Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen?

Beiträge: 33
Zugriffe: 646 / Heute: 1
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Knappschaftskassen
Knappschafts.:

Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen?

 
03.05.06 12:32
#1

So großzügig wie sich diese Bundesregierung immer wieder zeigt läßt das fast vermuten! Seit Frau Susanne Osthoff hier neue Maßstäbe gesetzt hat ist nichts mehr unmöglich!

 

Auswärtiges Amt kritisiert Spekulationen über Lösegeld!

http://www.faz.net/s/...23915D1D9E7FA5A0E3~ATpl~Ecommon~Sspezial.html

 

 

 

Fazit: Wäre doch auch interessantes Geschäftsmodel um an schnelles Geld zu kommen!


Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? BarCode
BarCode:

Gewäsch...

 
03.05.06 12:34
#2

 

Gruß BarCode

Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Knappschaftskassen
Knappschafts.:

Natürlich wurde hier Lösegeld bezahlt!

 
03.05.06 12:38
#3

Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche!

Diese Regierung haut unsere Steuergelder wie Dreck hinaus!

 

So leid es mir tut das Verbotene zu sagen, aber das ist ein Geschäftmodel mit großer  Zukunft!

 

 

 

Spekulationen um Lösegeld-Forderung

Unklarheit um das Schicksal der deutschen Irak-Geiseln: Laut "Focus" fordern die Kidnapper ein Lösegeld in Millionenhöhe. Der "Süddeutschen Zeitung" zufolge weiß der Krisenstab nichts von einer solchen Forderung.

Berlin - "Von einer solchen Zahl habe ich noch nie gehört", zitierte die "Süddeutsche Zeitung" einen hohen Sicherheitsbeamten. Auch ein anderes Mitglied des Krisenstabs habe bestätigt, dass es in dieser Höhe bisher keine Forderung gegeben habe, berichtete die Zeitung. Bisher seien an den Krisenstab bedeutend niedrigere Summen herangetragen worden. Solche Berichte würden nur den Entführern helfen, weil sie an den Reaktionen erkennen könnten, was gehe und was nicht.

Das Auswärtige Amt wollte sich zu Mutmaßungen über einen Weiterverkauf der beiden deutschen Ingenieure René Bräunlich und Thomas Nitzschke an eine kriminelle Gruppe nicht äußern. "Zu solchen Spekulationen nehmen wir keine Stellung", teilte ein Sprecher des Ministeriums in Berlin mit.

"Focus" hatte unter Berufung auf Berliner Sicherheitskreise von einer Forderung in Höhe von zwölf Millionen Dollar berichtet.

Die beiden Ingenieure aus Leipzig waren am 24. Januar von Unbekannten in Beidschi entführt worden, wo sie für die Firma Cryotec eine Gas-Aufbereitungsanlage installieren sollten. In mehreren Videobotschaften haben die Entführer mit der Ermordung der beiden Männer gedroht.

Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Knappschaftskassen
Knappschafts.:

Bei Susanne Osthoff hat man sogar in deren

 
03.05.06 12:42
#4
Kleider das Lösegeld wiedergefunden das angeblich nie bezahlt wurde!


Diese Bundesregierung lügt das sich die Holzbalken biegen!
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Geh doch mal ein bisschen an die frische Luft!

3
03.05.06 12:47
#5
Dein Rumgestänkere und Rumgemotze heute ist ja kaum zu ertragen :-(

Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? 2534747

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Knappschaftskassen
Knappschafts.:

Du bist hier der Obermacker? Gelle!

 
03.05.06 12:53
#6
Hast den vollen Durchblick?!

Ich hasse diese arrogante überhebliche und dreiste Art und Weise einer......... !
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Karlchen_II
Karlchen_II:

Steuererhöhung ist natürlich Quatsch.

 
03.05.06 13:06
#7
Gleichwohl meine ich, dass die Öffentlichkeit einen Anspruch darauf hat zu wissen, wie groß der finanzielle Schaden war, und wer dafür aufkommt.

