Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten

Beiträge: 29
Zugriffe: 1.161 / Heute: 1
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Radelfan
Radelfan:

Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten

7
01.09.14 18:40
#1
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten 18529187
Ein Mann hat im Finanzamt Rendsburg auf einen Mitarbeiter geschossen. Das Opfer erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter festnehmen.
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Lumberjack77
Lumberjack77:

krasse geschichte. auf dem amt lebt man

 
01.09.14 18:41
#2
mittlerweile echt gefählich
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten nixgibts
nixgibts:

da ist ganz klar der Schäuble Schuld

4
01.09.14 18:44
#3
wer die Leistungsträger mit einer Abgabenlast von bis zu 75% belegt. braucht sich über solche Reaktionen langfristig nicht wundern .
allgemeiner Quellennachweis:  ruerodotcom readmedotru  neosmidotru dofigadotnet  nixgibts spezialpic
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Und das nachdem die AfD fast 10% in Sachsen

3
01.09.14 18:45
#4
geholt hat - das gibt zu denken.
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten BarCode
BarCode:

Von dem abgebildeten Heinz

5
01.09.14 18:49
#5
hat man ja lange nix gehört! War klar, dass der in dieser langen Zeit wieder eine weitere üble Tat geplant hat...
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Radelfan
Radelfan:

Sachgebietsleiter erschossen -

3
01.09.14 18:51
#6
Da ist wieder ne hochdotierte Planstelle freigeworden....

@deluxxe übernehmen Sie!
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Ich fordere Risikozulage für Beamte!

3
01.09.14 18:52
#7
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Radelfan
Radelfan:

#7 Statt Waffen an die Kurden

4
01.09.14 18:53
#8
sollten diese lieber den Beamten gegeben werden!
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Lehrer, Finanzbeamte, Arbeitsvermittler, Polizei

3
01.09.14 18:58
#9
und Feuerwehr riskieren jeden Tag ihr Leben oder zumindest ihre Gesundheit für uns.
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten BigSpender
BigSpender:

das ist halt der Preis, den die Beamten zahlen

4
01.09.14 18:58
#10
müssen wenn der Staat zu raffgierig wird. Da platzt dem einen oder anderen schon mal die Hutschnur. Ich warte auch schon seit 6 Wochen auf meine Rückerstattung, wollen aber bestimmt am 10. September die Quartalsvorauszahlung sehen. Ohne die Rückerstattung kann ich die aber nicht zahlen. Selber Schuld sach ich nur.
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Radelfan
Radelfan:

#10 Dann haste ja jetzt noch 9 Tage Zeit

3
01.09.14 19:02
#11
um die Sache in deinem Sinne - ggf. in Anlehnung an die Vorlage aus Rendsburg - zu regeln.

Entsprechende Geräte sind im Rotlichtmilieu preisgünstig zu erhalten!
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten saba
saba:

#1 also Radl

 
01.09.14 19:02
#12

dieser Nachspann zu deinem Bericht:

"Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält."

würde,wenn ich das melden täte, von einem ariva-mod mit folgendem Hinweis gelöscht:  

Kommentar: Regelverstoß - Unangemessene Anspielung.


Grinch,übernehmen Sie!  

Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Nurmalso
Nurmalso:

#1 Ein Steuerberater mit hohem Berufsethos

 
01.09.14 19:41
#14
Der kämpft eben im wahrsten Sinne des Wortes für seine Mandanten.
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Radelfan
Radelfan:

#14 Das schien eher in eigener Sache zu sein!

2
01.09.14 19:42
#15
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten saba
saba:

Aber tragische Sache

 
01.09.14 19:51
#16
wie heißt es immer:"den kannste heiraten,sichere Sache,der ist beim Finanzamt."

 
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten maxmansell
maxmansell:

schuld daran ist..

 
01.09.14 19:57
#17
unser toller staat. schwachsinnige gesetze müssen durch menschen in behörden, versicherungen, polizei etc. durchgesetzt werden.
jetzt sollten politiker endlich einmal aufwachen und unsere z.b. stuerpolitik so ändern,weg mit allen ausnahmen, alle müssen steuern zahlen, in einem umfang der auch bezahlbar ist.

wie war das noch mit dem bierdeckel?

ein großteil der bevölkerung kann sich einen steuerberater nicht mal leisten.....aber bei der klientelpolitik in diesem lande ändert sich deshalb nix.  
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Kokolores

5
01.09.14 20:07
#18
Warum ist das Steuerrecht wohl so kompliziert?

