sollte, stelle ich mal infrage, ebenso wie dieses oft beschworene "recht", diese autonomie. ich habe desöfteren mit meinem anderen darüber diskutiert, die  eben diese komatösen, apallischen alten menschen im blick hatten.  ich musste sie mit dem fall eines kerngesunden rel. jungen mannes provozieren, dessen ganze familie bei einem unfall starb und der das recht auf einen abgesegneten suizid einforderte. hat man dieses recht, sollte man es haben? als gläubiger mensch komme ich da nicht mit "der hölle", aber das menschliche leben sollte eines der höchsten werte für uns sein, daher bin ich beim thema suizid erst mal zögerlich.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! rightwing
rightwing:

aber

 
03.11.14 23:30
#55
das beste zu diesem thema bietet dieser film.
eine kritik vor 10 jahren (was ein gedächtnis, rw) meinte: "manchmal kommt es eben auf den richtigen drink an" ... stell dir einfach einen cay an der bar vor, esram, ok :-)

Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Mr.Esram
Mr.Esram:

#53 wenn du ein Christ bist, so bin

 
04.11.14 18:41
#56
ich dann der heutige Kanzler der BRD.
Die bisherigen kompletten Aussagen von dir über den Islam kann kein Pfarrer der Welt,
sogar der Papst persönlich -nicht unterschreiben.
Deine Islam-Hetze ist sehr abartig und niveaulos, wenn du Jesus -Isaa- liebst, dann würdest du sowas nicht tun. Denn Isaa ist und war Hetzfrei! sogar Isaa ist neben Mohammad ebenfalls mein Vorbild.










Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Hi Esram,

 
04.11.14 20:37
#57
wenn Mohammed dein Vorbild ist müßtest du doch auch schon mal die Mohammed -Biographie vom islamischen Gelehrten Ibn Ishaq gelesen haben.

Dann verstehe ich nicht wie du #22 angezweifelt hast.

Wenn ich mir jemanden als Vorbild nehmen würde mache ich mich doch erstmal über ihn schlau, ist jedenfalls meine Meinung.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Mr.Esram
Mr.Esram:

#57 heutzutage schreiben viele Menschen

2
04.11.14 21:30
#58
Bücher -man weißt auch nicht so genau was halt richtig ist, daher sollte man nur
den Koran lesen und als Grundlage für alle Ereignisse obligatorisch heranziehen.



 
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Also diese Aussage finde ich persönlich

2
04.11.14 21:42
#59
sehr schwach Esram.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#60

Suizid ist ein falscher Weg! Thread! 14051948Kibbuzim
14051948Kibb.:

Das haste aber höflich formuliert

2
04.11.14 21:49
#61
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! KTM 990
KTM 990:

Versuche keine Sperre zu bekommen :-)

2
04.11.14 21:51
#62
Irgendwie sollte das mal klappen *gg*
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Da Ibn Ishaq 7ß4 bis zirka 768 lebte würde ich

 
04.11.14 21:51
#63
nicht undbedingt von heutzutage sprechen. lol

Sei mal ehrlich, du hast dich mit dem Leben von Mohammed noch nicht groß auseinander gesetzt.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! ninive
ninive:

Der friedliche Islam!

 
04.11.14 22:00
#64
www.n-tv.de/politik/...-im-Ofen-verbrannt-article13901381.html

Mit solchen Links kann man zwar keine linken Ideologen überzeugen, aber neutralen, aufgeschlossenen Zeitgenossen vielleicht die Augen öffnen.

Fakten können linke Ideologen nicht anerkennen, ebenso wenig in der Sache diskutieren. Man erkennt sie bei Ariva an den Meldungen, die Posts oder ganze Threads zu löschen.  
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#65

Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Timchen
Timchen:

Solange er keine Links zu Salafistenpropaganda

 
04.11.14 22:37
#66
hier reinstellt, kann der sich ruhig hier austoben,
obwohl den meisten hier mehr gedient wäre,
wenn er mehr den Koran lesen würde anstatt
hier sinnloses Zeugs zu posten.
Eigentlich kann er einem nur Leid tun,
er ist unbelehrbar und das anscheinend von Geburt an.
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! KTM 990
KTM 990:

Gibich, der Schwarze trifft mich sehr hart :-)

 
04.11.14 22:38
#67
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Timchen
Timchen:

Warum kriege ich keinen? :-(

 
04.11.14 22:40
#68
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! potzzzblitz
potzzzblitz:

Ich dachte immer, auch Christen sollten fest

2
04.11.14 22:42
#69
an ihrem Glauben halten. Warum wird das Mr. Esram nun vorgeworfen?

