Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Talkforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 724  725  727  728  ...

Stolz auf Deutschland sein?

Beiträge: 29.127
Zugriffe: 954.222 / Heute: 164
Stolz auf Deutschland sein? Ananas
Ananas:

Herrn Kurz seine Meinung ist mir wichtig

11
09.07.19 06:35

Positive Neuigkeiten vom Ex-Kanzler Sebastian Kurz er unterstützt den Kurs von Italiens Innenminister Matteo Salvini.

Sebastian Kurz hält es für falsch, im Mittelmeer gerettete Migranten nach Europa zu bringen. Zitat: „Sie wecken damit nur falsche Hoffnungen und locken damit noch mehr Menschen in Gefahr. Solange die Rettung im Mittelmeer mit einem Ticket nach Europa verbunden ist, machen sich immer mehr Menschen auf den Weg. Wenn wir sicherstellen, dass jeder, der sich illegal auf den Weg macht, zurückgebracht wird in sein Herkunftsland oder in ein Transitland, werden wir die illegale Migration stoppen, das Geschäft der Schlepper zerstören und das Wichtigste: das Ertrinken im Mittelmeer endlich beenden.“

Solche Statements tun gut, sie zeigen mir das es doch noch Politiker gibt die ihren Grips benutzen um Politik zu machen. Obwohl Sebastian Kurz kein Verantwortungsträger ist schätze ich seine Meinung nach wie vor. Die provokanten Menschenretter müssen endlich lernen bestehende italienische Gesetze zu akzeptieren und ggf. sich nach Alternativen umzuschauen.

Und Seehofer sollte lernen die Aussagen von Salvini nicht in Frage zu stellen, denn in der Flüchtlings-und Migrationspolitik hat er doch gänzlich versagt.



Zitat:

Bundesinnenminister Seehofer hat seinen italienischen Kollegen gebeten, Geflüchtete an Land gehen zu lassen. Doch Salvini kontert, eher werde er die Menschen mit dem Auto zur deutschen Botschaft fahren. Unterstützung bekommt er aus Österreich. Zitat Ende

www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...M78nT1NyNyfTm_mWijYjE.

Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Stolz auf Deutschland sein? flumi4
flumi4:

@diabolo11

12
09.07.19 06:39
Sehe ich genauso. Deutschland bzw. Merkel hat die EU gespalten und anstatt die Kehrtwende einzuleiten, macht man einfach weiter. Die Europafeinde aus Deutschland kann man klar und leicht beim Namen nennen. Das sind die pro-EU Parteien CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke und FDP.

Allerdings muß man sich schon fragen, ob das Volk wirklich ein Europa will. Immerhin haben 89% bei der letzten Europawahl für die EU und damit für ein autoritäres System gestimmt.

Mir persönlich wäre ein friedliches und demokratisches Europa der Vaterländer lieber.
Stolz auf Deutschland sein? Ananas
Ananas:

Die Wellen schlagen hoch weil die Vergewaltiger

16
09.07.19 07:18

noch so jung sind.  Ich werde diese Taten nicht selbst kommentieren. Ich überlasse das  TIMO LOKOSCHAT der für die „Bild“ tätig ist.

Zitat:


EU-Bürger dürfen in Europa ­leben und arbeiten, wo sie wollen. Dieses wunderbare Prinzip der „Freizügigkeit“ hat schon viele Erfolgsgeschichten produziert. Wohlgemerkt: leben und arbeiten. Nicht: klauen, betrügen und vergewaltigen. Der Sohn einer verwahrlosten, auf Staatskosten lebenden Familie hat laut Polizei mit seinen Freunden eine geistig behinderte Frau verprügelt und vergewaltigt. Wann soll das Recht enden, in unserem Land zu leben und seine ­Vorzüge zu genießen? Hier müssen die ­Behörden genau hinschauen. 2018 hat das SPD-regierte Gelsenkirchen eine ganze rumänische Familie ausgewiesen. Sie hatte keine offizielle Arbeit, und ein Mitglied war mit Betrug im ­großen Stil aufgefallen. Jeder EU-Bürger sollte wissen, dass Gewalt-Exzesse wie in ­Mülheim erst recht nicht geduldet werden. Eine Gesellschaft muss das Recht haben, sich zu schützen und Menschen, die schwere Verbrechen begehen, zu sagen: Ihr seid hier nicht mehr willkommen
.Zitat Ende.
www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/...en-63171194.bild.html
„Gruppenvergewaltigung in Mülheim Darf man EU-Bürger ausweisen?
Der Fall von fünf Jugendlichen, die in Mülheim eine junge Frau (18) in einem Wald schwer misshandelt und vergewaltigt haben sollen, erschüttert Deutschland. „
www.bild.de/news/2019/news/...aft-genommen-63168338.bild.html

