Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum?

Beiträge: 48
Zugriffe: 1.660 / Heute: 1
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? EinsamerSamariter
EinsamerSam.:

Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum?

2
30.03.06 11:16
#1
Rätsel um Jesu Tod

Ist das Kruzifix ein Irrtum?

Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? 2471996Das Bild von Jesus am Kreuz ist eines der bedeutendsten Symbole des Christentums – aber möglicherweise falsch, sagen britische Wissenschaftler.
Weitere Informationen

Nichts beweise, dass Jesus auf diese Art gekreuzigt wurde, heißt es in einem am Donnerstag veröffentlichten Artikel der Royal Society of Medicine (RSM). In Kirchen und Wohnungen, Bildern und Filmen, in Büchern und als Schmuck – stets wird Christus am Kreuz auf die gleiche Weise dargestellt, nämlich mit dem Kopf nach oben, seitlich ausgestreckten Armen, seine Füße und Hände an das Kreuz genagelt.

Grausamkeiten in allen Variationen

„Die verfügbaren Beweise zeigen, dass Menschen in unterschiedlichen Positionen und mit unterschiedlichen Hilfsmitteln an Kreuzen befestigt wurden", sagt Piers Mitschell, einer der Autoren.

„Die Opfer wurden nicht immer mit dem Kopf nach oben aufgehängt, und die Nägel nicht unbedingt von vorne nach hinten durch die Füße in das Kreuz genagelt", so Mitchell. Dass Jesus gekreuzigt wurde, wird in dem Papier an keiner Stelle in Zweifel gezogen. Doch Augenzeugenberichte aus dem ersten Jahrhundert nach Christi Geburt zeigen demnach, dass die die Kreuzigungen praktizierenden Römer eine blühende und grausame Fantasie hatten.

„Alle mögliche Neigungswinkel“

Die Art der Kreuzigung hing auch von der gesellschaftlichen Stellung des Opfers ab sowie von dem ihm zur Last gelegten Verbrechen. Das Kreuz „konnte in allen möglichen Neigungswinkeln aufgestellt werden", das Opfer mit dem Kopf nach oben oder nach unten, manchmal wurden Nägel durch die Genitalien geschlagen. Manchmal wurden Hände und Füße ans Kreuz gefesselt.

Es gebe überhaupt nur ein archäologisches Indiz zu Kreuzigungen, da die Opfer nicht beerdigt, sondern auf Abfallbergen entsorgt wurden, so der Artikel. Dieses Indiz ist ein 11,5 Zentimeter langer Nagel, der einem jungen Juden seitlich durch die Ferse getrieben wurde. An dessen Unterarmen, Handgelenken und Händen wurden jedoch keinerlei Spuren gefunden.

Wie starb Jesus wirklich?

In den vergangenen 150 Jahren gab es mindestens zehn Bücher und gelehrte Studien zu der Frage, welches die exakte Todesursache Jesu war. Die Annahmen reichen von Herzversagen über Ersticken und Embolie bis hin zu Schock wegen sinkenden Blutdrucks. All diese Thesen seien aber nun in Frage gestellt, so das Papier der RSM, da sie von der Grundannahme ausgingen, Jesus sei in der bisher vermuteten Position gekreuzigt worden. Nur neue Funde von Beweisstücken könnten weiteren Aufschluss bringen, heißt es abschließend.

Quelle: focus.de

...be invested
 
Der Einsame Samariter

Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? 2471996
22 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? betabeta
betabeta:

GLAUBE und WISSEN sind 2 PAAR Stiefel.

 
30.03.06 16:32
#24
WIE?
'ich kann Dir sagen was er wirklich war.
Sein Wesen war von allerhöchster Natur.'

WOHER weißt DU das?
Du KANNST daß NICHT wissen,
NUR glauben.

DU hast KEINE wirklichen
ANTWORTEN, sondern
daß ÜBLICHE, was den GLAUBEN
ausmacht:

GLAUBEN heißt: NICHT wissen!

Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? betabeta
betabeta:

Noch WAS zu den 'UPANISCHADEN'.

 
30.03.06 16:38
#25
WIE?
'ist das gleiche höchste Ziel, welches in den uralten Schriften der Upanishaden beschrieben steht. Wer diese Schriften nicht versteht, wird auch alles andere nicht verstehen.'

