Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Hot-Stocks-Forum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 5155  5156  5158  5159  ...

Steinhoff International Holdings N.V.

Beiträge: 358.494
Zugriffe: 78.921.821 / Heute: 23.918
Steinhoff Int. Hol. 0,0272 € -1,45% Perf. seit Threadbeginn:   -99,47%
 
Steinhoff International Holdings N.V. Zenthawk
Zenthawk:

Mal was für zwischendurch

 
02.10.18 19:51
Kein Werbung, liebe Mods, nur was zum Schmunzeln
bestofshirt.de/kopf.php?suche=Steinhoff
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#128902

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#128903

Steinhoff International Holdings N.V. DerFuchs123
DerFuchs123:

@ huey

 
02.10.18 20:00

"  Es gibt ein wichtiges Indiz!
Die nicht bekannte Aktionärsstruktur! Auch Steinhoff verhält sich da völlig verdeckt! "


Ich suche ja auch "krampfhaft" Pro - Argumente, aber nach deiner Version wäre ja dann bereits ein Ankeraktionär gefunden und der hätte schon viele, viele Aktien.

Und, welche Auswirkungen hätte das, wenn es publik würde . . . . ? ?   Es wäre dann schon wiederum Vergangenheit und kein guter zukünftiger Ausblick, der den Kurs treiben könnte.

Ganz etwas anderes wäre es, wenn zum Beispiel Ikea einsteigen würde, denn dann würde der Kurs sicher "explodieren", nur sehe ich derartiges aktuell leider ganz und gar nicht.
Und trotz alle dem halte ich noch restliche 100.000 Stück . . . . . jedenfalls bis auf weiteres.
Steinhoff International Holdings N.V. ralf2012
ralf2012:

Das

2
02.10.18 20:01
Teil wird die 20 Cent nie mehr sehen.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#128906

Steinhoff International Holdings N.V. Drohnröschen
Drohnröschen:

so schlimm

 
02.10.18 20:24
wurde ja nicht mal gejault als der Kurs bei 0,07 stand. Warum man die Aktie kommentieren muss wenn man nicht investiert ist werde ich wohl nie verstehen. Die Samaritermasche (ich will doch nur Neulinge warnen) nehme ich niemandem ab. Da würde ja 1 Post locker reichen,  wer überlegt neu einzusteigen wird wohl vorher alle sinnvollen Beiträge lesen. Ja, sicher ist nichts, aber die Chancen sind das Risiko allemal wert. Also abwarten und Tee trinken.
Steinhoff International Holdings N.V. Bezahlter Schreiberl
Bezahlter Sch.:

DerFuchs

 
02.10.18 20:25
Kaum hat er seine Posi verkauft wird nicht mehr unreflektiert gepusht, sondern auf einmal kann er die Sache ausgewogen sehen.
Na so was auch.
Steinhoff International Holdings N.V. DerFuchs123
DerFuchs123:

@ Bezahlter Schreiberling

 
02.10.18 20:31

Du kannst zurück blättern . . . . ich hatte schon vor einiger Zeit Bedenken bekommen, habe dies auch hier geschrieben und meinen Aktienbestand reduziert, dann nochmal aufgestockt und heute bis 01. 2019 wohl endgültig wiederum reduziert.

Sämtliche SNH-Aktien hatte ich zu keinem Zeitpunkt verkauft.

So ist das . . . . . .
Steinhoff International Holdings N.V. Bezahlter Schreiberl
Bezahlter Sch.:

DerFuchs

 
02.10.18 20:34
Tut mir leid, aber in diesem Spamwust kann niemand vernünftig zurückblättern.
Jeden Tag kommen 5 Seiten dazu, das meiste total wertlos, bestenfalls noch unterhaltend.
Steinhoff International Holdings N.V. Halle86
Halle86:

DIrty nächster Kauf

4
02.10.18 20:35
fintel.io/so/us/snhff   01.10
Steinhoff International Holdings N.V. huey
huey:

Moin DerFuchs!

