Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Talkforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1293  1294  1296  1297  ...

Stolz auf Deutschland sein?

Beiträge: 34.504
Zugriffe: 1.196.760 / Heute: 401
Stolz auf Deutschland sein? waschlappen
waschlappen:

Wie lange dauert die Fliegensaison in Deutschland?

4
22.11.19 23:15

Bei uns sind die Fliegen schon im Winterquartier!

Stolz auf Deutschland sein? WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Na ja fliege 77

10
22.11.19 23:40
Im Jahre 2019 ist es möglich eine Partei zu wählen welche direkt aus der Partei der SED hervorgegangen
ist .
Nach einigen verschiedenen Namen wie : PDS

----------durch Umbenennung aus der SED-Nachfolgepartei PDS-----

wurde dann mit :

SPD-Abspaltung WASG und der PDS  

die :
Die Linke entstand am 16. Juni 2007 durch Verschmelzung

Fakt ist das jede Menge des SED Kader bei dieser Partei immer noch dabei sind :

Der Vorsitzender der Linksfraktion im Deutschen Bundestag.
                                       Dietmar Bartsch

                     1977 wurde Bartsch Mitglied der SED

Nun..... unter der SED wurden :
Säuglinge ertränkt / zum streben auf die Heizung gelegt .
Kinder erschossen
Bürger mit Minenfelder bedroht

2019......................  wie du  fliege 77 diese Wähler dieser Partei nennst ist dein Ding .
Für mich ist gibt es nur einen Ausdruck wie man Leute nennen sollte die diese Vereinigung unterstützen .
Nein Nein...... das werde ich nicht schreiben , ARIVA hat  uns hier einen Kodex auferlegt .
UND !
Das MORDEN unter der der SED hat stattgefunden : DAS IST FAKT !
Die demokratische Partei der AfD hat kein Säuglings , Kinder , Bürgerblut an den Händen .


Darum Versuch , DER LINKEN , die AfD immer und immer und immer wieder in die Richtung zu drängen ?



 
Stolz auf Deutschland sein? Lucky79
Lucky79:

#32351 mit der richtigen FLiegenklatsche...

2
23.11.19 00:19
nicht sehr lange....  ;-)
Stolz auf Deutschland sein? Lucky79
Lucky79:

So was sollten wir uns nicht gefallen lassen.

3
23.11.19 00:35
Das ist ein Eingriff in innere Angelegenheiten.

www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...ar-BBXbIo6?ocid=ientp


Warum will da jemand genau wissen, wer Kurde ist und wer nicht...?

Erdogans "Handlanger" geht das garnix an.

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#32355

Stolz auf Deutschland sein? flumi4
flumi4:

Friedrichshain. Ghetto linker Gewalt

4
23.11.19 02:07
www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/...to-der-Gewalt.html
Stolz auf Deutschland sein? flumi4
flumi4:

Meinungsfreiheit als Basis der Demokratie!

11
23.11.19 02:22
CDU/CSU, SPD, Grüne, FDP und Linke müssen noch viel über die Demokratie lernen.

Stolz auf Deutschland sein? deluxxe
deluxxe:

Wohnen im Wohnkäfig

6
23.11.19 04:49
Grüne fordern Bauwende:

Die Fraktion #wirsindmehr und #wirsindzuviele sowie #wirsind83Millionen

fordert Verzicht und Teilung von eng begrenztem Lebensraum:

“Einfamilienhäuser verbrauchen besonders viele Ressourcen, da im Vergleich zum Mehrfamilienhaus der Außenhautanteil sehr groß ist, zudem verschleißen sie extrem viel Bauland und Infrastruktur. Immer neue Einfamilienhausgebiete auf der grünen Wiese treiben den Flächenverbrauch weiter an.
Das können wir uns nicht mehr leisten!“

antraege.gruene.de/44bdk/...eyOSYmrisADgy7AQdRJpU-ftJZEXOJdyc

Und:

Carola Rakete will Deutschland verlassen, weil:

„zu viele Menschen auf zu engem Raum leben.“

www.spiegel.de/plus/...000000-0002-0001-0000-000166156954-amp

Stolz auf Deutschland sein? Ananas
Ananas:

Verbote und Bedingungen, die sogenannten GRÜNEN

9
23.11.19 05:16

sind vollkommen durchgeknallt! Bescheuerter als dieser Habeck kann man das Wort Freiheit in keinen Zusammenhang bringen.