Und zugleich erwarte ich von der Politik, dass sie ganz klar darstellt, dass ab sofort Reisen in den Irak Privatsache sind, und dass diejenigen, die trotzdem dort hin fahren, nicht mit der Politik rechnen können.

Sind wir hier im Kindergarten - oder wo?
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? BarCode
BarCode:

karlchen, man hat mir unter der Hand mitgeteilt

 
03.05.06 13:10
#8
dass es exakt deine Steuergelder waren, die man dafür verwendet hat. Du wirst demnächst eine Mitteilung darüber erhalten und ein Dankesschreiben von bundespräsident Köhler. Um das wieder reinzuholen, überlegt man gerade, ob man die Knappschaftskasse nicht anzapfen sollte...

 

Gruß BarCode

Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? SAKU
SAKU:

Reisewarnung ist doch draußen...

 
03.05.06 13:12
#9
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Karlchen_II
Karlchen_II:

@barcode...

 
03.05.06 13:15
#10
Dann hätte ich aber gern eine Spendenquittung - etwa für die mildtätige Unterstützung der irakischen Mafia.
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Depothalbierer
Depothalbierer:

sachma, kalle, seit wann hat die öffentlichkeit

 
03.05.06 13:16
#11
einen anspruch auf das wissen, wer wieder mal irgendwo steuergelder veruntreut, abzweigt oder schlicht durch dummheit versickern läßt???

wär mir völlig neu.

wo kommen wir denn da hin ??
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? BarCode
BarCode:

Das ist Entwicklungshilfe.

 
03.05.06 13:17
#12
Dafür gibt es keine Spendenquittung. Die "ursprüngliche Akkumulation" ist immer von gewissen Härten begleitet. Viele große Konzetrne haben ihren Ursprung in ergaunertem Geld. Das wird der Wirtschaft im Irak helfen...

 

Gruß BarCode

Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Biomedi
Biomedi:

12 Mio Dollar war die Forderung! o. T.

 
03.05.06 13:18
#13
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Depothalbierer
Depothalbierer:

also wegen der paar mio lösegeld sollte man nichtz

 
03.05.06 13:25
#14
kleinlich sein.

ist doch egal, sonst hätte bloß wieder irgendeine firma von einem korruptipolitiker den opdrach gekriegt, um jeden einzelnen baum auf ner popligen landstraße ne eizelleitplanke zu bauen o.ä. . da wärn die 12 mio auch wech gewesen...
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Knappschaftskassen
Knappschafts.:

Hallo Depothalbierer natürlich kann man sagen das

 
03.05.06 17:05
#15
sind nur Peanuts und dann alle die was dazu sagen werden als kleine Kinder hinstellen, aber es geht hier eindeutig um Steuergelder die andere und auch ich bezahlen und alle haben darauf ein Recht wie diese Steuergelder verwendet werden. Und wenn diese Steuergelder für Lösegeldforderungen verbraucht werden dann muß es in einer Demokratie möglich sein dies so zu artikulieren und nicht  alle für dummen zu verkaufen wie es die jetzige Regierung tut!

Natürlich freuen wir uns alle das die Geiseln wohl behalten nach Hause gekommen sind, aber trotzdem sollte man die Rechnung aufmachen und unseren geretteten Seelen präsentieren! Und wenn diese Personen als  Beschäftigte einer Firma handeln dann muß dieses Risko entsprechend angesichert werden und nicht wenn es schief gegangen sozialisiert werden.

Wenn das Risko zu hoch oder unkalkulierbar ist dann müssen solche Leute alt ihren Hinterteil in der Heimat behalten und ihre Füße ruhig halten! Jede Versicherung in dieser Welt zahlt halt nicht wenn die Risiken zu groß sind  und die betreffenen Personen müssen in diesen Fall halt selber zu recht kommen.  
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Knappschaftskassen
Knappschafts.:

Wie es das Ausland sieht!

 
03.05.06 17:18
#16

Irak-Geiseln nach Freilassung wieder in Deutschland

Berlin. DPA/baz. 100 Tage nach ihrer Entführung im Irak sind die beiden Deutschen René Bräunlich und Thomas Nitzschke in Berlin eingetroffen. Sie wurden mit einem Sonderflugzeug von Bagdad in die deutsche Hauptstadt gebracht.

