RWE und EON sollen verstaatlicht werden !

Beiträge: 29
Zugriffe: 439 / Heute: 1
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Jorgos
Jorgos:

RWE und EON sollen verstaatlicht werden !

2
20.08.08 19:04
#1
Ypsilanti sollte sich die irren Ideen der Linken genau ansehen. Das sollen ja ihre getreuen Partner der nächsten Jahre werden !
Die Linken in Hessen werden nicht anders ticken als die "NRW-Linken" !

www.finanznachrichten.de/...chten-2008-08/artikel-11566188.asp

20.08.2008 17:15
WAZ: NRW-Linke fordert Verstaatlichung von RWE und Eon
Essen (ots) - Essen. Der Chef der NRW-Linken, Wolfgang Zimmermann, hat die Verstaatlichung von RWE (News/Aktienkurs) (News/Aktienkurs) und Eon (News/Aktienkurs) gefordert. "Energieversorger sollten vergesellschaftet werden zur Sicherung der öffentlichen Daseinsvorsorge", sagte er der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ). Außerdem forderte er die Rente mit 60 und eine Erhöhung des Spitzensteuersatzes auf 50 Prozent. SPD-Chefin Hannelore Kraft hatte vergangene Woche das Programm der Linken als "weltfremde Wünsch-dir-was-Politik" kritisiert. Zimmermann erneuerte trotzdem seine Bereitschaft, SPD-Chefin Hannelore Kraft zur Ministerpräsidentin zu wählen und nach hessischem Vorbild je nach Sachlage abzustimmen. "Wir würden zum Beispiel für die Abschaffung der Studiengebühren, die Abschaffung des dreigliedrigen Schulsystems und gegen die Privatisierung öffentlichen Eigentums stimmen", so der Parteisprecher. Eine Koalition lehnt er ab, um die eigenen Wähler nicht zu verprellen: "Was man als Partei mit einer völlig anderen politischen Ausrichtung an Zugeständnissen machen muss, führt zu einem Verlust an Glaubwürdigkeit, wenn man den Kurs nicht wesentlich selbst bestimmen kann." Kontakte zur SPD-Spitze in NRW gebe es derzeit nicht. Doch nach einem entsprechenden Landtagswahl-Ergebnis werde SPD-Chefin Kraft auf die Linke zukommen, meint Zimmermann: "Da bin ich ganz sicher."

RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Happydepot
Happydepot:

würde ich beglückwünschen......

2
20.08.08 19:17
#2
denn die freie Marktwirtschaft ist ja wohl voll gescheitert,hat ja genau das gegenteil bewirkt was es eigentlich sollte nämlich biller und preiswerter werden.
na Leute schon gemerktelt der Aufschwung isss da
denn dies war nur ein Witz
denn in meine Geldbörse merk ich nix

Hauptsache Rente ist sicher,wenn nicht,gehen wir halt länger Arbeiten.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Holgixy
Holgixy:

Happy.... ist die politik nicht auch gescheitert ?

 
20.08.08 19:19
#3
da haben diese von uns gewählten sogenannten politiker
wieder eine möglichkeit mehr, uns das geld aus der tasche zu ziehen.

RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Polarschwein
Polarschwein:

Schon lange überfällig die Verstaatlichung.

3
20.08.08 19:20
#4
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! major
major:

..

4
20.08.08 19:23
#5
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! kleinlieschen
kleinlieschen:

Bei der Wasserversorgung bitte auch.

 
20.08.08 19:24
#6
www.havelpiraten.org
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Holgixy
Holgixy:

@polarschwein...

 
20.08.08 19:24
#7
das kannste jetzt drehen und wenden wie du willst,

billiger würde der strom bestimmt nicht !

ich hab das irgendwo schon einmal gepostet.
wechselt einfach den stromanbieter.

ich hab von RWE nach Teldafax gewechselt, ersparnis: 700 euro / jahr
fürs gleiche produkt.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! king charles
king charles:

@Happydepot würde ich beglückwünschen......

 
20.08.08 19:26
#8
wie bitte?

und was machst du denn mit deinen Aktien?
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Polarschwein
Polarschwein:

Warum solls nicht billiger werden?

3
20.08.08 19:31
#9
EON erwirtschaftet jedes Jahr 5 bis 7 Milliarden Euro Gewinn und rate mal wer das bezahlt?

Ein Geschäft ohne jedes unternehmerisches Risiko, da die Bundesnetzagentur eh alles abnickt.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Holgixy
Holgixy:

soll ich dir sagen warum es nicht billiger wird ?

