Stromausfall in München: Bekennerschreiben ..

Beiträge: 40
Zugriffe: 3.479 / Heute: 4
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. major
major:

Stromausfall in München: Bekennerschreiben ..

8
24.05.21 20:02
#1
Ein Knistern, ein Knall, ein Feuer - dann war der Strom in 20.000 Haushalten weg. Nach dem großen Stromausfall in München prüft die Polizei ein Bekennerschreiben von Linksradikalen. Darin werden weitere Anschläge auf die Infrastruktur angekündigt.

Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. datschi
datschi:

ein Haufen Deppen, diese Linksradikalen.

9
24.05.21 20:12
#2
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. HMKaczmarek
HMKaczmarek:

#1 Warum postest du den Artikel nicht im

3
24.05.21 20:18
#3
...NS Schräd?
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. major
major:

20:18

5
24.05.21 20:39
#4
Was hat dieses Thema mit "NS" zu tun  ? wer glaubt ich wäre ein Linker glaubt auch das ein Zitronenfalter Zitronen faltet  ..  
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. HMKaczmarek
HMKaczmarek:

Tun sie etwa nicht? Böser Falter aber auch )-:

 
24.05.21 20:43
#5
...egal, habe diesen Schräd hier einfach mal "drüben" verlinkt.

Vielleicht findet ihn ja ein User*in dort interessant?
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. major
major:

@HMK

4
24.05.21 20:50
#6
Verlink ihn doch einfach noch im GG-Thread, vielleicht gibt's dort auch noch Interessierte.
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. HMKaczmarek
HMKaczmarek:

Dachte halt, im GG Thread wimmelt es nur

3
24.05.21 20:59
#7
...so von Rechtsradikalen, die das alles eh schon wissen und exklusiv ausschlachten?  

Musste eigentlich nur mal bei den NS´lern nachfragen...
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. major
major:

@HMK

4
24.05.21 21:03
#8
Wenn Dir  dein Freund laufpass fehlt, dann kannst dich auch immer gerne mit mir unterhalten.  
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. HMKaczmarek
HMKaczmarek:

Ja, major

3
24.05.21 21:09
#9
...finale fehlt mir wirklich. Vermutlich weil er manchmal einfach mehr Eier in der Hose hat als ich.

Aber ich nehme dein Angebot gerne an. Nur bitte nicht Fill hinzuziehen, versprichst du mir das?
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. major
major:

21:09

5
24.05.21 21:16
#10
Kein Fill, versprochen, nur leicht verständliche Zweizeiler ;-)  

Wenn das für dich "Eier" sind, dann hau doch auch einfach mal einen raus, und wenn du dann bei den Dauergesperrten landest dann kannst du noch mehr raushauen ..  
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. TheLeo1987
TheLeo1987:

Schade

4
24.05.21 21:21
#11
wegen der Lebensmittel in den Kühl- und Gefrierschränken.
Die landen jetzt tonnenweise auf dem Müll.

Mich stört bei den Randalen der Linken auch immer diese Rauchentwicklung (brennende Autos, Mülleimer etc.)

Ist schlecht für das Klima.


"20 000 Haushalte waren ohne Strom: Das Feuer in einer Baugrube ist offenbar von linksradikalen Tätern gelegt worden - die weitere Angriffe ankündigen."

"Weil die Stadtwerke weiter ein Kohlekraftwerk betrieben und am Kernkraftwerk Isar 2 beteiligt seien, kündigten die Verfasser an, "auch in Zukunft ihre Infrastruktur anzugreifen".

www.sueddeutsche.de/muenchen/...rschreiben-anschlag-1.5300516


Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

eine frage: warum ausgerechnet

4
24.05.21 21:23
#12
hat dieser dumm-spammer "finale" eier in der hose?
dauer-permanent völlig belangloses, langweiliges zeug hinter einer anonymen id raushauen...
ich muss schon sagen: eier wie ein ochse.....
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Philipp Robert
Philipp Robert:

#12. Wenn schon, denn schon ...

6
24.05.21 21:44
#13
Ochsenaugen mit Doppeldotter.
Gesetzt.
Nur kein falscher Neid, S.A. !!
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. 1254652
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. TheLeo1987
TheLeo1987:

Die Antifa ist auch keine Organisation

3
24.05.21 21:55
#14
und 'indymedia.org' ist eine Website, auf der jeder schreiben darf.