Jetzt sollen sich erst einmal abgeschirmt von der Öffentlichkeit an einem nicht genannten Ort mit ihren Angehörigen treffen. Nach offiziellen Angaben geht es den beiden den Umständen entsprechend gut. Medizinische Hilfe hätten sie während ihres kurzen Aufenthaltes in der deutschen Botschaft in Bagdad nicht benötigt.

Bräunlich sagte nach der Landung: "Ich bin froh, wieder daheim zu sein." Nitzschke ergänzte: "Wir sind sehr froh noch am Leben zu sein, was für uns nicht selbstverständlich ist."

Der Leiter des Krisenstabes im deutschen Aussenministerium, Reinhard Silberberg, dankte allen, die bei der Freilassung mitgewirkt haben. "Wir sind alle sehr erleichtert über den guten Ausgang dieses Dramas."

Die deutsche Regierung geht davon aus, dass ihre Verschleppung das Werk von Kriminellen war. Der Staatsminister im deutschen Aussenministerium, Gernot Erler, sagte im Fernsehen, alles spreche gegen politive Motive. Die von den Geiselnehmern verbreiteten Videos hätten gezeigt, "dass das eher Teil jener Geiselindustrie ist, die sich leider im Irak entwickelt hat".


Auch der irakische Botschafter in Deutschland, Alaa Al-Hashimy, sagte im deutschen Fernsehen: "Es war eine kriminelle Gruppe." Er vermutete, dass im Zusammenhang mit der Freilassung der beiden Deutschen "eine Menge Geld" geflossen ist. Die irakische Regierung sei an der Freilassung nicht beteiligt gewesen, sie habe keine Kontakte zu diesen Gruppierungen.

Die Regierung in Berlin wandte sich prinzipiell gegen alle Spekulationen über eine Zahlung von Lösegeld. Dass Lösegeld gezahlt worden ist, wurde am Mittwoch auch in deutschen Medienberichten vermutet.

Staatsminister Erler kritisierte solche Spekulationen. Er sagte in einem Rundfunk- Interview: "Jeder Hinweis in diese Richtung könnte dazu führen, dass es Nachahmungstäter gibt." Dies müsse unbedingt vermieden werden.

Nach Angaben von Erler ist die Freilassung der beiden Techniker durch "eine vielfältige Hilfe von unseren Freunden" erreicht worden. Einzelheiten wollte der Staatsminister nicht nennen: "Die Kräfte, die wir da brauchen, müssen aufrechterhalten werden."

Die Regierung will sich auch künftig nicht zu den Details der Freilassung äussern. Ein Sprecher des Aussenministeriums verwies zur Begründung auf ein Ermittlungsverfahren der deutschen Justiz zu der Verschleppung. Ausserdem solle vermeiden werden, dass bekannt werde, wie in solchen Fällen vorgegangenen werde.

Die beiden Techniker einer Firma aus Leipzig waren am 24. Januar in Baidschi nördlich von Bagdad verschleppt worden. Nach ihrer Freilassung hiess es, die beiden seien unversehrt. Angesichts der 99 Tage Geiselhaft seien sie in einem vergleichsweise stabilen Zustand.

 

http://www.baz.ch/news/...bjectID=FA42DE3E-1422-0CEF-70EDF2BFBFCFBE13

Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? 54reab
54reab:

Wahrscheinlich hat man ein

 
03.05.06 17:27
#17
Lösegeld bezahlt. Bezahlt hätte man dann für 2 Bürger, die gearbeitet haben und dem Steuerzahler nicht auf der Tasche lagen - im Gegensatz zu manch Anderem.

Da wir hier kein Kindergarten betreiben, möchte ich die Veröffentlichung von Namen und Höhe von allen Tranferleistungsempfänger.

MfG 54reab  
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Knappschaftskassen
Knappschafts.:

Lösegeld wurde bezahlt!

