Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln

Beiträge: 27
Zugriffe: 2.729 / Heute: 1
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln abholzer
abholzer:

Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln

11
13.01.17 13:52
#1
Polizei korregiert überraschend, es waren überwiegend Iraker, Syrer und Afgahnen!

läuft grad über N-TV Ticker!

Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln spekulator
spekulator:

Also keine

5
13.01.17 13:53
#2
Nafris, sondern Nahossis?
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln abholzer
abholzer:

Nach 2 Wochen merken die was.......

10
13.01.17 13:54
#3
Kasperletheater!
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln abholzer
abholzer:

Am Abend der Kontrollen

7
13.01.17 13:56
#4
konnte man das noch nicht verkünden?

FAKENEWS heißt das glaube ich..........
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln objekt tief
objekt tief:

# 3, wen wunderts. NRW.

8
13.01.17 13:56
#5
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln gogol
gogol:

korregiert überraschend... Hä

5
13.01.17 13:57
#6
es ist Wahljahr 2017 da werden wir noch mehr ( SCHEIN ) Überraschungen erleben
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln abholzer
abholzer:

In Berlin würde das nie passieren:-))

10
13.01.17 13:57
#7
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln objekt tief
objekt tief:

In Berlin? Niemals.

8
13.01.17 14:01
#8
Berlin und NRW sind die Länder-Visitenkarten Deutschlands.
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Wisst ihr das nicht?

6
13.01.17 14:02
#9
Fake News von staatlichen Stellen sind erlaubt und sind zu glauben.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#10

Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln abholzer
abholzer:

Jetzt kommt bestimmt bald

5
13.01.17 14:04
#11
ein Rücknameabkommen mit den Ländern, wundern würde mich das nicht....
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln objekt tief
objekt tief:

Tom, den kompetenten Innenminister

7
13.01.17 14:05
#12
darf man nicht vergessen.  
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln Grinch
Grinch:

Über was genau regt ihr euch jetzt wieder auf?

3
13.01.17 14:06
#13
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln Tomkat
Tomkat:

selbstverständlich obektiv betrachtet :)

4
13.01.17 14:06
#14
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln Tomkat
Tomkat:

und es war ja an sylvester um mitternacht

7
13.01.17 14:07
#15
auch ganz schön dunkel :)))
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln spekulator
spekulator:

#13

2
13.01.17 14:07
#16
Über Gott und die Welt :-)

Zeugt von Unzufriedenheit.

Mit was man unzufrieden ist, muss jeder für sich selbst wissen.
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln objekt tief
objekt tief:

Da muss man schonmal Danke sagen

8
13.01.17 14:08
#17
Danke Frau Kraft, danke Herr Jäger.

Achso noch Frau Reker wegen der Armlänge, danke
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln abholzer
abholzer:

ich liebe deutscheland

8
13.01.17 14:08
#18

https://youtu.be/bicDDnL8FhA
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln gogol
gogol:

also nach der letzten Pisa Studie

4
13.01.17 14:24
#19
habe ich so meine Zweifel ob die meisten Leute überhaupt den Unterschied bemerkt haben.
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln abholzer
abholzer:

Karneval steht vor der Tür,

7
13.01.17 14:26
#20
mal sehen wer dann Schuld ist :-)
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln Tomkat
Tomkat:

jep gogol ... besonders nachts wirds ganz schwieri

3
13.01.17 14:28
#21
g
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln abholzer
abholzer:

Vor allem Iraker und Syrer am Bahnhof

4
13.01.17 14:41
#22
Die Kölner Polizei hat ihre Angaben zur Nationalität der an Silvester am Hauptbahnhof kontrollierten jungen Männer korrigiert. Unmittelbar danach hatte die Polizei gesagt, es habe sich bei den 650 überprüften Personen überwiegend um Nordafrikaner gehandelt. Zwei Wochen später ergibt sich nun ein anderes Bild.

Demnach stammten die überprüften Männer zu einem großen Teil aus dem Irak, aus Syrien und Afghanistan, aber nur zu einem geringen Teil aus Nordafrika.

Der komplette Bericht: www.focus.de/politik/ausland/...rer-am-bahnhof_id_6491951.html
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Die Lösung könnte auch darin

7
13.01.17 15:10
#23
bestehen, dass die Betroffenen mehrere Identitäten hatten und dass die richtige Identität
erst einmal ermittelt werden musste.
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln bigfreddy
bigfreddy:

Ich glaube die NRW-Kraftklatsche

4
13.01.17 16:31
#24
Hatte das so entschieden, wegen der Zuwanderungs-Quote. Die musste passend gemacht werden.  
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

#24: es darf eben nicht sein was nicht sein darf !

8
13.01.17 20:21
#25

#1: "Demnach stammten die überprüften Männer zu einem großen Teil aus dem Irak, aus Syrien und Afghanistan, aber nur zu einem geringen Teil aus Nordafrika. Die Polizei nahm 2500 Überprüfungen vor:


lediglich 17 waren Marokkaner und 13 Algerier.

Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

Merkelflüchtlinge wie z.B.Syrer sind eben d.Besten

4
13.01.17 20:28
#26

"Diese-Merkel-Schallplatte" hat nun einen fetten Riß !!

Welch eine vera.. wiederum der Kölner- Polizei & der entsprechenden Medien. Die ham doch abgeblich bereits weit über 300 anreisende Personen in den Zügen kontrolliert.. so hörte ich das jedenfalls im B5 Radio bereits einen Tag nach Sylvester. Nafri war das fix dazu konstruierte Unwort

Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Schlagzeile zur Sylvesternacht in Köln heavymax._cooltrader

PS:da kannste ja echt inzwischen nix mehr glauben!

6
#27
mußte mich eben wegen der Posse aus´m Exil melden, da ich nach "ungerechtfertigten Sperren" (ly) eigentlich immer Minimum 30 Tage freiwillig hier exerziere..

das kostet @Ariva dann vielleicht 10k an Klicks & das wäre Gut so, wenn das x-Nachahmer fände!
LOL..LOL..LOL
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Blediiii, BörsianerNr1, donnanova, herrscher2, harry74nrw, Jackpots, Kap Hoorn, Mestre, PapaSchlumpf41
--button_text--