„Grünen-Chef Habeck  „Verbote sind die Bedingung für Freiheit“

Wenn man die menschliche und geistige Freiheit an Bedingungen festmacht, dann ist man nicht mehr weit von der Sklaverei entfernt. Auch die afrikanische Sklaven mussten Bedingungen erfüllen bis sie ihre Freiheit wieder erlangten. Sie mussten tagsüber schuften bis sie todmüde in einen Koma artigen Schlaf vielen. Und wenn sie ein Alter erreicht hatten, in dem  sie zu keiner produktiven Leistung mehr fähig waren, schenkte der „weiße Boss“ ihnen die Freiheit.

Im heutigen Deutschland funktioniert das nicht mehr so offensichtlich, doch die sogenannten GRÜNEN erfinden andere Möglichkeiten einem das Leben in Deutschland sehr schwer zu machen. Steuererweiterung und Erhöhungen gehören zu den modernen „Daumenschrauben „ ähnlichen Bedingungen in Deutschland. Man schluckt die Kröte und zahlt – wie z.B. die Erhöhung der Energiepreise u.s.w. -

Man lebt mit Verboten wie das Verbot der Dieselautos. Die Einschränkungen im Innerstädtischen Verkehr usw. Nur wenn man sich der GRÜNEN - Ideologie anpasst oder  fraglos unterwirft , kann man nach dem grünen Strickmuster in Deutschland noch vernünftig in Freiheit leben.

Mit der  „ "Fridays for Future" Hysterie hat man nun schon die jüngsten Bundesbürger vor den grünen Karren gespannt und für sich gewonnen. Diese Entwicklung – politische Einflussnahme auf junge Bürger, die zum Teil noch nicht mal Wahlberechtigt sind – halte ich für äußerst gefährlich. Hier wird frühzeitig – bildlich gesprochen – „ eine Saat in die Erde gebracht damit man nach dem Reifeprozess eine gute Ernte hat“.

Für mich, um das mal ganz klar zu sagen, greifen die sogenannten „GRÜNEN“ indirekt  zu sehr in mein Privatleben ein. Diese Ideologie die sie verfolgen wird von den Regierungsparteien jetzt schon übernommen, und darin besteht auch die große Gefahr zum Spielball der sogenannten „GRÜNEN“ zu werden. Wäre ich Landwirt würde ich sagen , wir stehen vor einer großen Landplage, wenn wir nicht aufpassen wird uns diese Plage irgendwann unsere Freiheit kosten.

Söder von der CSU hat es zwar erkannt:“ "Die Grünen sind eine reine Verbotspartei geworden", doch wer ist Söder ? Keiner in der CSU hat bis jetzt die Kraft gefunden Merkels Flirt mit der „grünen Ideologie „ zu verhindern. Zwar weiß Merkel , nach meiner Einschätzung, schon lange nicht mehr was sie macht, doch sie hält die Zügel der CDU/CSU immer noch fest in der Hand.

Zitat:
Auf ihrem Bundesparteitag in Bielefeld haben die Grünen unter anderem vorgeschlagen, dass ab 2030 keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr zugelassen werden dürfen. Das sei ein Beispiel für ein Verbot, sagte Habeck. „Nur sollte man aufhören, Angst vor diesem Wort zu haben.“ Es handele sich dabei nicht um einen Eingriff ins Private. „Wir wollen nur der Industrie vorschreiben, welche Motoren zu welchem Zeitpunkt nicht mehr produziert werden dürfen.“ Derartige Verbote gebe es in Deutschland überall – von der Straßenverkehrsordnung bis zum Briefgeheimnis. Sie sorgten dafür, dass nicht das Recht des Stärkeren gelte. „Das ist die Bedingung für Freiheit“, so Habeck.  Zitat Ende.
www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...rtei-geworden.html
www.deutschlandfunk.de/...-1rG5FAvpirzc7gmK1ZDMGm_Q5-QluG_xHA









(Verkleinert auf 77%) vergrößern
Stolz auf Deutschland sein? 1145947
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Stolz auf Deutschland sein? Ananas
Ananas:

Bei einer flächendeckenden E-Mobilität brauchen

11
23.11.19 06:12

keine Linksextreme mehr Autos abfackeln, das erledigt sich von selbst!  Die Deutsche Post hat es wohl als erstes Unternehmen kapiert, wegen verstärktem Brandrisiko zieht das Unternehmen 460 fast neue E - Automobile aus dem Verkehr. Schuld an der Misere sind die Batterien.

