Smart TV 40-42 Zoll

Beiträge: 52
Zugriffe: 8.065 / Heute: 2
Smart TV 40-42 Zoll willi-marl
willi-marl:

Smart TV 40-42 Zoll

7
19.04.14 22:48
#1
hallo,  sind hier leute zugegen, die sich mit solchen geräten auskennen
und vielleicht sogar den ein oder anderen empfehlen können?
wir haben uns heute von philips einen 42pfl6158k/12 angesehen.
zum preis von 600. und im nächsten laden riet man von philips ab
und sprach von sony. im dritten dann klar samsung als einziges fabrikat.
daher:  wer kennt was davon und was würdest du empfehlen?
26 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


Smart TV 40-42 Zoll willi-marl
willi-marl:

die 3d funktion

3
27.04.14 12:58
#28
mit den mitgelieferten brillen ist auch klasse.
eine doku mit reichlich landschaftsaufnahmen gesehen.
super. man muss sich zwar quasi "reindenken".
bzw. das hirn sich "einschiessen", dann aber wirklich sehr
beeindruckend. auch nach nun einigen tagen:
dieser kauf war ein sehr guter kauf! empfehlenswert......
papasonic. auch wenn der 42dtw60 nun ausgelaufen ist;
die nachfolger sind sicherlich auch klasse. meine meinung.
Smart TV 40-42 Zoll willi-marl
willi-marl:

noch immer hochgradig zufrieden!

2
13.05.14 12:27
#29
bei ebay noch ne usb-hdd geschossen. und läuft gerade
zur probe als rec-hdd.   hat jemand das wissen und kann mir sagen,
wieviele gb eine stunde aufnahme so brauchen?
mache den test gerade bei ntv.  servus tv mit durchgehend hd mag
mehr brauchen, oder?
Smart TV 40-42 Zoll Guntram2010
Guntram2010:

Haben uns vor 6 Jahren

 
13.05.14 12:28
#30
einen Loewe "Xelos" geholt, der läuft und läuft und läuft...
Smart TV 40-42 Zoll willi-marl
willi-marl:

na dann glückwunsch. loewe

3
13.05.14 12:34
#31
ist ja auch ne gute marke. allerdings waren die mir im moment
technisch nicht weit genug. unser pana kann erheblich mehr,
war zudem dick günstiger.....  dann geht man auch mal nach japan.
und wird loewe wirklich noch in der brd gebaut? ich glaube eher nicht, oder?

und wer kann bitte was zum hdd-bedarf je stunde rec sagen?  (xxx gb/stunde)
Smart TV 40-42 Zoll ProletariusPolitikos
ProletariusPol.:

ne stunde braucht so ca.1-3gb

2
13.05.14 21:25
#32
durschnittliche/normale qualität 1gb
full hd quali 3gb

für ganz exakte zahlen musste gucken was der recorder für ein dateiformat(audio/videocodec) benutzt.
und wenn es dann nicht .avi ist, die schonmal 12gb für ne stunde brauchen, kommen die 1-3gb/std. schon hin.
Smart TV 40-42 Zoll willi-marl
willi-marl:

hi proletarius, danke für deine zahlen

2
13.05.14 21:55
#33
da ich eigentlich mit erheblich mehr gerechnet hatte,
lasse ich einfach mal die aufnahme laufen.....
schau mir an, was nach 24 std. noch so über ist, bzw.
wieviel verbaucht ist. sieht aber bei 850gb der usb-hdd
nach einigen 100 std. aus. wenn das nicht reicht.

aber eine frage noch. falls du das weißt. der panasonic
formatierte die platte. okay. kann ich die auch am pc
anschließen und ggf. einzelne aufnahmen auf eine andere hdd
kopieren..... und zurück bzw. hin und her?
Smart TV 40-42 Zoll Guntram2010
Guntram2010:

@willi: Ich denke nicht, dass Loewe noch

2
13.05.14 22:23
#34
komplett in der BRD gebaut wurde, jetzt, erst recht nicht mehr. Der konnte/kann immernoch ne Menge, kann sicherlich nicht mehr mit dem ganzen Zubehör Schnick-Schnack mithalten, aber ist nach wie vor ein tolles Gerät.
Smart TV 40-42 Zoll willi-marl
willi-marl:

so, der test ist vorüber und meine

 
14.05.14 10:27
#35
messung ergibt folgenden verbrauch 3 bis 4 gb je stunde aufnahme.
somit kann man sagen, eine 800 gb hdd reicht sowas von aus.....
bin nur mal gespannt, ob ich diese einzelnen aufnahmeblöcke nun von
dieser hdd kopieren kann und woanders wegspeichern.... und bei wunsch
auch wieder zurück. hat sowas schonmal jemand gemacht?
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Smart TV 40-42 Zoll Mouton
Mouton:

Kenne das nur von einem

 
14.05.14 11:16
#36
externen Sat-Receiver. Konnte die Sendungen auf einen USB-Stick verschieben und wieder zurück. Sollte also eigentlich gehen.
Smart TV 40-42 Zoll willi-marl
willi-marl:

hier sieht es anders aus.......

