Samsung: Prognose für Handy-Absatz erhöht

Beitrag: 1
Zugriffe: 1.950 / Heute: 2
Samsung Electron. 749,00 € +0,94% Perf. seit Threadbeginn:   +634,31%
 
Samsung: Prognose für Handy-Absatz erhöht Bleck

Samsung: Prognose für Handy-Absatz erhöht

 
#1
Seoul • 16. Juli • rtr • Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics hat den Gewinn im abgelaufenen Quartal vor allem dank reger Nachfrage nach Flachbildschirmen und Speicherchips fast verdreifacht. Der weltweit drittgrößte Handyhersteller hob zudem im Gegensatz zum trüben Ausblick des Marktführers Nokia seine Absatzerwartungen bei Mobiltelefonen für das Gesamtjahr an.

Im zweiten Quartal stieg der Nettogewinn binnen Jahresfrist um 177 Prozent auf 3,1 Billionen Won (rund 2,2 Milliarden Euro), wie das Unternehmen, das auch weltgrößter Speicherchip-Hersteller ist, mitteilt. Der Umsatz stieg um mehr als 50 Prozent auf fast 15 Billionen Won.

Für 2004 erhöhte Samsung seine Handy-Absatzprognose auf 86 Millionen Mobiltelefone von zuvor erwarteten 65 Millionen Geräten. Das Unternehmen, das verstärkt auf die trendigen Klapp-Handys mit Farbbildschirmen und eingebauter Kamera setzt, hatte im vergangenen Jahr 55,6 Millionen Stück verkauft.

Die Gewinnmarge bei Handys sank allerdings zuletzt wegen eines härteren Wettbewerbs in den USA und gestiegenen Werbekosten von 26 auf 16 Prozent. Nach Schätzung von Samsung werden in diesem Jahr branchenweit rund 600 Millionen Handys weltweit verkauft.

Quelle: www.fr-aktuell.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Samsung Electronics Vz GDR Forum

  

--button_text--

cannabisradar.de

Neuaufnahme von erstklassiger Biotech-Perle mit Fokus auf Hauterkrankungen hat realistisches Multi-Bagger Potential!
weiterlesen»