Dass Batterien in E - Autos ein erhöhtes Sicherheitsrisiko darstellen ist nicht erst durch den Rückzug der Post bekannt. Hier nur einige Auszüge der E – Mobilität  - Katastrophen. Man stelle sich nur mal vor, wenn das Ziel von der Merkel-CDU und den Habeck GRÜNEN erreicht wird und Millionen von subventionierten E – Autos über Deutschland Straßen fahren. Wie hoch sind dann erst die Gefahren in den Städten, Dörfern und auf dem flachen Land.

Merkel und Habeck denkt daran :
“ Bau einer E-Auto-Batterie erzeugt 17 Tonnen CO2 . Deutschland ist im E-Mobilitätsfieber. Der US-Flitzer Tesla ist längst neues Statussymbol umweltbewusster Besserverdiener. Doch auch die deutschen Automobilhersteller rüsten in Sachen E-Mobilität auf. Dabei ist die Öko-Bilanz der gepriesenen Technik mies, wie eine ARD-Doku am Montagabend aufdeckte. „

Mit wie vielen Explosionen müssen wir dann täglich rechnen. Wie viele Menschenopfer werden wir beklagen müssen, wenn über 10 Millionen E-Autos sich den täglichen Weg zur Arbeit auf Tour sind. Es gibt zirka 40 Mio. zugelassene Autos in Deutschland – LKW und Busverkehr ist nicht mitgezählt – wie viel Verkehrsunfälle gibt es schon täglich. Nun laut  Statistischen Bundesamt zufolge gab es im Jahr 2015  alle 13 Sekunden einen  Verkehrsunfall, diese Zahl wird mit der E - Mobilität noch steigen. Mann muss überhaupt kein Prophet sein um jetzt schon zu erahnen, dass das augenblickliche Verkehrschaos mit der Zunahme der E - Mobilität bei weitem größer wird.

Ob zu der Zeit Merkels CDU und Habecks GRÜNE noch an der Regierungsmacht sind ist unerheblich, das Verkehrschaos haben sie aber dennoch zu verantworten. Sie wird man irgendwann mal zur Rechenschaft ziehen, ihnen wird jede E-Mobilität zur Last gelegt werden. Die E – Auto-Hysterie sorgt nicht nur dafür, dass tausende von Arbeitsplätzen wegrationalisiert werden, sie sorgt auch für große Gefahr auf unsere Straßen. Somit stelle ich fest, Merkel und Habeck – um nur zwei aus ihren Parteien zu nennen, stellen für Deutschlands Autoverkehr ein Sicherheitsrisiko dar.


„Elektroauto explodiert: Dieses Modell ging ganz plötzlich in Flammen auf „
www.futurezone.de/digital-life/...etzlich-in-Flammen-auf.html
Tesla: „Einzelnes Batteriemodul entzündete sich“
www.auto-motor-und-sport.de/verkehr/...r-tesla-shanghai-2019/
„Die Elektromotoren von E-Fahrzeugen werden mit Hochspannung versorgt. Macht das die Stromer gefährlicher als herkömmliche Autos? „
www.yello.de/mehralsdudenkst/...-bei-unfall-besondere-gefahr/
www.mdr.de/nachrichten/wirtschaft/inland/...aShZwE-q6JGF4QyD0
www.bussgeldkatalog.org/unfallstatistik/
m.focus.de/auto/...wrSmFTOqRE_WGlxOB_YFd029HxKFDospi0ZrFZlSvU






Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Stolz auf Deutschland sein? Ananas
Ananas:

Merkel, Merkel, Merkel, so geht das nicht!

12
23.11.19 07:48

„Deutsche Islamisten. Weitere Abschiebungen aus der Türkei – „Keine Gefahr“, sagt Merkel.

Als Privatperson kann und darf  man hin und wieder mal blauäugig sein, man darf sich sogar ein gewisses Maß an Naivität erhalten, doch als Regierungsoberhaut eines „Einwanderungslandes „ muss man eine aufkommende Gefahr riechen. Wenn so ein Instinkt verloren geht ist man mit seiner Aufgabe, den Bürgern des Landes jegliche Sicherheit zu bieten, überfordert. Man ist Realitätsfern.

