Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Talkforum
Übersicht
... 25 26 27 1 2 3 4 ...

- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher !

Beiträge: 663
Zugriffe: 68.515 / Heute: 12
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY
WALDY:

- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher !

27
01.03.07 11:44
#1

Hi!

Wie ihr alle wisst, bin ich ein ganz ,ganz grosser Fan der:

      Sozialdemokratische Partei Deutschlands



Und da klotzen statt kleckern bei der SPD angesagt ist, find
ich mann sollte das auch würdigen.




Mit diesen Thread!


So lasst uns anfangen mit:

Januar anno 2007

 


SPD verschläft Wahlvorschlag für OB-Kandidaten

- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! 3127582
In einem Schreiben vom 24. November 2006 weist die Stadt Wiesbaden ausdrücklich auf die Abgabefrist der Wahlvorschläge hin.

Von Daniel Hopkins

In Wiesbaden haben die Sozialdemokraten ein peinliches Problem: Im März steht die Oberbürgermeisterwahl an. Doch ihr Kandidat Ernst-Ewald Roth darf nicht mitmachen.

Die Wiesbadener SPD kann sich am Abend zur Oberbürgermeisterwahl im März entspannt zurücklehnen. Kein gebanntes Warten auf die nächste Hochrechnung und garantiert keine Wahlparty. Denn ihr Kandidat Ernst-Ewald Roth, in den die Sozialdemokraten der Hessischen Landeshauptstadt viele Hoffnungen setzen, ist für die Wahl nicht aufgestellt. Der Parteivorsitz hat schlichtweg versäumt, Roth für die Wahl des Stadtoberhaupts anzumelden. < script type=text/javascript>/* <![CDATA[ */document.write('');/* ]]> */< /script>< script src="http://ad.de.doubleclick.net/adj/stern-contentad-neu/politik;pg=politik;!category=stop;ind=no;tile=2;sz=1x1;ord=1172745087643?" type=text/javascript>< /script>. "Wahlvorschläge möglichst früh einreichen"
"Daran ist nichts mehr zu drehen", sagt Siggi Schneider, Pressesprecher der Stadt Wiesbaden, zu stern.de. Die Frist sei eine Ausschlussfrist, die nicht verlängert werden kann. "Die Wahlvorschläge sollten deshalb möglichst frühzeitig vor Fristablauf eingereicht werden", heißt es in einer amtlichen Mitteilung, die bereits am 24. November vergangenen Jahres veröffentlicht wurde. Eine letzte Chance für die Sozialdemokraten sei, dass sämtliche Kandidaten der anderen Parteien ihren Verzicht erklären und ein neuer Wahltermin anberaumt werde. < script type=text/javascript>/* <![CDATA[ */document.write('');/* ]]> */< /script>< script src="http://ad.de.doubleclick.net/adj/stern-textlink-neu/content-politik;pg=politik;!category=stop;ind=no;sz=1x1;ord=1172745087643?" type=text/javascript>< /script>. <!-- "Mehr zum Thema"-Container start -->

<!-- "Mehr zum Thema"-Container start -->

Doch da macht die CDU nicht mit. Die Christdemokraten sind "über diesen Vorfall nicht betrübt", wie CDU-Kreisvorsitzender Horst Klee auf Anfrage sagt. Er habe zunächst an einen Aprilscherz geglaubt, so unglaublich klang für ihn die Meldung. "Häme ist aber jetzt nicht angebracht", sagt Klee. Doch ein solches Versäumnis dürfe einer Erfolgspartei nicht passieren. Schließlich habe die Wiesbadener SPD bereits seit April vergangenen Jahres mit ihrem mutmaßlichen Oberbürgermeisterkandidaten geworben und genug Zeit gehabt, um die Formalitäten vorzubereiten. "Wenn mir ein solcher handwerklicher Fehler passiert wäre, dann hätte ich unmittelbar meinen Rücktritt erklären können", sagt der CDU-Kreisvorsitzende.

 SPD-Spitze schottet sich ab
Die Wiesbadener SPD-Spitze war bis zum Nachmittag nicht erreichbar. Der gesamte Parteivorstand scheint sich abzuschotten. Klee weiß: "Die Verantwortlichen haben sich zu einer Krisensitzung eingefunden und zunächst eine absolute Nachrichtensperre verhängt."   http://www.stern.de/politik/deutschland/...OB-Kandidaten-/579750.html     Artikel vom 05. Januar 2007

 Februar anno 2007  

Notbremse nach Wahldebakel


Hamburger SPD-Vorstand tritt zurück

- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! 3127582
 © Christian Charisius/Reuters Die Basis hatte es schon länger gefordert, jetzt handelte die Führungsriege der Hamburger SPD
Von Inga Niermann

Dem Hamburger SPD-Landesvorstand blieb offenbar nur noch die radikalste Lösung. Nach dem Debakel um verschwundene Wahlzettel trat die gesamte Führungsriege der Partei zurück - nach einem achtstündigen Sitzungs-Marathon.

Zu Beginn des Abends glich das Zusammentreffen des Hamburger SPD-Landesvorstandes im ehrwürdigen Kurt-Schumacher-Haus noch eher einem geselligen Beisammensein alter Parteikollegen in einem Ortsverein. Petersen marschierte scheinbar gut gelaunt durch das Foyer in Richtung Sitzungssaal, lediglich bewaffnet mit einer Schale Gummibärchen. Auch seine Konkurrentin für die nächste Bürgerschaftswahl, die Vize-Parteichefin Dorothee Stapelfeldt, machte angesichts des Wahldesasters am Sonntagabend, das die Partei in eine beispiellose Krise stürzte, einen gelassenen Eindruck. < script type=text/javascript>/* <![CDATA[ */document.write('');/* ]]> */< /script>< script src="http://ad.de.doubleclick.net/adj/stern-contentad-neu/politik;pg=politik;!category=stop;ind=no;tile=2;sz=1x1;ord=1172745460299?" type=text/javascript>< /script>.<!-- "Mehr zum Thema"-Container start -->

