Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest

Beiträge: 19
Zugriffe: 1.294 / Heute: 2
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest Katjuscha
Katjuscha:

Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest

6
28.09.13 13:45
#1
Wird ja auch Zeit, aber ich wills nicht zerreden. Eine wirklich gute Maßnahme.

www.spiegel.de/politik/ausland/...e-festgenommen-a-925033.html

Athen - Griechenland hatte nach dem faschistisch motivierten Mord an einem Musiker ein hartes Durchgreifen versprochen und Gewalttaten der rechtsextremen Partei "Goldene Morgenröte" (Chrysi Avgi) von Anti-Terror-Diensten untersuchen lassen. Am Samstagmorgen folgten dem Versprechen erste Konsequenzen: Mehrere führende Mitglieder und Abgeordnete der rechtsradikalen Partei "Goldene Morgenröte" wurden festgenommen. Dies teilte die griechische Polizei mit.

Inzwischen gebe es ausreichend Beweise dafür, dass die "Goldene Morgenröte" als verbrecherische Vereinigung einzustufen sei, berichten griechische Medien. Unter den Festgenommenen soll demnach auch der Parteichef Nikolaos Michaloliakos sein.

Der Mord an Pavlos Fyssas hatte Griechenland schwer erschüttert: ...
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest Katjuscha
Katjuscha:

um 50% der Polizisten in Athen wählte rechtsextrem

 
28.09.13 15:46
#2
ich wollts erst auch nicht glauben, aber gibt Quellen.

www.griechenland-blog.gr/2012/05/...en-rechtsextremisten/8004/
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest Katjuscha
Katjuscha:

Putschgefahr rechter Militärs?

2
28.09.13 16:13
#3
deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/...itt-der-regierung/

Die Unruhen in Griechenland haben nun erstmals das Militär auf den Plan gerufen: Die Gewerkschaft der Reservisten der Spezial-Streitkräfte fordert eine Regierung der nationalen Einheit sowie die sofortige Konfiszierung des Vermögens von deutschen Unternehmen. Die Reservisten haben die Bevölkerung zu einer Groß-Demo am Samstag aufgerufen. Premier Samaras spricht von einem Putsch-Versuch. Die Lage ist brandgefährlich.

...
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest al_sting
al_sting:

Realistische und brandgefährliche Sorge

3
28.09.13 16:34
#4
Ich bin eigentlich kein Anhänger von Versschwörungstheorien, aber diese Situation halte ich für realistisch und zugleich für brandgefährlich.
- Griechenland ist seit Jahren in einer tiefen Krise ohne Perspektive, die jede Gesellschaft unter extremen Stress stellt. Ich denke, Vergleiche zu Beginn oder Ende der Weimarer Republik sind sehr berechtigt. Jedes Gesellschaftssystem, egal ob Demokratie, Diktatur, Monarchie oder was immer, wäre höchst labil angeschlagen, wenn es seiner Bevölkerung so ausdauernd keine Perspektive bieten kann.
- Eine besonders nationalistische Haltung der Militärs hat Tradition, siehe Dauerspannungen mit der Türkei, Zypern, Makedonien
- Es gab bereits 1967 einen rechten/rechtsradikalen Militärputsch. (Obristenputsch)
- Die Dauereinsätze der letzten Jahre gegen linksradikale, gewaltbereite Demonstranten in Athen dürften bei Polizei und Militär auch eher Sympathien für das rechte/rechtsradikale Lager geweckt haben.
- Meines Erachtens hält bislang vor allem der Euro potentielle Putschisten zurück. Einem Putsch würde der sofortige Rauswurf aus Euro und EU folgen, damit wäre Griechenland stehend pleite. Wenn, wie auch gewisse deutsche Politiker fordern, Griechenland aus dem Euro fliegen würde, gäbe es diese Hürde gegen einen Putsch nicht mehr.

Auch wenn die griechische Gesellschaft eine Misswirtschaft par excellance hingelegt hat - bei einem Militärputsch müsste sich Europa und insbesondere Deutschland zu Recht eine große Mitschuld anrechnen lassen, da gerade die deutsche Regierung lange Zeit alle Ansätze einer perspektivischen Verbesserung für Griechenland (Stichwort Entschuldung) blockiert hat.

