Schalke bleibt auch nichts erspart...

Beiträge: 15
Zugriffe: 389 / Heute: 1
Schalke bleibt auch nichts erspart... Happy End
Happy End:

Schalke bleibt auch nichts erspart...

3
23.06.10 12:52
#1
Manager Horst Heldt vom VfB Stuttgart steht offenbar unmittelbar vor einem Wechsel zu Schalke 04. Heldt, beim VfB auch Vorstandsmitglied, will seinen bis 2013 laufenden Vertrag bei den Schwaben offenbar auflösen und sich dem Champions-League-Teilnehmer anschließen.

weiter: www.welt.de/sport/fussball/article8149830/...u-Schalke-04.html

Schalke bleibt auch nichts erspart... 8228185sportbild.bild.de/SPORT/bundesliga/vereine/...,height=349.jpg" style="max-width:560px" />
Schalke bleibt auch nichts erspart... Timchen
Timchen:

Vielleicht bringt er auch noch den Gomez

 
23.06.10 12:53
#2
und den Hitzelsberger mit.
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Schalke bleibt auch nichts erspart... DarkKnight
DarkKnight:

Wo drängen sich die BaWüler eigentlich nicht rein?

 
23.06.10 12:57
#3
Kaum riechen die irgendwo Kohle, sind sie da wie die Schmeißfliegen ...
Schalke bleibt auch nichts erspart... LumpiPumpi
LumpiPumpi:

...und das obwohl Geld angeblich nicht stinkt!

 
23.06.10 12:59
#4
Schalke bleibt auch nichts erspart... Ramses II
Ramses II:

wie wollen die den denn bezahlen?

2
23.06.10 12:59
#5
die sollen sich lieber einen oder zwei qualifizierte greenkeeper holen.
Ich bin ein Triple-Biest.
Schalke bleibt auch nichts erspart... McMurphy
McMurphy:

Der wird nach Größe bezahlt

3
23.06.10 13:07
#6
Schalke bleibt auch nichts erspart... Happy End
Happy End:

Heldt fühlt sich beim VfB unterbezahlt

 
25.06.10 13:11
#7
Heldts Abschied ist perfekt

Horst Heldt wird den VfB Stuttgart definitiv verlassen. Der langjährige Manager wird sich noch heute verabschieden. Das bestätigte Trainer Christian Gross auf der heutigen Pressekonferenz. Gegenüber dem kicker hatte Heldt bereits erklärt, nicht beim heutigen Trainingsauftakt der Schwaben erscheinen zu wollen - und das tat er auch nicht. Er fühle sich beim VfB "unterbezahlt und nicht wertgeschätzt", erklärte der 40-Jährige.

weiter: www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/...ied-ist-perfekt.html
Schalke bleibt auch nichts erspart... HoloDoc
HoloDoc:

Menschen die einen BMI größer 20 haben

 
25.06.10 13:16
#8
sollte ein Manager-/Trainerjob beim Sport gesetzlich untersagt sein!
Der Herr hier würde dann vielleicht eher die Schalker in Ruhe lassen :o)
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Schalke bleibt auch nichts erspart... SAKU
SAKU:

@holo:

2
25.06.10 13:32
#9
Der hier hat nen BMI von knapp 23. Entweder du überdenkst deine Aussage oder die Messmethode ;o)
Schalke bleibt auch nichts erspart... 328691
Warum eigentlich?!
Schalke bleibt auch nichts erspart... HoloDoc
HoloDoc:

Ok Saku

 
25.06.10 13:36
#10
Menschen die einen BMI größer 20 haben und dabei keine aktiven Sportler sind sollte ein Manager-/Trainerjob beim Sport gesetzlich untersagt sein!

Ausserdem ist 22,9 noch im Normalbereich - danach wird es enger!
Schalke bleibt auch nichts erspart... HoloDoc
HoloDoc:

Schon wieder flasch! Sogar bis 24,9 :o)

 
25.06.10 13:40
#11
Schalke bleibt auch nichts erspart... SAKU
SAKU:

Wenn du noch n büschn weiterredest...

 
25.06.10 13:44
#12
komm ich auch noch in den Normalbereich. Nur zu, die Bühne gehört dir^^
Warum eigentlich?!
Schalke bleibt auch nichts erspart... HoloDoc
HoloDoc:

Nönö bloß nicht! Für mich ist das ja nichts!

 
25.06.10 13:46
#13
Nur Sportmanager oder Trainer solltest Du nicht werden :o)
Schalke bleibt auch nichts erspart... preis
preis:

hoho , wer bei schalke geld riecht , muß sich ganz

 
25.06.10 13:47
#14
schön die nase verkokst haben .
Schalke bleibt auch nichts erspart... SAKU

Ok, dann werd ich das mal nicht...

 
#15
Aber Astronaut is drin, oder?
Warum eigentlich?!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--