www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...165768.bild.html

Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Stolz auf Deutschland sein? waschlappen
waschlappen:

CO2-Steuer geplant

11
09.07.19 07:33

Fast 1000 Euro mehr pro Jahr: Das kostet Autofahrer die neue Luft-Steuer

https://www.focus.de/auto/ratgeber/kosten/...-steuer_id_10905705.html


(Verkleinert auf 70%) vergrößern
Stolz auf Deutschland sein? 1122149
Stolz auf Deutschland sein? Ananas
Ananas:

Wir brauchen mehr Geld

9
09.07.19 07:38

Überraschend kommt das nicht, denn es war zu erwarten, die Wirtschaft sinkt und mit ihr auch die Steuereinnahmen. Die fetten Jahre sind auf lange Zeit erst mal vorbei.

Schon jetzt wird über neue Steuererhöhungen gestritten. Schon jetzt wird über eine  neue Umweltsteuer mit einer  Spritpreis-Erhöhung „ nachgedacht. Gutachter empfehlen höhere CO₂-Zuschläge, Kraft- und Heizstoffe könnten teurer werden. Zusatzkosten sollen mit „Klimaprämie“ an Bürger zurückgeben werden“ Die Fantasie war schon , wenn es um neue Steuereinnahmen ging, immer Grenzenlos.

Das weniger lustige daran ist, was die SPD will, will  die CDU/CSU nicht und umgekehrt. Und das allerschlimmste ist, nun stehen auch noch Massenentlassungen an - siehe DB -

„Massenentlassungen statt Klimawandel: Warum wir Freitags bald ganz andere Demos sehen“ „Schreibt der Focus“. Ich denke, die Sorgen der Bürger werden bald größer werden, während die Kinder für ein besseres Klima demonstrieren, werden wohl einige Eltern ihren Arbeitsplatz verlieren.

Dazu schreibt Herr Meuthen in seiner Kolumne.

Zitat:

Liebe Leser, in den letzten Monaten konnte man geradezu lehrbuchartig beobachten, wie die öffentliche Meinung in Deutschland von den Medien gelenkt wird.Kaum eine Nachrichtensendung vergeht ohne hysterische Meldungen vom angeblich überaus bedrohlichen Klimawandel, und in den letzten Wochen gesellte sich nun wieder vermehrt der permanente Appell zum "Kampf gegen rechts" dazu – wohl gemerkt nicht gegen rechtsextrem, sondern pauschal gegen rechts, also auch und zuvorderst gegen eine völlig legitime politische Ausrichtung.Es verwundert in Anbetracht dieser medialen Dauerbeschallung nicht, dass in den Augen vieler Deutscher der Klimawandel mittlerweile das vermeintliche Hauptproblem ist, gefolgt von rechtsextremistischer Gewalt.
Mit Verlaub, aber es darf bezweifelt werden, dass diese Wahrnehmung der tatsächlichen Gefährdungslage unseres Landes entspricht.Selbstverständlich besteht das Hauptproblem unseres Vaterlands nach wie vor in der illegalen Masseneinwanderung und allen damit zusammenhängenden Problemen - aber das soll heute nicht weiter vertieft werden, denn Sie alle, liebe Leser, kennen meine Position hierzu.Heute möchte ich Sie vielmehr auf eine ganz hervorragende Analyse der Wirtschaftsexperten Marc Friedrich und Matthias Weik aufmerksam machen.
www.focus.de/…/gastbeitrag-von-marc-friedrich-und-m…
Diese Experten weisen darauf hin, dass das ganze hysterische Gerede von den Gefahren des Klimawandels in Deutschland schon sehr bald in den Hintergrund treten wird, weil nämlich eine gewaltige Rezession im Anmarsch ist. Ich zitiere aus deren Text:Zitat Ende.
www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...?type=3&theater
www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...iCL1Rkjfj71hRw_4