ICH kenne KEINE Upanishaden.
MUSS man DIE kennen,
um ZU verstehen?

UND wer NICHT versteht,
VERS`TEHT alles ANDERE nicht?

GANZ schön ELITÄR,
oder schon EINGEBILDET?


Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? bammie
bammie:

@Pate,

 
30.03.06 16:48
#26
ich habe selbst dieses Bewußtsein. Es gibt keine Gegensätze mehr, sondern nur Einheit im Hier, Jetzt und Ewig. Das Wissen kommt automatisch aus dem Inneren. Vergleiche Platons Anamnese.

Jesus war einer von vielen, der die Dinge in Worte fasste, mit dem Unterschied, er wollte alles offenbaren, was andere für sich geheim hielten und noch heute behalten. Es gibt heute noch wenige in der östlichen Welt, die nach ihm kamen, aber sie leben in Höhlen bzw sonstwo weit abgeschieden von jeglicher Zivilisation, ein sogenannter Sannyasa beispielsweise. Fernab für das westliche Verständnis. Man kann die Dinge nicht erlernen, keine Bücher der Welt würden dafür ausreichen. Du kannst es nur in Deinem Inneren erfahren. Nicht umsonst heißt es, das Gott in Dir selbst und um Dich herum ist. Es ist sogar die Aufgabe und der Sinn des Daseins, das eigene göttliche in sich selbst zu finden.

"Er" weilte unter uns, um die Menschen von ihrem Leiden zu erlösen und die Wahrheit der Wirklichkeit zu offenbaren. Er sprach in Gleichnissen, weil er wußte, das es missbraucht werden würde. Der Zeitpunkt war Bestimmung, so wie es meine ist, die Dinge aufzuklären, ohne eine eigene Lehre zu erstellen, welches nicht förderlich wäre. Davon hat die Welt genug.  

@betabeta, ich bin kein Gläubiger, ich bin ein Wissender. Wer nicht bereit ist zu verstehen, für den sind Antworten wertlos. Ich habe auch nicht erwartet, das Du das glauben sollst, Du willst es ja eh nicht.


greetz bammie
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? Bettler
Bettler:

bammie gibst du mir auch

 
30.03.06 17:09
#27
etwas von dem Zeug, was du gerade rauchst!  
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? betabeta
betabeta:

UND willst DU nicht MEIN Bruder SEIN,

 
30.03.06 17:09
#28
so SCHLAG ich DIR den SCHÄDEL ein? ;)

WIE?
'ich bin kein Gläubiger, ich bin ein Wissender. Wer nicht bereit ist zu verstehen, für den sind Antworten wertlos. Ich habe auch nicht erwartet, das Du das glauben sollst, Du willst es ja eh nicht.'

WARUM so (fast) AGGRESSIV?
ICH will WISSEN,
NICHT glauben.

DU weißt, SAGST du,
dann ERLEUCHTE mich,
mit VERSTÄNDLICHEN Worten.

WO ist PROBLEM?
BRING es DOCH auf den PUNKT,
und REDE nicht DRUMHERUM.

DU machst ES dir EINFACH,
finde ICH!
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? bammie
bammie:

Wo bin ich agressiv @betabeta ?

 
30.03.06 17:21
#29
Wenn Du wissen willst, dann kehre um und erkenne Dich selbst. Aber Dein Kopf ist voll mit Wörtern die mit -ismus enden. Für meine Worte ist dort kein Platz.

Wir zwei können uns über andere Dinge unterhalten.

"Das Sein bestimmt das Bewußtsein oder Das Bewußtsein bestimmt das Sein ? "


greetz bammie
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? Pate100
Pate100:

@bammi

 
30.03.06 17:27
#30
Ist der Lama Itigelow einer davon?

Sein Körper ist selbst nach 75 Jahren nicht verwest!!
Er holte seine Schüler, verküdete das er sterben werde und nach 75 Jahren
wiederkommen wird. Danach meditierte er und starb.

Wie ist so etwas nur möglich? Wie kann ein Körper nicht verwesen?
Scheinbar gibt es doch Dinge die nicht zu erklären sind.

