Peace + Love + Harmony

Beiträge: 16
Zugriffe: 536 / Heute: 1
Peace + Love + Harmony ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Peace + Love + Harmony

2
09.04.03 21:30
#1

In diesem Thread sollen die wichtigen Probleme dieser Welt angesprochen werden. Das sind Kriege mit ihrem sinnlosen und verbrecherischen Abschlachten von Menschen, Hunger, Katastrophen und ruinöse Umweltzerstörung.  

Aber auch Gegenteiliges, beispielhaft guter und herzlicher Umgang von Menschen miteinander, soll hier nicht fehlen.

Nicht erwünscht in diesem Thread ist parteipolitische Billigstproganda und sonstige Rechts-Links-Dünnscheisserei.

Ebenso haben in diesem Zusammenhang völlig unwichtige Dinge wie Börse, Steuern oder sonstiges Wohlstandsgejammere hier etwas zu suchen.

Ich fange mit Negativem an, welches ich heute in der Zeitung gelesen habe.

Bürgerkrieg im Kongo:
Schreckliche Bilanz bisher: 3,3 Millionen (!) Menschen wurden abgeschlachtet - mehr als in jedem Krieg seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges.
Die Weltöffentlichkeit schaut weg. Niemand kümmert sich. Es ist kein Thema.

Hungerskatastrophe in Afrika:
Ca 40 Millionen (!) sind akut vom Hungerstod bedroht.
Reaktion der Öffentlichkeit in unserer stolzen un freien Welt: Null !  
Peace + Love + Harmony Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Zocki? Alle wichtigen Themen der Welt?

 
09.04.03 21:52
#2
Gehts auch ne Nummer kleiner?

Peace + Love + Harmony 1002291
Peace + Love + Harmony ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Hi Doc,

 
09.04.03 21:56
#3

hier in diesem Thread nicht ! Ausserdem beschränkt er sich nicht nur auf die wichtigen Themen. Bitte genau lesen.

Für kleiner oder winzig gibt es sonst genug Threads bei Ariva.
Peace + Love + Harmony stiller teilhaber
stiller teilhaber:

rpz

 
09.04.03 22:11
#4
Bürgerkrieg im Kongo:
Reaktion der Öffentlichkeit in unserer stolzen un freien Welt: Null !  

die quadratur des kreises ? was sollte deiner meinung nach die 'öffentlichkeit' dagegen tun können ? mir fiele so spontan kein bürgerkrieg in, der von außen (und außerdem ohne neue oder weitere gewalt) hätte gelöst werden können ???
sanktionen sind auch nicht unbedingt ein allheilmittel (siehe irak).
wir können die neu(ernannt)e weltpolizei hinschicken, aber ich fürchte, die haben erst einmal wichtigeres zu tun :-(
wir selbst könnten zur weltpolizei werden..... siehe oben.....

problem nr. 2
liegt maßgeblich an korrupten und geldgierigen und von korrupten geldgierigen interessen geförderten geldgierigen.
ich hatte dazu mal eine ganz interessante studie.
also müßte man alle korrupten geldgierigen austrockenen, um dem problem nr.2 dauerhaft und wirksam entgegnen zu können.
aber reichen dazu alle gegenkräfte dieser welt ?
Peace + Love + Harmony ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

stiller teilhaber,

 
09.04.03 22:19
#5
darüber nachzudenken ist schon mal viel wert.

Platz machen im Kopf für diese wichtigen Themen, indem man den ganzen anderen Mist zumindest mal zeitweise verdrängt.

Die Problemlösungen muss man nicht immer selber finden.

Druck ausüben ist angesagt. Diese Themen müsen überhaupt erst mal Themen werden. Leider !
Peace + Love + Harmony Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Thema Bürgerkrieg

 
09.04.03 22:27
#6
Jemand hat das heute schon geschrieben. Da kann man von außen kaum Einfluss nehmen. Erst wenn niemand und wirklich niemand mehr Lust hat zu kämpfen und alle kriegsmüde sind, dann kann man das Land beim Wiederaufbau unterstützen. Alles andere ist vergebene Liebesmühe, so grausam das für die betroffene Zivilbevölkerung auch sein mag.

Peace + Love + Harmony 1002340
Peace + Love + Harmony Elan
Elan:

Udo?

 
09.04.03 22:45
#7




 

 



War is not the answer...Wag the Dog

Peace + Love + Harmony Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Elan? o. T.

 
09.04.03 22:47
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Peace + Love + Harmony stiller teilhaber
stiller teilhaber:

rpz

 
09.04.03 22:55
#9
druck ausüben ist schön gesagt. ja, ich denke auch, daß druck ausüben das einzige evtl. wirksame mittel wäre.... allerdings würde man dafür eine ganz gewaltige menge an druck benötigen und ganz ehrlich gesagt, wüßte ich nicht so recht, woher und wie man die zusammenkriegen sollte.
problemlösungen muß man nicht immer selber finden, sagst du.... ja, aber gleichzeitig beklagst du, daß (vermeintlich) alle wegschauen und keiner was tut.
vielleicht tun sie es nur deshalb, weil denen, die helfen wollten, vielleicht (noch) keine lösungen eingefallen sind (oder vielleicht auch, weil es evtl. gar keine (sinnvollen) gibt ???) und die, die evtl. helfen könnten (= mittel, möglichkeiten und genügend power hätten) gar kein interesse daran haben und / oder hilfeversuche (aus eigenen oder anderen interessen) sogar eher unterlaufen, als sie zu unterstützen.

