Schwarz-Gelb wirft seine Schatten voraus

Beiträge: 6
Zugriffe: 303 / Heute: 1
Schwarz-Gelb wirft seine Schatten voraus Immobilienhai
Immobilienhai:

Schwarz-Gelb wirft seine Schatten voraus

 
28.09.09 20:24
#1
war heute mittag mit nem Freund essen, der arbeitet als Kreditanalyst in ner Bank....der hat sich 2 Stunden Mittagspause gegönnt und meinte, er würde heute eh nix mehr machen...er hät den Tisch voll mit Finanzierungen für Photovoltaik-Anlagen, die lässt er erstmal liegen.....die würden sich in ein paar Wochen eh nicht mehr rechnen...
Ist ein Würstchen eine Kiwi?
Schwarz-Gelb wirft seine Schatten voraus sacrifice
sacrifice:

Experten erwarten Solar-Boom bis 2010

 
28.09.09 21:25
#2
Zum Teil kann er sich dabei auf die Prognosen von Experten stützen. Die sagen der Solarbranche zwar schwere Zeiten voraus. Einen Rückfall in die neunziger Jahre fürchten sie aber nicht. Viele attestieren den erneuerbaren Energien nach wie vor gute, wenn auch verlangsamte Wachstumschancen. Kurzfristig rechnen manche im Solarsektor gar mit einem Boom.

"Sowohl FDP als auch Union haben angekündigt, die hohe Solarförderung, die im EEG verankert ist, kritisch untersuchen zu wollen", sagt Sal.-Oppenheim-Experte Heck. "Da das EEG komplex ist, dürften mögliche Änderungen an dem Gesetz nicht vor Mitte bis Ende 2010 beschlossen werden. Das könnte zu einer Art Torschlusspanik führen: Wer die aktuelle, sehr großzügige Einspeisevergütung noch abgreifen will, wird nun schnell investieren."

Mittelfristig steht der Solarsektor nach Meinung vieler Experten allerdings vor einem deutlichen Strukturwandel. Wird die Einspeisevergütung für Solarstrom gekürzt, steht der Sektor laut DB-Research-Fachmann Auer vor einer Doppelbelastung. Denn auch der Konkurrenzdruck wachse - vor allem chinesische Hersteller drängen mit Billigsolarmodulen auf den deutschen Markt.

Vor allem in Ostdeutschland, wo sich viele Produktionsstätten für Solarmodule befinden, wären durch einen zunehmenden Preisdruck Tausende Jobs gefährdet. Allerdings erhöhe ein Abbau der Solarförderung auch den Innovationsdruck - und könnte so letztlich zu notwendigen strukturellen Bereinigungen führen. "Unternehmen wären gezwungen, sich schneller technologisch weiterzuentwickeln", sagt Auer.
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,651847,00.html
www.locafm.com/
OMITS 16-18h

Space of Sound
Sundays 10am - 10pm
Schwarz-Gelb wirft seine Schatten voraus Der Donaldist
Der Donaldist:

Bis 2010?

 
28.09.09 21:27
#3
Also noch 90 Tage? Ist ja irre.
Schwarz-Gelb wirft seine Schatten voraus sacrifice
sacrifice:

Mitte bis Ende 2010

2
28.09.09 21:28
#4
vor allem chinesische Hersteller drängen mit Billigsolarmodulen auf den deutschen Markt.

Der Drops is damit sowieso gelutscht
www.locafm.com/
OMITS 16-18h

Space of Sound
Sundays 10am - 10pm
Schwarz-Gelb wirft seine Schatten voraus Winthorpe
Winthorpe:

Die Börse hat eindeutig positiv reagiert....

 
28.09.09 22:03
#5
.... nahezu alle Daxwerte und auch der Tec-DAX schön im Plus.
Das wesentliche wird mal wieder verschwiegen :-)

Der Gesamt-Markt hat heute mehr als positiv auf die Wahl reagiert und das
Gelb ist heute wohl eher die Sonne als der Schatten :-)
"An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1.
Man muß nur die Nerven haben, das minus 1 auszuhalten."
Schwarz-Gelb wirft seine Schatten voraus sacrifice

ich glaub in der EU

 
#6
soll bis 2012 20% über erneuerbare Energien laufen. Da kann Schwarz-Gelb auch nicht viel dran machen :-)
www.locafm.com/
OMITS 16-18h

Space of Sound
Sundays 10am - 10pm


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--