Die Stimmung in der SPD-Parteizentrale kippte, je weiter die Zeit fortschritt. Grüppchen von Mitgliedern des Parteivorstandes zogen sich mehrmals in Flurecken zurück, um sich ungestört zu beraten. "Jeder hat sein Herz ausgeschüttet", kommentierte noch ein Teilnehmer das Geschehen. Die Tür zum von Juso-Mitgliedern flankierten Sitzungszimmer flog auf und zu. Im Foyer warteten Stunde um Stunde rund 40 Journalisten auf den angekündigten Beschluss des Parteivorstandes und wurde immer wieder von SPD-Parteisprecher Bülent Ciftlik vertröstet: "Es kann ganz schnell gehen, es kann aber auch noch Stunden dauern."

Es dauerte fast die ganze Nacht. Schon schien die Hoffnung auf ein eindeutiges Ergebnis zu zerrinnen, da erschienen gegen vier Uhr morgens überraschend Petersen, Stapelfeldt und der schon am Montag zur Vermittlung aus Berlin herbeigeeilte SPD-Generalsekretär Hubertus Heil im Foyer. "Der Landesvorstand übernimmt die politische Verantwortung und tritt geschlossen zurück", verkündete Petersen knapp und mit versteinerter Miene.


Hubertus Heil lobte den Parteivorstand
Stapelfeldt bemühte sich derweil darum, Optimismus zu verbreiten und einen Neuanfang zu proklamieren: "Es war nicht einfach, aber es war positiv, einen gemeinsamen Weg gefunden zu haben, und die SPD aus der Krise zu führen. Wir werden die Krise meistern", betonte sie. Und Hubertus Heil lobte den Parteivorstand, der durch seinen Rücktritt Verantwortung übernommen habe. Er bedankte sich bei den beiden Kandidaten, dass sie sich persönlich für diese Lösung eingesetzt haben. "Hamburg brauche eine Alternative zum CDU-geführten Senat und eine starke Sozialdemokratie", sagte Heil.

Um die könnte es nach den Querelen der vergangenen Monate kaum schlechter bestellt sein: Petersen war schon länger innerhalb der SPD derart umstritten, dass Stapelfeldt als seine Konkurrentin für die nächste Bürgerschaftswahl 2008 aufgestellt wurde. Dann geriet die Wahl des Spitzenkandidaten durch eine Befragung der 11.500 SPD-Mitglieder am vergangenen Sonntag zum Desaster: Rund 950 Briefwahlstimmen waren spurlos verschwunden. Das wie und von wem will derzeit die Hamburger Polizei aufklären, die wegen Diebstahl und Unterschlagung ermittelt.

Die Partei hatte kaum noch Handlungsspielraum
Petersen hatte trotzdem am Montag seinen Wahlsieg verkündet, weil er die übrigen Stimmen auszählen und feststellen ließ, dass er auf jeden Fall die Wahl gewonnen habe. Stapelfeldt erklärte dagegen die Auszählung als ungültig. Der Konflikt zwischen den Kontrahenten erreichte damit seinen Höhepunkt. Gleichzeitig sah man aber in der SPD auch in Neuwahlen keinen Ausweg. Zu groß war die Befürchtung, sie könnten die Partei endgültig zerreißen. Die Versuche von Heil, zwischen Petersen und Stapelfeldt zu vermitteln, waren gescheitert. Die Partei hatte also vor ihrer Krisensitzung kaum noch Handlungsspielraum, um die verfahrene Situation zu retten und stand unter erheblichen Druck.

Mit dem Rücktritt der gesamten SPD-Spitze will die angeschlagene Partei nun das Ruder herumreißen: Am 24. März soll auf einem Landesparteitag der Bürgermeisterkandidat und ein neuer Landesvorstand nominiert werden. Dafür sollen sich die SPD-Landes- und Kreisvorsitzenden gemeinsam auf einen Kandidaten verständigen, der 2008 Ole von Beust das Amt des Bürgermeisters in der Hansestadt abjagen soll.

Damit sollen auch die jahrelangen Zerwürfnisse innerhalb des Landesvorstandes sollen so vom Tisch gefegt werden. "Jeder von uns hat heute etwas in den Graben getan", betonte der Kreisvorsitzende Hamburg-Mitte und Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs nach der Sitzung der SPD-Parteiführung.

"Konflikte zwischen den Kreisvorsitzenden sind uralt"
Der Rücktritt des gesamten Parteivorstandes spricht aber auch dafür, dass sich die beiden Kandidaten nicht auf eine gemeinsame Lösung einigen konnten. Die SPD-Kreisvorsitzenden halten auch streng zu einem der Kandidaten und lehnen den anderen strikt ab. "Diese Konflikte zwischen den Kreisvorsitzenden sind uralt, schon zu Juso-Zeiten haben sie sich bekämpft", sagt der Hamburger Juso-Chef Philipp-Sebastian Kühn. Die daraus entstandene Situation sei grotesk.

Wollte die SPD-Führung alte Grabenkriege vermeiden, könnte sie weder Petersen noch Stapelfeldt erneut aufstellen. Diese Frage wurde allerdings nach der nächtlichen Krisensitzung offen gelassen. Zugleich werden eine Reihe neuer Namen gehandelt, darunter der Hamburger SPD-Fraktionschef Michael Neumann, der Bezirksamtsleiter Hamburg-Mitte, Michael Schreiber, der in die Bundespolitik gewechselte Ex-Parteichef Olaf Scholz und schließlich - vielleicht von der Sehnsucht nach klangvollen Namen in der SPD-Riege getrieben - Ex-Bürgermeister Henning Voscherau. Die SPD-Parteiführung, die bis zur Wahl des neuen Vorstandes kommissarisch weiterarbeitet, will jetzt rasch handeln. Der Kandidat oder die Kandidatin soll schon in zwei bis drei Tagen festgelegt werden. < script type=text/javascript>/* <![CDATA[ */document.write('');/* ]]> */< /script>< script src="http://ad.de.doubleclick.net/adj/stern-textlink-neu/content-politik;pg=politik;!category=stop;ind=no;sz=1x1;ord=1172745460299?" type=text/javascript>< /script>.http://www.stern.de/politik/deutschland/...-SPD-Notbremse/583547.html      Artikel vom 28. Februar 2007  
 MfG     Waldy


  
637 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 25 26 27 1 2 3 4 ...


- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

NächstesUmfrage-Fiasko für dieSPD.SPD 11 Prozent!

 
08.12.19 13:00


Im aktuellen RTL/ntv-Trendbarometer sinkt die SPD gegenüber der Vorwoche um drei Prozentpunkte auf 11 Prozent


www.focus.de/politik/deutschland/...d-spitze_id_11434061.html

                                Nur drei Prozent trauen SPD Lösung der Probleme zu

3% ?..................... so viel ?   *ggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg*
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#640

- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

SPD will neue Steuer für Grundbesitzer

 
06.01.20 10:19
Jo Jo Jo!                                                  Eat the Ritch !


www.n-tv.de/politik/...uer-Grundbesitzer-article21489519.html


-------------------------------------------etwa mit einer Bodenwertzuwachssteuer

Hey Hey Hey :  SPD will Debatte über „Windbürgergeld“ weiter vorantreiben

www.faz.net/aktuell/politik/inland/...skutieren-16565237.html


Jo Jo Jo .........................................    SPD!  

Wie ihr alle wisst, bin ich ein ganz ,ganz grosser Fan der  Sozialdemokratische Partei Deutschlands
und darum habe ich hier noch einen Royal Flush für die   SPD :


                                                   die      ---  Fenstersteuer ---

                                               de.wikipedia.org/wiki/Fenstersteuer

Alt aber warum nicht ............. der SOZI wird sie schon dem Deutschen Steuermelkvieh schmackhaft
machen ! Ich sag nur :
                                                                    Windbürgergeld
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Immer weiter !

 
09.01.20 15:15
Neues von den die Euch was von Moral erzählen :

Ehemann von Ministerin Giffey verliert Job

Karsten Giffey, Ehemann von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD), arbeitete als Beamter im Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales. Laut „Business Insider“ hat er bei seinen Arbeitszeiten geschummelt und Dienstreisen abgerechnet, die nie stattfanden.

Er wird aus dem Beamtenverhältnis entlassen.
Der Tierarzt hat laut „Business Insider“ bei seinen Arbeitszeiten geschummelt und Dienstreisen abgerechnet, die nie stattfanden.

www.welt.de/vermischtes/article204884204/...t-Abrechnung.html


.....................................................  GEHT WÄHLEN !
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! VanHolmenolmendolmen
VanHolmenol.:

Boah, Arbeitszeitbetrug

2
09.01.20 15:26
ist so ziemlich das Schlimmste, was man sich im Beamtenverhältnis leisten kann. Die Disziplinarkammern der Verwaltungsgerichte bestätigen hier regelmäßig die Entfernung aus dem Dienst als Disziplinarmaßnahme.
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

S P D - C H E F I N L E H N T ENTLASTUNG A B

 
15.01.20 15:11
SPD-Chefin Saskia Esken (58) findet etwas anderes „gefährlich“: Steuersenkungen!

www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...325490.bild.html

...........................................Geil oder ?

                                              Mein Gott und die werden gewählt!
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! Lucky79
Lucky79:

Waldy... die Esken schlägt ihn punkto

 
15.01.20 16:33
Wahnsinn...
eh alles was bisher in diesem Verein abgelaufen ist....

Brandt u. Schmidt werden sich gerade im Grab umdrehen... 12%...

das Ende naht...!

Mit Helmut Schmidt starb die SPD...!
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! Heinz
Heinz:

#645: und der Gas-Gerd hat noch einen draufgesetzt

2
15.01.20 16:51
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Klara sagt weil Saskia eine Frau ist !

 
19.01.20 19:44
Hört Hört !

Die Powerlasche am Polithimmel  werde zu hart kritisiert, weil sie eine Frau sei!

Yessssssss  :  ------zu hart kritisiert------


Man liest es und denkt : " Bin ich nun ein schlechter Mensch weil ich Saskia Esken  für die Fräulein Rottenmeier der Politik halte " ?

Aber Klara sagt auch noch :

"Die Häme, mit der manche Journalisten den neuen Vorsitzenden begegnen, finde ich befremdlich", sagte sie. Dabei werde vor allem an Esken "sehr harte und hämische Kritik geübt". Weil Esken eine Frau ist, werde sie in den Medien negativer beurteilt als ihr Kollege.


................... Hmmmmmmmmmmmmm   sollte man sich nun als Bürger schämen ?

Oder liegt es daran :

Die neue SPD-Spitze hatte binnen kurzer Zeit teils kontroverse Forderungen gestellt: etwa eine Reduktion der deutschen Rüstungsexporte, eine Steuer für Eigentümer, deren Grundstück stark im Wert stieg, sowie höhere Rentenbeiträge für Besserverdienende. Zudem wurde Esken auch für ihre Forderung nach einer Überprüfung des Polizeieinsatzes in Leipzig während der Silvesternacht kritisiert.

www.zeit.de/politik/deutschland/2020-01/...askia-esken-medien


Ich sag nur..............................  Geht Wählen !
                    Seit ruhig : -----------zu hart kritisiert------- zu den Roten Polit Clowns !
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Und wieder ein Linker der in den Bau kommt :

3
02.02.20 08:41
Das Landgericht Koblenz hat den ehemaligen Finanzminister Ingolf Deubel zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt

                                             de.wikipedia.org/wiki/Ingolf_Deubel


Entrinnen konnte Deubel der Vergangenheit nach seinem Rücktritt nicht: Ein Untersuchungsausschuss wurde angesetzt (in dem er falsch aussagte), seine Wohnung im Jahr 2010 durchsucht.
2014 wurde er in einem ersten Gerichtsverfahren wegen Untreue in 14 Fällen plus uneidlicher Falschaussage zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.