2
02.10.18 20:44
Ikea ist für mich undenkbar, da sich dann ein Monopol ergäbe!

Afrika und China wären für mich denkbar, da sehr günstige Produktionslinien aufgebaut werden können bzw. ausgebaut werden!
Bei Bekanntgabe eines Hauptaktionärs, wirst Du die Reaktion schon sehen!

Huey
Steinhoff International Holdings N.V. dirtyjack
dirtyjack:

@Halle86

3
02.10.18 20:50
Vielen Dank, dass sieht nach einem Neueinsteiger aus!!!
Also der hatte wohl vorher noch keine Steinis im Depot.
Es handelt sich um den : FINANCIAL INVESTORS TRUST
Ich jage ihn gleich mal durch EDGAR bei der SEC.
Bin mal gespannt.
Viele Grüße
DJ
Steinhoff International Holdings N.V. dirtyjack
dirtyjack:

@Halle86

 
02.10.18 20:55
erstmal ein Screenshot mit Aktienanzahl.
(Verkleinert auf 64%) vergrößern
Steinhoff International Holdings N.V. 1076775
Steinhoff International Holdings N.V. Saravol
Saravol:

Huey

3
02.10.18 20:58
Irgendwas läuft hier... keine Ahnung was wirklich kommt, aber deine Idee würde mir auch sehr zusagen.

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass der Kurs steigen möchte, aber es drischt immer jemand drauf.

Irgendwann werden wir das überwunden haben, sei es mit den Bilanzen oder nach weiteren positiven news. An schlechte glaube ich nicht mehr.
Steinhoff International Holdings N.V. findus123
findus123:

News zu Pepco von gestern.

8
02.10.18 21:01

Nachricht von gestern:

Die polnische Kette PEPCO steigt mit 11 Geschäften in Bulgarien ein


Anbei Übersetztung google Translate


-----------------------------------------


Die polnische Bekleidungs- und Haushaltswarenkette PEPCO steigt im nächsten Jahr mit 11 Geschäften in den bulgarischen Markt ein. Das Unternehmen, das in den meisten mittel- und osteuropäischen Ländern tätig ist, beschäftigt seit dem 1. November Mitarbeiter für Standorte in Bulgarien. Pepcos Prognosen schließen bis Ende 2021 60 Filialisten ein.

PEPCO hat mehr als 1.500 Geschäfte in Europa. Die Marke wurde 2004 ins Leben gerufen.

"Wir sind froh, dass wir unsere Präsenz auf dem Balkan stärken. Unsere Kunden in Bulgarien in der Lage sein werden, unsere Geschäfte und nicht nur in großen Städten wie Sofia, Plovdiv, Burgas und Stara Zagora, und nutzen Sie unsere Vorschläge zu besuchen „, sagte Marcin Stanko, Betriebsleiter für Mittel- und Osteuropa.



PEPCO erste Filialen in Sofia März 2019 Weitere Objekte geöffnet werden in verschiedenen Teilen der stranata.Ochakva sein, dass die Kette mehr als 500 Mitarbeiter bis 2021. Das Unternehmen arbeitet derzeit an der Zusammenarbeit mit den Eigentümern von Einkauf für langfristige Vermietung von Gewerbeflächen, die etwa 500 Quadratmeter


"Der bulgarische Markt hat ein großes Potenzial und ich bin fest davon überzeugt, dass das PEPCO-Handelskonzept hier seinen Weg finden wird. Unser Eintritt in den Markt kann Kunden aus einer breiten Palette von Produkten zu sehr niedrigen Preisen nach unserer Formel, mehr für weniger wählen. Dieses Konzept funktioniert sehr gut in vielen Ländern Mitteleuropas und ich glaube fest daran, wäre es gut hier arbeiten „, - sagt Dragan DRAGIEV, Operations Manager von PEPCO Bulgarien.



