Stromkonzerne zweifeln an Flexstrom

Beiträge: 5
Zugriffe: 2.547 / Heute: 2
Stromkonzerne zweifeln an Flexstrom saschapepper
saschapepper:

Stromkonzerne zweifeln an Flexstrom

 
13.11.12 09:31
#1
Quelle Handelsblatt:

Die Insolvenz des Discount-Stromanbieters Teldafax hat das Vertrauen der Verbraucher erschüttert. Und jetzt gibt es neue Warnzeichen: Gibt es Finanzprobleme bei einem weiteren großen Anbieter?

www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...rom/7380298.html

Flexstrom Anleihe 8,5%
www.flexstrom.de/flexstrom_anleihe/index.php

Lassen wir diese beiden Fakten (Artikel des Handelsblatt und Höhe der Flex-Anleihe) einfach mal im Raum stehen. Soll sich jeder seine eigene Meinung dazu machen.

Und wer ist alles bei Flexstrom?
Stromkonzerne zweifeln an Flexstrom Gegenpol
Gegenpol:

Hört sich gut an,

 
13.11.12 09:37
#2
haste mal die WKN von der Anleihe? Scheint ja ein soldies Unternehmen zu sein :)
Stromkonzerne zweifeln an Flexstrom BigSpender
BigSpender:

EON kackt ja gut ab heute!

 
13.11.12 09:38
#3
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
Stromkonzerne zweifeln an Flexstrom DAX Indikation
DAX Indikation:

solche Nachrichten sind doch der Anfang vom Ende.

 
13.11.12 09:41
#4
bei diversen Bewertungsportalen wird ja sehr kritisch berichtet.
Stromkonzerne zweifeln an Flexstrom saschapepper

Tausende beschweren sich über Billigstromanbieter

 
#5
Und heute die nächste negativ Schlagzeile von Flexstrom.

www.derwesten.de/wirtschaft/...bieter-flexstrom-id7291434.html


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--