Er soll doch seinen Koran lesen, so oft er möchte. Wenn er ihm gut tut, ist es doch eine gute Sache.  
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! KTM 990
KTM 990:

Die Schwarzen sind eigentlich rote Herzchen

3
04.11.14 22:42
#70
und die vergibt Gibich nur sehr bewusst :-)
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Mr.Esram
Mr.Esram:

Alle gegen einen...

 
04.11.14 22:45
#71
-das finde ich Toll.

------
Nur aber wenige scheinen mich zu verstehen zu können...
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Italymaster
Italymaster:

jaja

 
04.11.14 22:48
#72
bete nur du dein allah weiter an aber lass leute lieber mal selbst entscheiden wie sie leben wollen und wie sie ihrem leben ein ende setzen möchten. lieber direkt in die hölle als die ewige religionsheuchelei egal ob islam oder christentum... es gibt kein gott also find dich endlich damit ab.

gäbs einen gott dann wäre das leid und elend auf der erde nicht so verheerend - mal das ewige leid der noch vorhandenen tiere ausgenommen - ebenso das der ausgestorbenen rassen auf dieser welt.  
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Hi potzzzblitz,

2
04.11.14 22:52
#73
esram kann 100 mal den koran lesen und danch leben, ist seine sache, er sollte nur nicht alles ablehnen was die geschichte geschrieben hat wie zum beispiel mohammed.

Mir geht sowas gegen die hutschnur und da mir dieses schon öfters aufgefallen ist bei ihm habe ich dazu was geschrieben.

Jeder hat seine ansichten und sein wissen was man auch respektieren sollte.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! potzzzblitz
potzzzblitz:

Hallo Maickel

3
04.11.14 22:56
#74
Was meinst Du zur Geschichte von Mohammed?
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Gibich
Gibich:

Hier, bedient euch, greift ruhig zu...

 
04.11.14 22:58
#75
Der einzige von mir ernsthaft vergebene Schwarze war der für @Maickel #63.
Anmerken möchte ich dazu nur, dass ich der Reaktion auf #22 in #24 trotz ihrer Ungeschliffenheit zustimme.
Und die Links von kiiwii habe ich hier gerne mitgenommen.
Guten Abend! *gg*
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! 770750
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Um mal zum eigentlichen thema zurück zu kommen

2
04.11.14 23:00
#76
esram, warst du schon mal in einer situation wo du kein licht mehr gesehen hast im tunnel, ich habe es schon erlebt und deine denkweise gegenüber dem suizid verändert sich gewaltig. Du blendest bestimmte sachen vollkommen aus die das leben lebenswert machen.

Wer selbst mal aus irgend welchen gründen in solch einer situation war der kann mitsprechen, andere haben davon keine ahnung.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! KTM 990
KTM 990:

Das ist aber kein QR-Code *gg*

 
04.11.14 23:01
#77
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! seltsam
seltsam:

#75 - bist Du nicht diejenige, die unreflektiert

2
04.11.14 23:02
#78
hier schwarze Sterne verteilt?
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Hi potzzzblitz,

 
04.11.14 23:03
#79
einfach meine Beiträge lesen und du verstehst es, soviele sind es im thread nicht.

Ausschlaggebend war der beitrag von esram in #24 zu #22
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! KTM 990
KTM 990:

Den 'Tunnel durfte ich schon erleben

2
04.11.14 23:03
#80
aber hab das Licht am Ende gesehen
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Hallo Gibich,

3
04.11.14 23:08
#81
biste so lieb und begründest mir den schwarzen stern mal, wäre wirklich interessant da du ja meinen betrag zu#24 zustimmst.