PEPCO Geschäfte bieten Kinder, Herren- und Damenbekleidung, Dessous, Accessoires, Spielzeug, Wohnraumausstattung, Heimtextilien und vieles mehr. Etwa 60 Prozent des PEPCO-Sortiments sind Kleidung (einschließlich Schuhe und Unterwäsche) und 40 Prozent Haushaltswaren.



Original


Quelle:

------------------

www.economic.bg/bg/news/10/...-v-balgariya-s-11-magazina.html

------------------ 

Sorry falls doppelt

------------------

Keine Kauf oder Verkauf empfehlung

Steinhoff International Holdings N.V. Borussia01
Borussia01:

War mal

 
02.10.18 21:01
Einige Zeit weg, heute mal wieder reingesehen und es wird weiterhin immer wieder das gleiche von den gleichen geschrieben.

Bevor das ein Invest wird benötigt es testierte Zahlen.

Auch als Trading bis Dezember uninteressant

Kümmere mich um mein Depot mit werten mit deutlich besserem var  
Steinhoff International Holdings N.V. Halle86
Halle86:

Das machen doch Insolvenz Buden so

8
02.10.18 21:03
LOL .. nochmal schnell expandieren. Reine Logik ^^
Steinhoff International Holdings N.V. dirtyjack
dirtyjack:

@Halle86

 
02.10.18 21:08
Mich wundert, dass diese Investgesellschaft die Steinis unter NL laufen läßt.
Bisher liefen die immer unter Haushaltsgüter Südafrika in ETF´s oderIndexfonds.
Werde mal schauen, ob diese Gesellschaft Betreiber eines Zielfonds für einen Dachhedgefond auf Einkaufstour ist.
Kleine Pakete erwerben, über längere Zeit...
Gruß
DJ
Steinhoff International Holdings N.V. TATE
TATE:

Nicht das ihr euch alle verechnet???

2
02.10.18 21:12
und das Ding schisst schon viel vorher hoch.
Lach....ich bin dabei
Steinhoff International Holdings N.V. findus123
findus123:

Und noch einer

6
02.10.18 21:16

Übersetzt mit google translate



Conforama wird das Jahr mit sechs neuen Geschäften in Spanien und 300 weiteren Arbeitsplätzen abschließen
26.09.2018 - 14: 35EFE Agentur 

Conforama, die auf Wohnaccessoires spezialisierte Kette, wird das Jahr mit sechs neuen Geschäften in Spanien abschließen, mit insgesamt 37 Geschäften im Land, die zur Schaffung von rund 300 zusätzlichen Arbeitsplätzen führen werden.

Konkret plant das Unternehmen, diese Woche in Sagunto (Valencia) ein Geschäft zu eröffnen, das eine Fläche von 3.600 Quadratmetern haben und im neuen Vildanova-Parc-Gewerbegebiet liegen wird. Das größte Einkaufszentrum, das in diesem Jahr in Spanien eingeweiht wurde, berichtete heute Unternehmen in einer Erklärung.

Im Dezember wird Conforama in Algeciras (Cádiz) ein Geschäft von 4.715 Quadratmetern eröffnen und die letzte Eröffnung der Kette in diesem Jahr sein.

Diese Öffnungen ergänzen sich mit denen, die das Unternehmen bereits in diesem Jahr in Murcia und Santander (Cantabria) durchgeführt hat - und zwar die ersten, die Conforama in diesen Gemeinden einsetzt - Córdoba und Castellón.

Im Durchschnitt bedeutet jeder neue Laden die Schaffung von fünfzig Arbeitsplätzen, so dass Conforama in diesem Jahr rund 300 Arbeitsplätze schaffen wird.

Der Generaldirektor von Conforama, David Almeida, erklärte, dass das Unternehmen in den letzten zwei Jahren acht neue Geschäfte eröffnet und zwei weitere komplett umgebaut hat und betont, dass das Unternehmen das Ziel verfolgt, das Filialnetz weiter auszubauen.

