Russische Su-24 legt amerikanischen Zerstörer lahm

Beiträge: 5
Zugriffe: 2.105 / Heute: 1
Russische Su-24 legt amerikanischen Zerstörer lahm largoduro
largoduro:

Russische Su-24 legt amerikanischen Zerstörer lahm

8
21.04.14 17:35
#1
„Am 10. April hat der Zerstörer ‚Donald Cook’, mit Marschflugkörpern ‚Tomahawk’ an Bord, das Neutralgewässer des Schwarzen Meeres erreicht. Das Ziel war die Durchführung einer Einschüchterungsaktion und die Demonstration der Stärke im Zusammenhang mit der Position Russlands in Bezug auf die Ukraine und die Krim. Das Auftauchen von amerikanischen Kriegsschiffen in diesem Gewässer widerspricht der Konvention über den Charakter und die Fristen für den Aufenthalt von Kriegsschiffen von Nichtanrainer-Ländern im Schwarzen Meer.“


Als Antwort darauf schickte Russland ein unbewaffnetes Flugzeug Su-24 zum Umfliegen des amerikanischen Zerstörers. Dieses Flugzeug sei jedoch, wie Experten meinen, mit dem neuesten russischen funkelektronischen Bekämpfungskomplex ausgestattet gewesen. Laut dieser Version hat „Aegis“ das Nahen der Maschine bereits aus der Ferne geortet, es wurde Gefechtsalarm ausgelöst. Alles sei planmäßig verlaufen, die amerikanischen Radare lasen den Kurs der Annäherung bis zum Ziel ab. Doch plötzlich erloschen alle Bildschirme. „Aegis“ funktionierte nicht mehr, die Raketen konnten keine Zielzuweisung beziehen. Die Su-24 aber überflog das Deck des Zerstörers, vollzog eine Kampfkurve und imitierte einen Raketenangriff gegen das Ziel. Im Anschluss daran wendete die Maschine und wiederholte das Manöver, und zwar zwölf Mal.
de.ria.ru/opinion/20140421/268324381.html
Russische Su-24 legt amerikanischen Zerstörer lahm largoduro
largoduro:

Pawel Solotarjow sagt:

5
21.04.14 17:36
#2
Nach allem zu urteilen, scheiterten alle Versuche, „Aegis“ wieder funktionstüchtig zu bekommen und die Zielzuweisung für die Luftabwehrmittel zu erteilen. Russlands Reaktion auf den militärischen Druck durch die USA sei vernichtend ruhig gewesen, sagt Pawel Solotarjow:
Russische Su-24 legt amerikanischen Zerstörer lahm largoduro
largoduro:

kein Wunder das die Hosen voll waren ;-)

2
21.04.14 17:38
#3
Russische Su-24 legt amerikanischen Zerstörer lahm largoduro
largoduro:

Helden, Hosen voll?Tja, so sind sie, die Yankees

2
21.04.14 19:45
#4
Was die Medien nicht berichten ist was danach passierte. Die USS Donald Cook musste sofort einen rumänischen Hafen anlaufen, da die Mannschaft völlig fertig war vor Angst. 27 Matrosen der US Navy reichten sofort ihren Rücktritt ein und gingen von Bord.

Viel mehr lustiche Sachen gibt's bei lustich.de
lustich.de/community/forum/28448-Helden-Hosen-voll/
Russische Su-24 legt amerikanischen Zerstörer lahm largoduro

Wenn Lüge zur Staatsräson wird

3
#5
Wenn Lüge zur Staatsräson wird, ist der meinungsbefreite Terrorstaat nicht fern :


Besonders gut funktioniert so etwas, wenn man zur Vorbereitung solcher Schandtaten gegen die Menschheit in Europa einen "Experten" ins Rennen schicken kann. Dem normaldenkenden und rein vernunftbegabtem Bürger kommen dabei zwar die Nackenhaare hoch, aber die Mehrzahl der Konsum-Enten schluckt das verdorbene geistige Futter wie eh und je. So einen giftigen Fraß lieferte jetzt das kommerzielle Propaganda-Faltblatt ZEIT an dieser Stelle: Die Ukraine-Krise bedroht besonders Deutschland … damit auch der letzte Hänger noch begreift, dass wir die Guten sind, wenn in unserem Namen und mit unserem Steuergeld in der Ukraine die Faschisten an die Macht gehebelt werden, weil sich dort keine andere kompetente "Dummheit" finden ließ, die auf die Machtspielchen einer ungenannten westlichen Supermacht einzusteigen bereit war.
Russische Su-24 legt amerikanischen Zerstörer lahm 716110


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--