Psycho-Krieg vorm Derby

Beiträge: 8
Zugriffe: 341 / Heute: 2
Psycho-Krieg vorm Derby McMurphy
McMurphy:

Psycho-Krieg vorm Derby

4
26.09.09 13:12
#1

Meier vs. Holzhäuser

Psycho-Krieg vorm Derby
Von MARKUS KRÜCKEN und LARS WERNER
 
Köln - Derby-Zoff kurz vor dem Anpfiff! FC-Manager Meier Meier greift in die psychologische Trickkiste, stapelt bewusst tief und ruft für Samstag fast schon den „Klassenkampf“ aus. Das wiederum lässt sich Bayer-Boss Wolfgang Holzhäuser nicht gefallen.
Für Meier ist klar: Köln kann mit Leverkusen nicht mithalten! „Ich glaube nicht, dass wir überhaupt den Anspruch stellen dürfen, uns mit einer durchaus ernstzunehmenden Mannschaft, die auch um die deutsche Meisterschaft spielen kann, zu vergleichen“, so Meier.

Trotz der jüngsten Erfolge gegen die Champions League-Teilnehmer aus Stuttgart und Wolfsburg, dazu Bayers Pokal-Pleite bei Zweitligist Kaiserslautern, meint der Macher: „Wir sind im 2. Jahr in der Liga. Unsere Zielsetzung liegt bei 40 Punkten. Ich glaube, die von Leverkusen bei 80. Das ist der Unterschied. Die können mit ihrer Mannschaft diese 80 Punkte erreichen. Wir nicht!“

Zoff vorm Derby! Denn Holzhäuser schießt auf EXPRESS-Nachfrage prompt zurück: „Wer sich einen 10-Millionen-Mann wie Poldi holt, dazu einen Maniche sowie Freis und einen Geromel und Petit im Kader hat, der will viel mehr. Der spielt nicht gegen den Abstieg. Der Unterschied zu uns liegt niemals bei 40 Punkten. Wir konnten uns einen Poldi jedenfalls nicht leisten.“

Holzhäuser meint stattdessen: „Der gute Herr Meier versucht das Derby anzuheizen, weil er diesmal das Stadion nicht voll bekommt. Ein Stadion, ein Palast, das der FC durch Steuergelder hat hingestellt bekommen. Das kann er gerne so machen. Aber eine bessere Methode wäre es, dass sein Klub einfach die Eintrittspreise senkt“, sagt Holzhäuser, der seit Freitag auf Mallorca weilt.

Meier wiederum kontert: „Wir haben im Vergleich zum Vorjahr nur 800 Karten weniger verkauft. Offenbar tut Herrn Holzhäuser die Sonne nicht gut.“

Der Psycho-Krieg – auch nach dem Derby geht er weiter! Denn dass er Bayer-Stürmer Patrick Helmes so schnell es geht zurück nach Köln holen will, betonte Meier mehrfach. Und dass er in seiner Funktion als Mitglied des Ligavorstands dafür kämpft, dass Leverkusen und Wolfsburg Zwangsabgaben an die Liga zahlen sollen, bestreitet er nicht: „Die Sache ist noch Thema…“

http://www.express.de/nachrichten/sport/fussball/...253811569900.html

Psycho-Krieg vorm Derby Grinch
Grinch:

Soll ich die Daumen drücken???

 
26.09.09 13:32
#2
Das kosstet aber was...

GENAU!
LL Cool Grinch - Ladies Love Cool Grinch
Psycho-Krieg vorm Derby montana
montana:

Fahre jetzt zum richtigen Derby

 
26.09.09 13:40
#3
Tippe mal 4:1 für den BVB
Artikel wurde von meinem Anwalt überprüft und es wurde nichts Beleidigendes gefunden.
Psycho-Krieg vorm Derby McMurphy
McMurphy:

@montana

2
26.09.09 16:42
#4
Jetzt alle 10 Minuten ein Tor und es kommt hin.
Psycho-Krieg vorm Derby Lee5
Lee5:

Wenn Schlacke das Ding nach Hause bringt

 
26.09.09 16:46
#5
dann is aber was los im Pott !

Nun ja und in den rückständigen Randgebieten,da ertränken Herdecker Cowboys eben ihren frust in Bier und gut is,
ist doch nur Fußball,oder.....
Psycho-Krieg vorm Derby McMurphy
McMurphy:

aber doof ist es schon

 
26.09.09 16:50
#6
wenn wieder die ganzen angetrunkenen BVB-Fans ins
www.blue-jay.de/
kommen.

Dabei wollen wir heute gemütlich Oktoberfest feiern.
Psycho-Krieg vorm Derby joker67
joker67:

montana....

3
27.09.09 00:14
#7
http://www.ariva.de/forum/...-Krieg-vorm-Derby-389014?page=0#jumppos3


Danke es war wie (fast immer) geil bei euch...die Punkte haben wir gerne mit genommen...danke für die Bierflaschen im Rosengarten, die ihr so nett geworfen ,aber nicht getroffen habt, weil ihr wieder so blau gewesen seid...und danke für den Kindergarten , der meinte die U-Bahn mit Steinen bewerfen zu müssen und danke für sämtliche Pöbeleien rund ums Stadion ...aber weisst du was...


es war mit shice egal...schau auf die Anzeigetafel...und schau auf das Ergebnis....:-)))

Es war wie (fast) immer geil...einen Sieg mit der jüngsten Schalker Mannschaft seit 30 Jahren gegen euch errungen zu haben.

Dein 4:1 war super...ich habe mich sehr amüsiert...bis zum nächsten Mal...

sportliche Grüße

joker
Psycho-Krieg vorm Derby McMurphy

Dortmunder, war klar

 
#8
28.09.2009 | 12:15 Uhr
POL-EN: Herdecke - Fussballfan verärgert über Derbyniederlage

Herdecke (ots) - Am 27.09.2009, gegen 00:30 Uhr, randaliert ein ca. 20-jähriger Fussballfan in einer Gaststätte an der Hengsteyseestrasse. Dieser wirft zwei Stühle um, da er über die Niederlage seines favorisierten Fußball-Clubs verärgert ist. Der Aufforderung der Wirtin, die Gaststätte zu verlassen kommt er nicht nach. Daraufhin schlägt der Täter einem Gast und der Wirtin, die versucht dazwischen zu gehen, ins Gesicht. Anschließend verlässt der Täter die Gaststätte und droht mit mehreren Leuten zurückzukommen. Täterbeschreibung: blonde Haare, schwarze Jacke, blaue Jeans, schwarz-gelber Fan-Schal. Der Sachschaden beträgt 500 €. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02335/9166-7000.


Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--