Für das Projekt Nürburgring 2009 musste nun einzig und allein der Steuerzahler aufkommen. Da Deubel schon im Vorfeld der angeblichen Privatfinanzierung heimlich Geld in den "Ring" gesteckt hatte, summierten sich die verbrannten Steuergelder auf

                                                                            485,8 Millionen Euro.



Der SPD-Politiker hatte als Finanzminister im Kabinett von Kurt Beck versucht, eine Privatfinanzierung über 330 Millionen Euro für den Ausbau der Eifelrennstrecke zu einem "ganzjährigen Mobilitäts- und Freizeitzentrum" auf die Beine zu stellen.

Die angestrebte Privatfinanzierung, die an sich schon für jeden Investor ein gigantisches Risiko gewesen wäre, fiel auch noch genau mit dem Höhepunkt der Finanzkrise von 2008 zusammen. So war es kaum überraschend, dass sich nirgends ein Investor fand. Und so klammerte sich Deubel an den letzten Strohhalm. Er geriet dabei an den dubiosen schweizerischen Finanzvermittler Urs Barandun.

Dieser zauberte immer wieder angebliche Investoren aus dem Hut: Mal Finanzscheichs aus Dubai, Lebensversicherungen aus den USA, eine Ölfirma aus Guatemala ohne Homepage und Telefonnummer.


Für manche ist Ingolf Deubel der Hauptverantwortliche des Finanzdebakels. Für andere ist er nur ein Bauernopfer der Regierung Beck. Die SPD regiert in Rheinland-Pfalz bis heute, Kurt Beck wurde 2013 durch Malu Dreyer abgelöst.

www.motorsport-total.com/...ubel-muss-ins-gefaengnis-20013102
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

SPD oder ...Hey! Wir sind Sozis ! Wir sind Checker

2
18.02.20 05:17
                                               !  Mehrere Hundert Millionen Euro !


Wie die Kölner Staatsanwaltschaft ermittelte, soll die Hamburger Bank den Staat mit Cum-Ex-Geschäften um mehrere Hundert Millionen Euro Steuergelder erleichtert haben. Zugleich geht es um Kontakte von SPD-Spitzenpolitikern mit dem Bankinhaber Christian Olearius. Schließlich berichtete das Hamburger Abendblatt über Parteispenden, die die SPD in jener Zeit von der Bank erhielt.


Jo Jo Jo ................... SPD !


Verjährte Steuermillionen,
Treffen zwischen SPD-Spitzenpolitikern und dem Chef der Warburg-Bank.
Und nun geht es auch noch um Parteispenden.
                                                              Die Fakten im Überblick

Wie die Kölner Staatsanwaltschaft ermittelte, soll die Hamburger Bank den Staat mit Cum-Ex-Geschäften um mehrere Hundert Millionen Euro Steuergelder erleichtert haben.
Die Hamburger Finanzbehörden haben Ende 2016 Forderungen für eine Steuernachzahlung in Höhe von 47 Millionen Euro gegen die Warburg-Bank auslaufen lassen. Im Jahr darauf wurde eine weitere Verjährung nur durch eine Weisung des Bundesfinanzministeriums gestoppt.

www.zeit.de/wirtschaft/2020-02/...-steuerskandal-hamburg-bank

Nicht öffentlich bekannt wurde damals, dass die Hamburger Steuerverwaltung schon Ende 2016, also ein Jahr vor der Weisung aus Berlin, knapp 47 Millionen Euro hatte verjähren lassen.

                                                 LESEN !  Das ist Deutschland 2020 unter SoziPower

www.zeit.de/wirtschaft/2020-02/...-steuerskandal-hamburg-bank
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! quantas
quantas:

SP und Linke

2
18.02.20 10:25
sind Spitze wenn es darum geht den Wähler zu verarschen!
"Wir leben Zürich und Bangkok"
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Laut SPD : Die Polizei ...dein Freund und Rassist

 
10.06.20 07:08


..................... Hier ! Erstmal für die ganzen Gutmenschen + Wendehälse die so oder so
                                      das Leben für sich Lebenswert machen anderen die Helfen in den
                                      Rücken zu fallen . WAS? Glaubt Ihr nicht ? Ausnahme ? Gibts nicht ?

                                      Dann schaut erstmal vorbei wie NAZIS in Deutschland gemacht werden :

                    https://www.ariva.de/forum/...wird-jetzt-wieder-sagen-ausnahme-553981

                                       Essener Tafel oder "Fuck Nazis"        25.02.18             18:44      #2

So jetzt aber zu dem NAZI BULLENSTAAT BehArrrDäääh
------

„58 und Antifa. Selbstverständlich.“ Mit diesem Tweet will die SPD-Vorsitzende Esken Solidarität ausdrücken, weil Trump die Antifa in den USA verbieten will.
Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken hat vor latenter Fremdenfeindlichkeit bei deutschen Sicherheitskräften gewarnt.

