Software: Lizenzfrage zu Windows

Beiträge: 16
Zugriffe: 458 / Heute: 1
Software: Lizenzfrage zu Windows flamingoe
flamingoe:

Software: Lizenzfrage zu Windows

 
01.10.04 12:50
#1

kann ich mein gekauftes Windows XP Prof. auf meinen Desktop und mein Notebook aufspielen?

Beide Geräte hatten von Hause aus ein Windows OEM recovery,

das gekaufte Windows XP., dass ich jetzt aufspielen will, trägt die Bezeichnung:

XP Professional 1 - 2CPU  OEM Product (eine sogenannte Systembuilder-Version)

 

mfG fl.

Software: Lizenzfrage zu Windows SubScrew
SubScrew:

glaube nicht

 
01.10.04 12:59
#2
Du mußt ja jedesmal, wenn du XP installierst eine neue Registrierungsnummer von Microsoft eintragen. Bin mir nicht so sicher, aber guck doch mal beim installieren in die EULA da steht´s auf jedenfall drin.
Das "XP Professional 1 - 2CPU" bedeutet, dass du xp auf einem Dualprozessor system betreiben könntest.

SubScrew
Software: Lizenzfrage zu Windows Wikinger
Wikinger:

naklar darst du das,

 
01.10.04 13:11
#3


aber du darfst nur eingerät nur benutzen,
und nicht beide gleichzeitig oder eine andere person.
Software: Lizenzfrage zu Windows Thomastradamus
Thomastrada.:

@Wikinger

 
01.10.04 13:19
#4
das ist nicht so eindeutig mit "ja" zu beantworten wie Du das tust - insbesondere bei Systembuilder Versionen glaube ich dies eher nicht.

SubScrew hat Recht, Du solltest Dir die EULA (ausnahmsweise! ;-)) mal durchlesen:
www.microsoft.com/germany/ms/...ung/service/qa/richtlinien.htm

Gruß,
T.
Software: Lizenzfrage zu Windows Thomastradamus
Thomastrada.:

Meines Wissens gilt die Zweitkopie-Regelung,

 
01.10.04 13:46
#5
die Wikinger erwähnt hat, ohnehin nur für Anwendungen und nicht für Betriebssysteme.

Gruß,
T.
Software: Lizenzfrage zu Windows Rigomax
Rigomax:

#1: Darfst Du nicht - leider.

 
01.10.04 13:46
#6
Da ist das Urhebergesetz davor.

Gaaaanz früher gab es bei MS und anderen mal eine Politik, nach der man eine Software zusätzlich auf seinem heimischen Notebook nutzen durfte. Aber das ist lange vorbei. Und ich glaube, das bezog sich auch nur auf Anwenderprogramme, nicht auf das, was die ein Betriebssystem nennen.

Aber warum nutzt Du nicht einfach Deine Recovery-Version weiter? Wahrscheinlich ist es nur eine Home-Version, aber soviel mehr bietet die Prof ja nun auch nicht.

Die Systembuilder-Version bietet rechtlich keine Einschränkungen gegenüber der Retailversion (soweit ich weiß). Die Mätzchen-Aufschriften mit "nur mit Hardware" und ähnlich sind Mumpitz. Da ist MS schon vor ein paar Jahren mit seinen OEM-Versionen vor dem BGH auf die Schnauze gefallen, und das mit Recht.

Hinweis für Juristen: Das obige ist nur eine Darstellung meiner Sichtweise, keine Rechtsberatung.
(Man muß ja heutzutage alles klarstellen).
Software: Lizenzfrage zu Windows Thomastradamus
Thomastrada.:

@Rigomax

 
01.10.04 13:56
#7
stimmt soweit. Glaube aber, die Work-at-Home Lizenzen gibt es immer noch, allerdings nur in den Volumenlizenz-Programmen "Select" und "Enterprise Agreement", wenn das mittlerweile nicht auch abgeschafft wurde.

Zu OEM: Es gibt nun in D spezielle Office für Systembuilder-Versionen, die gemäß Verpflichtung der Systembuilder tatsächlich nur mit der Hardware vertrieben werden dürfen. Verpflichten sie sich nicht, müssen sie eine teurere Version kaufen.