Ich würde von einem Wunder sprechen, wie würdest Du das nennen?


Woher weisst Du das Du dieses "Bewusstsein" hast? Hat das prinzipell jeder
Mensch oder einige wenige.
Wie kann man dieses Bewusstsein fördern?
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? betabeta
betabeta:

WAR vielleicht FALSCH formuliert.

 
30.03.06 17:29
#31
Dann EHER etwas VON OBEN herab?

DU weißt SCHEINBAR,
aber WILLST dein WISSEN
irgendwie NICHT teilen,
meine ICH.

DU setzt GEWISSE Dinge vorraus,
und DABEI sollte 'GLAUBE' doch
EINFACH zu VERSTEHEN sein.

Vielleicht BIN ich WIRKLICH
zu 'DUMM' für DIESES 'WISSEN',
aber ICH habe MIR schon
IMMER damit SCHWER getan,
etwas ZU glauben, was ICH nicht SEHE.

NIX für UNGUT,
ich BIN wahrscheinlich NICHT
der RICHTIGE Gesprächspartnet für DICH: :)


Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? bammie
bammie:

@Pate, für mich ist das kein Wunder,

3
31.03.06 11:57
#32
Alles, was die rationale Wissenschaft nicht erklären kann, wird zum Wunder oder Zufall erklärt. Und das gibt es nicht, alles hat seinen Sinn im jeweligen Zusammenhang.
Das ist nichts anderes, als der spirituelle Anteil, der in jedem Menschen innewohnt. Es sind die Gaben Gottes, die unendlichen Fähigkeiten des menschlichen Geistes. In diesen Bereichen findet die moderne Wissenschaft keinerlei Anwendung. Warum ? Weil sie sich ausschließlich nur um physische Dinge kümmert und sich bis in die Unendlichkeit der Details hineinanalysiert. Die komplette moderne Wissenschaft von A bis Z ist die Höhle Platons, in der wir uns alle befinden. Wenn Du ein anderes, als das derzeitige, Bewußtsein suchst, musst Du an Dir selbst arbeiten und Deine spirituelle Seite entdecken. Die kann Dir keiner geben, denn Du hast sie schon. Nicht umsonst sagen die fernöstlichen Lehren, das man nach Innen schauen muss bzw. Gnothi Seauton aus der Antike.

Nun zum Lama, was dort als Wunder bezeichnet wird, ist nichts anderes als ein schlafähnlicher Zustand. Er ist nicht tod, denn das existiert nicht. Er hat die Fähigkeit, seine physischen Körperfunktionen bis zum Herzstillstand herunterzufahren, um auf geistiger Ebene den Körper zu verlassen. Wer auf Sat.1 die Show mit dem Gedankenleser kennt, konnte genau das in einem Experiment bestaunen, welches er vorführte. Allerdings ist das nicht so einfach wie es scheint, diese Fähigkeiten müssen entdeckt, und jahrelang hart weiterentwickelt werden. Das wäre nur in den Klöstern möglich.


Pate, ich hatte den Zustand der absoluten Leere erreicht und weiß was ich bin bzw welches Bewußtsein ich habe. Welchen Weg Du einschlägst, um das Ziel des menschlichen Daseins zu erreichen, ist Dir überlassen. Die Vielfältigkeit aus Fernost ist groß genug. Desweiteren ist dies der Sinn vom Kreislauf der Wiedergeburten, denn man ist solange daran gebunden, bis das Ziel erreicht wurde. Für den durch und durch westlichen Menschen ist es zunächst ratsam, mit Entspannungstechniken zu beginnen, um sich selbst und seinen Körper von innen heraus kennenzulernen. Denn die westliche Welt ist Stress pur. Bewußtsein hat jeder, nur der Grad ist verschieden. Durch Meditation kannst Du ihn entdecken.


@betabeta, der rationale Weg um verstehen zu wollen, ist der falsche Weg. Alle Antworten liegen in Dir selbst, Du selbst musst den ersten Schritt gehen, siehe obigen Absatz. Überheblich oder herablassend bin ich keinesfalls, Du hast nur eine falsche Vorstellung von mir.


