Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Talkforum
Übersicht ZurückZurück
... 2371  2372  2373  2374 

Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread

Beiträge: 59.361
Zugriffe: 1.306.120 / Heute: 97
Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread Gaertnerin
Gaertnerin:

Grade die Nachricht bekommen,Danke!

8
19.06.19 12:34
Du hast es geschafft, Günnie,
Lebe in Frieden!

natürlich ein Liedl nur für Dich auf den Weg - "are you ready"?! :

Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread BigSpender
BigSpender:

R.I.P. Günni

4
21.07.19 12:23
habs jetzt erst erfahren, weil ich die letzten Wochen nicht so oft online bin.

Ich hoffe dir gehts gut dort wo du jetzt bist.
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread AmandaCH
AmandaCH:

Re

 
28.07.19 13:45

Hallo zusammen, ich brauche euren Rat. Ich fühle mich in letzter Zeit sehr schlapp, irgendwie bin ich ständig müde und bei der Arbeit funktioniere ich auch mit großer Mühe.

Ich habe mir überlegt irgendein Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen, welches mir ein bisschen Kraft gibt, weiß aber nicht was in meinem Fall richtig wäre. Was würde ihr empfehlen, irgendwelche Multivitamin Tabletten oder was anderes???

Danke.

Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread Kryptomane
Kryptomane:

trink mal einen richtigen Schnaps

 
28.07.19 18:11
und rede mit einen Freund darüber...
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]
Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread Glücksschwein4
Glücksschwei.:

Hallo AmandaCH

3
01.08.19 11:48
Du sagtest: „Ich fühle mich in letzter Zeit sehr schlapp, irgendwie bin ich ständig müde und bei der Arbeit funktioniere ich auch mit großer Mühe“

Solche Symptome können sehr viele Ursachen haben.
Ich kenn mich mit Erschöpfungssymptomen als Selbstbetroffener sehr gut aus.
Ich hatte 2012 bsp. ein „Burnout“ und später dann auch einmal einen viel zu tiefen Vitamin D Spiegel, welcher zu ständiger Müdigkeit & Antriebslosigkeit führte. Ich nehme seither auf „ärztliche Verordnung „
täglich Vitamin D3 Tropfen.
Es kann aber auch ein Eisen, Zink oder auch B12 Mangel vorliegen oder ganz was anderes. Das findet man nur durch ein „Grosses Blutbild“ beim Arzt heraus.


Wichtig ist dass Du zu einem Arzt gehst und dieser soll unbedingt ein „Grosses Blutbild“ machen:

„Ein großes Blutbild beinhaltet alle Laborwerte, die beim kleinen Blutbild erhoben werden, sowie noch einige zusätzliche Parameter. Die gemeinsamen Laborwerte sind: rote Blutkörperchen (Erythrozyten) roter Blutfarbstoff (Hämoglobin, Hb-Wert)...“

Bei mir hat der Arzt noch zusätzlich zum Blutbild die Tumormarker im (Darmkot) untersucht, die Werte waren ok.

Was mir auch sehr geholfen hat ist „Weizengraspulver“ in Premium Qualität, bekommt man in der Apotheke oder Drogerie, auch EDEKA hat Weizengraspulver der Marke Naduria im Sortiment.
Das Weizengras täglich regelmässig eingenommen gab mir merklich mehr Energie.

Wenn der Arzt nichts findet & ein Burnout hinter der Müdigkeit vermutet musst Du zu einem
spezialisierten Burnout Psychologen gehen, mir half es ungemein mich viel im Wald bei leichten
Spaziergängen aufzuhalten & heute gehe ich regelmässig in eine Meditationsgruppe mache auch
tibetisches Yoga „Tsa Lung“ , das Alles stabilisierte mein Leben.

Vitamintabletten würde ich nur temporär & nicht regelmässig einnehmen.

Hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben.......Gruss Alex




Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread Glücksschwein4
Glücksschwei.:

Grüsse auch an alle Anderen

4
01.08.19 12:02
und natürlich auch an Gaertnerin.
Ja, ist wieder viel Zeit vergangen und soviel passiert. Ich lese gerade auch dass Günni verstorben
ist, er war ja noch so jung, wohnte auch in der Nähe von Rosi.
Möge Er in Frieden Ruhen.
Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread 1126277
Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread Gaertnerin
Gaertnerin:

schön, dass Du mal wieder nach langem da bist!

