Schatzmeisterin der Linke: 13 Jahre Stasitätigkeit

Beiträge: 9
Zugriffe: 418 / Heute: 1
Schatzmeisterin der Linke: 13 Jahre Stasitätigkeit Calibra21
Calibra21:

Schatzmeisterin der Linke: 13 Jahre Stasitätigkeit

10
17.11.10 17:37
#1
www.abendblatt.de/region/norddeutschland/...tritt-zurueck.html

Warum treten die eigentlich erst nachdem sie aufgeflogen sind zurück? Wieviel Stasi steckt in der Linken selbst noch nach 20 Jahren Wiedervereinigung ??? Ich dachte die Vergangenheit sei endlich aufgearbeitet. Zumindest wird das so öffentlich propagiert. Die Linke sei doch endlich in der Demokratie "angekommen".

Im Oktober wurde wieder einer ertappt. nachrichten.lvz-online.de/nachrichten/...tschland-a-48915.html

Die Linke =  SED 2.0 ?
www.wspa.de
Schatzmeisterin der Linke: 13 Jahre Stasitätigkeit Hungerhahn
Hungerhahn:

Wußtet Ihr, das Hitler rechtsextrem war?

4
17.11.10 17:39
#2
Wichtig ist nicht das Posting an sich, sondern der ultraweise "ceterum censeo"-Spruch, der als Signatur am Ende steht.
Schatzmeisterin der Linke: 13 Jahre Stasitätigkeit WaltraudSittler
WaltraudSittler:

das Gleiche ist doch mit Gysi

2
17.11.10 17:41
#3
er war Parteichef von 1989 von der Partei SED-PDS wie sie damals hieß
Schatzmeisterin der Linke: 13 Jahre Stasitätigkeit Calibra21
Calibra21:

Hinschauen - nicht wegschauen !

8
17.11.10 17:44
#4
Ich kenne Leute, die meinen tatsächlich die Linken seien demokratisch! Das macht deutlich, dass über extremistische Parteien wie die Linken besser aufgeklärt werden muss. Zum Schutze unserer Demokratie.
www.wspa.de
Schatzmeisterin der Linke: 13 Jahre Stasitätigkeit rightwing
rightwing:

was regt ihr euch denn auf?

3
17.11.10 18:13
#5
ich dachte eigentlich, das wäre 'ne voraussetzung um dort ein amt zu bekommen. spaß beiseite: abgesehen davon, dass ich  mich bei untaten, die vor 20 jahren in einem anderen system begangen wurden nicht zum richter aufschwingen möchte (wenn nicht gerade jmd. abgemurkst wurde) - ich finde wir machen uns lächerlich, wenn wir diesem blöden, blutroten haufen nur mit alten geschichten paroli bieten können - schlimmer noch als capone wegen steuerhinterziehung dranzubekommen. der laden steht nicht eindeutig auf unserer seite ("systemüberwindung") und will wichtige grundrechte aushebeln (eigentumsgarantie) - ergo: drehen wir doch einfach mal die beweislast um. wenn uns die linke nicht darlegen kann, dass sie zu 100% auf dem boden unserer verfassung steht, verbieten wir den verein einfach oder bieten ihnen berlinbrandenburg als souveränes staatsgebiet mit eigener mauer, selbstschuss und keinen pfennig vom rest.
Schatzmeisterin der Linke: 13 Jahre Stasitätigkeit Timchen
Timchen:

Hat unser Finanzminister nicht Bestechungsgelder

2
17.11.10 22:34
#6
von einem Waffenschieber genommen? Ich glaube es waren 100000.
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Schatzmeisterin der Linke: 13 Jahre Stasitätigkeit Mouton
Mouton:

Wieviel ehemalige Stasimitglieder sind heute

 
17.11.10 22:50
#7
in Beamtenpositionen? Was passierte mit den ehemaligen Mitgliedern der Blockparteien? Fragen über Fragen
Einen Arschtritt für meinen Schwarz-Gelben Lieblings-Autisten bei Ariva, gratis!
Schatzmeisterin der Linke: 13 Jahre Stasitätigkeit Calibra21
Calibra21:

Eigentlich

2
25.11.10 14:31
#8
sollte man mal einen Sammelthread für ertappte Ex-Stasimitarbeiter in der Partei "Die Linke" eröffnen. Ich bezweifle nur, dass die Kapazität des Arivaservers ausreichen wird.
www.wspa.de
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Schatzmeisterin der Linke: 13 Jahre Stasitätigkeit tommmm

right..

 
#9
(eigentumsgarantie) ......was für ein Witz!

es sei denn du bist Banker


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--