sind männätscher ärsche???

Beitrag: 1
Zugriffe: 117 / Heute: 1
sind männätscher ärsche??? slimmy

sind männätscher ärsche???

 
#1
da ist eine führungschicht entstanden, die geld und öl schöpft, die unsere versicherungsgelder verwaltet, die mittelständler im schock hinrichtet. diese typen kaufeb ganze inselgruppen auf firmenkosten, um ihre dienstvillen zu errichten. sie bestehen jeden, der ihnen in den weg kommt. als bischöfe verarschen sie ganze völker. ist da nicht endlich die zeit gekommen, diese jungs auf ihre eigentliche arbeit hinzuweisn, ihnen ganz straffe etische normen aufzuerlegen und die macht wieder in die hände der staatlichen, gewählten organe zu holen?
unsere welt ist reich, unsere welt ist produktive.. die macht und die gerechtigkeit müssen jedoch auf gewählte volksvertreter und privaten besitz zentriert werden. der eigentumsbegriff ist total verzerrt. wer viele milliarden einlagen von sparern verwaltet, ist einfach kein besitzer.. das muß wiedererfunden werden.

nein mänätscher sind gut bezahlte verwalter.. die macht gehört den besitzern, und auch die pflicht, ethische grundsätze zu sichern.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--