„Deutsche Demonstranten schauen aber auch auf die Verhältnisse vor der eigenen Haustür: Auch in Deutschland gibt es latenten Rassismus in den Reihen der Sicherheitskräfte, die durch Maßnahmen der Inneren Führung erkannt und bekämpft werden müssen.“

Für Rassisten und Rechtsextremisten dürfe es in der Polizei keinen Platz geben, betonte die SPD-Vorsitzende.

ect ect ect .............................  ESKEN setzt noch ein DRAUF :

Esken forderte eine Aufarbeitung von übermäßiger Gewaltanwendung und Rassismus bei der deutschen Polizei. Eine unabhängige Stelle müsse mit der Bearbeitung entsprechender Beschwerden betraut werden. Dabei dürfe nicht der Eindruck entstehen, der polizeiliche Korpsgeist spiele eine größere Rolle als die Rechte von Bürgerinnen und Bürgern.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ismus-bei-der-Polizei.html

https://www.welt.de/politik/deutschland/...-auf-Distanz-zu-Esken.html


Jo Jo Jo !    ACAB !!! Der Linksfaschoooo wirds freuen den er weiß doch wenn er so ein Bullen
zum beispiel ANZÜNDET :  

                                                             ............................ Benzin in den Nacken
                                                                                         Der Polizist berennt wie eine Fackel

                                             www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/...-article21832116.html

was meint Ihr was die anderen Polizisten dann machen wenn sie dieses Stück ZENSIERT in flagranti
erwischen wie er grade einen Kollegen von hinten ,in den Nacken , Benzin ........ANGEZÜNDET ........

NA................ WAS MACHEN DIE ?????      

Ah !


...................................... jede Sache hat 2 Seiten ! Aber nicht die SPD ! Die ist ESKEN !

Ach Ps.

Und wer glaubt......in Deutschland ist der LINKSFASCHOOOO nicht fähig Sachen zu machen
die ein Normaler Mensch nie machen würde dem sei gesagt das in Hamburg LINKSFASCHISTEN
aus der Gruppe hinaus selbst Kleinkinder mit Steinen und Farbbeutel angreifen .

https://www.welt.de/regionales/hamburg/...Farbbeuteln-attackiert.html

Ps . Kinder :

In seinem Briefkasten fand er demnach die Nachricht, dass seine "Kinder es zu spüren" bekämen, wenn er sich nicht "intensiver für den Hambacher Wald einsetzen" würde. Ebenfalls sei er von Gegnern der Flüchtlingspolitik bedroht worden: Wenn einem Kind in Kerpen etwas geschehe, dann werde das seinen Kindern "ebenfalls so gehen", habe die Drohung gelautet. Spürck hat selbst zwei Kinder.

https://www.tagesspiegel.de/politik/...pen-gibt-amt-auf/25464480.html

Ps Ps

Hambacher Wald  /  Hambacher Forst

https://www.nrz.de/region/niederrhein/...en-beworfen-id215386067.html



.......................................  Die grösste Gefahr in unserem Land : LINKSFASCHISTEN !
                                                  Und Esken ist eine Linke !




- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Ach By the Way: Der Bademeister..... der Rassist

 
10.06.20 07:19
Da der auflinke Sozi meint eine Anständige Diskussion ist das A & O im Leben
frage ich mich warum er nicht mal zu diesen Leuten / OPFERn geht und fragt wer die Täter sind !
                                           
                                                    OB MAN BEI DEN TÄTERN  EIN SCHEMA SEHEN KANN ???
                                                    OB DIE TÄTER EINER GRUPPE ANGEHÖREN ???????
                                                     ...........man könnte ganz einfach fragen !



           https://www.ariva.de/forum/...-mit-diesen-was-auch-immer-nicht-556763



....................... aber das wird der Linke nie machen weil er die Antwort kennt .
                                                                                                                      die Wahrheit kennt.


.................................................. und wer will nur RASSISTEN als Bademeister ?

 
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Ach und wer meint : Der Bademeister Der Rassist

 
10.06.20 07:51
Dem möchte ich das zeigen .
Das Spiel nennt sich :

                                                                           " Rate den Beruf "

Wer bekommt das zu hören und macht das mit  :

„Man erlebt oft Beleidigungen
..............................................es wird mit Vergewaltigung der Mutter gedroht“
„Ich töte dich“
„Ich zünde dich an“
Er sei auch schon körperlich angegriffen
Nach einer erneuten Räumung wegen Randale führt es eine Ausweispflicht für Besucher ein.
60 Jugendliche wollen Kontrolle übernehmen
Es wird provoziert, gepöbelt und geprügelt
.............vom Anführer der Gruppe angedroht worden, sie „an die Wand zu klatschen“

                                                                      R A T E     D E N    J O B

                                                            Richtig !   Bademeister .........................................


www.welt.de/vermischtes/article197548839/...-im-Rheinbad.html
www.augsburger-allgemeine.de/aichach/...dtbad-id52274621.html
www.bz-berlin.de/artikel-archiv/...mt-mob-bedroht-bademeister
www.bayernkurier.de/inland/38258-poebeln-pruegeln-provozieren/
Ps.

Von ihrer Sprache und ihrem Aussehen her seien viele von ihnen nordafrikanischer oder arabischer Herkunft gewesen, hatte ein Polizeisprecher damals gesagt. Es seien allerdings nur von zwei Männern die Personalien aufgenommen worden – wegen Beamtenbeleidigung. Bei ihnen habe es sich um Iraner gehandelt. Das Rheinbad hatte daraufhin externe Sicherheitsmitarbeiter eingesetzt.
------
Einige junge Männer hatten sich zuvor daneben benommen, waren über Decken und Badegäste gesprungen. Bei einer Rangelei seien zwei Jugendliche dem Liegeplatz der Familie unangenehm nahe gekommen. Als sich ihnen daraufhin der Familienvater entgegenstellte und sie laut Zeugen „Nafris“ (eigentlich ein polizeiinterner Begriff für nordafrikanische Intensivtäter) nannte, schlugen sich viele andere junge Männer auf die Seite der Unruhestifter.

Die ersten Polizeikräfte versuchten, die Kontrahenten zu beruhigen, mussten aber Verstärkung rufen. „Immer wieder versuchten Einzelne durch herausforderndes Herantreten an die Beamten zu provozieren“, so der Polizeibericht. Getränkekartons flogen in Richtung der Einsatzkräfte, sie wurden angepöbelt und beleidigt.