(Verkleinert auf 82%) vergrößern
Stolz auf Deutschland sein? 1122153
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Stolz auf Deutschland sein? waschlappen
waschlappen:

Bayer, BASF, Siemens - die Industrie baut Stellen

8
09.07.19 07:45

Jobabbau - wir sind am Anfang des Tunnels

https://www.manager-magazin.de/politik/...-und-siemens-a-1276128.html

Im Herbst wenn Schulbeginn ist, werden die Klimaschulkinder wieder am Freitag die Schule schwänzen, ist doch gut so fürs Klima in Deutschland. Papa und Mama werden andere Sorgen haben, den der große Umbruch in der Wirtschaft steht noch bevor!


Stolz auf Deutschland sein? Ananas
Ananas:

Wir brauchen eigentlich keine XYZ - Steuerhöhungen

9
09.07.19 08:00

„Steuerhinterziehung kostet die EU-Staaten 825 Milliarden Euro pro Jahr“, was für eine ungeheure Summe.

Während gerade eine Sau namens CO2-Steuer von einem Dorf zum nächsten getrieben wird und wir parallel dazu immer noch nicht wissen, wer die Folgekosten der gescheiterten Maut begleichen darf, gibt es beim Thema Steuern eine echte Großbaustelle namens Steuerhinterziehung.

Diese kostet die europäischen Staaten sagenhafte 825 Milliarden Euro, basierend auf den Zahlen von 2015, welche die derzeit aktuellsten sind.Deutschland alleine wird mit deutlich über 100 Milliarden jährlich geprellt, auch Frankreich und Italien spielen in dieser Liga.

Oben drauf kommen noch ganz legale Steuertricks, die ebenfalls viele Milliarden kosten.
Die Sozialdemokratische Fraktion im Europaparlament hat nun einen Plan vorgelegt, diesen Machenschaften zu begegnen

Zitat:

Die Lage hat sich gebessert, aber nur ein wenig: Laut einer neuen Studie werden in der EU jedes Jahr Steuern in dreistelliger Milliardenhöhe hinterzogen. Im Jahr 2015 betrug der Schaden rund 825 Milliarden Euro, wie eine Studie der University of London besagt. Zitat Ende.
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...r-studie-a-1249844.html

(Verkleinert auf 57%) vergrößern
Stolz auf Deutschland sein? 1122160
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Stolz auf Deutschland sein? WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Na und ? Ich sage nur : Octavian Ursu

16
09.07.19 08:14


Der Bürger hat die Wahl.
Der Bürger sieht was er wählen kann.
Der Bürger bekommt den Schulterschluss von Linke , Grüne , CDU mit .
Der Bürger leidet .

Die Antwort : Octavian Ursu

Demokratie ist eine feine Sache ! Und man sieht :
Der Bürger.............. frisst alles dank der Täglichen Gehirnwäsche !
Der Bürger  wird sich aber erheben wie damals in der Roten Ameisenfarm mit dem Namen DDR.

................................ und wie dieses Rote Zwankslabor endete , mit welchen Folgen  weiß jeder !

Der Bürger ............................................... er wird irgendwann aus seinem Angstkoma aufstehen .

Lasst das Morden , Vergewaltigen , Klauen , Betrügen , weitergehen anders lernt er es nicht !
Der Bürger weiß das das Volksvermögen von Ihm selber erschaffen wurde und nicht vom
Himmel gefallen ist . Und wenn der Topf leer ist  :  GUTE NACHT !
Stolz auf Deutschland sein? bigfreddy
bigfreddy:

#130 @Ananas du hast recht

14
09.07.19 08:22
wenn du diese Zustände, die eine bestimmte Ethnie betrifft ,  insbesondere aus südosteuropäischen EU-Ländern , nicht kommentieren willst.
Meist erfolgt dann eine Löschung verbunden mit Sperrung;
Ariva-Grund:
Diskriminierung oder Hetze.