5
01.08.19 12:56
freut mich sehr!!
Hört sich ned schlecht an, Dein Kommi, Glücki.
Hoffe, Du konntest Dich ein wenig "freistrampeln" aus dem Schlamassel ...

Wir wollen nach vorne schauen, Glücki,
das Zurückliegende können wir nicht mehr ändern -
im Gegensatz zur Gegenwart.
Aber nicht alles war früher schlecht ...

... über 30 Jahre alt ist das angehängte Konzert (San Sebastián, España, 1988) nun,
mittlererweile ist Leonard Cohen nun einen breiteren Öffentlichkeit bekannt ...
Start nach dem Interview: min 7:30 ff
(Schätze die wenigsten tanzten Stehblues zu seinem Suzanne-Liedl,
was nun auch bereits über 60 Jahre alt ist -
Zeit vergeht ... ;-)



Wünsche Dir, Glücki, bzw.Euch allen,
viel Gesundheit & Zufriedenheit!

(Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) Grüße für Glücksschwein4.)



Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread Glücksschwein4
Glücksschwei.:

Hallo Gaertnerin

4
01.08.19 19:24
Freue mich auch wieder was von Dir zu lesen.  :-)
Bei mir haben sich gewisse Situationen tatsächlich zum Guten gewendet, d.h. mein Lebenskorsett hat etwas weniger Spannung drauf, hab so mehr Luft zum Atmen bekommen. An der Grundsituation hat sich nicht viel getan, das ändert sich wohl erst wenn die Hausverwaltung wie angekündigt in ein paar Jahren mit der Abrissbirne unseren Wohnblock pulverisiert. Danach bin ich wieder frei, stell vorerst meine Möbel ein und geh auf Wanderschaft, nochmals den spanischen Jacobsweg nach Santjago de Compostela, diesmal aber nicht auf der französischen Route von Sain Jean Pied de Port aus, die alle gehen, sondern von Sevilla aus der weniger bekannten Route der portugiesischen Grenze entlang, hinauf nach Santjago de Compostela. Dieser Tip gab mir 1998 ein sehr alter spanischer Pilger.
Mein Sohn ist ja Autist & wenn er in ein paar Jahren aus dem heilpädagogischen Internat rauskommt, werde ich mich der neuen Wohnsituation anpassen, je nachdem in welchem Teil der Schweiz er dann einen Platz in einem geeigneten Wohnheim findet, werde ich in seine Nähe ziehen damit er nicht alleine hinter den sieben Bergen wohnen muss. Der Rest fügt sich je nach Fall, ev. gehe ich auch mit ihm auf eine ruhige griechische Insel, wo wir dann jährlich für eine gewisse Zeit bleiben werden. Ruhe, keine Hektik, wenig Menschen, Natur und Wasser, ein Paradies nicht nur für Autismus Betroffene.
Wir werden sehen was man machen kann, alles zu seiner Zeit...

So, ich pack jetzt meinen Rucksack und wir verziehen uns  auf unseren Hausberg in Zürich, heute ist
nämlich der Nationalfeiertag der Schweiz und vom Berg aus sieht man die Feuerwerke besonders gut.

Ich hoffe es geht auch Dir und deiner Familie gut Gaertnerin,
Grüsse Alex


(Verkleinert auf 87%) vergrößern
Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread 1126376
Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread Glücksschwein4
Glücksschwei.:

Zum Gedenken an unsere liebe Rosie

3
13.08.19 00:10
..Heute ist Ihr Ehrentag
Alles erdenklich Liebe in die Ewigkeit
(Verkleinert auf 54%) vergrößern
Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread 1128261
Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread seltsam
seltsam:

und auch von uns, Rosalie,

4
13.08.19 07:49
wir denken an Dich... Heute besonders...
(Verkleinert auf 54%) vergrößern
Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread 1128284
Rosis *Tag und Nacht * Gruß und Klönthread Heluise

Liebe Rosi,

2
Du weißt, wie oft ich an Dich denke. An Deinem Ehrentag will ich auch hier in Deinem unvergessenen Thread ein paar Worte hier lassen, innehalten und ganz besonders an die positive Zeit mit Dir denken.

Seite: Übersicht ... 2371  2372  2373  2374  ZurückZurück

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--