Ich sehe in der „Heimholung „ von deutschen Islamisten eine Verhöhnung aller Opfer des islamistischen Terrors! Wie viele Menschen- wie viele deutsche Bürger -  wären noch am Leben oder körperlich unversehrt wenn Merkel 2015 "zum Wohle des deutschen Volkes gehandelt" , und die Order erteilt hätte, die Grenzen korrekt zu kontrollieren.

Der Terrorist  Anis Amri wurde wohl aus politischen Gründen nicht lange genug observiert und deshalb  nie abgeschoben. Das Staats- und Behördenversagen trug dazu bei, dass viele Menschen sterben mussten.  „Wenn Schuldige dafür benannt werden könnten, dass der Anschlag von Anis Amri am 19. Dezember 2016 nicht verhindert wurde. Dass die Behörden versagt haben, steht außer Frage. „

Ob nun Deutsche IS Terroristen oder „ausländische“, diese haben in unserem Land nichts zu suchen. Schon gar nicht sollte man sie für ungefährlich halten und sie wieder zurückholen.  „ Aussage im U-Ausschuss Eklat um Attentäter Amri „. Jetzt kommt erst das ganze Ausmaß eines Staats- und Regierungsversagen zum Vorschein. Viele Menschen hätten noch leben können , wenn die Politik sorgfältiger gearbeitet hätte.

Wenn Merkel sagt, sie sehe  keine Gefahr bei den deutschen Islamisten die wir nun  wieder heim holen, dann ist das hochgradig Naiv und verantwortungslos.


Zitat:

Aus Sicherheitskreisen hieß es, Beamte des Bundeskriminalamtes seien an Bord gewesen. In einem Medienbericht der privaten türkischen Nachrichtenagentur DHA war am Freitagabend von „ausländischen Terroristenkämpfern“ mit deutscher Staatsbürgerschaft die Rede, die nach Frankfurt abgeschoben worden seien. Eine Bestätigung aus dem Innenministerium in Ankara lag zunächst nicht vor. Zitat Ende.

www.welt.de/politik/deutschland/...Z2tOk15B9RTkX5c8rmn8rCcZzk
www.tagesspiegel.de/berlin/...-nicht-observiert/24432422.html
www.tagesschau.de/investigativ/wdr/...hungsausschuss-113.html

Umfrage aus 2018 :“ Mehrheit der Deutschen will Merkels Abgang auch als Kanzlerin“
www.welt.de/politik/deutschland/...QJuHkCKWH1Gq5bII9N_JCXRGgI

Stolz auf Deutschland sein? 1145957
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Stolz auf Deutschland sein? voivod
voivod:

Vom Abschaffen der innerebn Sicherheit

11
23.11.19 07:53
Es fehlen Portemonnaie, Geld und Ausweisdokumente, man verspürt ein Gefühl von Hilflosigkeit, gemischt mit Wut auf den Dieb und vor allem auf sich selbst, weil man nicht besser aufgepasst hat.

Als der Polizist entschuldigend erklärt, weshalb die Ermittlungen enden, bevor sie eigentlich begonnen haben, liegt Resignation in der Stimme. Das Recht am eigenen Bild werde eben sehr grossgeschrieben in Deutschland, da könne man nichts machen. Auf den Einwand, dass sicher die meisten Reisenden eine angemessene Präsenz von Kameras auch auf Bahnhöfen begrüssen würden, wenn dafür die Sicherheit stiege, zuckt der Polizist mit den Schultern. Die Politik habe kein Interesse.

Von der CDU, die einmal für innere Sicherheit stand, erwartet der Beamte offenbar nichts mehr.

Nur einmal hellt sich die Miene des Beamten auf. Wenigstens Hans-Georg Maassen, der abgesetzte Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, rede Klartext und setze sich für die Sicherheitsbehörden ein.

www.nzz.ch/international/...hland-keine-prioritaet-ld.1523617




Stolz auf Deutschland sein? Ananas
Ananas:

Parteitag der CDU. „CDU-Revolte bleibt Sturm im

12
23.11.19 08:26

Wasserglas“  Eigentlich lohnt es sich überhaupt nicht über diesen CDU- „weichspül „-Parteitag eine Silbe zu verlieren. Da ist dieser großmäulige Merz als Löwe gestartet und als Bettvorleger gelandet. Von ihm kam keine Gegenwehr, im Gegenteil, harmoniebedürftig und kritik- feindlich   wie die ganze CDU , beklatschte er diese AKK hin bis zur Peinlichkeit.