Im Laufe des Jahres 2018 hat Conforama verschiedene Dienstleistungen zur Verbesserung des Einkaufserlebnisses seiner Kunden, einschließlich des Kundendienstes, verstärkt.

Quelle:

www.finanzas.com/noticias/economia/...-nuevas-3915785_age.html

--------------------------------------------------

Sorry wenn doppelt

--------------------------------------------------

Keine Kauf oder Verkauf empfehlung

Steinhoff International Holdings N.V. Wald111
Wald111:

SUI mach uns

4
02.10.18 21:24
noch ein bisschen den "Trump " ,wir lachen so gerne!
So LONG Willi  
Steinhoff International Holdings N.V. the_aa
the_aa:

Mein Senf heute

3
02.10.18 21:59
"Der Hofnarr hatte im Mittelalter die Aufgabe und das Privileg, dem Herrscher als Einziger die Wahrheit sagen zu dürfen.".

Sowohl intelligente Pusher als auch Basher Kommentare, sind aus meiner Sicht immer gerne willkommen, dienen sie doch dazu, seine eigene Meinung immer wieder zu revidieren (belanglose Zweizeiler ausgenommen und man muss auch nicht ständig ein sinnloses Responsum reinstellen)

Wie bereits geschrieben, sind eigentlich die strategischen Entscheidungen der SNH für die Zukunft, diese, welche man beobachten sollte.

Insofern war das Post von Wolf55 das einzige heute, welches sich wirklich mit strategischen Fragen auseinander setzte (obwohl ich nicht immer seiner Meinung bin).

Meine Kernfragen sind immer
1) Hat die SNH als Beteiligungsgesellschaft den Sachverstand seine Beteiligungen zu steuern, oder ist man nur ein Finanzierer?
2) Wie kann ein sinnvolles Kern-SNH überhaupt aussehen.

zu 1) Bisher vermisse ich das entsprechende Know-How auf seiten des SNH Vorstands und Aufsichtsrates. Im Prinzip war die AG seit mindestens 4-5 Jahren nur noch eine reine Finanzholding, die operativen Einheiten waren immer eigenständig und die Beurteilung in den noch einsehbaren Konzernberichten völlig falsch (dort wurde immer schon von Turnaroud-Wirkungen von MF, KIKA/Leiner fabuliert)

zu 2) Hier bin ich mir selbst nicht im Klaren. Das was ich präferieren würde (sag ich jetzt nicht), macht aus Aktionärssicht keinen Sinn, da
21) warum sollte man noch in EUR bilanzieren?
22) warum sollte man als Hauptbörse FFM haben?
23) man müsste dann SNH als AG betrachten, welche die meisten Schulden quasi in Fremwährungen hält.
------------------------
Noch zwei Nachträge:

Ist MF reorganisierbar? Ich habe da meine Bedenken. Erstens ist - laut letzter Präsention der SNH für die Gläubiger - zumindest ein Vorstand lange bei der MF und hat quasi das Desaster mitzuverantworten. Zweitens ist der Slogan "teste bei uns, kauf im Internet bei uns" nicht überzeugend. Das Geschäft ist nicht seht personal-intensiv. Ich hoffe, man stellt hier Verkaufsprofis ein - die entsprechend psychologisch ausgebildet sind - und nicht die billige 08-15 Kraft.  

