Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben

Beiträge: 15
Zugriffe: 717 / Heute: 1
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben Parocorp
Parocorp:

Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben

8
30.11.08 21:25
#1
Krisentreffen in Kairo
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben

Förderkürzungen wird es nicht geben - zumindest vorerst. Aber das Ölkartell wagt sich nach langer Zeit wieder, einen Zielpreis für den wichtigsten Rohstoff der Welt zu nennen.

Das Krisentreffen der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist ohne die Ankündigung weiterer Förderkürzungen zu Ende gegangen. Das Kartell werde bis zum nächsten regulären Treffen am 17. Dezember in Wien warten, um über die künftige Fördermenge zu entscheiden, sagte Generalsekretär Chakib Khelil am Samstag in Kairo. Bis dahin würden sie eine Einschätzung treffen, wie Angebot und Nachfrage auf dem Ölmarkt in Einklang zu bringen seien. Und ob die jüngste Kürzung der Fördermenge um 1,5 Millionen Barrel (je 159 Liter) am Tag ausreiche. Erste Daten deuteten darauf hin, dass sich die Mitgliedsstaaten an die Vereinbarung hielten, ergänzte Khelil.

Dennoch wagte sich das Kartell bei seinem Treffen in der ägyptischen Hauptstadt aus der Deckung: Der Ölminister des wichtigsten Opec-Landes Saudi-Arabien, Ali al-Naimi, sagte, es gebe "gute Gründe für einen preis von 75 $ je Barrel". Er verwies vor allem auf kleinere Förderländer, die Unterhalb dieser Notierung ihren Ausstoß zurückfahren und Investitionen kürzen könnten. Die Welt brauche aber den Öl aus allen möglichen Quellen, um auch mittel- und langfristig die Nachfrage zu befriedigen. Bereits zuvor hatte der saudische König Abdullah in einem Interview mit einer kuwaitischen Zeitung diesen Preis genannt.

Offiziell gibt die Opec damit zwar noch keinen Zielpreis für den Schmierstoff der Weltwirtschaft an. Die Äußerungen zeigen aber, wie besorgt das Kartell über den Einbruch der Ölnotierungen ist: Nach einen Preishoch von 147 $ je Fass im Sommer dieses Jahres sind die Notierungen auf derzeit nicht einmal 55 $ für die US-Sorte WTI eingebrochen. Das stellt die Mitgliedsstaaten der Opec vor große Probleme: Die Länder sind auf hohe Einnahmen angewiesen, um Infrastrukturinvestitionen und Sozialausgaben zu stemmen.

Zuletzt hatte die Opec nach der Jahrtausendwende offiziell ein Preisband für Öl verfolgt. Damals waren zwischen 22 und 28 $ je Barrel angestrebt worden. Das Ziel war allerdings spätestens 2003 obsolet, als der Ölpreis die Marke von 30 $ übersprang und sich in Folge der hohen Nachfrage insbesondere aus China, Indien und anderen Schwellenländer stetig weiter erhöhte. In den westlichen Industriestaaten hatte dadurch zuletzt die Inflation stark angezogen. Hohe Benzinkosten belasteten zudem den Konsum.

Die Opec machte sowohl für den rasenden Preisanstieg wie auch für den raschen Verfall Spekulanten verantwortlich: Finanzinvestoren hätten sich zunächst mit Unsummen auf dem Markt engagiert und die Notierungen hochzureiben - nur um die Mittel abzuziehen und die Notierungen dem freien Fall zu überantworten, als ihre Geldquellen wegen der Finanzkrise auszutrockenen begannen.

Aber nicht nur die Opec fürchtet, der gegenwärtig niedrige Ölpreis werde mittelfristig große Probleme aufwerfen: Weil sich Investitionen in die Erschließung neuer Ölquellen nicht mehr rentieren, könnten sie ganz ausbleiben, fürchten Fachleute. Zwar werden noch immer auch größere Vorkommen entdeckt. Das Öl findet sich aber vielfach tief unter dem Meeresspiegel, was die Förderung verteuert, oder liegt in schwer zu verarbeitender Form vor, etwa kanadischer Ölschiefer oder Ölpech auch dem venezolanischen Orinoco-Becken.

Beobachter rechnen deshalb damit, dass die Opec bei ihrem Treffen Mitte kommenden Monats die Förderung drosseln wird. Der irakische Ölminister Hussein al-Schahristani machte bereits einen Vorstoß in diese Richtung: Ein solcher Schritt könne helfen, den kontinuierlichen Preisverfall zu stoppen, sagte er.
Goldman Sachs analysts are now saying long US dollar. A few months ago they said Long Oil. And 2 months ago they were telling investors to short Citigroup when it was trading at $17.
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben Buchsenrunter
Buchsenrunter:

sie brauchen 70$ für ihre VW..