Mit der RAF hat weder die Antifa, noch indymedia.org etwas zu tun.

Hammer und Sichel, Kommunismus und der Kampf gegen den Kapitalismus werden nur 'zufällig' von allen dreien propagiert.


Ironie OFF!

Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. goldik
goldik:

Gut analysiert, hätt's gegeben,wenn Du dir

7
24.05.21 22:21
#15
die 2 letzten Worte gespart hättest
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. TheLeo1987
TheLeo1987:

Sehe ich anders

8
24.05.21 23:47
#16
Die Antifa ist meiner Ansicht nach die Nachfolge der RAF.

Viel mehr Unterstützer als früher, gut organisiert,
'clever' (keine Morde mehr), ...aber 'brandgefährlich'.

Hetzer, Diffamierer, Anarchisten und auf alle, welcher ihrer Ideologie nicht folgen 'scheißende'.

Diese Terroristen werden aber von der Politik und den Medien geschützt, bzw. sogar gefördert!

Demokratie sieht anders aus



Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. TheLeo1987
TheLeo1987:

#15 24.05.21 22:21

 
25.05.21 00:52
#17
Ein linker Oberlehrer mit Sympathie für die RAF, bzw. die Antifa?

Wundert mich nicht
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Katjuscha
Katjuscha:

Eine gute Freundin aus München hat mich vorhin

2
25.05.21 01:12
#18
angerufen und sich beklagt, dass sie jetzt ihr Schweinefleisch wegschmeißen muss. Alles vergammelt ohne Kühlung.

Ich konnte sie kaum trösten.
the harder we fight the higher the wall
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. TheLeo1987
TheLeo1987:

Ist nicht lustig @Katjuscha

5
25.05.21 02:31
#19
In Afrika sterben Kinder an Unterernährung.

Es geht in diesem Fall wirklich um viele Tonnen Lebensmittel, welche nun entsorgt werden müssen.


Es ist traurig  
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. TheLeo1987
TheLeo1987:

Der/Die ein oder andere

 
25.05.21 02:51
#20
hatte bestimmt vor, etwas für "Brot für die Welt" etc. zu spenden.

Die linken Anarchisten haben ihm/ihr
durch ihren Anschlag und den Stromausfall aber "einen Strich durch die Rechnung" gemacht, da die das Geld nun für neue Lebensmittel brauchen.

Die Linksradikalen schaden also nicht nur der Umwelt (Rauch), sondern sie behindern auch die Hilfe an Notleidende in Afrika.  
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Für mich glasklar

2
25.05.21 06:25
#21
Ein perfider Anschlag der judäischen Volksfront.
Ziel: Verstärkung des Hungerleids in Somali und Neuguinea.
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. gogol
gogol:

Bitte noch Putin einbauen

2
25.05.21 07:39
#22
damit es nicht so anonym bleibt.
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Philipp Robert
Philipp Robert:

#14ff. Info

 
25.05.21 09:00
#23
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Lucky79
Lucky79:

Da bahnt sich was an...

5
25.05.21 09:31
#24
diese linksextremistischen Terroristen müssen mehr beobachtet u.
auch verfolgt werden...

Dieser Anschlag stellt eine neue Dimension der Gefährlichkeit dieser Chaoten dar...!

Ich bitte die Linke, SPD u. die Grünen sich dazu zu äußern...!


Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Philipp Robert
Philipp Robert:

#24. Etwas Wohlwollen könnte nicht schaden.

3
25.05.21 09:49
#25
Weniger sinnvoll erscheint es, in diesem Fall das Stichwort Stromausfall auf Gehirnströme zu übertragen, und wenn die Versuchung noch so groß ist.

"Wer „die Antifa“ ablehnt meint oft: „gewalttätigen Linksextremismus“. Wer sich hingegen positiv auf das
Wort bezieht, meint häufig  „notwendiges zivilgesellschaftliches Engagement gegen extreme Rechte“.
Was aber „Antifa“ oder antifaschistisches Engagement wirklich heißt, welche Formen, Strukturen,
Aktionsformen der Antifa bestehen, das geht hinter diesen Pauschalisierungen meist verloren."
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Philipp Robert
Philipp Robert:

Es gilt, ein weites Feld zu beobachten

2
25.05.21 10:10
#26
Noch was aus dem Archiv, ein kleiner Schlenker über den Großen Teich:
Angebliche Antifa-Twitter-Accounts heizen die Stimmung in den USA digital an und rufen zu Gewalt auf. Twitter will gegen diese Fake-Accounts vorgehen.
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Diese Stromausfälle werden in Zukunft eh an

5
25.05.21 10:34
#27
der Tagesordnung sein, wenn die Irren von den Grünen erst die AKWs abgeschaltet haben.

