Schwadronier-Kanzlerin Merkel?

Beiträge: 3
Zugriffe: 415 / Heute: 1
Schwadronier-Kanzlerin Merkel? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Schwadronier-Kanzlerin Merkel?

 
24.03.18 08:43
#1
Folgenlose Reden zu halten und Posieren in grellfarbenen Jackets gehören eher nicht in
den Bereicht der politischen Leistungen, sondern eher in den Bereich politischer Propaganda.
Merkel hat sich gern als Klima-Kanzlerin dargestellt, aber der CO2-Ausstoß in Deutschland
hat zugenommen. Damit zeigt sich, Schein und Realität scheinen gerade bei dieser Kanzlerin
weit auseinander zu klaffen.

www.welt.de/wirtschaft/article174814149/...e-Klimabilanz.html

CO2-Werte Ausgerechnet Trumps Amerika hat die weltweit beste Klimabilanz

Denn nach den Zahlen der IEA stiegen die Kohlendioxid-Emissionen in den meisten großen Volkswirtschaften, darunter auch Deutschland, zwar an. Einigen wenigen Ländern jedoch gelang es, den Ausstoß des Treibhausgases gegen den Trend sogar zu senken, darunter die USA, Großbritannien, Japan und Mexiko.




Schwadronier-Kanzlerin Merkel? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Wir haben eine Schwadronier-Kanzlerin,

 
24.03.18 10:38
#2
die anscheinend kaum Leistung bringt. Selbst CDU-Mitglieder haben Schwierigkeiten,
Leistungen zu erkennen. Hat Merkel überhaupt positive Leistungen in 12 Jahren erbracht?
Selbst ein CDU-Mitglied kann so gut wie keine positiven Leistungen Merkels nennen. Als
"Leistungen" Merkels innerhalb von 12 Jahren fallen ihm lediglich ein:
1. bedingungsloser Kadavergehorsam
2. unkontrollierte Masseneinwanderung (weshalb er maßlos enttäuscht ist)
Kadavergehorsam und Gesinnungsstaat, hatten wir das nicht schon mal? Aber das liegt
Jahrzehnte zurück. Ist zur Festigung des Kadavergehorsams die unkontrollierte Massen-
einwanderung von Mama-Merkel-Jubel-Anhängern vorgenommen worden?

www.welt.de/politik/article170867371/...el-geleistet-hat.html

„Habe nicht das Gefühl, dass Frau Merkel so viel geleistet hat“ ...
Ulrich Wensel: Ich kann mir diesen bedingungslosen Kadavergehorsam auch nicht so richtig erklären. Vermutlich liegt es an einer abgehobenen Politikerblase. Wenn ich bei uns im CDU-Kreisvorstand Düsseldorf oder in anderen Gremien die Wahlanalysen höre, frage ich mich, ob ich in einer anderen Welt lebe als viele Funktionsträger. Je höher man in die Ebene kommt, desto realitätsferner wird man wohl leider.  
Schwadronier-Kanzlerin Merkel? ablasshndler

Am Ende eines langen arbeitstages

 
#3
Möchte der deutsche kein intellektuelles geschwafel,
Nichts von Problemen hören.
Er möchte seine gutenacht-geschichte.
Und die bekommt er und die Nacht bekommt
Er auch.

Er vertraut der Obrigkeit und ihren willfährigen medien.




Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, qiwwi, SzeneAlternativ
--button_text--