Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu?

Beiträge: 60
Zugriffe: 3.673 / Heute: 2
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? sebstar
sebstar:

Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu?

 
06.08.06 16:07
#1
Mich würde interessieren, ob sich jemand von Euch schon einmal Gedanken darüber gemacht hat, sich zu einem Selbstverteidigungskurs anzumelden? Oder ob es gar Leute gibt die bereits Erfahrungen gesammelt haben?












34 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? zombi17
zombi17:

Wo holt ihr bloss immer die tollen Themen her?

2
06.08.06 22:02
#36
Aber die Antworten sind natürlich noch besser! Wollte mir der Unwissende nicht letztens noch beide Beine brechen?
Ein seriöser Verein wegt sehr wohl ab ob überschüssige Power abgebaut werden soll oder ob sich die Halbstarken auf den Strassenkampf vorbereiten möchten. Es muss nämlich in der Regel ein polizeiliches Führungszeugnis mit der Anmeldung eingereicht werden.
Sobald auch nur ein Vorfall stattfindet und dem Verein zu Ohren kommt gibt es nur noch einen Weg: Zum letzten Mal den Trainingsort verlassen! Bildet euch nur nicht ein das irgend ein Gürtel oder Ausbildung vor einer gehörigen Tracht Prügel schützt.
Jemand der sich sein halbes Leben rumgeprügelt hat wird sich masslos vor euch erschrecken: Ich sehe das gerade bildlich vor mir: Lass mich bloss in Ruhe, ich habe einen Kurs in Selbstverteidigung absolviert, nenne mich Chuck oder Bruce:-)
Es gibt bestimmt einige Leute die sich gekonnt verteidigen können, doch dazu gehört jahrelange harte Arbeit, Willen und Selbstdisziplin. Macht es einfach so wie ich, immer nett und lieb sein und vor allem treibt euch nicht in zwielichtige Gegenden rum. Wenn doch, dann solltet ihr wirklich den Ballermann mitnehmen. Wenn es einer drauf abgesehen hat euch aus Maul zu hauen ist er in den seltensten Fällen alleine und wartet nur darauf mit netten Worten abgewimmelt zu werden, die Gang wird sich köstlich amüsieren. Kleiner Zombitip, wenn ihr meint dem Redelsführer gewachsen zu sein, dann haut dem furchtbar was aufs Maul, tretet ihn tierisch in die Eier und rennt so schnell wie noch nie in eurem Leben. Helden sterben jung!
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? Kalli2003
Kalli2003:

... immer nett und lieb sein ...

 
06.08.06 22:07
#37

wie der olle zombi. Ich glaube, dann brauch ich auch nen Selbstverteidigungskurs ;-)


So long (oder doch besser short?)  

Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? 2715146Kalli  

Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? sebstar
sebstar:

Dieses tolle Thema scheint Dich ja dann doch mehr

 
06.08.06 22:09
#38
zu interessieren, als Du vielleicht zugeben magst!?!

Mit der Maxime:"... immer nett und lieb sein und vor allem treibt euch nicht in zwielichtige Gegenden rum." kann man sicherlich einigem Ärger aus dem Weg gehen, aber wie schnell entstehen - vor allem im alkoholisieren Zustand - Mißverständnisse, die dann argumentativ nicht mehr zu lösen sind!?!
Wir reden ja hier nicht von der Bronx, sondern von normalen Situationen, die sicherlich auf dem Münchner Oktoberfest auch keine Seltenheit sind! Es geht mir primär um mein internes Gefühl in gewissen Situationen, wo ich glaube noch etwas verbessern zu können.












Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? taos
taos:

Willst du dich Selbstverteidigen,

 
06.08.06 22:10
#39
oder eine Film reife Show hinlegen?

Falls du dich verteidigen willst – mach den anderen so schnell als möglich kampfunfähig – egal wie.

Falls das nicht nötig ist, lass den anderen in Frieden.

Taos
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? Depothalbierer
Depothalbierer:

wegrennen ist oft wirklich das beste.

 
06.08.06 22:11
#40
bin die 100 m in 12,2 sec gelaufen, so vor 8 jahren.

da kommen viele prügelheinis schon mal nicht hinterher :)

wenn doch: siehe oben.
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? sebstar
sebstar:

man sagt mir ja schon nach, dass

 
06.08.06 22:15
#41
ich leicht theatral bin... Insofern könnte die Show stimmen! Das showie Argument schwingt im Unterbewusstsein vielleicht sogar ein wenig mit. Kann ich zumindest nicht ausschließen;-)

Bin aber eigentlich das was man einen Pazifisten nennt... (die atheistische Version)







Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? sebstar
sebstar:

Ums vielleicht deutlicher zu formulieren...

 
06.08.06 22:17
#42
Ich möchte es natürlich nicht der Show halber machen, sondern wie gesagt für mich selbst. Und ein Prügelheini bin ich schon garnicht!










Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? hotte39
hotte39:

Ich trainiere schon jahrelang ...

 
06.08.06 22:26
#43
damit ich schneller weglaufen kann ...

Nein, im Ernst, ich mache Jogging bzw. Wald- und Langstreckenlauf (bis zum Marathon). Ich bin mal vor ein paar Jahren wettkampfmäßig 400 m und 800 m gelaufen und verfüge noch über eine gute Grundschnelligkeit. Bei all' den oben geschilderten Situationen würde ich weglaufen. Auf eine Schlägerei mit Leuten, die es auf mich abgesehen haben, weil ich in deren Augen ein leichtes Opfer bin, kann ich mich doch nicht einlassen.

Vor ein paar Wochen habe ich erlebt, wie ein Schwarzer einen Deutschen an einer Bar durch einen Kopfstoß zu Boden gehen ließ. Der KO war schon beeindruckend; ohnmächtig lag er auf dem Boden. Der Deutsche hatte nicht die geringst Chance, weil der Zugereiste eine derartige Attacke offensichtlich geplant hatte. Immer, wenn es geht, einen großen Bogen um diese Typen machen. Das ist mMn immer noch das Beste.

Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? zombi17
zombi17:

Wer

 
06.08.06 22:26
#44
will das wissen? Ich vertrete nun wirklich die Meinung das man alles mitteilen darf, aber wildfremde Leute zu fragen was man zu tun hat spricht von überwältigendem Selbstbewusstsein, hast du dein dreizehntes Lebensjahr schon abgeschlossen?
Ich will keine Show machen ist ein echt cooler Satz:-) Sei froh das ich den Thread nur niedlich nenne. Mir graut es wirklich davor wenn du Mama und Papa verlässt und auf eigenen Füssen stehen musst und dem grausamen Leben gegenüberstehst"fg"!

Gruss
Zombi
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? sebstar
sebstar:

@Zombie

 
06.08.06 22:45
#45
Falls Du Dir mein Profil angeschaut hast, dürfte Dir aufgefallen sein, dass ich mindestens 10 Jahre älter sein müsste und es tatsächlich auch bin! Und wenn Du meinen Humor nicht verstehts, dann kann ich da leider auch nichts dafür.
Ich wollte lediglich die Meinug anderer hinzuziehen um für mich eine bessere Entscheidungsgrundlage zu schaffen! Wenn Du den Thread aufmerksam gelesen hättest, dann wäre Dir bestimmt aufgefallen, dass ich hier niemanden gebeten habe mir zu sagen, was ich zu tun habe, sondern lediglich was sie von o.g. Thematik halten!
Aber nichts für ungut, wenn Du darüber so denkst, kann ich da wahrscheinich nichts dran ändern!

Mit freundlichem Gruß










Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? zombi17
zombi17:

Na gut, einen noch!

 
06.08.06 22:49
#46
Du hast Humor? Prima, hoffentlich wird der nicht gentechnisch weitergereicht! Aber du hast recht, ich habe ihn tatsächlich nicht erkannt:-))
Ein Mensch der sich für jeden Scheiss rechtfertigt hat keinen Humor, er hat Geltungsbedürfnis!  
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? sebstar
sebstar:

Da hat aber jemand wirklich verstanden

 
06.08.06 22:59
#47
wo der Hase läuft, Respekt!

Wahrscheinlich ist es besser diese Unterredung genau hier zu beenden, sie führt zu Nichts.










Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? taos
taos:

Und du hast noch nie dein Leben

 
06.08.06 23:36
#48
Verteidigen müssen.

Falls du sicher bist zu gewinnen – alles klar – aber sonst, renn so schnell du kannst.

Ich spreche nicht von Spielchen am Bahnhof nach der Disko! Ich spreche von Situationen bei denen es um dein Leben geht.

Taos

Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? sebstar
sebstar:

Da hast Du wohl recht,

 
06.08.06 23:44
#49
mein Leben musste ich wirklich noch nie verteidigen!










Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? unwissender77
unwissender7.:

blabla

 
07.08.06 18:19
#50
also zombi  kochtnatürlich mitmineralwasser und hat auch in diesem fall die weisheit mit löffeln gefressen.
sieht man dass du keine eier hast.
in die eier treten und wegrennen.so hab ich mir dich vorgestellt.
wenn man was kann kann man problemlos auch mal 3-4 prolls überrollen(prolls, nichtleute die was können)
letztendlich kommt es aber auf die ausstrahlung an.
fühlst du dich gut und selbstsicher wirkst du nicht wie ein opfer und wirst sicher weniger oft angepöbelt.