Was, die sind schon fast alle abgeschaltet? Stimmt das?

Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. goldik
goldik:

#16clever' (keine Morde mehr), ..

 
25.05.21 11:01
#28
clever' (keine Morde mehr), ...aber 'brandgefährlich'.

The Leo
Hättste Dir den Satz gespart, hätte es ein "uninteressant" gegeben, ansonsten: Hetze.( aber da ich ja nicht
"melde")
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. objekt tief
objekt tief:

#27, ach was

 
25.05.21 11:46
#29
Atomstrom wird aus den grenznahen Ländern bezogen. Also alles gut.
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Bist du sicher?

3
25.05.21 12:16
#30
Ich dachte gelesen zu haben, dass Deutschland mehr Strom exportiert als importiert.

Ah ja: Der Stromaustauschsaldo Deutschlands betrug im Jahr 2020 rund -21 Terawattstunden. Dies bedeutet, dass Deutschland im Jahr 2020 circa 21 Terawattstunden mehr exportierte, als es importierte. Im Jahr 2002 importierte Deutschland das letzte Mal mehr, als es exportierte.

de.statista.com/statistik/daten/studie/...tschland-seit-1990/
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. major
major:

diese linksextremistischen Terroristen müssen mehr

3
25.05.21 12:44
#31
Wer sich noch an die Fahndungssteckbriefe in den 80/90ern erinnert, stellt sehr schnell fest, das es schon damals nichts "zubeobachten" gab, sie wären froh gewesen, wenn sie überhaupt etwas vom Verbleib der Terroristen gewusst hätten.

@leo Zitat:
"Mich stört bei den Randalen der Linken auch immer diese Rauchentwicklung (brennende Autos, Mülleimer etc.)
ZitatEnde

Die Rauchentwicklung, wenn eine Ayslunterkunft brennt, ist wohl eine andere.
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. DarkKnight
DarkKnight:

Wer sich noch an die Bekennerbriefe der 70er

 
25.05.21 14:31
#32
erinnern kann, der weiß: ein Linksterrorist KANN gar nicht schreiben.

Die haben Buchstaben aus der BILD ausgeschnitten und auf DIN A 4 Blätter geklebt. Unter Anweisung einer Überstudierten, damals Ulrike Meinhof.

Als die weg war, da gabs auch keine "Schreiben" mehr.

M.E. war das eine Test-Aktion des tiefen Staats, um zu sehen, wie weit man gehen muss, um mit einem inszenierten Stromausfall tatsächlichen Schaden anrichten kann. Und natürlich eine Warnung an Söder: entweder Du gehst mit Grün oder wir drehen dir den Strom ab.

Falls jemand meint: ok, der spinnt .... dann sage ich nur: mag schon sein, aber Auslöser für solche Gedanken war für mich das ominöse Zugunglück in Bayern (Bad Aibling), als die Stellwerke auf einer einspurigen Bahn mal ausfielen ... unmittelbar nachdem Seehofer Maßnahmen in Aussicht gestellt hatte, den Strom an Flüchtlingen im Land damals in 2016 zu reduzieren. Das war danach dann vom Tisch.

Insofern prognostiziere ich für die nächsten Wochen einen Event mit Stromausfall von mind. 100.000 Haushalten und einen Zeitraum von 2 Wochen. Außer: Söder findet plötzlich die Grünen wieder ganz toll.
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Die Stellwerke sind nicht ausgefallen,

 
25.05.21 18:23
#33
sondern der Fahrdienstleiter hat die Signale falsch gestellt unter Umgehung der Sicherheitswarnungen.
Sein ebenfalls falscher Notruf nach Erkennen des Fehlers ging nur an andere Stellwerke und nicht an die Lokführer, sonst hätte der Unfall noch verhindert werden können.
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Katjuscha
Katjuscha:

kann mir jemand den Zusammenhang erklären, den

3
25.05.21 18:34
#34
DarkKnight zwischen einem Zugunglück und den Flüchtlingen herstellt?!