Mir geht es nicht darum, die Rätsel der Welt aufzulösen, sondern die Menschen über ihr jetziges handeln aufzuklären und den Sinn des Daseins näher zu bringen. Denn die Menschheit läuft Gefahr, einen zweiten großen Sündenfall zu begehen, der sich in der weiteren Folge, sehr gravierend auswirken würde.

greetz bammie





Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? Willi1
Willi1:

Ja verdammt,

 
31.03.06 12:04
#33
wo bleibt denn K_D, damit die Wahrheit bekannt wird.
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? pomerol
pomerol:

realer zu posting 10,

 
31.03.06 12:27
#34
in 1000 Jahren behaupten die Menschen dann auch,dass es Adolf Hitler nie gegeben hat.
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? Talisker
Talisker:

@realer

 
31.03.06 12:35
#35
Wie kommst du bitte auf das schmale Brett, Nazareth hätte es zu der Zeit nicht gegeben?
Gruß
Talisker
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? pomerol
pomerol:

Jesus von Nazareth,

 
31.03.06 12:38
#36
kommt von la.Nazarenus,dass wiederum stand für Galiläa!Realer mach dich vorher schlau.
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? Luki2
Luki2:

Papst-Satire empört die CSU

 
11.04.06 09:07
#37
Von Kathrin Buchner

Die britische BBC hat es nicht gewagt, die Satireserie "Popetown" auszustrahlen. Der Musiksender MTV tut es nun. Prompt hagelt es Protest: Ein CSU-Politiker fordert härtere Gesetze zum Schutz religiöser Symbole.

Ein infantil-exzentrischer Papst und ein korrupter Kardinal, der Waisenkinder in die Sklaverei verkauft. Die Zeichentrickserie "Popetown" ist bitter und satirisch - tiefschwarzer britischer Humor eben. Schließlich kommt "Popetown" aus Großbritannien. Dort wurde sie allerdings nie gezeigt, weil es schon im Vorfeld zu viele Proteste von den Zuschauern und auch den Kirchenobersten gab. Der schottische Bischof John Devine von Motherwell bezeichnete die Serie als "öffentlich finanzierter Angriff auf ihren Glauben". Dementsprechend zeigte sich der Erzbischof von Birmingham, Vincent Nichols, über die Entscheidung der BBC die Serie nicht zu zeigen, höchst erfreut.

Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? 2495545img.stern.de/_content/55/92/559285/Artikelbild_250.jpg" style="max-width:560px" >
Das Plakat des Anstoßes: Mit einem vom Kreuz gestiegenen Jesus wirbt MTV für die schräge Comedy-Serie "Popetown"

Jetzt hat der Musiksender MTV angekündigt, "Popetown" in Deutschland auszustrahlen und bewirbt die Serie mit einem Plakat, in dem eine lachende Jesus-Figur mit Dornenkreuz und Handy in der Hand auf ein leeres Kreuz guckt - was den CSU-Fraktionsvorsitzenden im Bayerischen Landtag, Joachim Herrmann, empört. Prompt nutzt er die Serie, um die christlichen Werte zu verteidigen.


Religiöse Inhalte und Symbole sollten stärker als bisher strafrechtlich geschützt werden, fordert Herrmann. Schließlich würde damit der christliche Glaube in den Schmutz gezogen. Der CSU-Politiker richtete einen dringenden Appell an den Musiksender: "Ich fordere den Sender auf, nicht auf den religiösen Gefühlen der Christen herumzutrampeln und die Sendung sowie die besonders geschmacklose Werbung dazu einzustellen".

MTV reagiert mit vorgefertigtem Statement
Bei MTV reagiert man gelassen auf die Kritik, meidet allerdings individuelle Nachfragen und schickt stattdessen ein offensichtlich vorgefertigtes Statement los. Darin heißt es: "'Popetown' arbeitet mit den für Satire üblichen Stilmitteln wie Verfremdung, Überspitzung und Parodie. Die Serie polarisiert das Publikum und spricht nicht jeden Zuschauer an, jedoch kommt es weder zu Verunglimpfungen noch zu Beleidigungen von Glaubensrichtungen."