................................................   Eine Frage an die LINKE . Wird man als Rassist geboren oder
                                                              dazu gemacht . Mir ist natürlich klar das ein auflinker Linker
                                                              im Freibad auch die :

„Wenn dich einer auf die linke Wange schlägt, dann halt ihm auch die andere hin“ (Matthäus 5,39)

Aber es gibt halt auch Menschen dem platzt der Arsch vor Wut wenn sie sehen wie sich Minderheiten hier Aufführen ........................................................

- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Da Rot Kracher in da House : Olaf Scholz

 
29.07.20 14:00
Hey Hey Hey !

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat eine lückenlose Aufklärung der Wirecard-Affäre zugesagt. „Es gibt nur eine einzige Vorgehensweise: Voran, nichts verbergen, aktiv an der Spitze der Aufklärung stehen und dafür zu sorgen, dass alle Sachen geklärt werden“, sagte Scholz am Mittwoch im ZDF-„Morgenmagazin“ vor der Sitzung des Bundestags-Finanzausschusses am Nachmittag.

Scholz und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) stellen sich dort den Fragen der Abgeordneten.

                                                           Die Sitzung ist nicht-öffentlich.

........................... warum auch ? Das Volk wählt doch diese Knaller !  Määääääääääh

                                                                 Scholz will schärfere Gesetze

Jo Jo Jo ......... jetzt BAFIN mit RedHotChili  !!!  

„Das, was uns jetzt am allermeisten bewegen muss, ist, dass eine ziemlich große, sehr effiziente Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zehn Jahre lang prüft und nichts herausbekommt.“ Das zeige, dass alles, was das Gesetz heute vorsehe, bisher nicht ausreiche.



Jo Jo Jo   &  Hey Hey Hey !   War klar ....... jetzt ist EY  schuld !  
Nach dem Motto :  " Was die WHO  bei Corona verbockt hat macht die BAFIN bei WC !

                                                Auf gut Deutsch : Unfähige Idioten haben keine Schuld
                                                                                    es sind immer die anderen !!!

Und wozu dann Clubs wie WHO  oder BAFIN ?

............................................  na weil es gut bezahlte Jobs für Leute sind die nix narda NULL gebacken
                                                       bekommen !


Ps.

www.deutschlandsagtdanke.org/

................... sagt alle brave danke !  Ihr habt es echt nicht besser verdient Ihr Määääääh Schafe !
                       Wie im wahren Leben denkt Ihr nur das LINKE & Grüne irgendwas gebacken bekommen .
                                         Das wahre Leben zeigt es : Rote & Grüne sind ganz einfach  nur ZENSIERT

                                                                                MÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄH
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Da Rot Kracher in da House : Olaf Scholz dieQuelle

 
29.07.20 14:01
www.merkur.de/wirtschaft/...z-peter-altmaier-zr-90014307.html
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

......................................keine Fehler

3
30.07.20 08:10
Hey Hey Hey !!!

Jo Jo Jo !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Altmaier und Scholz sehen beim Wirecard-Skandal keine Fehler, aber Reformbedarf
Alles richtig gemacht, aber ändern muss sich dennoch etwas - so der Tenor der Minister Scholz und Altmaier vor dem Finanzausschuss. Die Opposition kritisiert den Auftritt der beiden.

IST DAS NICHT GEIL !!!

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht bei der Aufarbeitung des Wirecard-Skandals keine Fehler bei der Aufsicht über die Wirtschaftsprüfer. Altmaier sagte am Mittwochabend nach einer Sondersitzung des Finanzausschusses, die Abschlussprüferaufsichtsstelle habe, soweit er das nachvollziehen könne, sehr früh und zu jedem Zeitpunkt die notwendigen und die richtigen Schritte ergriffen. Die entsprechenden Fragen der Abgeordneten seien beantwortet worden. "Ich glaube nicht, dass es Unklarheiten in dieser Richtung noch in irgendeiner Weise gibt."


..................................        S      T     O     P

::::::::::::::::::::::::::::::::: wie oft hat WC  seine Bilanzen nicht vorgelegt ?
                                                                       4 ( VIER !!!)  mal ....
                                         WC ist / war ein Dax Unternehmen und keine Frittenbude !

                                         Aber Bilanzen vorlegen ???  WOZU ?????????????

Ähnlich hatte sich zuvor SPD-Finanzminister Olaf Scholz im Finanzausschuss geäußert: "Das, was zu tun war, ist getan worden", sagte der SPD-Politiker laut Nachrichtenagentur Reuters. Nach seiner mehrstündigen Befragung betonte Scholz anschließend seinen Reformwillen: "Das ist meine große Sorge: Wenn sich die gegenwärtige Aufregung gelegt hat, wenn nicht mehr dieses Thema so sehr im Fokus steht, dass dann alle nicht mehr die Kraft und den Mut haben, der jetzt für diese Reformen wichtig ist", sagte der SPD-Politiker. "Wenn wir Widerstände überwinden wollen, dann gelingt das nur jetzt in diesem Moment und nicht in sechs, sieben, acht oder neun Monaten." Es sei "eine gute, notwendige Diskussion mit vielen Details" gewesen.

www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...04-92db-5c8e8691f91c

....................... ich nenn das : Aussitzen , Gras über die Sache ............. Und die deutsche Kartoffel ?
                                                                      MÄÄÄÄÄÄH  wählt diese Hupen !
                           Na ja ...... wer eine Aktie kauft / HÄLT die 3 mal keine Bilanz vorlegen konnte
                           und dann glaubt ,alle guten Dinge sind 4 , der darf sich auch nicht wundern das
                           Mitleid eigentlich nicht vorhanden ist .


Ps.