Ich habe mir die Parteitagsrede von AKK auf Phönix angeschaut und zugehört, und ich war entsetzt über ihre Rhetorik . Mal abgesehen von ihren unsinnigen Gelaber fehlten ihr die mitreißende Leidenschaft, es fehlten Höhen und Tiefen und es fehlten zukunftsorientierte Ziele. Monoton wie einst Merkel leierte sie ihren Stiefel runter. Ihre Ausstrahlung und Körpersprache war die eines Kleinkindes. Und was machte Merz, meine Güte, er hatte seine große Chance zur Erneuerung der CDU und er hat es versaut. Er hat es versaut , denn er wusste ganz genau, dass nur 13 % der Unionsmitglieder AKK als zukünftige Kanzlerin den Vorzug gaben.

„Bei der Kanzler-Frage belegt Kramp-Karrenbauer nur Platz fünf“

Es war mir schon fast peinlich, ja ich empfand so einen Anflug von Mitleid, Merz gestern politisch beim Sterben zuzuschauen. Um es abschließend noch mal zu sagen, die CDU hat die politische Mitte aufgegeben, die CDU ist für einen konservativen Wähler nicht mehr wählbar, die CDU unterscheidet nicht mehr von den GRÜNEN,LINKEN,SPD aber sie unterscheidet sich ab gestern zu 100% von der AFD.


Dazu die Meinung von Herrn Meuthen in seiner heutigen Kolumne.

Zitat :

Liebe Leser, der Union laufen die Wähler zwar in Scharen davon, aber das hinderte diesen selbstgerechten Kanzlerwahlverein nicht daran, sich gestern zum Beginn des CDU-Parteitags fleißig selbst zu beweihräuchern und sich kräftig auf die Schulter zu klopfen: Die gefürchteten Parteitags-Klatschhäschen liefen nämlich zum gewünschten Zeitpunkt zur Hochform auf und hofierten Merkel und ihre gelehrige Schülerin Kramp-Karrenbauer mit minutenlangen Standing Ovations.Wofür eigentlich? Für das erfolgreiche Entkernen der eigenen Partei und eine desaströse, linksgerichtete Politik gegen die Interessen Deutschlands?Von derlei Selbsterkenntnis ist die CDU aber so weit entfernt wie Merkel von der mittlerweile herrschenden Realität in Deutschland. Das hinderte ihre kleine Kopie natürlich nicht daran, ihrem großen Vorbild für vierzehn angeblich "erfolgreiche" Jahre für Deutschland zu danken, und auch Friedrich Merz wollte bedauerlicherweise seine vor kurzem getroffene, völlig zutreffende Feststellung, wie grottenschlecht doch diese Regierung ist, anlässlich des Parteitages offensichtlich nicht wiederholen, sondern trat erstaunlich handzahm und revoltenavers auf.Devote Ergebenheitsadressen gegenüber dem Merkelismus, der unser Land im Gleichschritt mit der eigenen Partei konsequent heruntergewirtschaftet hat, statt konservativer Wende - wie üblich entpuppte sich die von manchen erhoffte CDU-Revolte als Sturm im Wasserglas.Zitat Ende.
www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...?type=3&theater

Stolz auf Deutschland sein? 1145961
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Stolz auf Deutschland sein? boersalino
boersalino:

Mosaiksteinchen

8
23.11.19 08:28

Ein Mosaiksteinchen eines nicht allzu schmeichelhaften Bildes von der inneren Sicherheit in Deutschland.

Viele Menschen haben indes das Gefühl, dass diese vernünftige Güterabwägung nicht mehr funktioniert. Die Ursache hierfür sind eben nicht nur spektakuläre Gewaltverbrechen. Vermeintliche Kleinigkeiten wie fehlende Kameras und kaputte Festplatten sind dafür genauso verantwortlich wie die tagtägliche Ohnmacht des Rechtsstaates, wenn etwa nur die Hälfte der Abschiebungen vollzogen werden kann oder wenn ein abgeschobener libanesischer Clanchef wieder illegal einreist und dreist Asyl beantragt.