Gruß,
T.
Software: Lizenzfrage zu Windows flamingoe
flamingoe:

dann muß ich wohl oder übel die Eula

 
01.10.04 14:24
#8

lesen, seufz,

die Richtlinien für die Aktivierung (link von Thomastradamus) lassen m.E. keine eindeutigen Schlüsse zu,

@Rigomax, XP prof. hatte ich zunächst auf meinem Desktop über Win ME drübergelegt und damit nur gute Erfahrungen gemacht - XP home habe ich jetzt als Recovery-Version auf einem neuen Notebook und das hatte gestern direkt seinen ersten Aussetzer (Prüfung des Laufwerks auf Konsistenz), deswegen soll hier auch XP Prof. drauf

@all: Danke für Eure Tips - flamingoe

 

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Software: Lizenzfrage zu Windows DeathBull
DeathBull:

sag jetz doch endlich mal ob das Ding leise ist

 
01.10.04 14:34
#9
ich halts ja kaum noch aus vor Neugier  
Software: Lizenzfrage zu Windows SubScrew
SubScrew:

du kannst die eula

 
01.10.04 14:51
#10
auch beim Installieren lesen. Es ist das Fenster bei dem du f8 drücken muss um weiter zu kommen.

Schönes Wochenende euch allen ;-)
SubScrew
Software: Lizenzfrage zu Windows flamingoe
flamingoe:

bis jetzt isses recht leise,

 
01.10.04 15:17
#11

im normalen Betrieb ist der Lüfter noch nicht angesprungen, nur einmal bei einem Grafikkartentest, MusikCD´s spielt er auch ab, ohne dass der Lüfter angeht oder ich groß was vom Laufwerk höre, dabei habe ich sogar einen kleinen Subwoofer entdeckt :-)  DVD´s habe ich noch nicht ausprobiert - Internet über W-Lan habe ich auch direkt gefunden und den anderen PC übers Heimnetzwerk mit ein wenig Fummelei eigentlich auch direkt,

bei der Installation von Office von DVD hat man das Laufwerk mal kurz gehört, aber im Rahmen - nee,  eigentlich bin ich hochgradig zufrieden mit meinem Erwerb - und wahrscheinlich noch einige Tage intensiv damit beschäftigt :-)

nur mit dem Gewicht haben die sich vertan, der wiegt mit Akku 3,5 Kilo und mit Netzteil, Tasche und Maus sogar 4,7 kg, stört mich aber nicht, aber wer pingelich ist...

wenn Du mehr wissen willst schick ne BM

flamingoe

Software: Lizenzfrage zu Windows lassmichrein
lassmichrein:

Hast Du nicht zufällig

 
01.10.04 15:26
#12
Kazaa oder Shareaza installiert?

Wenn ja: Such doch mal nach XP Professional 1 keygen ;) Und schon kannst Du Dein XP auf hunderten Rechnern installieren... *g*
Software: Lizenzfrage zu Windows DeathBull
DeathBull:

Das klingt ja wirklich gut

 
01.10.04 15:37
#13
Glückwunsch

Meiner röhrt mittlerweile fast ununterbrochen, ich vermute weil zuviel Zeug im Hintergrung aktiv ist. Ich werde ihn demnäxt mal aufschrauben, evtl lässt sich der Lüfter tauschen.
Software: Lizenzfrage zu Windows 1619
Software: Lizenzfrage zu Windows Rigomax
Rigomax:

@ Thomastradamus: Die Systembuilder-Version

 
01.10.04 15:39
#14
kannst Du auch einzeln kaufen. Der Versuch von MS, den Weiterverkauf durch Händler an den gleichzeitigen Hardwareverkauf zu binden, ist rechtlich unwirksam wegen des Erschöpfungsgrundsatzes des Urheberrechtsgesetzes.

Nur meine Sicht der Dinge - keine Rechtsberatung.
Software: Lizenzfrage zu Windows Rigomax
Rigomax:

@Flamingoe (#8): Ich fürchte, der Aussetzer,

 
01.10.04 15:46
#15
den Du erwähnt hast, ist eher ein Hardwareproblem.
Wenn der Fehler ständig auftritt, kannst Du ja mal probeweise Prof installieren (und nachher wieder runternehmen), um das zu verifizieren. Wenn der Effekt allerdings nur sporadisch auftaucht, deutet das noch mehr auf ein Hardwareproblem.
Software: Lizenzfrage zu Windows Thomastradamus

@Rigomax

 
#16
stimmt, es gibt nun aber 2 SB-Versionen. Die billigere davon darf nur in Verbindung mit Hardware vertrieben werden:
www.heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/...0System%20Builder

Gruß,
T.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--