Sorry, wenn das ein jimps ist,

Beiträge: 12
Zugriffe: 387 / Heute: 1
Sorry, wenn das ein jimps ist, blindesHuhn
blindesHuhn:

Sorry, wenn das ein jimps ist,

4
20.01.08 12:37
#1
war zu faul zum Gucken.

Afugrnud enier Sduite an enier
Elingshcen Unvirestiät ist es
eagl, in wlehcer Rienhnelfoge
die Bcuhtsbaen in eniem Wrot
sethen, das enizg wcihitge
dbaei ist, dsas der estre und
lzete Bcuhtsbae am rcihgiten
Paltz snid.

Der Rset knan
ttolaer Bölsdinn sien, und du
knasnt es torztedm onhe
Porbelme lseen. Das ghet
dseahlb, wiel wir nchit
Bcuhtsbae für Bcuhtsbae
enizlen lseen, snodren
Wröetr als Gnaezs.

Smtimt's? ^^
Sorry, wenn das ein jimps ist, 3910432
...where incompetence meets confusion....
Sorry, wenn das ein jimps ist, kleinlieschen
kleinlieschen:

Hm - Jimps - äh - nich direkt - also kommt drauf

2
20.01.08 12:39
#2
an, ab wann man anfängt zu zählen ;-)
%&fw§"7-#x*~~r?q/`äs@ü9]ß[+€%!
Sorry, wenn das ein jimps ist, zockerlilly
zockerlilly:

dimat hsat du vilölg rceht:)

2
20.01.08 12:39
#3
Sorry, wenn das ein jimps ist, AbsoluterNeuling
AbsoluterNeul.:

Das ist ja gar kein Englisch!

 
20.01.08 12:41
#4
Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.
Sorry, wenn das ein jimps ist, lumpensammler
lumpensamml.:

Bin Lagetshekiner riehengolfen snid mir eh wrushct

3
20.01.08 13:05
#5
Sorry, wenn das ein jimps ist, AbsoluterNeuling
AbsoluterNeul.:

im urgeeibn smmitt #1 gar nhcit

 
20.01.08 14:13
#6
bibiegeles vutereschen frehut zur uschakedeleritinnvt
Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.
Sorry, wenn das ein jimps ist, polyethylen
polyethylen:

das kommt direkt nach dem Ur - jimps!

3
20.01.08 14:15
#7
Kiiwii,
bitte Korektur lesen!
          ↑
(Für alle Dumpfbacken, das gehört so!)
Der Rest wurde entlassen. Sie haben sich stets bemüht!
über mich zu richten, stelle ich nur gate4share anheim!
Und meinen IQ zu beziffern, nur Hydra!
Rechte Schwachköpfe dürfen dieses Posting mit Schwarz bewerten!
Sorry, wenn das ein jimps ist, DeathBull
DeathBull:

wie geht das Ur-Jimps eigentlich nochmal?

 
20.01.08 14:18
#8
ich weiß nur noch daß M für Mooshammer steht
Sorry, wenn das ein jimps ist, 3910558cyborg.namedecoder.com/webimages/edox-alien.png" style="max-width:560px" >
Es gibt Freuden im Leben, die sich mit nichts anderem vergleichen lassen. Momente, in denen man spürt, daß es eine höhere Macht geben muß. Wenn die Zeit in der Unendlichkeit stehen zu bleiben scheint und man aus der Ferne die lieblichen Engelschöre zu vernehmen meint. DIe allerhöchste dieser Freuden ist die Perfektion. Beizuwohnen, wie ein Handwerker seine ganze Geschicklichkeit einsetzt um sein Werk zu vollbringen ist für mich die gesegnetste dieser Freuden. Die Lichtstrahlen eines Schweißbrenners vermögen meine Äuglein zum leuchten zu bringen wie kein noch so erlesener Wein dieser Erde. Ist das Werk des Schaffenden vollendet, spüre ich die ganze Wärme, die von dem Geleisteten ausgeht. Völlig vom Glück durchsetzt kann ich mich dann abends zur Ruhe legen und meine innere Stimmt sagt mir, daß es gut war, was ich erbracht habe.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Sorry, wenn das ein jimps ist, AbsoluterNeuling
AbsoluterNeul.:

Juhnke, Igelraser, Mosi, Papst, Schmeling

3
20.01.08 14:20
#9
Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.
Sorry, wenn das ein jimps ist, DeathBull
DeathBull:

oki, danke

 
20.01.08 15:03
#10
Igelraser=Schumi oder was?
Sorry, wenn das ein jimps ist, 3910614cyborg.namedecoder.com/webimages/edox-alien.png" style="max-width:560px" >
Es gibt Freuden im Leben, die sich mit nichts anderem vergleichen lassen. Momente, in denen man spürt, daß es eine höhere Macht geben muß. Wenn die Zeit in der Unendlichkeit stehen zu bleiben scheint und man aus der Ferne die lieblichen Engelschöre zu vernehmen meint. DIe allerhöchste dieser Freuden ist die Perfektion. Beizuwohnen, wie ein Handwerker seine ganze Geschicklichkeit einsetzt um sein Werk zu vollbringen ist für mich die gesegnetste dieser Freuden. Die Lichtstrahlen eines Schweißbrenners vermögen meine Äuglein zum leuchten zu bringen wie kein noch so erlesener Wein dieser Erde. Ist das Werk des Schaffenden vollendet, spüre ich die ganze Wärme, die von dem Geleisteten ausgeht. Völlig vom Glück durchsetzt kann ich mich dann abends zur Ruhe legen und meine innere Stimmt sagt mir, daß es gut war, was ich erbracht habe.
Sorry, wenn das ein jimps ist, kleinlieschen
kleinlieschen:

vielleicht geht`s ja mal

 
20.01.08 15:50
#11

so in Deinen Blechschädel ;-)

                           
  90. Wir sollten unseren Begriff "jimps" nicht unter-Sorry, wenn das ein jimps ist, 3910672                                 Scontovaluta 06.05.07 00:14             Sorry, wenn das ein jimps ist, 3910672Sorry, wenn das ein jimps ist, 3910672

 

buttern lassen!


J: Juncke: Gestorben
I: Jener Igelraser der eine blutjunge Schauspielerin totfuhr, welche einen kleinen Igel von der Fahrbahn retten wollte und selbst dafür totgefahren wurde!
M: Mooshamer: Münchner Modezar mit Hündchen Daisy, wurde ermordet...
P: Papst  Raul der II., ist gestorben...
S: Schmeling: Boxer Max Schmeling ist vertorben!  

         
bewerten interessant
                       
witzig
gut analysiert
informativ
uninteressant

   Boardmail schreiben
 Regelverstoß melden
%&fw§"7-#x*~~r?q/`äs@ü9]ß[+€%!
Sorry, wenn das ein jimps ist, kleinlieschen

Ist der Wahnsinn die Suchfunktion

 
#12
                           
2  1. Die Geschichte des JIMPSClubmitglied, 51899 Postings, 2569 Tage                                 Happy End 14.07.06 11:45             zum nächsten Beitrag springenzum vorherigen Beitrag springen

 

J uhnke

I gelraser

M oshammer

P apst

S chmeling


Heute: Der Igelraser

Presserat beklagt Vorverurteilung durch "Bild"

Den Mann, der die Schauspielerin Julia Palmer-Stoll überfuhr, als sie anscheinend einen Igel retten wollte, nennt "Bild" einen "Raser". Und einen "Todesraser". Und das, obwohl ein Gutachten im Auftrag der Staatsanwaltschaft zum Ergebnis kam, dass er sich an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h gehalten habe.

Der Presserat, bei dem wir uns über die "Bild"-Berichterstattung beschwert haben, sieht in den Formulierungen eine unzulässige Vorverurteilung des Mannes durch "Bild":

Diese Wortwahl suggeriert, der Unglücksfahrer sei mit einer Geschwindigkeit gefahren, die das an dieser Stelle zulässige oder das nach den sonstigen Umständen gebotene Maß extrem überschritten und im Ergebnis zum Tod eines Menschen geführt habe. Für eine solche Bewertung des Fahrverhaltens gab es zum Zeitpunkt der Berichterstattung aus Sicht des Ausschusses keine hinreichenden Tatsachen.

Die Chefredaktion von "Bild" sah das anders. Sie argumentierte laut Presserat:

Der Begriff "Raser" sei eine Wertung und zudem ein relativer Begriff: "Auch mit Tempo 30 kann jemand ein Raser sein, wenn er nicht in der Lage ist, rechtzeitig vor einem erkennbaren Hindernis zu halten." Das staatsanwaltliche Gutachten komme keineswegs zu dem Schluss, der Fahrer sei nicht zu schnell gefahren. Es sage nur, der Fahrer sei 50 km/h gefahren und hätte bei der Verkehrslage langsamer fahren müssen.

Die "Bild"-Chefredaktion hat unrecht. Das Gutachten kommt nicht zu dem Schluss, dass der Fahrer hätte langsamer fahren müssen, sondern, im Gegenteil: Dass er langsam genug fuhr, so "dass er durch eine Abbremsung den Unfall hätte vermeiden können".

Der Pressesrat erteilte "Bild" wegen Verstoßes gegen Ziffer 13 des Pressekodex in Verbindung mit Richtlinie 13.1 einen "Hinweis". Es ist die schwächste Sanktionsform, die dem Gremium zur Verfügung steht.

Quelle: http://www.bildblog.de/?p=1545

%&fw§"7-#x*~~r?q/`äs@ü9]ß[+€%!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--