Ist wie :

WHO sieht  beim Corona-Skandal keine Fehler, aber Reformbedarf
Alles richtig gemacht, aber ändern muss sich dennoch etwas - so der WHO. Die Opposition kritisiert den Auftritt der WHO und Trump zieht dem Laden den US Geld Stecker .


Ps.Ps.


Was haben Bafin & WHO  und eine Christbaumkugel gemeinsam? Beide sind aussen glänzend und innen hohl.....................

- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Herrlich !

2
30.07.20 09:05
Hey Hey Hey ...............................  



Sie sei mit der Auskunftsbereitschaft der Bundesregierung zufrieden, sagte auch die Grünen-Politikerin Lisa Paus. Bisher sehe sie keine Blockade. Sollten sich die eigens für die Sondersitzung angereisten Ausschussmitglieder allerdings erhofft haben, dass Scholz sich zerknirscht oder gar reumütig geben und eigene Fehler bei dem wohl größten Finanzskandal der bundesdeutschen Geschichte eingestehen würde, dann sahen sie sich getäuscht.  


und wieder : Die Schuld............. ja die ANDEREN :

Viel mehr liege der Fehler im System begründet – nicht bei den handelnden Personen. Weil der Finanzdienstleister Wirecard, der sein Geld mit der Abwicklung von Zahlungen im Internet verdiente, nicht als Finanzholding, sondern als Technologiekonzern eingestuft wurde, hätte die BaFin nur begrenzte Kontrollmöglichkeiten gehabt, argumentiert Scholz.

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-07/...ng-finanzausschuss

.........................  Äh......... hier in Deutschland ist alles reglementiert und wieder reden sich die welche
das System überwachen sollen raus !  
Aber die Polizei als Freiwild , zusammen geschlagene Rettungssanitäter , ermordete Beamte,
angespukte Bademeister....vergewaltigte Kinder ................  DEUTSCHLAND sagt nicht DANKE

....................... Deutschland schaut weg ................... Eure Politiker ! Nicht meine !



Ps.
Noch besser ist wenn der Rote ein Gesetzt durchdrückt welches in eine völligen Katastrophe
endet und sich JETZT 2020 dafür feiern lässt das er exakt das von ihn verabschiedete Gesetz
beendet .....................................  MÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄH  dumme deutsche Kartoffel wählt Rot & Grün !

               https://www.ariva.de/forum/unglaublich-diese-spd-oder-hallo-ssw-214552


 
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

SED 2.0

 
10.08.20 05:26
HEY HEY HEY   &

                                                                    JO JO JO     +   AHOI !

Liebe Genossen!
Es ist soweit !

Die Partei wo Säuglinge für die Quote im Kreisssaal ertränkt wurden
Kinder erschossen wurden
Politische Gegner umgebracht wurden ..................... ist wieder Salonfähig !
2020 wir haben SED STASI SPITZEL  , SED KADER im Bundestag

                                              2020  und die SPD will den Schulterschluss

                                                 KOALITION MIT LINKEN DENKBAR
                                                                 Ein SPD-Chef
                                                                  sieht Rot-Rot


SPD-Chef Norbert Walter-Borjans (67) will eine Koalition mit der Linkspartei nicht grundsätzlich ausschließen. Die SPD wolle die führende Kraft in einem Regierungsbündnis werden, das den gesellschaftlichen Zusammenhalt in den Mittelpunkt stellt.

Walter-Borjans zur Funke Mediengruppe: „Die Große Koalition ist dafür keine Grundlage. Wenn wir eine Bündnisoption mit der Linken ausschlössen, hätten die Verteidiger des ‚Weiter so‘ und damit der weitergehenden Spaltung der Gesellschaft schon gewonnen.“ Das sähen auch Vizekanzler Olaf Scholz (62), Fraktionschef Rolf Mützenich (61) und Co-Chefin Saskia Esken (58) so.

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...293416.bild.html



Der Deutsche zeigt wieder wie hyper Intelligent er ist .......... Mauertote ? Montagsdemo ? ZK ?
                                                                                                                           Erich Honecker ? STASI ? Reisefreiheit ?


Der LINKSFASCHOOOOOOOO wird es freuen !
Das dumme deutsche Schaf sagt Määääääääääh und grast weiter .

Auf YouTube findest du großartige Videos und erstklassige Musik. Außerdem kannst du eigene Inhalte hochladen und mit Freunden oder mit der ganzen Welt teilen.
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Es geht los : Kontrollen in Privatwohnungen

3
28.10.20 12:58
Lauterbach fordert Kontrollen in Privatwohnungen



SPD-Politiker Karl Lauterbach schlägt vor, Kontaktbeschränkungen auch in privaten Räumen zu kontrollieren. Die Unverletzbarkeit der Wohnung dürfe der öffentlichen Gesundheit nicht länger im Wege stehen, eine „nationale Notlage“ läge vor.


www.welt.de/politik/deutschland/...en-in-Privatwohnungen.html

www.zeit.de/politik/deutschland/2020-10/...Fwww.google.com%2F


www.zeit.de/politik/deutschland/2020-10/...le-ralph-brinkhaus


.......................... ich lach mit schlapp !   Was kommt noch ?  

                                                               GEHT WÄHLEN !!!!!!!!!!!!!!!
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Starbucks oder McDonald's

 
18.12.20 07:21
Sagen aber 10.000%tig :   " Danke liebe Deutsche das Ihr das wählt was uns jetzt Reale Weihnachten beschert "

                                                                                     75 % ........ !!!!

Ab 5:40 ............  https://www.youtube.com/watch?v=ODnjAZFd5Ms





Ps.
Ach wenn die deutsche Brauerei über die Klinge springt .......
https://www.chip.de/news/...rtet-ungewoehnliche-Aktion_183180002.html

- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Sawsan Chebli - Sawsan Mohammed Chebli

3
29.03.21 09:09
                        Vorwürfe gegen Angehörige von Berlins Staatssekretärin Chebli
Cheblis Mann arbeitete für Berlins Vivantes-Kliniken - als dort Nichten der SPD-Frau tätig wurden. Letztlich mussten sie wegen 100.000 Euro gehen.