Stolz auf Deutschland sein? Ananas
Ananas:

„Flüchtling sticht Zehnmal auf Freundin ein. Vor

6
09.07.19 08:25

Gericht weinte er „

Der pakistanische Asylbewerber ist seit 2013 geduldet und steht derzeit wegen versuchten Totschlags vor dem Görlitzer Landgericht. Vor einem halben Jahr fügte er in Waldhufen (Sachsen) mit einem Messer seiner Lebensgefährtin derart schwere Wunden zu, dass nur noch eine Not-Operation  ihr Leben retten konnte.

Warum tun Menschen so etwas furchtbares?
Hätte nicht eine Nachbarin das Verbrechen zufällig bemerkt, der Mann hätte den Tod der alleinerziehenden Mutter wohl  in Kauf genommen. Was für eine abscheuliche Tat. Solche Täter müssen sofort ausgewiesen werden.

Zitat:

Görlitz (Sachsen) – Diese ungleiche Liebe endete in einer Katastrophe!
Der pakistanische Flüchtling Naveed A. (28, seit 2013 geduldet) steht wegen versuchten Totschlags vor dem Görlitzer Landgericht.
Vor einem halben Jahr hat er in Waldhufen (Sachsen) mit einem Messer zehnmal auf seine Lebensgefährtin Karin C. (54) eingestochen.
„Er ist Alkoholiker, ich habe ihn vor die Tür gesetzt“, erklärte die Rentnerin dem Richter. Abends sei der Mann zurückgekehrt. Da habe sie versucht, ihm den Wohnungsschlüssel wegzunehmen: „Er rastete aus“, sagt Karin C.Zitat Ende.
www.bild.de/regional/dresden/...sNu07AZ0D8UgvXdDgdUV7xStUBT1U

Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Stolz auf Deutschland sein? Lucky79
Lucky79:

Rezession voraus!

 
09.07.19 08:28
Stolz auf Deutschland sein? deluxxe
deluxxe:

Bodenfrost im Juli

12
09.07.19 08:38
Bodenfrost im Juli: Kälte-Rekord lässt uns mitten im Sommer bibbern

www.wetter.com/news/...mmer_aid_5d1dfd61a5b4b90db26ab2e6.html

und

Massenentlassungen statt Klimawandel: Warum wir freitags bald ganz andere Demos sehen

m.focus.de/finanzen/boerse/experten/...sehen_id_10906968.html
Stolz auf Deutschland sein? Lucky79
Lucky79:

#18118 Höcke ist immer noch ein...

 
09.07.19 08:49
Scharfmacher u. Provokateur...

MUhakl....
hast noch einen Schwarzen... ?   ;-)

Stolz auf Deutschland sein? nixfärstehn
nixfärstehn:

was denn?

11
09.07.19 08:49
Das Wahlverhalten der Wähler von Deutschland lässt vermuten, dass viele in diesem Land, gerade solche Bräuche, wie  Massenschlägereien, Gruppenvergewaltigungen, desweiteren Jobabbau, zusätzliche CO2-Steuer auf Kfz u Heizung, Solizuschlagbeibehaltung, Betonböller auf öffentlichen Festen, weitere Zuwanderung übers Mittelmeer für gut heissen.... wir freuen uns drauf.
Stolz auf Deutschland sein? WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Ananas

20
09.07.19 08:51


wenn ich lese :
"Der pakistanische Flüchtling Naveed A. (28, seit 2013 geduldet) steht wegen versuchten Totschlags vor dem Görlitzer Landgericht."

dann ist das ganz ganz ganz ganz ganz  sicherlich eine Ausnahme !
Und genau darum hat der Bürger auch gewählt : Octavian Ursu

Octavian Ursu  an  28. Oktober 1967 in Bukarest, Rumänien zur Welt gekommen .
Studierte Musik und Pädagogik .1990 siedelte er nach Deutschland über, wo er eine Stellung als Solo-Trompeter in der Neuen Lausitzer Philharmonie in Görlitz annahm. Begleitend dazu nahm er an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf ein Studium der Musik auf, wo er 1994 den Grad eines Diplom-Musikers erlangte.