Zwecks der ungeschliffenheit, ich komme aus der tiefsten provinz brandenburgs und lebe auf einer farm.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! KTM 990
KTM 990:

War wohl genug privates

2
04.11.14 23:08
#82
Wünsch einen schönen Abend
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! KliP
KliP:

Ich finds schön in der Hölle,

8
04.11.14 23:10
#83
schön warm, brauchst net viel anziehn, mit dem Teufel kannst  karteln und saufen, geile unheilige Weiber springen rum und machen dich an , gegrillt wird von morgends bis abends ,
die ganzen Ochsen, wo aus Versehn in die Hölle gefallen sind :-)) passt alles.

Was soll ich im Himmel? Kalt ist es auf dera Wolken, den ganzen Tag nur singen, beten , frohlocken .. und dann nur des Scheiß Manna , des hängt einem ja gleich zu Hals raus.

Wie schwer man Tod-Krank ist  
Der Esram labert daher und hat keine Ahnung wie schwer das Sterben sein kann.
Krebs Endstadium, trotz aller modernen Palliativmedizin, die letzten Tagen und vor allem Nächte , ein ganz elendigliches Krepieren, der Mensch wird zum winselnden Wurm, der Geist hat sich schon lange verabschiedet ins Jenseits,  aber der geschundene Körper will einfach nicht aufhören , das Überlebensurprogramm läuft automatisch ., aber was da das letzte Gefecht gegen Gevatter Tod führt , das bist nicht mehr du selber ..diese Kreatur , das ist ein Urzeitgeschöpf , nur noch das Kleinhirn regiert.
 
.nene Esrambubi, ich nehm dir den Quatsch oben nicht übel , aber werd mal älter und hock dich in den letzten Stunden ans Bett eines nahen Verwandten der so abtritt wie ich das beschrieben habe. Und sein Leben lang an Gott geglaubt hat.
Und dann gehste in dich und denkts mal darüber nach - die ganzen Kackparolen
von Pfaffen und sonstigen Hirnbetäubern  werden nichtig in den schwersten letzten Stunden.  
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! seltsam
seltsam:

die #71 würde ich fast als gut analysiert bewerten

2
04.11.14 23:11
#84
wollen... So kann es gehen.
Aber wer sich in den Wind stellt, darf sich nicht wundern, wenn es ins Gesicht bläst...
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Hi KTM,

3
04.11.14 23:11
#85
ich hatte ihn für eine kurze zeit nicht mehr gesehen, das licht kam aber wieder sonst wäre ich ja nicht hier.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! seltsam
seltsam:

eine gewisse Entscheidungsreife für

4
04.11.14 23:19
#86
einen "Drink" zur Erlösung sollte schon gegeben sein. Nur aus Liebeskummer sollte man ihn nicht erhalten können, aber der religiöse Wahn, man käme in die Hölle, wenn man nicht bis zum elendigen Ende leidet, sollten nur die erdulden, die es selber wirklich wollen und nicht den anderen vorschreiben, was sie zu ertragen hätten.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Gibich
Gibich:

#81. Nöö, Maickel, jedenfalls heute nicht mehr.

2
04.11.14 23:19
#87
Ich kenne meine Grenzen.

#78. @seltsam. Pure Reflexe haben durchaus auch ihre Berechtigung, und den Genuss meiner Reflexionen, insbesondere zu deinen Ausführungen, erspare ich dir.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Mr.Esram aus diesem Thread mit dem ihm gebührenden STOLZ herausgehen kann.
Was es mit dem "Stolz" auf sich hat - in meinen Augen in diesem Fall ein hohes Gut -  steht auf einem anderen Blatt. Potzzzblitz wenigstens wird wissen, worauf ich anspiele. Ich wollte das abschließend nur noch erwähnt haben. *gg*
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! seltsam
seltsam:

Du bist so gut zu mir, Gibich,

2
04.11.14 23:31
#88
sie erspart es mir... *gerührtvormichhinheul*
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

@Gibich zu #87

4
04.11.14 23:32
#89
Ich hatte deinen beitrag in #75 falsch verstanden und daher brauchst du ihn mir nicht mehr erklären.