Drei Angehörige von Berlins bekannter Staatssekretärin Sawsan Chebli stehen wegen ihres mutmaßlichen Geschäftsgebahrens in der Kritik. In der „Welt“ werden Cheblis Ehemann, dem langjährigen Klinikmanager Nizar Maarouf, umstrittene Geschäfte mit Gesundheitstouristen reicher Golfstaaten vorgeworfen.

Zudem sollen zwei Nichten der Staatssekretärin in einer Tochterfirma der Vivantes-Kliniken, in der Maarouf leitend tätig war, beschäftigt worden sein – bis die Frauen bei einer Revision wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten auffielen.

Chebli äußerte sich auf Anfrage nicht. Die SPD-Politikerin thematisiert Herkunft, Werdegang und Erfolge ihrer Familie regelmäßig öffentlich – insofern muss Chebli damit rechnen, zur aktuellen Causa befragt zu werden.

www.tagesspiegel.de/berlin/...ekretaerin-chebli/27049122.html

Demnach verdiente Maarouf für die Vermittlung von Patienten für den kommunalen Berliner Krankenhauskonzern Vivantes im Jahr 2008 Provisionen, die laut einem Gerichtsurteil und Gutachten als „sittenwidrig“ gelten. In einem Fall zeigen Dokumente, dass Maarouf so 27.000 Euro von Vivantes erhielt. Kurz darauf wurde der ehemalige Medizinstudent Vizedirektor der Auslandssparte des Klinikkonzerns.

www.welt.de/politik/deutschland/...Geschaefte-verwickelt.html


Ps.


Staatssekretärin Chebli erstattet bis zu 30 Anzeigen pro Woche

Respekt !

www.welt.de/politik/deutschland/...-gegen-Hasskommentare.html


Staatssekretärin Sawsan Chebli wurde im Berliner Abgeordnetenhaus wegen eines Tweets kritisiert. Sie verließ den Saal unter Tränen.

www.waz.de/politik/...r-traenen-sitzungssaal-id215327275.html

Twitter-Account von SPD-Politikerin Sawsan Chebli zeitweise gesperrt
Die Berliner Staatssekretärin Chebli schickt einen Tweet an die AfD über den Namen Mohammed. Nach 24 Stunden Twittersperre ist ihr Account wieder frei.

www.tagesspiegel.de/berlin/...eitweise-gesperrt/24305982.html

Warum gerade viele über die Rolex dieser SPD-Politikerin diskutieren
Ein Facebook-Nutzer kramte das ältere Bild hervor und kommentierte es lapidar mit:
"Alles was man zum Zustand der deutschen Sozialdemokratie 2018 wissen muss."
www.spiegel.de/netzwelt/web/...1f-c955-4f56-8157-84be96909d40
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Andere ducken sich , beschwichtigen.Nicht die AfD

 
29.03.21 12:31
Beatrix von Storch (AfD) auf Twitter:

"Korruption, Vetternwirtschaft, Geldgier, Amtsmissbrauch. Bei #Chebli, ihrem Mann Nizar Maarouf und deren “Clan“ ist alles dabei. Geld verdienen zulasten von Berlins Kranken. Man muss diesen schwarzen und rotrotgrünen Sumpf dringend trockenlegen."

Und der Berliner AfD-Fraktionschef Georg Pazderski kommentiert: "Die feine Familie #Chebli! Warum wundert es mich nicht, dass der Chebli-Clan offensichtlich in dunkle und zwielichtige Geschäfte verwickelt ist? Die Machenschaften dieser feinen Familie müssen restlos aufgeklärt werden."

Die "Welt am Sonntag" hatte unter dem Titel "Chebli-Ehemann Maarouf war in umstrittene Krankenhaus-Geschäfte verwickelt" über die - bezahlte - Vermittlung von Kranken aus dem Ausland an die Berliner VIVANTES-Kliniken berichtet. Zudem sollen zwei Familienmitgliederinnen der SPD-Politikerin dank Nizaar Maarouf bei VIVANTES beschäftigt worden sein. Laut "Welt am Sonntag" wurden die beiden entlassen, nachdem sie 100.000 Euro von Patientenkonten gestohlen haben sollen.
www.welt.de/politik/deutschland/...Geschaefte-verwickelt.html

Zu den Vorwürfen gegen ihren Ehemann hat sich Sawsan Chebli bisher nicht geäußert.
- S P D 2 0 0 7 - D e r Thread der roten Kracher ! WALDY_RETURN

Sie hat geschummelt, gemogelt und betrogen!

 
Als Frau Giffey nach der ersten Überprüfung ihrer Arbeit vorerst nur eine Rüge kassierte und erklärte, den Doktor-Titel freiwillig nicht mehr tragen zu wollen, wurde sie von der Berliner SPD sogar noch gefeiert. Die Genossen twitterten ein rotes Herz und schrieben dazu: „Großer Respekt vor Deiner Entscheidung!“
www.spiegel.de/politik/deutschland/...-4cd3-95f5-8f5a2c30e880
www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...447132.bild.html


                                           Familienministerin Franziska Giffey (SPD)


                                                     Daumen HOCH für die LINKEN !




Ps.
Sie unterschrieb sogar mit „Dr. Franziska Giffey“, was eher eitel als üblich ist.

                                                             Und jetzt DEUTSCHLAND in reinster FORM :

Der Rücktritt als Ministerin so kurz vor der Bundestagswahl am 26. September – geschenkt! Aber sie hält daran fest, sich am gleichen Tag für die nächsten fünf Jahre zur Regierenden Bürgermeisterin von Berlin wählen zu lassen.

Seite: Übersicht ... 25 26 27 1 2 3 4 ...

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--