Wäre ein Chinesischer Ankeraktionär vorstellbar?
Ja, wenn man ein entsprechnendes Kern-SNH sich denkt. Allerdings wären auch damit nicht automatisch Vorteile für SNH-Aktionäre verbunden, sondern eher ein besseres Cashflow-Management für die Hersteller.
Steinhoff International Holdings N.V. MSirRolfi
MSirRolfi:

Blackdragon 2

3
02.10.18 22:04
Blackdragon12 Öffentliches Profil anzeigen Private Nachricht senden Nutzer abonnieren Freundesanfrage senden Beiträge in diesem Thread Beiträge des Benutzers ausblenden schrieb am 02.10.18 13:40:22 Beitrag Nr. 40.195 ( 58.851.831 Beitrag versenden Beitrag melden Beitrag drucken auf Facebook teilen auf Twitter teilen ) Antwort auf Beitrag Nr.: 58.850.919 von MarketTraderOne am 02.10.18 12:04:18KontraindikatorSasse haut wieder einen raus....Investoren verabschieden sich weil die Analyse (!) der Kennzahlen längst nicht mehr die Hoffnung schürt, es könnten finanzielle Fortschritte erzielt werden. Jaja, die vielen Investoren verabschieden sich,...werden ja Riesenumsätze gemacht derzeit. Keine finanziellen Fortschritten. Nein, sieht man heute nicht. Daß Poco expandiert und sogar in Bulgarien alleine die letzten Tage 11 Filialen geöffnet hat, dazu 20 Outlets seines pleitegegangenen Konkurrenten übernimmt...egal Peanus...Steinpol - Möbelherstellung mit mickrigen 3000 Mitarbeitern, gut verkauft an anderen Produzenten...Peanuts...Impuls&Co...sowieso Peanus...Kika/leiner Immobilien an Benko - Frist ist gerade angelaufen ab 1.10, wo er übernehmen kann oder Miete zahlt...Peanuts...der Spezialhersteller aus England (Name gerade entfallen)...egal Peanuts, Australisch-Asiatische Einheit benennt sich um, und finanziert sich selbst zu marktüblichen Zinsen (!)...Erdnussbutter...Pepkor hat sich umbenannt und zahlte 1,1 Milliarden an Steinhoff zurück und da war ja noch der angebliche Notverkauf von 6% der Pepkor Aktien innerhalb weniger Stunden weil es soviel Nachfrage gab bei der Auktion, Matress Firm hat ca. 200 Filialen geschlossen und einige neu eröffnet, Umstrukturierung in vollem Gange, man hat sich Top-Experten an Board geholt. Man ist die Nr. 1 in den USA!...egal Peanuts. PcW hat ihre Untersuchungen weitestgehend abgeschlossen und wird die nächsten 8-12 Wochen die forensischen Ergebnisse der letzten Jahre veröffentlichen. nein kein Fortschritt..Peanuts..und die LUA....so ein Quatsch ...Peanuts bis 2022. Nein finanzielle Fortschritte kann ich auch beim besten Willen nicht erkennen. Lieber Sasse, lass einfach stecken, du warst kein Analyst, du bist keiner und du wirst auch nie einer sein. Jeden Tag plapperst du und deine Kollegen das nach, was der Kurs gerade die letzten 24-48 Stunden gemacht hat. Aber das ist oft ein guter Kontraindikator bei JEDER Aktie ob im Kauf oder Verkauf. Meist liegt er daneben.

Steinhoff International | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
www.wallstreet-online.de/diskussion/...teinhoff-international

Ich bleibe bei Steinhoff! Nix wird verkauft!
SIR
Steinhoff International Holdings N.V. walter.eucken
walter.eucken:

chapter 11 mattress!

6
02.10.18 22:16
mattress gibt nachbörslich chapter 11 bekannt. morgen wirds raufgehen nach anfänglichen zuckungen, ihr werdets sehen.

hammmer news.

Reuters: Mattress Firm plant Anmeldung der Insolvenz / Quelle: Guidants News news.guidants.com

Seite: Übersicht ... 5155  5156  5158  5159  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Steinhoff Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
123 66.753 Steinhoff Informationsforum DEOL Investor Global 20:33
316 358.493 Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash Berlin4Steini 09:52
6 83 Steinhoff Tagesrückblick bolino ronni99 21.12.22 21:13

--button_text--