 
06.05.06 22:37
#18

ARD: Millionen-Lösegeld für Irak-Geiseln geflossen

Samstag 6. Mai 2006, 16:35 Uhr

 

 Die Bundesregierung soll mehr als zehn Millionen Dollar (rund acht Millionen Euro) Lösegeld für die Freilassung der beiden Leipziger Ingenieure René Bräunlich und Thomas Nitzschke bezahlt haben. ...

Leipzig (AFP) - Die Bundesregierung soll mehr als zehn Millionen Dollar (rund acht Millionen Euro) Lösegeld für die Freilassung der beiden Leipziger Ingenieure René Bräunlich und Thomas Nitzschke bezahlt haben. Das berichtete das ARD-Hauptstadtstudio unter Berufung auf Sicherheitskreise. Den beiden Deutschen wurde nach eigenen Worten keine körperliche Gewalt angetan. Die beiden Leipziger Ingenieure schwankten während ihrer 99-tägigen Geiselhaft im Irak zwischen Todesangst und der Hoffnung auf eine Freilassung.

Laut ARD ist unklar, wie viel Geld bei den Entführern angekommen sei und wie viel die Vermittler für sich behalten hätten. Die Summe entspricht nach Experten-Meinungen dem im Irak derzeit üblichen Lösegeld für ausländische Geiseln. Es wird auf fünf Millionen Dollar pro Person geschätzt. Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes wollte gegenüber der ARD keine Stellung dazu nehmen und verwies auf den Grundsatz der Bundesregierung, dass sie nicht erpressbar sei und kein Lösegeld zahle. Auch der "Spiegel" berichtet, die Freilassung sei mit Lösegeld erkauft worden. Die Summe sei "deutlich höher" als im Fall der ebenfalls entführten Susanne Osthoff.

"Wir wurden nicht misshandelt", sagten Bräunlich und Nitzschke der "Leipziger Volkszeitung". Allerdings seien sie "tagelang" in Erdlöchern und Sandkuhlen eingepfercht gewesen. Die Gefangenschaft in fast immer dunkler Umgebung hätten sie als "eine Art Folter" empfunden.

Die beiden Ex-Geiseln widersprachen Berichten, sie seien von ihren Entführern an eine andere Gruppe weitergegeben worden. "Es stimmt nicht, dass wir 'verkauft' wurden", sagte Nitzschke. Bräunlich schilderte die Entführer als "Moslems mit großem Engagement". Sie hätten fünf Mal am Tag gebetet, immer ihre religiösen Pflichten erfüllt. "Und sie haben uns, so weit es ging, über das Gute im Islam erzählt, sie haben oft im Koran gelesen. Aber fanatisch waren die nicht. Die haben signalisiert: Wir akzeptieren auch andere." Es habe sich ganz offensichtlich um Leute gehandelt, "die für ihr Land kämpfen wollten".

Laut "Spiegel" erfuhr der Krisenstab im Auswärtigen Amt von einem irakischen Vermittler, dass die Geiselnehmer in zwei Fraktionen gespalten gewesen seien. Der gemäßigte habe früh einen Deal mit der Bundesregierung angestrebt, während die Hardliner mehrfach die Freilassung verhindert hätten. Um den Druck zu erhöhen, hätten sie auch mit dem Tod eines der beiden Ingenieure gedroht.

Nach Informationen des "Focus" bot die US-Armee der Bundesregierung eine militärische Befreiungsaktion an. Der Krisenstab habe eine Kommandoaktion jedoch wegen des zu großen Risikos für die beiden Männer abgelehnt.

Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? bobbycar
bobbycar:

Die BRD lässt sich nicht erpressen!

 
07.05.06 09:36
#19
Auch diese Zeiten sind wohl endgültig vorbei und gilt nicht mehr für Terroristen und sonstige Kriminelle.
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? kiiwii
kiiwii:

prinzipiell bin ich froh, in einem Land zu leben,

 
07.05.06 11:54
#20
von dem ich weiß, daß dessen Administration alles unternimmt, seinem im Ausland in Not geratenen Bürger zu helfen - und sei es durch Geldzahlungen -, als zu wissen, "die tun nix, weil sie sich nicht erpressen lassen wollen, und lassen dich einfach verrecken."  