Das ist Octavian Ursu . Im Juni 2019 setzte sich Ursu bei der Oberbürgermeisterwahl in Görlitz durch.
Glückwunsch an die Görlitzer ..... Bürger die einen gebildeten fein Geist jetzt als Lenker haben,
Glückwunsch !

                                                                     Als Alternative :

Sebastian Wippel
Geboren am  28. November 1982 in Görlitz
Deutscher Polizeikommissar
Wippel diente von 2001 bis 2003 in der Bundeswehr und ist Leutnant der Reserve
Von 2003 bis 2004 studierte er Betriebswirtschaftslehre an der TU Chemnitz

Von 2007 bis 2012 war er Polizeikommissar in Niedersachsen. 2012 wechselte er als Polizeikommissar und stellvertretender Dienstgruppenführer nach Görlitz. Dort war Wippel Mitglied der Arbeitsgruppe Innere Sicherheit, die unter anderem die „Überwachung des Telekommunikationsverkehrs zur Gefahrenabwehr“, ein „beschleunigtes Asylverfahren mit einspruchslosem Ergebnis“ und die „Einführung des Kriteriums ‚deutschenfeindliche Straftat‘“ sowie die Erfassung des Migrationshintergrundes nach Herkunftsland in der Polizeilichen Kriminalstatistik diskutierte.[5]

Sebastian Wippel ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Görlitz.

                                                   Sebastian Wippel       Politiker (AfD)


Nun...................................... der Bürger verdient kein Mitleid ! Wer sehen kann aber nicht sehen will
                                                                                                                             Wer hören kann aber das nicht will
                                                                                                                             Wer WÄHLEN kann aber das nicht macht


der hat gewählt !



Stolz auf Deutschland sein? Lucky79
Lucky79:

Unsere Wirtschaft fliegt uns noch um die Ohren...!

8
09.07.19 08:52
Massenarbeitslosigkeit...
Innovationsverlust...
steigende Kriminalität (siehe Mühlheim)
Zusammenbruch des deutschen Sozialsystems...

aber... der Michel... der soll weiter zahlen...
CO2 Steuer... Ökosteuer.... und viele weitere sinnlose Abgaben u. Gebüren...

Doch wenn Michel u. Lieschen keine Arbeit mehr haben... wovon sollen sie dann
all das bezahlen...?????????

So kann man ein Land innerhalb kürzester Zeit herabwirtschaften...

Deutschland wird noch in die Geschichte eingehen, als Lehrbeispiel.
Stolz auf Deutschland sein? VanHolmenolmendolmen
VanHolmenol.:

Wer kann, hat ab!

9
09.07.19 09:05
Allein diese debilen grünen Gesichter, die einen abends in Zwangsgebührenfernsehen tolldreist angrienen! Wäre ich Handwerker, hätte ich mich schon um eine kanadische Aufenthaltserlaubnis bemüht.  
Stolz auf Deutschland sein? Lucky79
Lucky79:

Anstatt härtere Bestrafung zu fordern...

7
09.07.19 09:06
sollten die Medien mal hinterfragen, warum es zu solchen Hasskommentaren kommt...
was sind die Auslöser...

Ist es Angst... Mitgefühl mit den Opfern... gesteigerter Gerechtigkeitssinn...
und warum kommt es so weit, dass Sitte u. Moral, Anstand u. Vernunft beim
Posten aus vor gelassen werden....?

www.t-online.de/nachrichten/id_86061610/...o-blind-sein-.html

Wenn man sich die Meldungen über Straftaten der letzten Wochen so durchgelesen hat...
war fast keine ohne Täter mit Migrationshintergrund...

Dass hier hitzige Debatten geführt werden... liegt in der Natur des Menschen.

Meinungen zu unterdrücken wäre für manche das bequemste...
jedoch birgt es auf Dauer noch mehr sozialen Sprengstoff...

Man erinnere sich... in der DDR wurden auch Meinungen unterdrückt...

Man muss sich mit den Hasskommentaren auseinandersetzen u. auf die Menschen zugehen,
und mit ihnen sprechen, warum sie das so sehen...

Jeder macht seine Erfahrungen... und leitet daraus sein Weltbild ab.

Und klar ist schon... Morddrohungen u. Aufruf zur Gewalt sollten nicht toleriert werden.