Wenn irgendwo ein Zugunglück passiert, sind Vorstellungen vom Tisch, den "Flüchtlingsstrom" zu reduzieren?

häääää?
the harder we fight the higher the wall
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Philipp Robert
Philipp Robert:

#34. Spontane, vorläufige Behauptung,

 
25.05.21 19:58
#35
der aber  zweifelsohne Plausibilität nicht abgesprochen werden kann:

Ein vielversprechender Ansatz zur Lösung des Rätsels wäre m.E. eine möglichst genaue Analyse der sehr spezifischen syntaktischen Form, die für den womöglich alles entscheidenden Satz gewählt wurde, den ich der Einfachheit halber hier zitiere:

"M.E. war das eine Test-Aktion des tiefen Staats, um zu sehen, wie weit man gehen muss, um mit einem inszenierten Stromausfall tatsächlichen Schaden anrichten kann."
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Petersfisch
Petersfisch:

Mai 2021

3
25.05.21 20:56
#36
Blackout News - Deutschland geht der Strom aus - und muss über mehrere Tage hintereinander teuren Strom aus dem Ausland importieren
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Eine Grafik über 10 Tage - wow

 
25.05.21 22:11
#37
Abgesehen davon, dass sie zwar schön bunt ist, aber ansonsten nur schwer zu deuten.

Dafür ist ja das internationale Netz da, bestimmte Schwankungen auszugleichen. Per Saldo haben wir gesichert bis 2020 viel mehr exportiert als importiert.
Wie kann das sein?  Können unsere Nachbarstaaten mit ihren AKWs nicht selbst genug Strom produzieren?

Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Philipp Robert
Philipp Robert:

#36. Dazu eine Horrorvision vom Januar 21

 
25.05.21 22:37
#38
Und die Zeit läuft. Aber zuletzt, nämlich jetzt, naht das gute Ende und entzaubert die Horrorvision vom großen Black-Lockdown.
Darauf wurden die Deutschen schon im Januar eingestellt.
" Peter Altmeier bereitet uns darauf vor. Wir wissen ja, das ist ein ganz tüchtiger Mann. Der wird es schon in den Griff kriegen, wenn er keinen Strom mehr hat." (min.13:17)
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Philipp Robert
Philipp Robert:

Fußnote zu #26

2
25.05.21 23:13
#39
Dokumentation des Bekennerschreibens mit unverändertem Wortlaut:

"von: anonym am: 23.05.2021 - 16:26
Themen: GlobalisierungMilitarismusÖkologie
Kriegsproduzenten den Saft abdrehen!
Energieversorgern in den Arsch treten!

Wir haben am 21.5.21 das Strom- und Glasfasernetz der Stadtrwerke im Münchner Osten angegriffen.

Das primäre Ziel dieser Aktion war der Rüstungskonzern Rhode & Schwarz am Münchner Ostbahnhof, dem wir erfreulicherweise für mindestens 24 Stunden den Saft abdrehen konnten. R & S ist eins von vielen Unternehmen, die mit Waffenproduktion, Krieg und Tod ihre Profite machen und ihren Beitrag leisten, dass Deutschland seit vielen Jahren unter den Top 5 der globalen Rüstungsexporteuren rangiert.
Außerdem war die Aktion ein Angriff auf die politisch Veantwortlichen in München und Bayern, die den Gongschlag nicht hören wollen.
Es ist unsere Antwort auf den jämmerlichen Stadtratsbeschluss, den Forst Kasten abzuholzen um dort Kies zu fördern. Die Stadtwerke München betreiben weiterhin ein Kohlekraftwerk in Bogenhausen und den Atommeiler Isar 2. Deshalb werden wir auch in Zukunft ihre Infrastruktur angreifen.
Es gibt keine Lösung innerhalb des kapitalistischen Sytems.
Kein Friede mit der Rüstungsindustrie
Keine Ruhe für die Klimakiller
IAA angreifen"
------------------------------------
Der Sprachduktus des Bekennerschreibens spricht gegen eine Relevanz des im Betreff genannten Postings. Eine Verlinkung ist leider nicht möglich, weshalb mit einem baldigen Verschwinden des Textes  zu rechnen ist.
Stromausfall in München: Bekennerschreiben .. Katjuscha

Deutsche Waffen, Deutsches Geld, schaffen Ordnung

2
#40
in der Welt

youtu.be/jFQvM581uw4
the harder we fight the higher the wall


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, waschlappen
--button_text--