Ich finde es nur immer putzig wenn leute die nicht an diskussionen teilnehmen schwarze verteilen, hätte ich jetzt von dir nicht erwartet aber man lernt im leben immer wieder dazu.

Ich sag gleich mal gute nacht.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! mannilue
mannilue:

Frage !

 
05.11.14 09:58
#90
wo ist eigendlich der Esram.....

es ist so still hier... man hört gar nichts mehr von ihm....

oder ist er im Koran vertieft wegen all der Bösen, die da und besonders hier
sich gegen ihn gewandt haben?
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Mr.Esram
Mr.Esram:

Hier.

 
05.11.14 10:03
#91
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Grinch
Grinch:

Ich werde beim Esram jetzt eine Nottaufe

2
05.11.14 10:05
#92
vornehmen, dann ist er endlich Christ und auf der richtigen Seite. Er wirds mir bestimmt danken!
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Timchen
Timchen:

Nottaufe gibt es doch nur kurz vor dem Ableben

2
05.11.14 10:09
#93
Willst du uns Hoffnung machen, Grinch?
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! joker67
joker67:

#1 ist einfach beantwortet...

2
05.11.14 10:13
#94
entweder man kommt aus Glaubensgründen in die Hölle, die es nicht gibt oder man durchlebt während des Ausbruchs der Krankheit die Hölle und stirbt nach elendigen Höllenqualen irgendwann und kommt dann genauso unter die Erde...nur später.

Also entscheidet man nur über den Zeitpunkt und ob man sich der Qualen aussetzen will.

Gott (Allah, wer auch immer) erschuf den Menschen mit einem freien Willen, also warum sollte er diesen nicht gebrauchen dürfen?



"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Mr.Esram
Mr.Esram:

#92 Alle Moslems sind gleichzeitig

 
05.11.14 10:34
#95
Christen, sowohl auch Juden, da wir den gleichen Ursprung mit den Propheten Abraham de.m.wikipedia.org/wiki/Abraham haben nämlich auch, dass alles mit den Propheten und Prophetin Adam und Eva de.m.wikipedia.org/wiki/Adam_und_Eva anfing.
Aber die heutigen Christen und Juden haben sich eigenes Haus der Religionen geschaffen und darüber hinaus hat man den Allmächtigen sehr stark vernachlässigt, daher ist derzeit deine Taufe für mich bedeutungslos.

Gruß
Metin Akbulut
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Nokturnal
Nokturnal:

und wir Atheisten ,...was ist mit uns...?

4
05.11.14 10:44
#96
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! bashpusher999
bashpusher99.:

#95

2
05.11.14 10:44
#97
Käse, erst war das Judentum da, dann das Christentum. Dann kam ein Wüstensohn  daher und dessen Nachfolger im Glauben haben sich aus den vorhandenen Aufzeichnungen dieser Religionen was eigenes zusammengezimmert und es als Grundlage des einzig wahren Glaubens verkauft. Dieses Werk gibt den (wahren) Gläubigen den Befehl, alle nicht Unterwerfungswilligen zu töten. Das gibt es bei den erstgenannten Religionen nicht (mehr).

Jetzt frage ich Dich: Wer hat sich sein eigenes Haus gebaut?
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Eichi
Eichi:

Natürlich darf man sich umbringen?

3
05.11.14 10:46
#98
Man darf auch eine Bank überfallen oder sich der IS anschließen und in den Dschiad ziehen, um Menschen zu ermorden. Das ist aus menschlicher Sicht eine eigene persönliche Entscheidung.

Die eigentliche Frage ist doch die:

Niemand weiß genau, was nach dem physischen Tode geschieht, denn bekanntlich ist noch kein Toter zurückgekehrt und konnte eine nachweislich fundierte wissenschaftliche Erklärung über das Jenseits abgeben. Es gibt zwar religiöse Schriften oder Personen mit erzählenden Nahtoderlebnissen, die vom Jenseits erzählen, nur das sind bekanntlich nur nicht greifbare Erzählungen.