2
14.05.14 22:18
#37
habe die platte nun an meinen computer angeschlossen.....
bzw. wollte es. leider erkennt windows die platte nicht.
und unter hardware kommt die aufforderung, treiber zu laden.
denke dann wären die aufnahmen futsch.
also scheint es so zu sein, dass der panasonic sich die usb-hdd für
sich einrichtet. und natürlich andere panasonics. mein pc hingegen
kennt es nicht. leider.....
Smart TV 40-42 Zoll willi-marl
willi-marl:

noch eine kritik am panasonic

 
15.05.14 12:09
#38
oder ich habe die anleitung nicht genug studiert......
timer-aufnahmen sind relativ leicht zu programmieren.
allerdings gibts sowas wie vps (hieß doch so oder?) nicht.
gestern nacht mal uss enterprise von neo recorded.....
da die sich nicht so richtig an ihre zeiten halten, fehlten
doch glatt 50 sekunden oder so. das ist weniger schön.
und einen zweiten sat-eingang zum unabhängigen sehen
und aufnehmen...... das hat der nächste.
Smart TV 40-42 Zoll willi-marl
willi-marl:

als perfekte ergänzung kann die maxell sb3000

 
29.05.14 11:07
#39
soundbar angesehen werden! preis-leistung voll okay.
steuerung über arc und somit die fernbedienung des tv.
und wenns richtig krachen soll auf line in umschalten.
denke so passt das system gut zusammen.
Smart TV 40-42 Zoll ProletariusPolitikos
ProletariusPol.:

#37 "und natürlich andere panasonics."

 
29.05.14 11:56
#40
dein fernseher sagt aber: "neben mir soll es keine anderen panasonics geben"

seite 69 bedienungsanleitung

"Die Daten, die mit diesem Fernseher auf die USB-Festplatte aufgezeichnet
wurden, können nur auf demselben Gerät wiedergegeben werden. Sie
können die Inhalte nicht mit anderen Fernsehgeräten (auch nicht mit
Fernsehgeräten desselben Modells) oder sonstigen Geräten wiedergeben."

...
nen netten hauseigenen kopierschutz haben die da. der televisor registriert die HDD für sich allein ....und nur für sich  
Smart TV 40-42 Zoll willi-marl
willi-marl:

au, das hatte ich noch gar nicht gelesen

 
29.05.14 12:18
#41
uff, na gut. ist dann so proletarius. weniger schön finde ich,
aber kanns wohl nicht ändern. mal schauen, obs da schon cracks
gab, die das problem auch gelöst haben........
Smart TV 40-42 Zoll 007Bond
007Bond:

Ich glaube das machen offenbar alle so!

 
29.05.14 12:31
#42
Bei meinem LG ist es auch nicht anders. Die dort angeschlossene USB-Festplatte lässt sich über PC nicht mehr lesen. Proprietär nennt man das - jeder Hersteller kocht da sein eigenes Süppchen - einheitliche Standards sind hier leider bisher nicht anzutreffen. Wer weiß warum - bzw. was sonst noch so alles auf der angeschlossenen Festplatte gespeichert wird. Aber das will ja niemand wirklich so genau wissen ...
Smart TV 40-42 Zoll Thomastradamus
Thomastrada.:

Vergiss Aufnahmen auf Geräten der

 
29.05.14 13:01
#43
bekannten Marken.
Wenn möglich, schließe einen Linux-Receiver an - meiner hat mich zwar erhebliche Nerven bei der Einrichtung gekostet, dafür lassen sich viele Module/Karten verwenden, Aufnahmen sind aus allen Quellen möglich und lassen sich z.B. über's Heimnetz auf den Rechner streamen.
Es gibt immer mindestens zwei Wahrheiten: Deine und meine.
Smart TV 40-42 Zoll 007Bond
007Bond:

Mit einem Technisat geht es auch!

3
29.05.14 13:19
#44
Kostet weniger und ist nicht so langsam wie ein Linux-Receiver. Die Daten werden beim Technisat als Streamdateien (also .ts und damit im Standard-MPEG-Format) auf die dort über USB angeschlossene Festplatte gespeichert. Zwar kann man auch hier zunächst nicht direkt mit dem PC auf die Daten der Festplatte zugreifen - es gibt hierfür allerdings eine kostenlose Software (Technisat Digiextractor) mit der es problemlos und ganz einfach funktioniert. Die kostenlose Software fügt dann auch gleich automatisch alle zusammengehörigen TS-Dateien zu einem Film zusammen. Mit einem zusätzlichen Videobearbeitungsprogramm (z. B. mit dem kostenlosen Freemake) kann der Film geschnitten und dann z. B. im platzsparenden MP4-Format gespeichert bzw. konvertiert werden.  
Smart TV 40-42 Zoll Thomastradamus
Thomastrada.:

