Sonderrechte für Moslems in Deutschland

Beiträge: 64
Zugriffe: 1.362 / Heute: 2
Sonderrechte für Moslems in Deutschland Polarschwein
Polarschwein:

Halbmonde auf Österreichs Bergspitzen!

3
15.08.08 20:35
#26
Für Erheiterung sorgte beim Rezensenten der Frankfurter Rundschau der Umstand, dass Ulfkotte eine Satire-Aktion der Wiener Künstlergruppe Haben wir denn keine anderen Sorgen, die gefordert hatte, die österreichischen Gipfelkreuze durch Halbmonde zu ersetzen, für bare Münze nahm. Des Weiteren wirft er ihm „Panikmache“, „journalistischen Schlendrian“ und „Dummenfang“ vor:[16]

   „Da drängt sich der Verdacht auf, hier gehe einer mit überzogenen und falschen Behauptungen zielsicher auf Dummenfang. Die Halbmonde über Europas Gipfeln sind in diesem Buch wahrlich nicht der einzige Fall von journalistischem Schlendrian. Ob Jugendkriminalität unter Migranten, Gammelfleisch in Dönerbuden oder islamische Parallelgesellschaften: Aus Andeutungen, Zeitungsnotizen und oft nicht mehr zugänglichen Internetmeldungen schnürt der Autor ein Panikpaket zusammen.“
Sonderrechte für Moslems in Deutschland CrasyHorse
CrasyHorse:

happy und polarschwein

2
15.08.08 20:58
#27
www.zukunft-ch.ch/pages/themen_islam.php?bid=87&seite=3
„Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.“

Konfuzius
Sonderrechte für Moslems in Deutschland CrasyHorse
CrasyHorse:

.

2
15.08.08 21:03
#28
www.google.de/...&cd=1&q=Sargpflicht+f%C3%BCr+Muslime.&spell=1
„Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.“

Konfuzius
Sonderrechte für Moslems in Deutschland CrasyHorse
CrasyHorse:

Sargpflicht wird abgeschafft

2
15.08.08 21:04
#29
www.ngz-online.de/public/article/...icht-wird-abgeschafft.html
„Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.“

Konfuzius
Sonderrechte für Moslems in Deutschland Polarschwein
Polarschwein:

Aha

 
15.08.08 21:11
#30
"Seither werden Friedhöfe, wo Moslem-Gräber entstehen sollen, auf 1,80 Meter Tiefe ausgebaggert und mit "sauberer" Erde aufgefüllt.
Die "verunreinigte" Erde wird auf Bauschutt-Deponien entsorgt."

Hast du dafür ne Quelle? Ein Einzelfall in drei Ländern sagt ja wohl gar nichts. Und wer weiß, vielleicht war die Erde ja wirklich zu feucht?
Sonderrechte für Moslems in Deutschland CrasyHorse
CrasyHorse:

@polarschwein

 
15.08.08 21:18
#31
bin kein reporter und prüfe nicht alles was ich reinstelle,
genau wie du und andere hier
„Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.“

Konfuzius
Sonderrechte für Moslems in Deutschland Polarschwein
Polarschwein:

Kann jeder halten wie er will.

 
15.08.08 21:24
#32
Aus welcher Ecke diese "Infos" kommen, ist eh klar.
Sonderrechte für Moslems in Deutschland taos
taos:

Von mir aus können die Gräber

5
15.08.08 21:28
#33
bis zum Erdmittelpunkt ausgebaggert werden, wenn die Leute das bezahlen.

Das blöde ist aber, das bei solchen Dingen meisten das Sozialamt zahlen soll. Und das sehe ich nicht ein.
Taos

Beck muss weg - und die Ypsilanti muss auch weg.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Sonderrechte für Moslems in Deutschland heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

@taos: das ist doch der springende Punkt !

5
15.08.08 21:36
#34
..wer zahlt schlussendlich?
Diplomatie ist das halbe Leben
Sonderrechte für Moslems in Deutschland CrasyHorse
CrasyHorse:

Polarschwein google auch mal vor Posting

2
15.08.08 21:44
#35
In Luzern (Schweiz) gibt es jetzt auf dem Friedhof Friedental ein Gräberfeld nur für Muslime. Die christliche Erde samt Inhalt wurde im Januar zugunsten der Muslime abgetragen und einfach auf einer Baustelle entsorgt, weil die Muslime schließlich nicht in Frieden neben Christen ruhen können. Das entsetzt sowohl Politiker als auch die Angehörigen der Toten.

www.pi-news.net/2008/03/...de-zugunsten-von-muslimen-entsorgt/
„Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.“

Konfuzius
Sonderrechte für Moslems in Deutschland heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

wer zahlt schafft an !

4
15.08.08 21:44
#36
wer nichts zahlt oder nur Leistungen vom Staat erhält, kann eben nicht dann auch noch Sonderbehandlungen erwarten. Und sterben ist teuer, gerade in BRD...
Diplomatie ist das halbe Leben
Sonderrechte für Moslems in Deutschland aktienbär
aktienbär:

Hans Dampf

2
15.08.08 21:46
#37
Wenn du nur einen Bruchteil der Bildung und Lebenserfahrung
eines Ulfkotte hättest, wärest du schon längst
Kriminaloberkommissar.
So bleibst du Wachtmeister.
Sonderrechte für Moslems in Deutschland aktienbär
aktienbär:

Udo Ulfkotte

2
15.08.08 21:59
#38
"Udo Ulfkotte studierte in Freiburg im Breisgau und London Rechtswissenschaften und Politik.
Er ist ein Schüler des Schweizer Kriminologen Rüdiger Herren und des Beraters der Kohl-Regierung Dieter Oberndörfer.
Ulfkotte arbeitete nach seiner Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg von 1986 bis Ende 2003 in der außenpolitischen Redaktion der FAZ.