 
30.11.08 21:35
#2
sonst ham se leere Kühschränke
Ort/Datum:        _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
                         Büchsenrunter
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben Maxgreeen
Maxgreeen:

Wie haben die Scheichs gelebt als der Ölpreis

5
30.11.08 22:24
#3
bei 20 Dollar war? Bescheidener

Man braucht sich nur Dubai anzusehen, was dort gebaut wurde ist komplett übertrieben und nur durch den hohen Ölpreis möglich gewesen. Hätten die Scheichs was Sinnvolles mit dem Geld gemacht bräuchten sie jetzt nicht zu klagen.
"Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung"
Dieter Hildebrandt
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben Stinkender Alter Ron
Stinkender Alt.:

Einigen wir uns auf 40$ pro Barrel

5
30.11.08 22:31
#4
Damit dürfte allen gedient sein. Festschreibung auf 10 Jahre.
Soll ich den Vertrag aufsetzen?
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben Don Rumata
Don Rumata:

ich hatte in den vergangenen Jahren ziemlich

5
30.11.08 22:36
#5
häufig das Gefühl, dass der Wille der Opec ein recht guter Kontraindikator war.
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben Go2Bed
Go2Bed:

Wenn die Jungs genauso erfolgreich sind wie im

2
30.11.08 22:36
#6
Frühjahr beim Preisdrücken...
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben Buchsenrunter
Buchsenrunter:

zögernde Opec

 
01.12.08 10:15
#7
Zögernde OPEC lässt Ölpreis weiter fallen - Heizölpreise und Getoil.de-Report vom 01.12.2008
Aktuelle Nachrichten und Ölpreisentwicklung:

Am heutigen Montag notiert im Vergleich zum Vortagesschluss wieder deutlich leichter unter der Marke von 53 US-Dollar. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der führenden US-Sorte West Texas Intermediate (WTI)* 52,40 US-Dollar. Das waren 2,03 US-Dollar weniger als am Freitagabend zu Handelsende (Schlusskurs: 54,43 US-Dollar) in New York. Damit lag der Kurs für Rohöl 64,42 Prozent bzw. 94,87 US-Dollar unter der Rekordmarke vom 11. Juli 2008.

Als Grund für den Preisrückgang nannten Händler einen aktuellen Beschluss der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) vom Wochenende, wonach das Thema Ausstoßkürzung erst beim nächsten offiziellen Treffen am 17. Dezember 2008 im algerischen Oran behandelt werden soll. Ursprünglich hatten einige Marktteilnehmer anlässlich des Sondertreffens der OPEC am vergangenen Samstag (29.11.2008) im ägyptischen Kairo die Möglichkeit einer außerplanmäßigen Fördermengenreduzierung an Rohöl in Erwägung gezogen. Für viele der 13-Mitgliedsstaaten stellt der enorme Preisverfall des Ölpreises der letzten Monate einen schmerzhaften Einbruch der wichtigsten Einnahmequelle dar. Seit dem Rekordhoch aus Juli 2008 mit 147,27 US-Dollar verzeichnete der Ölpreis zwischenzeitlich Kursverluste von mehr als 64 Prozent. Nach Ansicht von Analysten könnte sich diese Preisentwicklung sogar noch weiter fortsetzen, -einige Experten prognostizieren für die nächsten Monate einen Ölpreis in einer Range von ca. 35 bis 45 US-Dollar je Fass.

Situation der Heizölpreise:

Der Hamburger Heizölpreis fällt heute gegenüber Freitag um voraussichtlich ca. 15 Eurocent und notiert damit weiter auf Jahrestiefststand und rund 18 Prozent unter Vorjahresniveau (2007: EUR 70,00). Eine Lieferung von Premium Heizöl kostet heute im Großraum Hamburg EUR 57,50 und liegt ca. 28,5 Prozent unter dem laufenden Jahresdurchschnittspreis von EUR 80,55. Alle vorgenannten Heizölpreise verstehen sich pro 100 Ltr. inkl. 19% MwSt. und frei Haus bei einer Abnahmemenge von 3.000 Ltr.