@zombi:das angebot steht nach wie vor....für ****** wie dich immer und immer wieder gern
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? unwissender77
unwissender7.:

nr 44

 
07.08.06 18:21
#51
das grausame leben@zombi??
du meinst den anblick, der dich jeden morgen im spiegel erwartet???
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? ORAetLabora
ORAetLabora:

weg rennen vor einer Schlägerei ist zwecklos

 
07.08.06 18:41
#52
man verliert Kräfte, obwohl man noch nicht gekämpft hat, wenn man aber eine in die Fresse kriegt, kriegt man Adrenalin, also deutlich mehr Kick, siehe hierzu den Film "Fight Club"!
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? Talisker
Talisker:

Nee, is klar,

 
07.08.06 18:46
#53
ich verliere lieber meine Kräfte beim Laufen als beim "in die Fresse kriegen". Vielleicht habe ich mich deshalb auch das letzte Mal ernsthaft in der 4. Klasse gekloppt. Aber jedem das seine.
Passt auch einer meiner Lieblingssprüche:
Gewalt ist keine Lösung
- wenn man nur drüber redet.
Doch Vorsicht, ORAetLabora, es könnte sich um Ironie handeln.
Gruß
Talisker
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? ottifant29
ottifant29:

wozu wertvolle zeit

 
07.08.06 18:59
#54
in einem selbstverteidigungskurs verschwenden?
ich geh einfach in den nächsten laden ,hol mir ne dose pfefferspray,und sprüh dem nächstbesten der mir doof kommt ne dosis in die fresse.
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? 50333
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? Cragganmore
Cragganmore:

Der Threat hilft mir nicht in dem Maße weiter,

 
07.08.06 19:03
#55
das ich erwartet hatte, als ich hier hereinschaute.

Wumme ist illegal, okay. Selbstverteidigungskurs nützt nichts, okay (wär mir eh zu zeitaufwendig). Wegrennen, na ja, da sollte man aber auch sicher sein, letztlich zu gewinnen (und wie weit kommst Du nachts in der Straßenbahn?).

Was haltet ihr denn vom guten alten Baseballschläger? Am Riemen quer über dem Rücken getragen?
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? ORAetLabora
ORAetLabora:

eigentlich ist Gewalt mangel an Intelligenz,

 
07.08.06 19:06
#56
aber von denen laufen zu viele rum, das ist das eigentliche Problem!

Gib dir absolut Recht, Talisker.
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? Cragganmore
Cragganmore:

Man könnte auch so ne Golftasche mit sich

 
07.08.06 19:18
#57
rumschleppen. Drei Schläger dürften ja genügen...sieht trotzdem ordentlich sportlich getarnt aus...
Ein langes Holz, schön im Durchzug, gute Reichweite, zur Vorbereitung
ein Eisen zum Zurechtlegen
einen Putter für´s Finale, wenn der Kerl am Boden liegt.  
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? unwissender77
unwissender7.:

dummgeschwätz

 
07.08.06 19:42
#58
da kann men sehr schön sehn wer sich schon mal jemanden zur brust genommen hat und wer ein großmaul ist.
wegrennen ist immer dumm.
angenommen du bist langsamer kannst du von hinten ohne deckung angegriffen werden.
ausserdem bist du nach nem sprint außer atem.dazu kommt das adrenalin...
wer nicht damit umgehen kann.....pech!!!
baseballschläger...pfefferspray???
p-spray in der s-bahn?bei wind?ausserdem gibt es menschen, die nicht darauf reagieren.

Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? sebstar
sebstar:

Eigentlich Schade, dass ein

 
07.08.06 20:49
#59
eigentlich interessantes und wichtiges Thema von scheinbar intelligenten Menschen so ins lächerliche geredet werden kann...

Aber wenn ein Elephant zu trampeln beginnt, ist der Rest der Herde nicht weit!

Denkt mal drüber nach!










Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist das Edelste,
zweitens durch Nachahmen, das ist das Leichteste,
und drittens durch Erfahrung, das ist das Bitterste.
(Konfuzius)
Selbstverteidigung, wie steht Ihr dazu? Depothalbierer

also unwissender, wenn ich fettwanst wäre,

 
#60
würde ich auch nicht weglaufen.
und wenn nur einer kommt, auch nicht, aber wenn mir ne 5-6 köpfige gang begegnet, fange ich nicht mit sv an.

schießen darfste nicht, was willste also machen??

und dann sieh dir mal pfefferspray-tests an, da gibts vielleicht einen von 200 , dem das nix ausmacht.

habe selber mal ne ladung cs-gas (lascher als p-spray) abbekommen, weil mir ein idiot zu hilfe kommen wollte und mir dabei die hälfte der ladung mitverpaßt hat. und der typ den es treffen sollte, wurde so wütend, daß er mich aus der straba werfen wollte.

am ende mußte ich dem armleuchter mehrere kräftige tritte in magen und weichteile verpassen, damit er mich in ruhe ließ.

inzwischen war ich selber so sauer, daß ich den am liebten auch aus der bahn geworfen hätte, nur die zu erwartende hohe strafe, wenn der knallkörper sich schwer verletzt hätte, hat mich davon abgehalten.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--