Reise nach Afrika

Beiträge: 7
Zugriffe: 958 / Heute: 1
Reise nach Afrika Mist3r
Mist3r:

Reise nach Afrika

 
27.09.19 23:12
#1
Freundin und ich planen eine Afrikareise mit Safari-Fahrt. Allerdings inbesondere über eine Frage zerbrechen wir uns den Kopf. Wir würden uns freuen, wenn jemand uns darüber ein bisschen informieren könnte. Ist es günstiger, sich ein Flugticket zu kaufen und das Hotel und die Safari-Fahrt vor Ort zu buchen oder alles über eine Reiseagentur zu machen?  
Reise nach Afrika Gonzodererste
Gonzodererste:

Kommt darauf an

2
27.09.19 23:43
#2
Wie mutig Du bist, Reiseveranstalter gleich Sorgenfrei Packet und Hotels bzw. Lodges die man zumindest schon einmal gesehen hat, Preissicherheit und seriöse Transferunternehmen,  aber das hat natürlich seinen Preis, Vorteil stressfrei  und sicher, alles unter 3 Wochen würde ich da in jedem Fall buchen, für längere Aufenthalte entsprechende Vorplanung nötig, ist schon ein wenig Arbeit, für die jenigen die noch nie in Afrika waren eine schwierige Aufgabe. Nord und Südfrika ist Urlaub für Fortgeschrittene, erst mal mit Reiseveranstalter reinschnuppern,meine Empfehlung!
Reise nach Afrika TheLeo1987
TheLeo1987:

Servus @Mist3r

 
28.09.19 00:37
#3
In welches Land Afrikas soll es denn gehen?

Grundsätzlich ist es besser, alles vorher zusammenzustellen.

Wir haben aber mal spontan eine Safari mit einem Taxi (!) in Kenia gemacht, ...und es war genial!

War auch Glück, denn der Fahrer kannte Orte und Schluchten, wo sonst ganz selten "Touris" hinkommen.



Reise nach Afrika oranje2008
oranje2008:

Das hängt davon ab,...

 
28.09.19 01:48
#4
...in welches Land du willst, wie mutig du bist, etc.

Hier ein paar Punkte:
- 1 Land oder mehrere? --> Bei mehreren kann eine Agentur viel Arbeit abnehmen
- Würde sich eine Agentur auch im Visa, Zugänge (Safari?), etc. kümmern? --> Nimmt dir viel Arbeit ab
- Bist du im Zweifelsfall der Landessprache mächtig? --> Wenn nicht, dann hast du schnell das Nachsehen
- Willst du Sicherheit (also z.B. bei Ausfall eines Fluges etc)? --> Dann kann dir das nur eine Agentur mit entsprechenden Mechanismen geben
- Wie flexibel bist du? --> Ggf. wenig vorweg buchen und dann spontan vor Ort agieren

Ich hasse es eigentlich, wenn Agenturen Reisen voll und ganz durchplanen. Daher wird man mich wohl auch nicht auf einem Kreuzfahrtschiff sehen. Meisten habe ich ein Reiseziel mit gewissen Vorhaben und entscheide dann vor Ort, was ich davon umsetze. Es gibt eine Ausnahme, wo ich (!) zu einer Agentur greifen würde: In einem Land, was weit entfernt ist von "frei" sein. Damit meine ich nicht unbedingt "frei" im Sinne von, "ich kann machen, was ich will", sondern "frei" im Sinne von "es gibt soviele bürokratische Hürden, Checkpoints, etc.", dass du genau wissen musst, wo du dich an wen wendest und was du machst (um anzukommen und z.B. nicht in die Hände von Warlords, Gruppen, etc). Folglich würde ich auch z.B. im Iran frei reisen, aber beispielsweise nicht unbedingt in Nigeria oder dem Kongo.

Ich persönlich reise auch "frei" und alleine und ohne Agentur in Länder, deren Sprache ich nicht spreche (z.B. Russland), aber ich weiß, dass das für viele auch ein Problem ist. Dann würde ich auch zur Agentur raten.

Es liegt also auch ein bisschen daran, wie du "tickst" und was du willst. Und wenn's nur eine Reise nach Südafrika oder Namibia ist, dann würde ich das nicht über eine Agentur machen...

Lange Rede, kurzer Sinn: Man kann dir keine pauschale Empfehlung geben. Wie reist du denn sonst immer?
Reise nach Afrika Timchen
Timchen:

Am günstigsten ist es bei Neckermann zu

 
28.09.19 14:13
#5
buchen, dann braucht man nicht mal seine Koffer packen und
verpasst auch keine Fridays for Future Demo.
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Reise nach Afrika Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Am besten du fragst mal Greta.

 
28.09.19 14:55
#6
Wenn mich nicht alles täuscht, bevorzugt sie allerdings den Segeltörn auf einer Luxus-Jacht.
Reise nach Afrika herbherb

Afrika

 
#7

Zwar wünsche ich mir seit Jahren eine Afrika Reise, vor allem Kenia und Südafrika, unheimlich gerne, aber irgendwie war dies nicht möglich. Mein Onkel wenigstens war schon mehrere Male in Afrika, zweimal in Kenia. Anfangs hat er alles vorher von zu Hause aus über eine Reiseagentur gebucht, denn wie er sagt, das Buchen von Hotels oder Reisen vor Ort ist eher für Fortgeschrittene :) Aus diesem Grund solltes du auch alles über eine Reiseagentur machen, um nichts dem Zufall zu überlassen. Hier gibt es so einiges, was ich persöhnlich sehr nützlich fand:  www.keniareisen.de/...zahlungsmittel-waehrung-kreditkarte.htm Man sollte ja auf alles vorbeireitet sein, so sehr das Land auch wie mein Onkel erzaehlt modern und sicher ist. Unterschiede gibt es für uns aus Europa auf jeden Fall. Ich persöhnlich möchte nicht, dass mir meine Afrika Erfahrung irgendwie aufgrund einer Bagatelle vermiest wird. Schliesslich kostet das Ganze eine Menge Geld, das man sich hart erarbeitet


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--