indem man den ganzen 'anderen mist' zumindest mal zeitweise vergißt ???
falls du mit dem ganzen anderen mist die derzeitigen geschehen meinst (irak krieg - the aftermath), ich finde nicht, daß man die vergssen sollte.... ganz im gegenteil.

besides, kein mensch kann alle probleme dieser welt im kopf haben (und sich darum kümmern), auch wenn sie sicher alle gleichberechtigt sind und gleichberechtigtes interesse verdienten......
meine interessen richten sich immer nach dringlichkeit (= nach gefährlichkeit)
und da ist für mich nach wie vor brad pitts lieblingsthema... you know what ;-) absolute nr. 1

und.... noch ein anderer wichtiger gedanke: man sollte bedenken, daß wir für manche dinge einfach viel zu klein sind und viel zu wenig wissen... so sehr deine besorgnisse und aufrufe auch zu würdigen sind.

als kleines beispiel, was ich mit dem o.g. meine, schicke ich das mal mit:
www.informationclearinghouse.info/article1413.htm
Peace + Love + Harmony zebrahai
zebrahai:

Habt ihr alle den Titel des threads übesen?

 
10.04.03 00:27
#10
PEACE & LOVE & HARMONY

Das ist doch das wunschdenken eines jeden.

....und jeder kann nur von seiner position aus aktiv werden, ich habe einige meter friedenskette münster - osnabrück mitgemacht, mit 6 kleinen mädchen an bord. Ein jeder kann sich demonstrativ das friedenssymbol ans fahrrad oder auto kleben und jeder kann schon mal anfangen klamotten, spielzeug für die wenigen Überlebenden zusammenzuklauben, jeder kann immer überall helfen....nur zu bräsig ist das in saus und braus lebende volk.....traurig, traurig...

...blablabla....
Peace + Love + Harmony ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Nix bla, bla, bla, Zebrahai

 
10.04.03 00:32
#11

Das ist es !

Im Kleinen wirken ! Unermüdlich ! Den Großen die Stirn zeigen !

Wer resigniert, ist alt !
Peace + Love + Harmony zebrahai
zebrahai:

YEPP

 
10.04.03 03:21
#12
so isses, nee, nee

gut das wir beide es begriffen haben....!!!
Peace + Love + Harmony ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Gedenken wir der Toten !

 
10.04.03 12:25
#13

Da viele besoffen den "Sieg" feiern, haben sie es verdient !

Beispiele:

IRAK

WORLD-TRADE-CENTER

KONGO

Sie wurden sinnlos ermordet von den Verbrechern in dieser Welt !  
Peace + Love + Harmony ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Ich kenne eine Frau, die lieben kann !

 
18.04.03 09:33
#14

Als Kind schwer an Krebs erkrankt, lag sie lange im Krankenhaus, erholte sich aber wieder.

Sehr jung wurde sie Mutter - der Vater erlitt am Tag der Geburt des Sohnes einen tödlichen Unfall.

Später heiratete sie einen anderen und wurde nochmals Mutter.

Über die Jahre hinweg arbeitete sie, war immer für ihre Kinder da, verdiente viel Geld - und kümmerte sich um schwerst erkrankte Kinder, denen sie mit dem Geld, das sie nicht unbedingt brauchte, Medikamente besorgte, die man diesen Kindern verweigerte.

So erwarb sie sich einen besonderen Beinamen.

Jetzt kehrt die Krankheit zurück. Ich hoffe für sie.

Ein wahrhaft guter Mensch - bescheiden, intelligent, kreativ, stark - und äusserst warmherzig.

     
Peace + Love + Harmony ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Bemerkenswerte Frau: Bianca Jagger

 
25.09.04 09:25
#15

Näheres in der Fotogalerie unter www.n-tv.de
Peace + Love + Harmony Major Tom

"Grüne Damen" - kleine Hilfen, große Wirkung!

 
#16
Grüne Damen

Die individuelle Betreuung der Patienten liegt ihnen besonders am Herzen. Dabei werden sie von der Evangelischen Krankenhaushilfe/ökumenische Krankenhaushilfe unterstützt. Sie sind an ihrem grünen Kittel zu erkennen und werden deshalb "grüne Damen" genannt.

Sie betreuen u.a. Patientenbiliotheken und helfen den Patienten, sich in den Kliniken/Altenheimen/Seniorenzentren zurechtzufinden und sich wohl zu fühlen, soweit das in einem Krankenhaus etc. überhaupt möglich ist. Ihre Hilfe ist in vielen Kliniken nicht mehr wegzudenken. Diese Tätigkeit ist selbstredend ehrenamtlich. Zu den Aufgaben zählen:

- Erledigung kleiner persönlicher Wünsche
- Das persönliche Gespräch
- Kontakt herstellen zu professionellen Stellen
- Kontakt herstellen zu Angehörigen
- Spazieren gehen
- Gemeinsam zum Friseur gehen
- Vorlesen, Basteln, Stricken, Nähen

PS Inzwischen engagieren sich bundesweit rund 15.000 Ehrenamtliche als "Grüne Damen", unter ihnen auch viele Männer. Stand 2002.

PPS Die Idee stammt aus den USA. Angeregt durch den amerikanischen "Volunteers Service" brachte Brigitte Schröder, Frau eines früheren deutschen Außenministers, die Idee nach Deutschland. Ende der sechziger Jahre entstanden auch in Deutschland die ersten evangelischen Krankenhaushilfe-Gruppen, denen sich ab 1975 die Katholiken anschlossen. Damit wurde die Bewegung der "Grünen Damen" (bundesweit so genannt wegen ihrer grünen Kittel) ökumenisch - die offizielle Bezeichnung ist seitdem "Ökumenische Krankenhaushilfe".


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--