Psychische Störungen werden bei ARIVA übertragen

Beitrag: 1
Zugriffe: 113 / Heute: 1
Psychische Störungen werden bei ARIVA übertragen EinsamerSamariter

Psychische Störungen werden bei ARIVA übertragen

 
#1
Wenn es einen entsprechenden "Resonanzboden" gibt, so können sich psychische Leiden innerhalb einer Gemeinschaft ausbreiten und andere Menschen anstecken. So gibt es soziale Netzwerke in denen sich z.B. krankhafte Essstörunen durch "soziale Ansteckung" wie eine Epidemie ausbreiten können.

Wissenschaftler an der Cornell University ermittelten, dass es im Internet im Jahr 1998 nur eine einzige Netzgemeinschaft gab, bei der es um "Selbstzerstümmelung" ging. 2002 waren es bereits 28 Gruppen. In dieser Zeit stieg die Mitgliederzahl von 91 auf über 400.

"Zielgerichtetheit, Breite und Unmittelbarkeit" von sozialen Netzwerken sieht Nicholas Christakis von der Harvard Universität als Grund für den Effekt der Ausbreitung von psychischen Leiden. Durch den sofortigen Feedback werden hier negative Gedanken und Impulse eher verstärkt.

q: shortnews (Linkeingabe geht immo nicht!)
Bedenke, dass Du nur eine kleine ID bist in einem Stücke, das der Mod bestimmt.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--