Ich fürchte, das Zeitfenster ist nicht mehr groß: Entweder Deutschland und Europa führen SCHNELL Schuldenschnitt durch und Marshallplan ein, um den Griechen eine bessere Perspektive zu ermöglichen, oder Griechenland putscht, verwirft alle Schulden und enteignet alle deutschen Unternehmen (Stichwort Kriegsreparationen WK2). Der zweite Fall wäre menschlich für Griechenland schlimm, imagemäßig für Deutschland und Europa eine Katastrophe und auch wirtschaftlich für Deutschland teurer.

Ich hoffe, dass eine neue Bundesregierung schnell genug handelt und sich traut, wozu der alten Regierung der politische Mumm und Weitblick fehlte.
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest Katjuscha
Katjuscha:

seh ich genauso

 
28.09.13 16:43
#5
Ich glaube zwar daran, dass die Tatsache das das Thema jetzt öffentlich diskutiert wird, einen Putsch verhindern kann, aber die Gefahr ist natürlich latent vorhanden.

Und irgendwann muss die EU mal kapieren, dass es nur mit einem Schuldenschnitt wieder voran geht. Scheißt doch endlich mal auf die Banken! Zumal das Geld an anderer Stelle ja sowieso fliesst. Dann echte Aufbauarbeit fördern, natürlich unter klaren Aufgaben für die verkrustete griechische Bürokratie, und endlich das bekämpfen, was man ständig von rechtskonservativer Seite in Deutschland ständig hört. Einerseits kritisiert man Griechenland, andererseits verbaut man ihnen die Chance zur Erneuerung anstatt ihnen ernsthaft zu helfen, etwas aufzubauen. Diese ganze Kreditpolitik ist doch dermaßen veraltet und durchschaubar.
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest uljanow
uljanow:

katjuscha

 
28.09.13 16:51
#6
Schade das die Polizei in Deutschland nicht rechts waehlt,bei diesem Dreck mit denen die sich so Tag täglich rumschlagen u.beleidigen lassen müssen. Sollen die doch in Griechenland Putschen u.gleich das linke arbeitsscheue Gesindel an die Wand stellen,vllt.hilft es ja!
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest Katjuscha
Katjuscha:

ach gottchen ...

3
28.09.13 16:57
#7
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest al_sting
al_sting:

Hintergrundinfos aus dem Guardian

 
28.09.13 17:05
#8
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest 16577920
Greece 'backsliding in democracy' in face of joblessness, social unrest, corruption and disillusion with politicians, says thinktank
Der Guardian berichtet mit ein paar mehr Hintergrundinfos.
In den großen deutschen Medien habe ich dazu bislang noch nichts gefunden.
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest ellshare
ellshare:

@al_sting

 
29.09.13 01:10
#9
"Entweder Deutschland und Europa führen SCHNELL Schuldenschnitt durch und Marshallplan ein, um den Griechen eine bessere Perspektive zu ermöglichen, oder Griechenland putscht, verwirft alle Schulden und enteignet alle deutschen Unternehmen (Stichwort Kriegsreparationen WK2). "

Sorry, aber das ist mehrfach unsinnig.
Das was man in Griechenland derzeit macht ist ein mehrjähriger Prozess der am Ende auch seine Wirkung entfalten wird ganz ähnlich wie die Hartz Reformen bei uns über die sogar die damalige Regierung gestürzt ist, die aber lange Zeit später von vielen Seiten gelobt werden als Sie Ihre Wirkung entfalten.
Ein Marshallplan dazwischen reinzuschieben bringt nichts. Wir haben die Situation das in Griechenland Strukturen immer noch nicht vollständig vorhanden sind um diese Hilfen auch effektiv zu nutzen. Es gibt genug EU Fördermittel die von den Griechen derzeit nicht mal abgerufen und verwendet werden.
Die Enteigung Deutscher Unternehmen (welche sollen das eigentlich sein?) und das einseitige Verwerfen aller Schulden wären ein netter Versuch den die Linke in Griechenland ja auch schon mal ins Auge gefasst hatte.
Nur im Ernstfall wäre Griechenland mit solchen Maßnahmen auch Politisch und Wirtschaftlich in Europa isoliert. Eventuell gibt es das Novum und ein sofortiger Zwangsausschluß aus Euro und EU drohen.
Deutschland und der EU könnte fast nichts besseres passieren. Das Dauerthema wäre endlich auf elegante Art und Weise durch die Griechischen Radikalen selbst vom Europäischen EU-Tisch gekommen. Allerdings wäre es für die ohnehin derzeit arg gebeutelte Griechische Bevölkerung geradezu eine Katastrophe.

