Schweizer Milliardär lässt Geld regnen

Beiträge: 3
Zugriffe: 268 / Heute: 1
Schweizer Milliardär lässt Geld regnen quantas
quantas:

Schweizer Milliardär lässt Geld regnen

10
09.10.08 13:46
#1
Die berühmteste Universität der Welt erhält die grösste Spende ihrer Geschichte: 125 Millionen Dollar. Das Geld kommt von einem diskreten Schweizer Milliardär.

125 Millionen Dollar erhält die Harvard University, um ein neues Institut für Biotechnologie aufzubauen. Spender ist Hansjörg Wyss, Gründer der Medizinaltechnikfirma Synthes und Absolvent der Harvard Business School. Es ist die grösste Spende, die eine einzelne Person der Universität in ihrer 372-jährigen Geschichte je gegeben hat.

Das «Hansjörg Wyss Institute for Biologically Inspired Engineering», so der Name der neuen Abteilung, soll Wissenschaftler verschiedenster Disziplinen vereinigen, um gemeinsam im Feld des Bio-Engineering zu forschen. Spender Wyss, ein öffentlichkeitsscheuer Mann, hat sich bereits mehrfach als stiller Spender hervorgetan. In seiner Heimatstadt Bern half er dem Kunstmuseum mit 20 Millionen Franken, in den USA unterstützt er mit seiner Wyss Foundation die Rettung von Wildnisgebieten. Das Wirtschaftsmagazin «Bilanz» schätzt sein Vermögen auf 8 bis 9 Milliarden Franken.
www.tagesanzeiger.ch/schweiz/...sst-Geld-regnen/story/10193005
harvardscience.harvard.edu/...te-institute-biologically-inspir
"Wir leben Zürich"
Schweizer Milliardär lässt Geld regnen Der WOLF
Der WOLF:

hey quantas ... schickt den kerle doch mal nach ..

 
09.10.08 14:03
#2
deppenleidensheim ... oder wie auch immer das kaff heisst ...
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin
Schweizer Milliardär lässt Geld regnen quantas

Wolf

 
#3
Du meinst da wo der Depp zu Hause ist?

Und satyr hat er auch nicht beschert.
"Wir leben Zürich"


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: yurx
--button_text--