Boykott-Aufruf in Neuseeland
In Neuseeland wurde "Popetown" bereits gezeigt und dort trat das, was in Großbritannien befürchtet wurde, tatsächlich ein: Die katholische Kirche rief zum Boykott des Senders auf, dachte gar an eine Klage. Der Sender ließ sich allerdings nicht beirren und zeigte alle zehn produzierten Folgen. In Großbritannien ist die Serie inzwischen auf DVD erhältlich. Wenn in Deutschland bis dahin kein öffentlicher Sturm des Protests losschlägt, werden die zehn Episoden von "Popetown" ab dem 3. Mai auf MTV zu sehen sein.


Q:
www.stern.de/unterhaltung/tv/:MTV-Papst-Satire-CSU/559285.html  

Gr.
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? preisfuchs
preisfuchs:

die story jesus ist mehr als merkwürdig

 
11.04.06 09:09
#38
der vatikan wird es schon wissen aber geld regiert die welt und glaube versetzt berge und auch wasser
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? lassmichrein
lassmichrein:

? Proteste wegen Religions-Satire ? Kommt mir doch

 
11.04.06 09:23
#39
irgendwie bekannt vor....

Aber -seltsam- keiner wird aufgefordert den MTV-Sendechef zu ermorden, MTV zu boykottieren oder ähnliches....
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? hasenhaarschneider
hasenhaarsch.:

Jesus war scheintod,

 
11.04.06 09:34
#40
soll heutzutage auch noch vorkommen, deswegen die wiederauferstehungsgeschichte.
die henker waren weicheier, haben schlampig hingerichtet oder er hatte gute freunde.
ich brauche diese "wissenschaftler" nicht.
die geschichte wird zu weihnachten immer wieder rührend aufgebrüht
und viele menschen finden ihre glückseeligkeit dabei, bevor der alltag erneut
einzieht und die sich de köppe wieder einschlachen

Gruß vom Hasenhaarschneider                                                                              
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? 2495626
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? SAKU
SAKU:

@lmr:

 
11.04.06 09:46
#41
?"Boykott-Aufruf in Neuseeland" Sach mal, liest du nur die Überschriften? ;o)
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? bobbycar
bobbycar:

Herrgott Maria und Josef und Kruzifix noch einmal,

 
11.04.06 11:40
#42
all diese Wesen und Dinge entspringen doch nur aus sowas wie Grimms Märchen. Eben halt nur ein bisschen älter und es gibt mehrere Interpretationen davon. Nur in Grimms Märchen sterben die Menschen fiktiv, im Namen der religiösen Märchen real und das im Laufe der Geschichte bis heute mittlerweile millionenfach. Scheiß auf den ganzen Aberglauben. Reine Zeitverschwendung und schlimmer als die Nazis jemals waren.
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? lassmichrein
lassmichrein:

...schlimmer als die Nazis jemals waren ???

 
11.04.06 11:43
#43
Autsch - DEN Spruch würd´ich nochmal überdenken... GRÜNDLICHST !!!
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? satyr
satyr:

Also erstens hiess er gar nicht Jesus ,sondern

 
11.04.06 11:47
#44
Brian und aß gern gesalzene Otternasen.Das weiss doch nun jeder.
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? lassmichrein
lassmichrein:

Chmettert ten Purchen zu Poten !! o. T.

 
11.04.06 11:48
#45
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? satyr
satyr:

Müssen dann auch die Flüche umgeschrieben werden

 
11.04.06 11:51
#46
Was ist mir zb- Krufifix no a mol
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? satyr
satyr:

Kruzifix no a mol heisst das-Und wie wird es in

 
11.04.06 11:53
#47
Zukunft heissen? Kann man dann Fluchseminare besuchen?
Rätsel um Jesu Tod: Ist das Kruzifix ein Irrtum? bobbycar

lassmichrein, gründlichst überdenken?

 
#48
Wohl kaum, nur das wir die Nazis hinter uns gelassen haben und im Namen irgendeines Gottes oder irgendeiner Religion heute noch tagtäglich tausendfach kriminelle Handlungen verübt werden. Ja sogar Kriege werden heute noch damit begründet, wenn Gottes auserwählte Völker von Gottes auserwählten Böden losmarschieren.

Seite: Übersicht Alle 1 2

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--