Pflegen & Wohnen

Beiträge: 4
Zugriffe: 697 / Heute: 1
Pflegen & Wohnen Lulea Ostsee
Lulea Ostsee:

Pflegen & Wohnen

3
06.01.12 19:57
#1
Beim größten privaten Pflegeheimbetreiber in Hamburg wird ab Montag unbefristet gestreikt.

Nach zweijährigen !!! Tarifverhandlungen hatten die Arbeitgeber die Gespräche plötzlich platzen lassen.

Ver.di-Verhandlungsführerin Hilke Stein:
Wir richten uns auf einen sehr langen Arbeitskampf ein, weil die bisherigen Erfahrungen gezeigt haben, dass die Gegenseite keinen Tarifvertrag will.

Quelle:
ndr.de
Pflegen & Wohnen zockerlilly
zockerlilly:

finde ich ne frechheit, dass man altenpfleger

5
06.01.12 20:16
#2
so mies bezahlt. ist ein verantwortungsvoller, körperlich und psychisch sehr anstrengender job. irgendwas stimmt mit unseren wertschätzungen innerhalb der gesellschaft überhaupt nicht.
Pflegen & Wohnen sebestie
sebestie:

Und was wird aus den Pflegebedürftigen?

2
06.01.12 20:25
#3
Übernehmen jetzt 1 Euro Jobber die Pflege?

Berlin(dpa) - Kurswechsel in Berlin-Neukölln: An Problemschulen soll es nun doch wieder Wachschutz geben. Sie sollen künftig von Ein-Euro-Jobbern bewacht werden. Aus Kostengründen war der private Wachschutz an 16 Schulen zum Jahresanfang gestrichen worden. Lehrer und Eltern kritisierten dies heftig. „Das Jobcenter will 20 Stellen zur Verfügung stellen und Arbeitslose als Wachschützer qualifizieren“, sagte Bezirksstadträtin Franziska Giffey (SPD) am Freitag der Nachrichtenagentur dpa. Dabei handele es sich aber um eine reine Notmaßnahme, die bis Ende des Schuljahres befristet sei.
Pflegen & Wohnen Lulea Ostsee

Pflegen & Wohnen

 
#4
Hab mir mal die Homepage angeguckt.

In Gemeinschaft leben. Seit 1619

Unsere Großväter kennen die nicht, würden Sie auch nicht wollen.

Aber bisschen grüne Homepage beruhigt.
Was im Jahr 2012 erlaubt ist, gäbe es nicht einmal 1619.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--