Auch andere Nationen tun sich mit Abschiebungen schwer. In Deutschland wirkt es jedoch manchmal so, als habe sich der Staat längst damit abgefunden, dass er seine Anordnungen nur eingeschränkt durchsetzen kann.
www.nzz.ch/international/...hland-keine-prioritaet-ld.1523617

Stolz auf Deutschland sein? waschlappen
waschlappen:

Was passiert wenn Terroristen die e Vehicles ...

4
23.11.19 09:09

ins Auge fassen.... zB in einem Parkhaus oder öffentliche große Parkplätze?

E-Auto angezündet: Video zeigt vermummte Täter

https://www.krone.at/2040011

Man sollte sich auch dessen bewußt sein!

Stolz auf Deutschland sein? der boardaufpasser
der boardaufp.:

Ananas, vermutlich gibt es

5
23.11.19 09:11
Kräfte - übrigens: über diese hier im Board besser nicht gesprochen wird, diesen sich Individuen wie der Merz es zur Zeit ist ... und es einst auch der J. Spahn auch war - niemand wirklich entziehen kann.

Wer bisl nachdenkt, der kriegt das: "1 + 1" doch zusammen ... auch wenn es für die aller meisten doch nicht einfach ist.



Wir (Deutschland) führen lediglich aus
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)
Stolz auf Deutschland sein? Akhenate
Akhenate:

@ibri 15:02

 
23.11.19 09:13
Habe Deinen Beitrag mit interessant bewertet, weil mit vielen aber natürlich bei weitem nicht allen Deiner Aussagen einverstanden.

Auch ich halte Merkel für eine Versagerin auf ganzer Linie, was die Erfüllung ihres Eids zum Wohl des deutschen Volkes zu agieren betrifft aber bezogen auf die damalige Entscheidung zu den Flüchtigen sehe ich das anders.

Ihre Entscheidung, die Grenzen für die Flüchtlinge 2015 nicht zu schießen (was im Schengen Raum sowieso unmöglich gewesen wäre) war eine pragmatische. Hier hat sie ihr Herz sprechen lassen aber die Haltung der meisten anderen EU Staaten falsch eingeschätzt oder vielleicht auch nicht. Für diese mutige Entscheidung respektiere ich sie.

Die meisten von uns wollten den Leuten aus ihrer Misere in Ungarn helfen und glaubten, wie vielleicht auch Merkel, daß man sie erst einmal reinholen müsse, um sie dann über die ganze EU verteilen zu können. In dieser Annahme haben wir uns geirrt.

Jetzt sind wir drei Jahre weiter und ein Drittel der Flüchtlinge hat einen Job und liegt uns nicht mehr auf der Tasche und den Rest sollten wir auch noch unterbringen können, wenn sie erst einmal die Sprache beherrschen. Sie ist der Schlüssel.

Die hier laufend angesprochenen Probleme beziehen sich offenbar auf Ausländer, die schon seit längerem hier leben. Nordafrikaner meist, die unsere Gefängnisse überfüllen. Das ist das eigentliche Problem nicht die Syrer und Iraker.

Ja, wir haben ein Problem aber ich denke es ist zu bewältigen. Sehr viele Menschen bei uns, hunderttausende, setzen sich ein und helfen mit, die Menschen zu integrieren. Wenn wir den Mut nicht verlieren und dem Hass nicht Einlaß gewähren dann ... schaffen wir das.
Kommt der Mut, geht der Hass.
Stolz auf Deutschland sein? waschlappen
waschlappen:

Umstellung auf E-Autos könnte Deutschland 70.000 J

2
23.11.19 09:13

Umstellung auf E-Autos könnte Deutschland 70.000 Jobs kosten

Zahlreiche Arbeitsplätze stehen in Deutschlands Automobilindustrie auf dem Spiel.

https://www.diepresse.com/5727190/...te-deutschland-70000-jobs-kosten

Stolz auf Deutschland sein? waschlappen
waschlappen:

Tesla ausgebrannt: Batterie nach Wochen endlich en

3
23.11.19 09:16

Tesla ausgebrannt: Batterie nach Wochen endlich entsorgt

Der 600 Kilogramm schwere Akku wurde vom Auto getrennt. Ein Tiroler Ausstatter hat die Batterie übernommen.

https://kurier.at/chronik/oesterreich/...on-e-auto-batterie/400682645

Stolz auf Deutschland sein? waschlappen
waschlappen:

Eine Rundumversicherung von e Vehicle ....

