Strafzinsen für Normalsparer

Beiträge: 16
Zugriffe: 2.757 / Heute: 1
Strafzinsen für Normalsparer gogol
gogol:

Strafzinsen für Normalsparer

2
07.06.17 10:57
#1
Viele hatte es schon lange erwartet und nun fängt die erste Bank an !!
Strafzinsen auch für Normalsparer
.........Wie aus dem offiziellen Preisaushang des Instituts hervorgeht, beträgt der Strafzins satte minus 0,5 Prozent - wer also im Jahresschnitt 5000 Euro auf dem Girokonto aufbewahrt, müsste demnach 25 Euro jährlich zahlen........

ist das nun ein Test oder warten andere Banken nur auf die Reaktion ?

www.tagesschau.de/wirtschaft/strafzinsen-101.html
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Strafzinsen für Normalsparer Versäger
Versäger:

Normalsparer wird sein Geld

 
07.06.17 11:14
#2
dann bald zu Hause horten. Es brechen goldene Zeiten für Hersteller von Sicherheitstechnik und auch für Einbrecher an und Prämien der Hausratversicherungen werden exorbitant steigen.
Strafzinsen für Normalsparer Timchen
Timchen:

Was ist denn ein Normalsparer?

 
07.06.17 11:17
#3
Gibt es auch andere Arten von Sparern, die keine Lagerkosten für ihr Geld
in Rechnung gestellt bekommen?
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Strafzinsen für Normalsparer gogol
gogol:

#2 und die Vermögensverwalter

 
07.06.17 11:20
#4
da diese Bezeichnung nicht geschützt ist, mal sehen wann die Meute der ,,Geld/ Anlagen Profis" wieder mit ,,sicheren" Tipp´s auf Fang geht
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Strafzinsen für Normalsparer gogol
gogol:

#3 das hängt von den Nullen hinter der 1 ab

 
07.06.17 11:20
#5
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Strafzinsen für Normalsparer gogol
gogol:

aber im Ernst Timchen

 
07.06.17 11:22
#6
Normalsparen ist ein Sparkonto mit 3mon. Kündigungsfist ( nennt sich so )
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Strafzinsen für Normalsparer Disagio
Disagio:

Es geht hier aber auch um das Girokonto

 
07.06.17 11:26
#7
Als Normalsparer versteht man wohl eher die unteren 90% die nur Peanuts auf den Konten bunkern. <100k
Strafzinsen für Normalsparer Timchen
Timchen:

ok, dann bin ich Spezialsparer

 
07.06.17 11:40
#8
und bin nicht davon betroffen.
Spezialsparer haben rote Nullen hinter der 1.
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Strafzinsen für Normalsparer Radelfan
Radelfan:

#1 Und nach gängiger Verwaltungsauffassung

4
07.06.17 11:42
#9
stellt dieser Negativzins nicht mal negative Einnahmen aus Kapitalvermögen dar, sondern geht voll zu Lasten des "Sparers"!
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Strafzinsen für Normalsparer Radelfan
Radelfan:

#9 Achso, Begründung vergessen!

4
07.06.17 11:42
#10
Strafzinsen für Normalsparer 22859068
Der Bank Negativzinsen zu zahlen ist ärgerlich für den Sparer. Kann er den Verlust wenigstens beim Finanzamt geltend machen?
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Strafzinsen für Normalsparer 007_Bond
007_Bond:

Drum wollen die ja auch das Bargeld abschaffen!

4
07.06.17 11:56
#11
Strafzinsen für Normalsparer BRAD P007
BRAD P007:

Geld unters Kopfkissen und dann die Einbrecher

2
07.06.17 11:59
#12
machen lassen. Das zahlt dann  vielleicht zu 100% und Negativzinsen bleiben einem erspart.
Allerdings muss ich bei meiner Geldmenge quasi das Kopfkissen erklettern
Strafzinsen für Normalsparer 007_Bond
007_Bond:

Ist das Kopfkissen da nicht ein bisschen hart,

2
07.06.17 12:22
#13
bei den vielen 1-Cent-Münzen? ;-)
Strafzinsen für Normalsparer Radelfan
Radelfan:

#13 Diese Münzen sind wahrscheinlich noch

 
07.06.17 12:45
#14
die einzige gewinnträchtige Anlage von Bargeld - falls der Kupferpreis noch etwas ansteigt!
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Strafzinsen für Normalsparer odem
odem:

x

 
07.06.17 13:07
#15
des ist alles so gewollt...
Geld das investiert wird schafft Arbeitsplätze oder sichert diese zumindest und füllt das Steuersäckl von Herrn Schäuble.
Ich kann mich gut erinnern was hier bei mir auf der Strasse so für Rostlauben noch vor 3 Jahren standen...und daß immer genügen Parkmöglichkeiten vorhanden waren.
Heute ist alles zugeparkt weil manche Familien sich noch ein Zweit oder Drittauto gegönnt haben.
Kommste nach 17 Uhr nach Hause kannste hier erstmal nach Parkplatz suchen obwohl hier keine neue Wohnungen geschaffen wurden.
Hier stehn jetzt fast ausschließlich Neuwagen wie auch 2 bis max. 3 Jahre alte Autos rum...
daß das Ersparte investiert wird merkt man auch deutlich an den Immopreisen hier..
jeder Heinz meint einen Kredit aufnehmen zu müßen da die Kreditzinsen am Boden sind...
manche machen auch Vollfinanzierung...
daß die des alles auch wieder zurückzahlen müßen plus Zins verdrängen wohl viele.
Haben, haben...noch mehr haben ....Gier frisst Hirn.
Die Nachbarn machens ja auch...tzz..tzz..
Ja keinen cent bei der Bank verlieren (Strafzinsen)...daß der kleine Sparer aber Tausende an Euro verliert wenn er ne Immo kauft (Makler/Grunderwerbssteuer, Kreditzinsen, Renovierung, Umzug etc..) akzeptieren diese Schwachköpfe einfach mal so :D
Deshalb bleiben die meißten auch immer unten und MANN sieht sich dann beim Amtsgericht wieder....
ZWANGSVERSTEIGERUNG !  ;)
Strafzinsen für Normalsparer 007_Bond

Zumal die heute niedrigen Zinsen

 
#16
bereits bei den Immobilienpreisen eingepreist sind. Die "Zinsersparnis" gibt es real also überhaupt nicht! Wehe, wenn die Zinsen dann nach spätestens 10 Jahren wieder einmal steigen sollten ...  


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--