Renteneintrittsalter in FR von 60 auf 62 erhöht

Beiträge: 7
Zugriffe: 196 / Heute: 1
Renteneintrittsalter in FR von 60 auf 62 erhöht Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Renteneintrittsalter in FR von 60 auf 62 erhöht

 
17.06.10 19:47
#1
So eine Gemeinheit, das lassen sich die FR-Gewerkschaften nicht bieten und
deshalb wird erst einmal gestreikt. Die Anhebung sei brutal und ungerecht.
Da staunt der deutsche Michel. Die Anhebung soll auch nicht sofort, sondern
sukzessive bis 2018 erfolgen.
Da sieht man wieder einmal: Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt!

www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/...beiten_aid_520110.html
Renteneintrittsalter in FR von 60 auf 62 erhöht Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

focus

 
17.06.10 19:48
#2
Wirtschafts-News|Börse|Altersvorsorge|Banken|Versicherungen|Steue­rn|Recht|Karriere
16.06.2010, 12:31
 |  
49 Kommentare

Rentenalter
Franzosen müssen künftig bis 62 arbeiten
Die Regierung in Paris will das Rentenalter in den kommenden Jahren schrittweise anheben. Eine Gewerkschaftsführerin nennt die geplante Reform „brutal und ungerecht“.
Renteneintrittsalter in FR von 60 auf 62 erhöht börsenfurz1
börsenfurz1:

Generalstreik wird kommen!

 
17.06.10 19:51
#3
Renteneintrittsalter in FR von 60 auf 62 erhöht BarCode
BarCode:

Die Rente mit 62 aber auch.

3
17.06.10 19:52
#4
"Ob wenig oder mehr Staatstätigkeit – diese Frage geht am wesentlichen vorbei. Es handelt sich nicht um ein quantitatives, sondern um ein qualitatives Problem." Walter Eucken
Renteneintrittsalter in FR von 60 auf 62 erhöht moya
moya:

Ich will auch die Rente mit 62 Jahre

4
17.06.10 19:56
#5
Gruss Moya

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie Sie an der Börse schnell reich werden. Aber ich kann Ihnen sagen, wie Sie schnell arm werden: Indem Sie schnell reich werden wollen.
Renteneintrittsalter in FR von 60 auf 62 erhöht Jorgos
Jorgos:

...wir müssen ja den Rest Europas finanzieren,

4
17.06.10 19:56
#6
daher dürfen wir auch am längsten arbeiten !
lh5.ggpht.com/_gvgkHPB7Fvk/SZHVDdRmOLI/...LBO7ks8/IMG_0227.JPG
Renteneintrittsalter in FR von 60 auf 62 erhöht BarCode

Mit unseren 8 Milliarden

2
#7
Nettoeinzahlung in die EU, da finanzieren wir echt ne Menge. Wahrscheinlich auch die Nettoeinzahlungen der Franzosen. Kann ja wohl kaum sein, dass irgendwo auf der Welt irgendeiner lebt, den wir geplagten Deutschen (ich glaube, jetzt müsste ich was vom dummen Michel faseln) nicht durchfüttern!
"Ob wenig oder mehr Staatstätigkeit – diese Frage geht am wesentlichen vorbei. Es handelt sich nicht um ein quantitatives, sondern um ein qualitatives Problem." Walter Eucken


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, Fernbedienung, Fillorkill, fliege77, Grinch, Katjuscha, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann
--button_text--