Räikkonen hat kein Herz

Beiträge: 6
Zugriffe: 1.138 / Heute: 1
Räikkonen hat kein Herz USBDriver
USBDriver:

Räikkonen hat kein Herz

 
09.04.18 08:44
#1
Was war am Wochenende passiert: Bei einem routine Boxenstop in der Formel 1, wurde Kimi zu früh grünes Licht angezeigt und beim Anfahren brach er einem Mechaniker das Bein, welches sich dabei verdrehte. Kimi musste den Wagen stoppen.

Aber Kimi ging nicht zum Mechaniker oder spendete sonst noch irgendwann Trost. Er bockte sauer wie ein Kleinpupertärer rum und warf sein Lenkrad in sein Auto.

Auf BILD-Nachfrage, ob er den Mechaniker im Medical Centre besucht habe, sagte er: „WARUM? Ich glaube, dass er nicht mehr im Medical Centre, sondern schon im Krankenhaus ist. Wir haben hier Arbeit zu erledigen und im Krankenhaus gibt es Leute, die sich bestmöglich um ihn kümmern. Ich hoffe, es geht ihm bald besser.“ www.bild.de/sport/motorsport/...in-bahrain-55332180.bild.html

Damit ist der sogenannte ,,Icemen" der Formel 1 bei mir menschlich unten durch.

Ich bin jetzt mal gespannt, ob bei Ferrari auch so ein herzkaltes Management vorherrscht. Dann kaufe ich mir lieber einen Porsche, anstatt eines Ferrari-Arrogoanto.

Was meint ihr dazu?
Räikkonen hat kein Herz Nokturnal
Nokturnal:

Formel 1 gibt es noch...ich dachte

 
09.04.18 08:46
#2
die hätten schon längst aufgehört.....Sachen gibt's tzzzzz
Räikkonen hat kein Herz Woodstore
Woodstore:

Gesehen?

 
09.04.18 09:02
#3

kleiner Tipp... hinten rechts. Der Lollipopmann vorn hat übrigens freigegeben!
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Räikkonen hat kein Herz ermlitz
ermlitz:

die fahren mit der umwelt

 
09.04.18 09:04
#4
machen alles kaputt  ??? ich bin gegen raser  .. nmM  
Räikkonen hat kein Herz USBDriver
USBDriver:

Formel 1 hat viel Attraktivität verloren

 
09.04.18 09:07
#5
Eigentlich bräuchten die nur noch 5 Runden fahren und zwar die ersten fünf, denn diese ersten fünf nach dem Start sind noch die Spannensten. Da gibt es nochmal einen Crash und überall wird gefightet.
Danach zieht sich die F1 mit großer Langeweile bis zum Ende.

Früher da war die F1 spannend.
Man wusste nicht, was in der BOX alles am Wagen verändert wird oder wie das Auto sich nach dem Tanken verhält.
Wer in so einem Auto fuhr, der musste auch todesmutig sein. Nicht so wie heute, wo alles in Watte gepackt wird.
Räikkonen hat kein Herz TonyWonderful.

Formel 1 guggen?

 
#6
Nä, dass is sooo langweilig! Und außerdem Geldverbrennung ohne Ende!

LG Tony


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--