Putin bietet kritischem Journalisten Beschneidung

Beiträge: 4
Zugriffe: 646 / Heute: 1
Putin bietet kritischem Journalisten Beschneidung Rexini
Rexini:

Putin bietet kritischem Journalisten Beschneidung

 
15.11.02 16:02
#1
Putin bietet kritischem Journalisten Beschneidung an
Auf einer Pressekonferenz in Brüssel hat Russlands Präsident Putin einen unangenehm fragenden Journalisten nach Moskau eingeladen und ihm eine Beschneidung angeboten.  
Der Journalist erregte Putins Nerven durch die Frage, ob die Landminen, die seine Sondereinheiten in Tschetschenien legten, nicht auch unschuldige Bürger töten könnten, anstatt nur Terroristen.  
Der Präsident antwortete dem Mann mit der Frage, ob er islamischer Terrorist werden wolle, dann könne er nach Moskau kommen und Ärzte würden ihn so behandeln, dass ihm im Genitalbereich nichts mehr wachsen würde.  
 Quelle: www.diepresse.at
Putin bietet kritischem Journalisten Beschneidung Grinch
Grinch:

Was soll da bitte wachsen???

 
15.11.02 16:04
#2
Na da hat wohl einer in biologie nicht aufgepasst... oder ein schweres Hautproblem...

Putin bietet kritischem Journalisten Beschneidung Rexini
Rexini:

ich glaube das war wohl als drohung

 
15.11.02 16:06
#3
zu verstehen.

Putin bietet kritischem Journalisten Beschneidung Grinch

Na dann hat er ihm wohl eher eine Kastration

 
#4
angeboten... bei einer beschneidung wird ja nur das Mützchen weggemacht!!! Ich hoffe das sich keiner der Journalisten von dem das maul verbieten lässt... Wär ja noch schöner!!!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--