Weil jede Interessengruppe ihre eigenen Benachteiligungen ausgeglichen sehen will, dazu kommen noch vom Staat gewollte Steuerungseffekte.

Bei einer Steuerreform ala Bierdeckel würde es eine Revolution geben, da sich ca 95% der Steuerzahler durch Wegfall ihrer Steuerprivilegien übervorteilt fühlen würden.
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten materialschlacht
materialschla.:

die abgabenverteilung erfolgt absolut logisch in

 
01.09.14 20:07
#19
diesem land: diejenigen, die sich am ehesten mit waffengewalt gegen den staat wehren würden, lässt man so wenig, dass es für ein schießeisen nicht mehr reicht. da ist ein durchdrehender besserverdiener ein ausrutscher und als kollateralereignis eingepreist
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten cap blaubär
cap blaubär:

ich würd da getzt keinen streit um datt

 
01.09.14 20:08
#20
weltwirtschaftssystem draus machen bevor nicht klar iss ob nicht a den parkplatz von b oder seine olle unrechtmässig ähhh................  
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Crossboy
Crossboy:

@ Big Spender in #10: was spackst Du eigentlich

5
01.09.14 20:27
#21
immer mit'm Finanzamt rum???

Die Vorauszahlungen sind doch im vorhinein verhandelbar.

Ich habe mal bei 120k Umsatz, 3.600,-- Vorauszahlung p. a.
verhandelt, weil der Spast beim Finanzamt nicht gechecked hat,
dass ich das quartalsweise will.

Habe ich dann natürlich abgeändert...

Wenn die Vorauszahlungen natürlich festgelegt sind,
wollen die die auch haben...
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Ist es eigentlich normal, dass man als Jäger

2
02.09.14 19:48
#22
ohne Probleme einen Waffenschein für ne Baretta erhält?

Der Todesschütze erhielt übrigens als FDP-Bürgermeisterkandidat 2% der Stimmen und unterhält eine Homepage mit hundert fiesen Witzen über Finanzbeamte.
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Radelfan
Radelfan:

#22 Er geht eben zusammen mit der FDP unter...

 
02.09.14 19:52
#23
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Talisker
Talisker:

Soweit ich weiß, ja

2
02.09.14 20:28
#24
Der Jäger braucht eine Kurzwaffe für den finalen Schuss bei angeschossenem Wild. Oder so ähnlich.
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Ah ja

 
02.09.14 20:48
#25
Das geht natürlich mit nem Gewehr nicht *grübel*
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten cap blaubär
cap blaubär:

fangschuss sacht man dafür, nö mit dem gewehr gäb

2
02.09.14 20:54
#26
datt matschepampe  
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Happy End
Happy End:

#10: Widerlich, minesfan

 
03.09.14 09:39
#27
wie Du diese Tat rechtfertigst...
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten Grinch
Grinch:

klar, weil der Mines zu pleite ist seine

 
03.09.14 09:45
#28
Steuern zu zahlen, ist das in Ordnung wenn durchgeknallte auf Finanzbeamte schiessen.

It´s a BigSpenders-World!


@Brömme: Jau die Faustfeuerwaffe gehört zur Standardausstattung, wäre ungut mit nem langen Gewehr im Unterholz nach dem angeschossenen Wildschwein zu suchen. Bist damit ein wenig in der Bewegung eingeschränkt. Und es gibt cooleres, als sich mit dem Gewehr zu verheddern, während der 150 Kilo Keiler ein wenig angepisst auf dich zurennt.
Rendsburg: Steuerberater erschießt Steuerbeamten cap blaubär

zu fragen bleibt aber wieviele verstörte

 
#29
alkoholkranke,grauer star geschwächte jägerhüchtchenträger sitzen als zeitbombe aufn hochsitz, um demnächst der presse zu zeilen zu verhelfen


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Rubbel, taos, TheLeo1987, USBDriver, Xenon_X
--button_text--