 
20.08.08 19:34
#10
weil man die 5-7 milliarden irgendwo anders versenken wird !

und rate mal wer das auch bezahlt !
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Holgixy
Holgixy:

is ja auch egal,

 
20.08.08 19:36
#11
da können wir die ganze nacht drüber streiten.
abwarten und man darf gespannt sein, wenn ( fals ) #1 kommt.

ok ?

RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Polarschwein
Polarschwein:

*gähn*

2
20.08.08 19:39
#12
Mit solchen Totschlagargumenten, die auf reiner Spekulation beruhen, kannst du alles und jedes in Frage stellen.

Tatsache ist doch, dass es keinerlei Wettbewerb gibt, die Märkte sind durch langfristige Verträge abgeschottet und so ist das schlicht ne Lizenz zum Gelddrucken auf dem Rücken der Verbraucher.

Immerhin die EU macht ja etwas Druck, dass sich da mal was ändert.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! king charles
king charles:

keinerlei Wettbewerb

 
20.08.08 19:42
#13
"Tatsache ist doch, dass es keinerlei Wettbewerb gibt"

Aber die Linken kennen doch auch keinen Wettberwerb. Da sollen doch Alle gleich sein.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! aktienbär
aktienbär:

Wer soll das

 
20.08.08 19:47
#14
bezahlen, wer hat so viel Geld ...

Artikel 15 Grundgesetz

Grund und Boden, Naturschätze und Produktionsmittel können zum Zwecke der Vergesellschaftung durch ein Gesetz, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt, in Gemeineigentum oder in andere Formen der Gemeinwirtschaft überführt werden. Für die Entschädigung gilt Artikel 14 Absatz 3 Satz 3 und 4 entsprechend.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Polarschwein
Polarschwein:

Es wäre mir neu, dass die Linken

2
20.08.08 19:48
#15
von sofort auf jetzt den Kommunismus ausrufen wollen.
Aber als kleines Kind habe ich es auch nicht verstanden, als eine italienische Stadt von einem Kommunisten regiert wurde. Ich hab mir das so vorgestellt, dass da das Eigentum abgeschafft wird und mich gefragt, wie das in einer Demokratie funktionieren soll.

Gut, da war ich 10 oder 11. Wer allerdings als Erwachsener noch solche Probleme mit der Vorstellung einer linken Regierungsbeteiligung hat und sofort den Marsch in den tiefsten Stalinismus/Marxismus befürchtet, dem ist wohl nicht mehr zu helfen.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Der WOLF
Der WOLF:

ypsilanti kats immer noch nicht kapiert ...

 
20.08.08 19:48
#16
populistisches gequatsche sonst nix ...
die politik müsste NUR die leitungsnetze wieder in staatlichen besitz bringen ... schon wäre der strommarkt für den wettbewerb völlig offen und die preise werden sich binnen eines jahren sicher mehr als halbieren ...

aber es scheint den populisten einfacher zu sein den "heilsweg" zurück in die ddr zu propagieren ... gibt ja auch genug die darauf stehen ... zumindest die altseilschaften denen es in der ddr mit hilfe der richtigen kontakte halbwegs gut ging ... mal davon abgesehen das sie sich in einem riesen kanst vergnügen mussten ...
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! aktienbär
aktienbär:

Der Wolf

3
20.08.08 19:54
#17
Das Energie-Angebotsoligopol stinkt aber zum Himmel.
Hier sind die politischen Entscheidungsträger gefragt.
Handeln Sie endlich, Frau Merkel.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Holgixy
Holgixy:

zu #12 eben *gähn*

 
20.08.08 19:54
#18
ich habe mir abgewöhnt über ungelegte eier zu reden.
ich habe meine meinung kund getan und gut.

deswegen warten wirs doch einfach ab und reden dann
weiter, wenn etwas passiert ist.

RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Der WOLF
Der WOLF:

aktienbär ...