Philip Hagel, Louis Hagel Mineralöl Handels-GmbH / www.getoil.de
Ort/Datum:        _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
                         Büchsenrunter
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben pimp-my-depot
pimp-my-depot:

dann könnt man ja langsam auf steigende

 
01.12.08 10:18
#8
notierungen setzen
besucht doch auch
www.pimp-my-depot.de
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben Depothalbierer
Depothalbierer:

sinkende ölpreise verhindern kriege und sorgen

 
01.12.08 10:31
#9
vielleicht für ein paar umstürze.

wär doch gut, wenn das prinzengesox in sau arabien mal zum teufel gejagt wird und vorher die rüstungsausgaben zurückgehen....
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben Buchsenrunter
Buchsenrunter:

@depothalbierer

 
01.12.08 12:07
#10

Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben 5141929

Glaub ich nicht.  Die werden die Preise nicht weiter sinken lassen, sie müssen at least 70$ p.Barrel haben, sonst nagen se am Kopf-...äh Hungersteufeltuch, schliesslich kann man ÖL nich fressen und oder saufen.Das "Gesox" kann da wenig machen, denn wenn der Preis unter av.70$ wird das "Gesox" vom eigenen Volk gelyncht weil nix zu knabbern da.

Da ist es dann doch schon besser als OilSoxe die Preise hoch zu ziehen, egal ob die neuen östlichen RedSox ab 20.01. gut spielen oder nicht. Die westliche Verbrauchersituation wird dadurch zwangsläufig und erheblich stärker als bisher unter Druck gesetzt. Einmärsche in die Hölle mit Northrüpel und Grümännchen vorprammiert.

*Fürs neue Jahr einkaufen: nicht vergessen*

Blut für Blutwurst kaufen

Ort/Datum:        _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
                         Büchsenrunter
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben SWay
SWay:

Der niedrige Öl Preis ist das Beste aller Mittel

 
01.12.08 12:16
#11
um dafür zu sorgen das den ganzen frechen und fiesen Komikern dieser Welt mit viel Öl unter ihren Hintern das Lachen im Hals stecken bleibt. Depothalb. hat in #9 sogar fast Recht aber die Umstürze gibt es dann eher in Venezuela und Iran.

Für Russland hat so ein Ölpreis auch schlimme Folgen und da gibt es auch noch das eine oder andere Afrikanische Land.

Nene, lasst den Preis mal schön niedrig. Passt schon ! ;)
"Immer sehen was möglich ist und einen Kommpromiss machen um es möglich zu machen."
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben Depothalbierer
Depothalbierer:

die opec sollte mit den amis zusammenarbeiten

 
01.12.08 12:17
#12
und zu einem krieg gegen iran ermuntern.

zack, wäre das öl wieder auf 70 und höher...

oder mal ne ölbörse in euro aufmaqchen, das kann schon helfen...
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben gate4share
gate4share:

Der Ölpreis ist hoch, sehr hoch - und das auch

 
01.12.08 12:24
#13
noch bei 48 Dollar!

Sorry, hier scheint wohl irgendwie die Bezugsgrösse , aufgrund der irregulären Mondpreise in den letzten Monaten, verloren gegangen zu sein.
Jahrzehntelang, ist der Ölpreis kaum über 20 Dollar gewesen. Seit 2003 müssen wir mit knapp über 30 leben.

Aber, wenn nun die Länder hingehen und meinen, es müsse mind 70 sein, dann ist das eine glatte Verdoppelung in  nicht mal 4 Jahren.  

Wir sollten uns das mal bewusst machen, dass wir aktuell immer noch in einer Hochpreisphase sind.
Es kann sein, viele glauben aber nicht daran, dass wir dauerhaft mit wesentlich höheren Preisen als 55 Dollar rechnen müssen.

Selbstverständlich haben die wirtschaftlich schwachen Länder einen hohen, einen aussordentlich hohen Ölpreis nötig, damit alles noch einigermassen normal läuft. Doch die gleichen Ländern mussten vor 4 Jahren auch mit unter 30 Dollar ausgekommen.

Doch Saudi Arbabien wird nicht das Problem sein, Die Scheichs, bzw. Prinzen können auch mit 10 Dollar leben, deren Wohlstand ist längst durch viele andere Quellen abgesichert. Und das Volk in dem Land geht es an sich gut, noch nie ging es der Bevölkerung so gut, wie heute.

Das Problem  haben ausschliesslich die Entwicklungsländer unter den Erdölexportierenden Ländern.
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben Buchsenrunter
Buchsenrunter:

gegen Iran bringt Hu Jintao ins Spiel !

 
01.12.08 12:43
#14

Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben 5142066l.yimg.com/us.yimg.com/i/mesg/emoticons7/114.gif" style="max-width:560px" />

Ort/Datum:        _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
                         Büchsenrunter
Opec will Ölpreis auf 75 $ treiben sportsstar

...läuft ja astrein...

2
#15
The true man wants two things: danger and play. For that reason he wants woman, as the most dangerous plaything.
(Friedrich Nietzsche)


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--