Soviel Humanität darf doch wohl sein, oder ?


MfG
kiiwii
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? danjelshake
danjelshake:

das seh ich auch so... o. T.

 
07.05.06 11:58
#21
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? kiiwii
kiiwii:

da wurde wieder ne "Perle vor die Säue" geworfen:

 
07.05.06 12:20
#22
*****
Land lieben? Blödsinn.   368 Postings, 1830 Tage   Karlchen_II    06.05.06 16:51  zum nächsten Beitrag springenzum vorherigen Beitrag springen

Man kann eine Frau lieben. Aber doch nicht irgendwelche Hügel oder den Spießer im Trainingsanzug um die Ecke.

Wer sein Land liebt, ist ne ziemlich arme Sau.
*****


...hoffentlich reist der Verfasser nie in den Irak oder in die Sahara oder nach Indonesien...



MfG
kiiwii
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Karlchen_II
Karlchen_II:

kiiwii: Land lieben = Quark

 
07.05.06 13:58
#23
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? kiiwii
kiiwii:

jeder blamiert sich, so gut er kann

 
07.05.06 14:02
#24
und für die Dummheit anderer kann ich nix...

MfG
kiiwii
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Karlchen_II
Karlchen_II:

Eben - zumal Du schon

 
07.05.06 14:04
#25
eine schwere Last zu tragen hast.
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? kiiwii
kiiwii:

wenn ich deine noch mittragen müßte, wär ich platt

 
07.05.06 14:05
#26
wie ne Flunder...

MfG
kiiwii
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Karlchen_II
Karlchen_II:

@kiiwii - das kann sein.

 
07.05.06 14:08
#27
Aber ich kann das schultern.
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? kiiwii
kiiwii:

das Motto "einer trage des anderen Last"

 
07.05.06 14:12
#28
ist auf Ungläubige nicht anzuwenden...


MfG
kiiwii
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Karlchen_II
Karlchen_II:

Auch das stimmt - bevor ich mich auf irgendwelche

 
07.05.06 14:16
#29
Gottesanbeter verlasse, die Hosiannah rufen, dreimal den Rosenkranz beten oder fünfmal den Gebetsteppich ausrollen, packe ich selbst an.

Und im übrigen habe ich das Gefühl, dass ich in einem Land lebe, wo ich schon sehr viel an den Lasten anderer trage, wenn ich auf meine Steuerzahlungen und Sozialabgaben gucke.
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? flamingoe
flamingoe:

wieviel

 
07.05.06 14:22
#30

hat Deutschland eigentlich für den Irak-Krieg 1 bezahlt,

oder für den Umzug Bonn/Berlin,

oder für Treuhand-Abzocke, darüber könnte ich mich ärgern -

 

Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? kiiwii
kiiwii:

da kommt demnächst noch ein bißchen drauf...

 
07.05.06 14:23
#31

MfG
kiiwii
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Karlchen_II
Karlchen_II:

Klar kommt da noch was drauf...

 
07.05.06 14:29
#32
Uns Merkel muss die Ferkelprämie finanzieren, die denen genau wir Hartz IV aus dem Ruder laufen wird. Bei Hartz IV stockt man ja auch auf. Und dann werden die ihr Waterloo mit den Mindest- und Kombilöhnen erleben. Und dann ist der Lack ab. Dann hilft es nicht mehr, wenn G.W. das Händchen hält. Zumal die zentrale Sachen wie die Gesundheitsreform nicht gebacken kriegen.
Steuererhöhung wegen Lösegeldzahlungen? Karlchen_II

@flamingoe

 
#33
So über den Daumen:

3 Mrd Berlin-Umzug - übrigens: es sind noch deutlich mehr Regierungsbeamte in Bonn als in Berlin

10 - 12 Mrd 1. Irakkrieg

250 Mrd Treuhand - wobei man das nicht der Treuhand anlasten sollte.

Alles in DM natürlich.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--