Für einen Schuldenschnitt der Hilfsgelder den man vermutlich irgendwann machen wird wäre es ebenfalls der vollkommen falsche Zeitpunkt denn dieser würde jede Anstrengung zu weiteren Reformen in Griechenland im Keim ersticken. Alleine die Diskussion darüber schadet schon.
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest Perimeter
Perimeter:

Schuldenschnitt, das ist AfD

 
29.09.13 01:29
#10
Die sind doch für einen Schuldenschnitt.

Du mußt also nur AfD wählen, Katjuscha!

Natürlich sind sie dann auch für eine kleine Euro-Pause Griechenlands,
damit dasselbe Theater nicht gleich wieder von vorne losgeht.

Du doch auch?

Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest ProXXon
ProXXon:

Wie böse....

 
29.09.13 10:36
#11
Glaubst in Griechenland gibts Friede, Freude, Eierkuchen auf der Straße....die haben auch identische,wenn nicht sogar größere Probleme mit Mihikrimis wie wir auch hier!
Die illegale Einwanderung als EU Grenzland besonders hoch.
Eine Eroberungsreligion benutzt das Ländle in hohen Maßen.
Albanische Zigeuner auf den Strassen.

Mit den verbundenen klimatischen Bedingungen in Griechenland läßt es sich auch im Winter super Outdoor Camping betreiben,was wiederum in Nordeuropa nicht so dolle ist...
Landschaftlich gibts genug wunderbare Möglichkeiten auch aus Gründen der Bevölkerungsdichte Hide and Seek zu spielen. Die wunderschöne Natur aus Tälern,Bergen,Wälder....die weite Prärie bieten schönes Terrain für ein ausgedehntes Abenteuer.
Ergo....man kann sehr lange unentdeckt leben.



Ohne die politischen Programme der rechten Parteien zu kennen, wundert es mich jetzt nicht warum so viele Polizisten "Rechts" wählen!
Wenn die indigene Bevölkerung einen Stimmungswandel vollführt.
Das sollte auch in jedem roten Kleinhirn reingehen in welche Richtung es geht....
Aus den Leserspostings kannst du ja auch rauslesen was von der Auswertung zu halten ist, so will ich hier gar nicht weiter drauf eingehen.

Hier in Deutschland muss der Polizist um seine Pension und seinen Job fürchten.
Eintrag ins Führungszeugniss, natürlich zur Erleichterung der weiteren Arbeitssuche besonders vorteilhaft.

Nicht beamtete Aktivisten in D., die sich den ganzen Unsinn nicht weiter mit ansehen wollen gehts noch schlimmer.
Öffentlich diffamierte Ächtigungen, Berufsverbote, Kontosperrungen sind hier auch sehr beliebt.
Einschüchternde Existenzvernichtende Vorgehensweise!
Das alles erinnert an totalitäre Systeme....

Wenn es hier in D. zu verschiedenen "Akten der Befreiung" kommt ist es nur zu verständlich.

"Ihr"....die "rot grüne Idee" erzeugt den Rechtsextremismus selbst.
Aber wer weiß, wer noch hinter der Idee des Großeuropäischen Reiches steckt, samt der identitären, kulturellen Vernichtung der Völker,.....

Wird , sich der Folgen bewußt, dies alles in Kauf genommen?

Ha ha ha ....bei Vernichtung oder Bedrohung eines Indianerstammes ist die Empörung und der Aufschrei noch außerhalb unserer Galaxie zu hören.

Schönen Sonntag noch....