Gleichzeitig sind alle Behauptungen wie z. B. "Es gibt eine Hölle" oder "Es gibt keine Hölle" (oder Paradies als das Gegenteil) Unsinn.
Eichi ist Consul des Justitia Ordens der United Global Royal Church
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Hi Esram,

3
05.11.14 10:50
#99
einzelne haben das Haus der Religionen über Jahrtausende verändert und die Gläubigen sind wie die Lemminge hinterher gelaufen und haben es für sich übernommen und dieses ist in allen Religionen passiert, auch in deiner.

So wird ein Schuh daraus.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Gibich
Gibich:

#89. Guten Tag, Maickel.

3
05.11.14 11:39
Putzig...alles paletti.
Die momentane Ungeschliffenheit, die ich Mr. Esram im Hinblick auf #24 bescheinigt hatte, gleicht aus meiner jetzigen Sicht der eines Rohdiamanten. Die deine hat sich von selbst dadurch erledigt, dass du dein Missverständnis von #78 eingeräumt hast.
Mit diesem Ausgleich geb ich mich vorerst zufrieden und zieh hier aus aus diesem von einem Hausbesetzermob  beherrschten Haus, zumal ich die persönliche Integrität und Sicherheit des Hausbesitzers noch längst nicht in Gefahr sehe. An irgendwelchen Um- und Ausbauten oder Abrissarbeiten beteilige ich mich selbstverständlich nicht. Gruß *g*
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! 770846
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Guten Tag Gibich,

4
05.11.14 11:45
herzlichen Dank für deinen Beitrag, trotzdem hast Du mir nicht erläutert warum ich von Dir einen schwarzen Stern bekommen habe, dafür aber ein Bild von mir veröffentlichst.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Eichi
Eichi:

Martin Luther hat die Reformation deshalb

4
05.11.14 11:49
gestartet, weil er damit nicht einverstanden war, das die kath. Kirche die damalige Lehre vertrat, das man sich von der jenseitigen Hölle bereits im Diesseits mittels Geld und sonstiger guter materieller Taten zugunsten der Kirche freikaufen könne. Nach Luther gibt es keine Möglichkeit in den Bereich Gottes (angeblich Pracht und Herrlichkeit, auch für Damen) - nach dem Tode - zu gelangen, außer durch die Gnade Gottes und dem Glauben an Jesus (inclusive seiner Lehre nebst den 10 Geboten).

Und das hat der Reformator (und Mönch) dem damaligen mächtigsten Herrscher der Welt, Kaiser Karl V., auf dem Reichtstag in's Angesicht gesagt.

Insofern sind das Morden, der Totschlag und der Selbstmord, ein Verstoß, gegen das 5. Gebot.
Eichi ist Consul des Justitia Ordens der United Global Royal Church
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! waschlappen
waschlappen:

gnädigste

 
05.11.14 12:24

welches zertifikat bekomme ich!frown

Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Nokturnal
Nokturnal:

#101 Maickel ist also ein Holzkopf...?

2
05.11.14 12:25
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! waschlappen
waschlappen:

der maickl

2
05.11.14 12:26

hat den schwarzen peter von der gnädigsten bekommen, hahahaha

dann bin ich meinen losgeworden, danke maickl!wink

Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Gibich
Gibich:

Maickel ist kein Holzkopf, und den Peter

3
05.11.14 12:54
lassen wir besser aus dem Spiel.
Ein jeder kehre vor seiner Tür, und rein ist jedes Stadtquartier.
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Maickel
Maickel:

Nee Nok, wenn schon dann ein Tonkopf wenn Du

3
05.11.14 13:22
die Ente meinst und herzlichen Dank Gibich für deine Schutzmaßnahme. grins
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! waschlappen
waschlappen:

ne ne ne meine gnädigste

2
05.11.14 13:37

so nicht mit mir , aba vielleicht so ......

http://www.youtube.com/embed/2Hgz-q76KtQ

Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Mr.Esram
Mr.Esram:

Polizeibeamten stehen auch im Fokus

 
06.11.14 20:51
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! 18835152
In den vergangenen zehn Jahren haben sich in Nordrhein-Westfalen 74 Polizisten das Leben genommen. Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage hervor.Die Gewerkschaft der Polizei
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! mannilue
mannilue:

Religionen

 
07.11.14 09:07
sind wie Mc Donalds..

macht nur genügend Werbung .. und schon kommen sie gelaufen..
und glauben, das es hier was richtig gutes gibt....


