steuern und erfindergeist

Beiträge: 9
Zugriffe: 739 / Heute: 1
steuern und erfindergeist ProletariusPolitikos
ProletariusPol.:

steuern und erfindergeist

3
27.10.14 16:50
#1
50cent pro gigabyte.
ungarns neue internetsteuer.

http://i.imgur.com/QWsybgu.jpg

"Unterstützt wird der Protest auch von EU-Digitalkommissarin Neelie Kroes. "Ich rufe Euch dazu auf, Euch den Menschen anzuschließen (...), die über Ungarns Internet-Steuerpläne empört sind und heute (...) protestieren werden""
steuern und erfindergeist 18772391
Pro Gigabyte soll in Ungarn künftig eine Internet-Steuer von umgerechnet knapp 50 Cent fällig werden. Dieser Plan der Orban-Regierung war erst vor wenigen Tagen bekannt geworden. Doch der Protest hat sich schnell formiert - erst im Internet und jetzt auch auf den Straßen.
steuern und erfindergeist Sternzeichen
Sternzeichen:

#1 Immerhin eine ehrliche Steuer für Ungarn,

2
31.10.14 11:35
#2
die nach dem Verbrauch gezahlt werden sollte.

In Deutschland gibt es das schon längst und wird als verdeckte Steuer durch die GEZ eingetrieben. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle ob ein Gerät vorhanden ist oder man Daten lädt. Allein der Eintrag ins Grundbuch das dieses Haus, Grundstück oder Gewerbegebiet über eine Stromleitung oder Telefonleitung nach gesetzlicher Zwangsverordnung hat ,langt um dies Zwangsabgabe durchzusetzen.

Dabei ist die verdeckte Internetsteuer um einiges höher als in Ungarn.

Und weil das dem Staat und der Finanzindustrie nicht langt kommen weiter verdeckte Steuern in bälde dazu:  www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/...infuehren-a-999629.html

Ungarn habe es viel besser wie der deutsche Michel auch wenn das die Magyaren nicht wissen. In deutschland heißt es bei Null verbrauch immer zahlen und in Ungarn wäre Null doch tatsächlich auch weiterhin Null!

Ich wäre sofort für eine Internetsteuer nach ungarischen Vorbild wenn Zeitgleich die GEZ angeschafft wird.

Sternzeichen
steuern und erfindergeist Nokturnal
Nokturnal:

Hier...ich bin auch empört !

 
31.10.14 11:36
#3
steuern und erfindergeist Sternzeichen
Sternzeichen:

Warum regt sich gerade Deutschland auf?

 
31.10.14 11:42
#4
Ich bin auch für eine Offenlegung und rechtliche Prüfung der Verwendung des Rundfunkbeitrags, aber für den Fortbestand der Öffentlich-Rechtlichen über den Beitrag, denn die Alternative hieße für die meisten Bürger dieses Landes immer noch das Privatfernsehen, die mich nur als *Konsument* wahrnehmen.

Der Anspruch der GEZ-Sender, eine "Grundversorgung" sicherzustellen, heißt ja schon vom Begriff her nichts anderes, als dass man eine bestimmte Richtung als grundlegend und alternativlos betrachtet, im Klartext: Dass unser Staat Einfluss auf die Inhalte haben möchte wie man es auch in den Talkshows so schön sieht und dabei noch nebenher sich die Taschen voll macht.

Es ist nur noch peinlich, wie ausgerechnet von deutscher Seite die ungarischen Pläne für eine Internetsteuer als Einschränkung der Informationsfreiheit kritisiert werden.

Informationsfreiheit möchte ich erst mal in unseren Staatsmedien verwirklicht sehen. Dann können wir andere Länder belehren.


Sternzeichen
steuern und erfindergeist Radelfan
Radelfan:

Ungarn: Orban zieht den Schwanz ein!

3
31.10.14 12:05
#5
steuern und erfindergeist 18792153
Ungarn: Aus für Internetsteuer von Viktor Orban. Zwar ist er Widerstand gewohnt. Doch jetzt wurde die Wut der Demonstranten gefährlich.
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
steuern und erfindergeist cap blaubär
cap blaubär:

zum glück hat dobrint da nix mit zu tun,wobei

2
31.10.14 12:19
#6
sone internet-maut joooo doch könnt mann jaaa mal,evtl passende textilien von für ihn davon kaufen
steuern und erfindergeist Radelfan
Radelfan:

Dobrindt ist doch nur das kleine Hündchen

 
31.10.14 12:29
#7
vom Großen Seehofer.

Wir sollten Mitleid mit ihm haben. Die neuen Mautpläne werden in dieser Form wohl kaum mehr Mittel in die Staatskassen spülen, auch wenn Dobrindt das jetzt anders sieht/sehen muss!
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
steuern und erfindergeist badtownboy
badtownboy:

# 1 Steuerfindungsrecht

2
31.10.14 12:35
#8
so nennt sich das korrekt.

Bedeutet so viel,  solange es noch keine gleichartige Steuer gibt,  dürfen beliebig viele neue aus den Hut gezaubert werden.

www.enzyklo.de/Begriff/Steuerfindungsrecht
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
steuern und erfindergeist ProletariusPolitikos

#2 naja, nu ists ja wohl erstmal vom tisch

 
#9
mit der gez hats ja wenig am hut.

und das ehrlichste an der steuer ist ihre höhe. ungarn hat durchschnitteinkommen von knapp über 500€. da sind 50cent für´n GB schon ziemlich heftig


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--