Kostet vielleicht weniger, aber ich bezweifle,

 
29.05.14 13:36
#45
dass sich darauf alle Sendungen (PayTV, ggf. Kabel) aufnehmen lassen. Auch über die Geschwindigkeit kann ich bei mir nicht klagen.
Es gibt immer mindestens zwei Wahrheiten: Deine und meine.
Smart TV 40-42 Zoll ProletariusPolitikos
ProletariusPol.:

ich finds auf jedenfall dreist

 
29.05.14 13:55
#46
damit werben dass man filme auf eine festplatte aufnehmen kann und im klein, klein der bedienungsanleitung stellt sich dann raus dass ne 100€ 2TB festplatte auf einmal nur noch exclusiv für den fernseher funktioniert.

sowas wie vorenthaltene zusatzkosten.

...
die digitalisierte art der aufnahme ist ja dann schlichtweg ne rückentwicklung gegenüber der guten alten vhs-kassette/recorder.

es gab mal zeiten wo man ne "legale privatkopie" auf allen entgeräten im haus abspielen konnte. und jetzt nimmt sich der fernseher das recht raus, nicht nur hdd zu übernehmen sondern besteht auch auf exclusive verwertungsechte am bild und ton.

als wäre der hersteller vom tv hier nun der rechteinhaber deiner privatkopie.

gehört verboten. die gerätebindung grenzt ja schon an kommerzieller zweckentfremdung an einem urheberrechtlich geschützten werk. eine privatkopie ist das kaum noch.


Smart TV 40-42 Zoll 007Bond
007Bond:

Kannst Du eigentlich fast alles aufnehmen

2
29.05.14 14:19
#47
und mit ein paar Tricks geht der Film auch unverschlüsselt. Schau Dir z. B. einmal DVR-Studio Pro von Haenlein Software an.

Was ich auch ganz gut finde ist DVBLink TVSource. Hierzu benötigst Du lediglich einen USB-Stick und ein NAS. Funktioniert bei bei meiner Synology-NAS im Übrigen sehr gut. Schau z. B. einfach mal hier:

techhive.de/...tv-server-verwandeln-dvblink-im-test-024085222/

oder

dvblogic.com/wiki/index.php/FAQ_de#Was_ist_DVBLink.3F
Smart TV 40-42 Zoll 007Bond
007Bond:

Und die NAS verbindest Du dann einfach

2
29.05.14 14:23
#48
über das Netzwerk mit Deinem TV - das war's schon. Bei HD-Filmen solltest Du dabei allerdings beachten, dass WLAN meist zu langsam ist. Über Gigabit-LAN geht es dann ruckelfrei.
Smart TV 40-42 Zoll willi-marl
willi-marl:

nach nun vielen wochen einsatz.......

 
13.07.14 14:45
#49
und großer freude an der wm mit dem tollen bild, mochmal kurz ein wort.
der panasonic hat nun die maxell soundbar 3000 mit wirklich geilem sound,
eine hdd als usb-recorder und eine usb tastatur mit maus zum leichten nutzen
des webbrowsers. youtube videos zb. lassen sich so erheblich einfacher
aufrufen als mit der fernbedienung und laufen dank wlan einwandfrei.
alles hat nun zusammen keine 1000 euro gekostet und kann ich nur als
hervorragend in leistung und preis bezeichnen.
unser nächster irgendwann wird wohl ein 47 zoll und die doppelte tunerausstattung
hätte beim aufnehmen UND schauen einen vorteil. aber wer und wann hat man schon alles?
Smart TV 40-42 Zoll Hirschmann
Hirschmann:

Willi

 
27.04.15 08:51
#50
Es ist so , dass wenn du von deinem Panasonic auf deine Hdd was aufnimmst, diese Aufnahmen NUR auf deinem TV gerät abspielen kannst, da diese verschlüsselt werden. Sicherlich gibt es Programme die diese Verschlüsselung umgehen bezw. sichtbar machen.

Auch das Aufnehmen auf einen Stick ist nicht ohne weiteres machbar denn diese Sticks sollten schon in Hochgeschwindigkeit lesen und schreiben.

Zumindest ist das mit dem Stick bei meinem Samsung 55 Zoll so.

Deswegen vermute ich, dass es bei anderen TV-Modellen NICHT anders gehandelt wird.
Smart TV 40-42 Zoll willi-marl
willi-marl:

ist jemand online, der was zu mag box iptv

2
13.10.17 22:52
#51
sagen kann? habe da ein angebot bekommen was sich unglaublich gut anhört.....
Smart TV 40-42 Zoll willi-marl

vielleicht tagsüber eher....

 
#52
eine solche  mag - box soll incl. einrichtung 190 euro kosten
und ein jahr ca. 300 sender über iptv liefern. incl. sky.
ist sowas glaubhaft? ich kann das nicht einschätzen.
hoffentlich liest es nunjemand, der was dazu sagen kann.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--