*Nur aus dem Kopf geschrieben...wenn einer Quellen braucht bitte bei mir melden.
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest al_sting
al_sting:

Langfristige Heilung

2
29.09.13 10:39
#12
hilft wenig, wenn der Patient zwischenzeitlich stirbt.
Und dieses Risiko sehe ich bei Griechenland definitiv.
Die Sichtweise, dass "Deutschland und der EU könnte fast nichts besseres passieren" könnte, halte ich für sowohl zynisch, unsolidarisch als auch extrem kurzsichtig.
Einerseits könnte das eine politischeKettenreaktion in Europa auslösen, die nicht lustig wird.
Zum zweiten würde damit das Ansehen der EU und Deutschland als deren derzeit beherrschender Staat auf Dauer schwer beschädigt, wenn man Griechenland so direkt mit in den Abgrund gestoßen hat - ganz wie Versailler Abkommen und die Folgen der Wirtschaftskrise von 1929 Deutschland mit in Hitlers Arme geschoben haben.
Zum dritten könnten wir uns auf eine nette Flüchtlingswelle einstellen.
Alles nicht gerade wünschenswert, von dem Elend in Griechenland mal ganz zu schweigen.
Und die Schulden sehen wir bei diesem Szenario eh nie wieder.
Also besser schneller Schuldenschnitt .

"dieser würde jede Anstrengung zu weiteren Reformen in Griechenland im Keim ersticken"
Sorry, absoluter Bullshit, mit dem schon viel Zeit verschwendet wurde. Die Griechen sind mittlerweile fast schon apathisch vor Perspektivlosigkeit. Auch nicht die besten Randbedingungen für Reformen.
Natürlich würde ein neuer Marshallplan auch an die Erfüllung von Reformschritten geknüpft sein. Aber das Land braucht eine Perspektive, die die Arbeit überhaupt lohnt! Derzeit ist es in einer Abwärtsspirale gefangen.
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest ellshare
ellshare:

@al_sting

 
29.09.13 13:27
#13
Es wird garnichts passieren wenn die Griechen die EU verlassen außer das es um das Thema sehr ruhig werden wird. Die Griechen sind dann nicht mehr interessanter für Europa als Tunesien oder Ägypten.
Die sind unbeutend für die EU und haben auch keine Forderungen sondern massive Schulden.
Was anderes wäre es wenn zum Beispiel Deutschland die EU verlässt und auf Rückzahlung der der investiereten Gelder besteht.

Ein Marshallplan genausogut wie die längst verfügbaren EU Fördermittel. Wenn diese an strenge Auflagen geknüpften Mittel von den Griechen sinnvoll eingesetzt wurden, und ich meine damit keineswegs Autobahnen im nirgendwo, dann wäre der Zeitpunkt gekommen überhaupt mal über weitergehende Förderungen nachdenken.
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest Caliban
Caliban:

Schuldenschnitt ohne €-Austritt macht keinen Sinn

3
29.09.13 13:40
#14
Normale Menschen pumpen ja auch nicht immer wieder mit Riesenaufwand den Keller aus, ohne den Rohrbruch zu reparieren.

Im Falle eines Militäputsches wird sich diese Frage sehr schnell stellen, weil das Militär ohne Steuereinnahmen nicht mehr existieren kann. Aktuell geht ja der Löwenanteil in den Schuldendienst.
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest ellshare
ellshare:

noch was...

 
29.09.13 13:43
#15
"hilft wenig, wenn der Patient zwischenzeitlich stirbt."

Ich kenne bisher kein eigenständiges Land auf der Welt das "gestorben" ist, ganz egal was dort passiert.
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest Depothalbierer
Depothalbierer:

gut so, aber die hätten die ganzen anderen

 
29.09.13 20:40
#16
abzocker und alle die mit den großen oligarchenclans in kriechenland irgendwie zusammgehören mit verhaften und standrechtlich erschießen sollen.

dann alle griechischen auslandskonten (ca. 400 mrd euro) beschlagnamen und an alle armen griechen zu gleichen teilen auszahlen.
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest sleepless13
sleepless13:

Stichwort Kriegsreparationen WK2

 
29.09.13 20:59
#17
Sehr witzig.
Blieb ihnen wohl keine andere Wahl,sonst hätte es dudu von den Amis gegeben.
Nein ich werde jetzt keine stundenlangen Debatten führen.
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest Katjuscha
Katjuscha:

danke

 
29.09.13 21:13
#18
Polizei nimmt rechtsextreme Abgeordnete fest sleepless13

bitte

 
#19


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--