Ulfkotte lebte zwischen 1986 und 1998 überwiegend in islamischen Staaten (Irak, Iran, Afghanistan, Saudi-Arabien, Oman, Vereinigte Arabische Emirate, Ägypten und Jordanien). Er berichtet in einem Interview, dass ihn diese Zeit entscheidend geprägt habe:[1]

„Ich habe Hinrichtungen in Saudi-Arabien erlebt und im Jemen gesehen, wie abgehackte Hände an das Stadttor geheftet wurden. Ich habe Steinigungen gesehen von Frauen, die Einteilung von Menschen in verschiedene Klassen und das menschenverachtende Weltbild der Muslime erlebt.“
aus:
de.wikipedia.org/wiki/Udo_Ulfkotte
Sonderrechte für Moslems in Deutschland Polarschwein
Polarschwein:

Schon wieder so ne tolle Quelle

 
15.08.08 22:03
#39
pi-news *lol* Die sind ja für ihre objektive Berichterstattung schon bekannt.

Und Bemi genau aus der Seite habe ich ja zitiert. Sein früherer Arbeitgeber hat sich ja nicht umsonst von ihm distanziert, wobei die FAZ ja nun kein linkes Verschwörungsblatt ist.
Sonderrechte für Moslems in Deutschland CrasyHorse
CrasyHorse:

Zwischenruf: Die vergrabene Bombe

2
15.08.08 22:06
#40
Die ungelöste Integration von Zuwanderern ist das gefährlichste soziale Problem in Deutschland.

www.stern.de/politik/deutschland/...nruf-Die-Bombe/634119.html
„Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.“

Konfuzius
Sonderrechte für Moslems in Deutschland aktienbär
aktienbär:

Der Islam als

3
15.08.08 22:10
#41
Religion könnte als menschenverachtend und militant interpretiert
werden.
Dass dabei nur relativ wenige Angehörige dieser Religion mitmachen,
ist z.Z. zum Glück gegeben, könnte sich aber auch eines Tages ändern.
Sonderrechte für Moslems in Deutschland ORAetLabora
ORAetLabora:

zur aktuellen Lage:

3
15.08.08 22:12
#42
Wir leben heute in einer Gesellschaft, in der die Religion ihre Bedeutung verloren zu haben scheint. Sie wurde zunächst zur Privatsache gemacht, dann auch aus dem Privatleben vertrieben. Die Religion wurde modifiziert, korrigiert und reformiert, und das menschliche Leben in der Folge säkularisiert. Die Gesellschaft ist offenbar auf dem besten Wege, sich immer stärker an Konsum und Materialismus zu orientieren und religionsgebundene Werte völlig zu ignorieren. Das gesellschaftliche Gleichgewicht droht dadurch zu kippen und auf der Strecke zu bleiben. Man braucht nur die Zeitung aufzuschlagen und liest von Werteverfall, Respektlosigkeit, Orientierungslosigkeit, Egoismus, Maßlosigkeit, Süchten, hohen Scheidungsraten etc. Die Basis, das Fundament für eine menschenwürdige Gesellschaft scheint erschüttert. Was kann man dagegen tun?
Sonderrechte für Moslems in Deutschland Polarschwein
Polarschwein:

Ach ja Bemi

 
15.08.08 22:12
#43
Du warst das doch auch, der hier gefälschte Bilder eingestellt hatte(Burka in der Fußgängerzone, nur dass es die in Teheran war und nicht in Castrop-Rauxel). Dann seid ihr ja eh Brüder im Geiste.
Sonderrechte für Moslems in Deutschland aktienbär
aktienbär:

Du lügst wie so oft

 
15.08.08 22:16
#44
Die Bilder waren nicht gefälscht und
mein Kommentar war sinngemäss:
"So läuft die Mehrheit in Deutschland im Jahre 2030
rum."
Du wirst es jedoch nicht mehr erleben, denn dein Altersheim
wird dich in einigen Jahren entlassen
... in einer Kiste
Sonderrechte für Moslems in Deutschland zombi17
zombi17:

Borste lügt nie, meine Kumpels machen

2
15.08.08 22:20
#45
sowas nicht.
Sonderrechte für Moslems in Deutschland Polarschwein
Polarschwein:

Deine Bildunterschrift war eine andere.

 
15.08.08 22:21
#46
Du hast doch sonst so ein tolles Gedächtnis. Schade, dass es dich ausgerechnet hier im Stich lässt *lol*
Sonderrechte für Moslems in Deutschland CrasyHorse
CrasyHorse:

Zombie und Polarschwein

2
15.08.08 22:38
#47
ihr seid die ersten Opfer bei Einführung der Scharia

http://www.ariva.de/Nicht_Muslime_koennen_keine_Buerger_sein_t341069
„Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.“

Konfuzius
Sonderrechte für Moslems in Deutschland aktienbär
aktienbär:

Eigentlich hat er recht, der Lügner

2
15.08.08 22:38
#48

Es war ein wenig anders

 5. Strassenbild in Deutschland 10.12.0x 02:17 zum nächsten Beitrag springenzum vorherigen Beitrag springen

in 2026
  

Angehängte Grafik: burka.jpg
burka

Sonderrechte für Moslems in Deutschland zombi17
zombi17:

Wenns eng wird können wir

3
15.08.08 22:38
#49
immer noch Muslime werden.
Sonderrechte für Moslems in Deutschland Polarschwein
Polarschwein:

Na ich hab nur die Threadüberschrift gesehen.

 
15.08.08 22:42
#50
Und das war wohl auch so von dir gedacht. Die zwei kleinen Wörtchen - haben die nicht mehr
hingepasst?

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 ZurückZurück WeiterWeiter

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--