Funxt seid Jahrtausenden.....( läuft heute wohl eher unter Manipulation)
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Eichi
Eichi:

Wir wissen doch alle, vorausgesetzt man hat

 
07.11.14 11:23
etwas Lebenserfahrung, das es die sog. Untoten gibt, das sind in der Regel die Selbstmörder oder auch die Ermordeten.

Diese erfährt man u.a. durch Spuk, durch stark krippelnde Energieauflage während des Halbschlafs (früher sagte man, die Trud geht um), durch ungewöhnlich auftretende Gänsehaut am Körper (wie wenn jemand sich mitteilen will), durch starke Alpträume (z. B. Hilfeersuchen), durch ungewöhnliche Töne im Ohr während der Ruhezeit, durch eine besonders spürbare Anwesenheit eines Geistes (ein physisch Körperloser).

Man kann vor nichts davon laufen. Wenn also jemand glaubt, er könne durch Selbstmord die Erlösung seiner Probleme finden, dann irrt er sich, er nimmt diese mit in's Jenseits und wird sie weiter austragen müssen. Das ist ähnlich wie beim Diebstahl, Raub, Betrug, wobei viele glauben, schlau zu sein, etwas damit erreicht zu haben. Es gilt aber das u. a. ungeschriebene Gesetz, was einem nicht gehört, geht auf andere Weise wieder nutz- und sinnlos verloren.

So haben auch die Mörder oder Soldaten im Kriegseinsatz, wo sie andere umbringen, ein anschließend grausames Dasein zu verbringen. Denn viele Tote ruhen nicht und fordern Vergeltung. So kannte ich einen Angehörigen, der im II. Weltkrieg als Soldat in Russland viele Menschen umbrachte und dafür auch von der Wehrmacht geehrt wurde. Als er aus der russischen Gefangenschaft zurückkam, hatte er immer wieder Nervenzusammenbrüche. Einmal fand ich ihn auf dem Dachstuhl und da stand er auf einem Stuhl und hatte einen Strick um den Hals, er wollte sich aufhängen, um mit seinem elenden Dasein abzuschließen.
Eichi ist Consul des Justitia Ordens der United Global Royal Church
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! mannilue
mannilue:

Eichi:

 
08.11.14 09:52
Eine Frage:
Bezieht sich dein Statement in 111 auf alle Toten, die jemals durch Mord Totschlag oder Kriegshandlungen ums Leben gekommen sich.. oder nur auf die im letzten Jahrhundert?
Suizid ist ein falscher Weg! Thread! Eichi

Das ist eine relative Frage

 
@mannilue.

Bei Mord kann der oder die physisch Körperlose mehrere 100 Jahre am Ort bzw. im Gebäude spuken. Der Geist sucht die Erlösung durch eine sog. Rechenschaft, also dieser ruht solange nicht, bis Aufklärung erfolgt ist oder ein kompetenter Erlöser (Esoteriker, ein Einweihter in solchen Sachen) kommt und Zeuge des Mordfalls wird, damit der Geist (ein sog. Untoter) seine Ruhe finden und ins Jenseits hinüberwechseln kann. Es werden übrigens die gesamten Leben "gefilmt" und so kann man (der Esoteroker) z. B. den Mord noch z. B. viele hundert Jahre sich ansehen.

Nicht umsonst verjährt Mord nicht, also ist die Kripo gefordert, diesen aufzuklären, denn der der menschliche Geist (im Astralkörper) findet im Prinzip keine Ruhe.
Eichi ist Consul des Justitia Ordens der United Global Royal Church

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--