Stolz auf Deutschland sein? Qasar
Qasar:

#18135 die Strategie gegen das aufmüpfige Volk ist

18
09.07.19 09:13
Durchmischung, Massenzuwanderung, Identitätsverlust, Parallelgesellschaften, Überlebenskampf neuer Qualität - auch körperlich, Dauergehirnwäsche durch Präsentation von Scheinproblemen wie Klima oder Genderwahnsinn, Sterilisation, Schwächung durch schlechte Nahrung, unnötige Impfungen und Antibiotika, Totale Überwachung der Kommunikation und der finanziellen Mittel durch Bargeldverbot, bürokratische Repressalien (in den Wahnsinn treiben), steuerliche Abzocke u.a.

Die Forderung und Beförderung aller o.g. Punkte kann man leicht in den Medien nachvollziehen.

Wenn ich Kinderwägen sehe, gehören die meisten türkischen Frauen, und ich lebe in Bayern.
Wenn jemand etwas gegen Impfungen oder Klimawandel sagen höre, wird er zum Nazi.
Wer gegen die Massenzuwanderung ist, die jedes Volk zerstört,  wird zum Nazi.
Niemand tut etwas gegen Multiresistente Keime, eine immense Gefahr durch die flächendeckende Anwendung von Antibiotika in der Massentierhaltung: das könnte man leicht ändern/regulieren, dafür ist der Staat da, aber dieser Staat schützt seine Bürger nicht mehr.
Wie oft müssen wir uns anhören, wie umständlich Bargeld ist.
Statt Soli-Abschaffung gibt es eine neue Steuer für die Luft, die wir ausatmen.
Repressalien durch Ämter, Behörden und Krankenkassen nehmen zu.

Und nun würde ich gerne wissen, welches Volk da aufstehen soll, wenn die gesamte Jugend, gehirngewaschen durch Daueronlinebeschuss, die Probleme nicht mehr erkennt, die Eltern nicht achtet oder verachtet, und diese bunte Scheingesellschaft bevorzugt?
D wird es nciht mehr geben, nur noch Absurdistan.
Stolz auf Deutschland sein? Ananas
Ananas:

Etwas unerfreuliches aus Ulm!

9
09.07.19 09:21

„16-jähriger Gliedvorzeiger schlägt drei Jugendliche nieder“

Endlich ist alles so schön Multikulti in unserem Land - was war es früher doch eintönig- nun, das hat sich endlich geändert.

Jüngstes Beispiel der kulturellen Bereicherung: Ein (angeblich) 16-Jähriger  pöbelte in Ulm eine Dreiergruppe Jugendlicher (zwei 17-jährige Mädchen, ein 16 Jahre alter Junge) mitten auf der Straße an, zeigte hierbei sein Geschlechtsteil, schlug dann die beiden Mädchen und den Jungen brutal zusammen und raubte sie zur Krönung auch noch aus.

Zum Glück konnte der Täter kurz darauf von der Polizei gefasst werden.

Zitat:

Vor dem einsetzenden Regen suchten zwei 17-jährige Mädchen und ihr 16 Jahre alter Begleiter am Sonntag gegen 2 Uhr Schutz und stellten sich unter das Vordach eines Gebäudes in der Stadionstraße. Plötzlich stand ihnen ein junger dunkelhäutiger Mann gegenüber. Der pöbelte die drei Jugendlichen an und lies dabei sein Geschlechtsteil aus der Hose hängen. Bei dem sich nun anbahnenden Streit schlug der Mann alle drei zu Boden. Als er bemerkte, dass einer der drei Geschädigten die Polizei über Notruf verständigte, nahm er den Geschädigten die Taschen mit Smartphones und Geldbeute ab und flüchtete entlang der Donau in Richtung Stadtmitte. Da sich eines der Smartphones orten lies, konnte die Polizei von seiner Eigentümerin über den Standort des Gerätes informiert werden. Dort konnte der alkoholisierte Räuber dann auch von einer Streife des Polizeireviers Ulm-Mitte festgenommen werden. Es handelt sich bei Täter um einen 16jährigen Mann aus Westafrika. In seiner Nähe fand sich auch das restliche Diebesgut. Der Jugendliche wurde festgenommen und der Kriminalpolizei übergeben. Zitat Ende.
www.ulm-news.de/weblog/ulm-news/view/dt/3/...ncHoG4qs3E2rdjT8

Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Stolz auf Deutschland sein? cumana
cumana:

Komisch am Samstag hatte der

17
09.07.19 09:24
Dalai Lama Geburtstag sonst waren die Zeitungen voll von Berichten.
Ein paar Äußerungen von Ihm und schon passt Er nicht mehr ins
Bild unserer Medien.....
(Verkleinert auf 99%) vergrößern
Stolz auf Deutschland sein? 1122174
Stolz auf Deutschland sein? WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Na ja ...der Dalai Lama und sein Haarschnitt !

6
09.07.19 09:39
---

Wissenschaftlich ist inzwischen erwiesen das durch die Lichtreflexion der Glatzen von den Glatzen
das Klima erwärmt wird .
Somit ist der Rechte direkt an der Hungersnot..... Not ....in Afrika schuld !
So sollte jeder gute Nazi mindesten  5 ( Fünf ) Fünfköpfige Familien aufnehmen .
Für eine Sichre Überfahrt :  Taxi Rakete !  
---
.................................. und ?  Würde Euch so was bei Spiegel TV wundern ?
                    ( wenn das die blonde Pflaume so mit ernsten Gesicht  vor dem Beitrag vorliest )

                                                             *gggggggggggggggggggggg*  
Stolz auf Deutschland sein? waschlappen
waschlappen:

Altmaier und VW setzen auf Batteriezelle....

5
09.07.19 09:40

Asiaten setzen auf Brennstoffzelle!

Asiaten setzen auf Wasserstoff statt Akkus: Der nächste Versuch

https://www.automobil-produktion.de/hersteller/...te-versuch-122.html


(Verkleinert auf 70%) vergrößern
Stolz auf Deutschland sein? 1122181
Stolz auf Deutschland sein? bigfreddy
bigfreddy:

@Lucky #143 Rezession ?

8
09.07.19 09:42
Offenbar nicht beim Siemens. Denn wie sonst kann es sein, dass der CEO Joe Kaeser den Böhmermann für das Racketen-Projekt mit einer grosszügigen Spende bedacht hatte.
Oder hat er insgeheim die Hoffnung, dass die Rackete ihm die erforderlichen Ingenieure und ITler  aus Afrika anliefert.
Ganz schön clever, der Siemens CEO...
Wie mögen seine Aktionäre darüber denken?
Stolz auf Deutschland sein? Kicky
Kicky:

Nordmazedonier vergewaltigte 18jähr.auf Heimweg

6
09.07.19 09:44
in Burghausen
www.merkur.de/bayern/...zei-fasst-verdaechtigen-12776769.html

fast tägliche Berichte solcher Art zeigen deutlich die Problematik der offenen Grenzen in der EU, dabei ist Nordmazedoniern noch nicht mal Mitglied ,aber Merkel befürwortet es ja, war kürzlich zu einer Tagung der Balkanstaaten und befürwortete EU-Erweiterung
Merkel bekennt sich zu EU-Erweiterung
www.schwaebische.de/ueberregional/...rung-_arid,11078854.html
"Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist erneut für die Erweiterung der Europäischen Union (EU) um jene Balkanstaaten eingetreten, die einen Beitritt anstreben.
Die Union habe in dieser Hinsicht eine „strategische Verantwortung“, erklärte die Politikerin nach einer Konferenz europäischer Spitzenpolitiker mit den Staats- und Regierungschef von sechs Balkanstaaten im polnischen Posen (Poznan).
„Wenn man auf die Landkarte schaut, so sind die westlichen Balkanstaaten eingeschlossen in den Grenzen der Mitgliedstaaten der EU“, sagte Merkel"

www.spiegel.de/politik/ausland/...tsgespraeche-a-1269930.html
"Beide Länder haben bei Reformen geliefert": Die EU-Kommission empfiehlt die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit den Balkanländern Albanien und Nordmazedonien...."

es wird Zeit dass sie geht  

Seite: Übersicht ... 724  725  727  728  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ
--button_text--