 
20.08.08 20:15
#19
wenn merkel mal aufwacht und ihre lobbyisten zuvor los geworden ist ... dann kann sie sich gleich auch noch um die gas- und telefonnetze kümmern ...
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Jorgos
Jorgos:

Seltsam, dass alle den Staat als Heilbringer sehen

 
20.08.08 20:32
#20
! Glaubt Ihr wirklich, dass unter Staatskontrolle die Preise sinken werden ?
Der Staat nimmt das Geld ja nur zweckgebunden ein. Ökosteuer, Soli,... und das alles zum Wohle des Volkes.
Die Geschichte hat uns ja gezeigt, dass Planwirtschaft ein nachhaltiges Gesellschaftssystem darstellt zum Wohle aller.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Happydepot
Happydepot:

zu post.8

 
20.08.08 20:36
#21
king Charles die Aktien schieße ich dann in den Mond,was nützen mir demnächst noch Aktien,wenn ich keinen Strom mehr bezahlen kann,und damit der PC ausbleibt,dann kann ich doch nicht mehr online handeln.Denkste ich laufe dann jedesmal zu den Halsabschneidern (Bank) und brülle Kaufen oder Verkaufen.

Also Schuld sind an dem veteuerten Leben,die EU wie die Bundespolitikern mit Ihrer Trennung von Netz und Vertrieb zuzüglich die verpflichtung von Einspeisung von überteuerten Wind und Solarstrom.
na Leute schon gemerktelt der Aufschwung isss da
denn dies war nur ein Witz
denn in meine Geldbörse merk ich nix

Hauptsache Rente ist sicher,wenn nicht,gehen wir halt länger Arbeiten.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! kiiwii
kiiwii:

für das sozialistische Experiment auf deutschem

2
20.08.08 20:47
#22
haben wir mittlerweile "einheitsbedingte" Kosten von rd. 1.500 Milliarden Euro gehabt - und das geht noch weiter...
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

Der User Happy End wird gebeten, den User kiiwii weder zu beleidigen noch zu provozieren.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! kiiwii
kiiwii:

deutschem Boden

 
20.08.08 20:48
#23
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

Der User Happy End wird gebeten, den User kiiwii weder zu beleidigen noch zu provozieren.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! aktienbär
aktienbär:

kiiwii

 
20.08.08 20:51
#24
Dein Vergleich hinkt gewaltig:
Einerseits eine vernünftige Ordnungspolitik
in einem überwiegend marktwirtschaftlichen System,
um den Wettbewerb im Interesse der Allgemeinheit
wieder herzustellen,
andererseits eine Planwirtschaft.
Herr Dipl.-Volkswirt, das war ganz schwach, gelle?
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! kiiwii
kiiwii:

find ich nicht

 
20.08.08 20:54
#25
ausserdem: hier wird doch grad die Rückkehr zu Staatsbetrieben propagiert (weil dann alles billiger und besser wird) - also kann Wettbewerb doch nicht etwas so Wichtiges sein, oder ?
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

Der User Happy End wird gebeten, den User kiiwii weder zu beleidigen noch zu provozieren.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Pate100
Pate100:

scheiß Kommunisten kann ich da bloß sagen

 
20.08.08 20:54
#26
ein multinationales Unternehmen verstaatlichen ist ja wohl der größte Schwachsinn
den ich seit langen gehört habe.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Happydepot
Happydepot:

@Pate100

 
20.08.08 21:04
#27
Fakt ist das Strom und Gas immer teurer wird,wenn nicht das oben von mir in post.21 beschriebene schuld dran ist,was denn ?.
na Leute schon gemerktelt der Aufschwung isss da
denn dies war nur ein Witz
denn in meine Geldbörse merk ich nix

Hauptsache Rente ist sicher,wenn nicht,gehen wir halt länger Arbeiten.
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! Juto
Juto:

fakt ist,

 
20.08.08 21:17
#28
dass wir verarscht werden.
gas wasser strom, alles zu teuer.
heize selbst mit holzpellets,
kostet mich 35€ im monat, fragen??

wird vielleicht vom staat unterstützt, so what ??

eine unternehmen, welches uns mit brundbedürfnissen, bes. bei ernergie,
versorgt, darf nicht an die börse,
wasser ist auch staatlich, bzw von den städten organisiert,
ist dennoch nicht so masiv im preis gestiegen.
wer was anderes behauptet, lügt.
basta

was rund ist, ist nicht eckig.
die menschen werden kleiner,
wenn man sie unter die lupe nimmt
RWE und EON sollen verstaatlicht werden ! aktienbär

Jorges

2
#29
In vielen Kommunen hat man die städtischen Wasser-
und Energieversorger privatisiert, in der Hoffnung,
dass alles besser wird.
Viele Untersuchungen und Berichte zeigen jedoch, dass
der Service der Privaten schlechter und die Preise höher wurden.
Kein Wunder, man will Profit sehen.
Jetzt überlegt man schon vielfach, wie man als Kommune
seine Anteile zurückkaufen könnte.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--