2
23.11.19 09:25

gibt mMn noch Fragen auf!

Die besten Versicherungen für E-Autos

Rund 90 Kfz-Versicherer gibt es in Deutschland, doch das Angebot spezieller E-Auto-Versicherungen ist dünn. Begriffe wie Akku oder Hochvolttechnik werden in den Verträgen oft nicht berücksichtigt.

https://www.bild.de/auto/service/service/...tromer-65826892.bild.html

Stolz auf Deutschland sein? fliege77
fliege77:

#32369, sehr gute objektiver beitrag Akhenate

2
23.11.19 09:34
leider mangelt es bei vielen schreibenden User an diesem Vorteil. Zu der Massenimmigration hatte ich ja 2015 schon mal was geschrieben. Siehe Grafik! Ich musste ich ertsmal suchen. Was im verlinkten Posting steht ist auch nach wie vor meine Meinung. Da werden viele hier baff sein.
--------------------------------------------------
https://www.ariva.de/forum/...ge-willkommen-528626?page=30#jumppos760
Posting 2
- Willkommenskultur ja, aber sie sollte überlegt sein. Einfach „Willkommen Flüchtlinge“ zu schreiben, nur weil rechte Hasser Flüchtlingshäuser anzünden ist falsch. Wer ein Zeichen setzen will, sollte daher gegen Fremdenhass und Rechten Flüchtlingsterror auf die Straße gehen. Das wäre die vernünftigere Alternative. Ich kann daher diese Willkommenskultur nicht gutheißen, weil sie falsch durchdacht ist. Das die Menschen unsere Hilfe brauchen steht außer Frage. Nur können wird das irgendwann nicht mehr schaffen, bei  10.000 Neuankömmlingen. Die vorhandene Flüchtlings-Infrastruktur steht kurz vor einem Infarkt. -

Grafik Posting 1
https://www.ariva.de/forum/...ge-willkommen-528626?page=30#jumppos759
(Verkleinert auf 80%) vergrößern
Stolz auf Deutschland sein? 1145964
Stolz auf Deutschland sein? deluxxe
deluxxe:

Abmahnung für Melanie Amann, kein Problem

9
23.11.19 09:35
So ist das halt in Deutschland.

Verlogene “Haltungsjournalisten“ werden geehrt und prämiert!

Reschke wird Journalistin des Jahres
und erhält wiederholt prämierte Auszeichnungen.

Hayali wird das Bundesverdienstkreuz zuteil und wird natürlich ebenfalls als Journalisten des Jahres ausgezeichnet.

Und nun erhält die mehrfach mausgerutsche Amann vom Relotius-Spiegel, die sich ebenfalls Propagandistin, ähm Journalistin des Jahres schimpfen darf, exklusive Audienz bei Angela Merkel.
Oder kurz gesagt, Friede Springer ist draußen, neue Hofberichterstatter drin:

„Nein, Angela Merkel hat sich für eine vorweihnachtliche außerparlamentarische Regierungserklärung einmal nicht Anne Will als öffentlich-rechtliche Erfüllungsgehilfin ausgesucht. Den Zuschlag bekamen diesmal Melanie Amann und Florian Gathmann vom Spiegel. Die beiden sind damit jetzt auch hochoffiziell so etwas wie Merkels Helden des Journalismus, wenn sie sich für die Einladung der Kanzlerin ins Kanzleramt in der späteren Abbildung ihres Interviews erwartungsgemäß dankbar erweisen. Die Kanzlerin höchst selbst gießt dem Spiegel Kaffee ein aus einer hübsch-glänzenden wie praktischen Alfi-Juwel-Cromargan-Isolierkanne.“

www.tichyseinblick.de/kolumnen/...rtgeber-fuer-angela-merkel/
Stolz auf Deutschland sein? Laufpass.com
Laufpass.com:

Aknate

3
23.11.19 09:39
der Gefängnisbau boomt,das ist doch wat

Seite: Übersicht ... 1293  1294  1296  1297  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: badtownboy, DAXERAZZI, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, Stuff_Wild, UlliM
--button_text--